Wiese-Wechsel im Winter kein Thema

Von Tickerer: Martin Jahns / Jan Konietzny
Donnerstag, 10.11.2011 | 16:44 Uhr
Tim Wiese wird Werder Bremen im Winter nicht verlassen
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Tim Wiese hat Gerüchten, er würde Werder Bremen im Winter verlassen, eine Absage erteilt (15.25 Uhr). Wolfsburg-Coach Felix Magath zieht nach den zuletzt schlechten Ergebnissen personelle Konsequenzen (11 Uhr). Ottmar Hitzfeld vergleicht Mario Gomez mit Lionel Messi und Cristiano Ronaldo (9.20 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.27 Uhr: Und damit verabschiede ich mich. Schönen Abend und bis Morgen!

18.25 Uhr: Die nächste weniger gute Nachricht vom HSV. Die Hanseaten müssen einige Zeit auf Jacopo Sala verzichten, der anfang der Saison vom FC Chelsea gekommen war. Der Angreifer zog sich im Training einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu und wird voraussichtlich drei bis vier Wochen ausfallen. Der 19-jährige Italiener hatte schon zuvor mit Verletzungsproblemen zu kämpfen.

18.11 Uhr: Die Übertragungen der Achtelfinals des DFB-Pokals stehen fest! Ein Novum könnte man fast meinen: Das Spiel der Bayern wird nicht live im Free-TV zu sehen sein. Dafür zwei andere attraktive Begegnungen - Düsseldorf gegen Dortmund sowie Gladbach gegen Schalke.

Dienstag, 20. Dezember

VfL Bochum - FC Bayern München (19 Uhr)

1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth (19 Uhr)

Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund (20.30 Uhr) im "ZDF"

1899 Hoffenheim - FC Augsburg (20.30 Uhr)

Mittwoch, 21. Dezember

Hertha BSC Berlin - 1. FC Kaiserslautern (19 Uhr)

Holstein Kiel - FSV Mainz 05 (19 Uhr)

VfB Stuttgart - Hamburger SV (20.30 Uhr)

Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04 (20.30 Uhr) in der "ARD"

17.58 Uhr: Verletzung beim FC St. Pauli. Verteidiger Sebastian Schachten laboriert an einer Blessur am linken Oberschenkel und fällt vorerst aus. "Wir wissen aber derzeit noch nicht, was es genau ist", sagte St. Paulis Pressechef Christian Bönig heute. Meldungen von einem Muskelfaserriss, der einen Einsatz im nächsten Punktspiel am 19. November bei Hansa Rostock unmöglich machen würde, konnte ern jedoch nicht bestätigen.

17.49 Uhr: Keine guten Nachrichten für alle Anhänger des Hamburger SV, die sich Verstärkungen im Winter erhofft haben! Offenbar ist kaum Geld da, um im Winter große Sprünge zu machen. "Es sind nicht viele Reserven da. So wie wir die Lage vorgefunden haben, ist nicht viel Luft nach oben. Es sind im Winter keine großen Veränderungen möglich", sagte Carl-Edgar Jarchow dem "Kicker". Ein bißchen was sei aber doch drin: "Wenn es dringend notwendig ist und wir alle zu dem Schluss kommen, dass wir uns verstärken müssen, ist ein Spieler machbar", verriet er. Immerhin etwas.

17.35 Uhr: Heute vor zwei Jahren nahm sich Hannover-96-Torwart Robert Enke das Leben. Was hat sich seitdem verändert? Was sind etwaige Lehren aus dieser Tragödie? "MEEDIA" hat sich mit fünf Chefredakteuren über dieses Thema unterhalten. Mit dabei: Unser Chef, Alexander Marx. Aber lest selbst.

17.21 Uhr: Bisher hatte der VfL Wolfsburg nur noch eine Lebensversicherung: Mario Mandzukic. Wäre der Kroate nicht, dann hätte Magath noch weitaus größere Probleme als sowieso schon. Nun ist der Stürmer angeblich ins Visier zweier englischer Top-Klubs geraten: Der FC Chelsea und Tottenham Hotspur sollen interessiert sein. Wandert nach Dzeko nun auch der nächste Wölfe-Stürmer Richtung Premier League ab?

17.04 Uhr: Die Arena des SC Freiburg steht vor einer neuerlichen Namensänderung: Ab der Rückrunde der laufenden Saison sollen die Profis im Mage-Solar-Stadion auflaufen. Den Umbenennungsplänen muss am 22. November noch der Freiburger Gemeinderat zustimmen. Der neue Namensgeber aus Ravensburg produziert Solar-Komponenten und gehört bereits seit Beginn der Runde zum Kreis der Premium-Sponsoren des SC Freiburg.

16.49 Uhr: So langsam aber sicher wird es dunkel. Daher gibt's eine Meldung, die alle Bayern-Fans erstrahlen lassen wird: Arjen Robben is back! Heute nahm er - wie angekündigt - erstmals wieder am Mannschaftstraining teil. Schon gegen Dortmund könnte Robben wieder zum Kader der Bayern gehören.

16.33 Uhr: Ich verabschiede mich mit Grüßen von Max an den "Google-Plus-Nils" und übergebe an den Kollegen Konietzny. Wir sehen uns morgen wieder. Adios!

16.28 Uhr: BLOGS@SPOX Moussa Sissoko kam durch puren Zufall nach Toulouse. Jetzt ist er einer der heißesten Sechser Europas. Er wird heftig umworben. ThePitbullDavids stellt ihn vor: Moussa Sissoko - Vieira 2.0

16.04 Uhr: Real Madrids Hamit Altintop liebäugelt mit einem Wechsel zu Galatasaray im Januar. "Ich möchte erst einmal abwarten, was hier bis Januar passiert, aber wenn sich nichts ändert werde ich nach Istanbul gehen und für Galatasaray spielen", so Altintop zur türkischen "Vatan". Altintop spielte diese Saison erst 20 Minuten für Real Madrid. Wie der Türke jedoch betonte sei nicht die mangelnde Spielzeit das Problem in Madrid, sondern sein Gefühl, nicht wertgeschätzt zu werden. Was meint Ihr? War Altintops Wechsel zu Madrid die richtige Entscheidung?

15.48 Uhr: Der Wirbel um Carlos Tevez geht weiter. Ohne Erlaubnis seines Vereins Manchester City flog Tevez in sein Heimatland Argentinien und fehlte damit beim Training der Citizens. Laut "BBC" ist Tevez jedoch im Glauben nach Südamerika geflogen, die Erlaubnis seines Vereins bekommen zu haben. Nachdem er Trainer Roberto Mancini nicht erreichen konnte, sprach Tevez demnach mit einem Angestellten von ManCity. Gordon Taylor, Vorsitzender der Spielergewerkschaft (PFA), rät Tevez nun zu einer Entschuldigung, da sonst weitere Konsequenzen zu befürchten wären: "Man hofft einfach, dass er wieder zur Vernunft kommt, ansonsten ist er auf dem Weg in die Selbstzerstörung. Es könnte ein schwierige und komplexe rechtliche Angelegenheit werden."

15.25 Uhr: Nachdem Werder-Geschäftsführer Klaus Filbry diese Woche ankündigte, Bremen müsse im Winter einige Spieler verkaufen, galt Tim Wiese als einer der möglichen Wechselkandidaten. Wiese selbst erteilte den Gerüchten nun eine klare Absage. "Ich bleibe. Das ist absolut kein Thema für mich. Warum auch? Ich fühle mich in Bremen sehr wohl", so Wiese in der "Syker Kreiszeitung". Damit ist ein Wechsel in der Winterpause zwar vom Tisch, jedoch nicht die Personalie Wiese. Der Vertrag des 29-Jährigen läuft am Ende dieser Saison aus: "In der Winterpause müssen wir darüber reden, wie es bei mir nächste Saison weitergeht. Ich muss ja planen können", sagte Wiese.

Seite 2: Luis Suarez am Ziel seiner Träume

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung