"Depressionsschübe": Fenin braucht eine Auszeit

Von Tickerer: Sebastian Schramm / Björn Thar
Dienstag, 18.10.2011 | 12:32 Uhr
Martin Fenin wurde am Samstag mit einer Hirnblutung in ein Krankenhaus eingeliefert
© Imago
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Martin Fenin wird eine Auszeit vom Fußball nehmen. Grund seien "Resignation, Einsamkeit und Depressionsschübe" (12.52 Uhr). Hulk zählt die Bundesliga zu den Top-Ligen und kann sich einen Wechsel durchaus vorstellen (12.37 Uhr). Franz Beckenbauer hat die Regelauslegung des passiven Abseits und die Bestrafungen nach Fouls im Strafraum auf die Tagesordnung der FIFA gesetzt (9.15 Uhr). Zwischen Timo Hildebrands Berater Jörg Neblung und dem FC Schalke 04 soll es erste Gespräche gegeben haben (9.20 Uhr). Der Tag im Ticker.

17.49 Uhr: Aufgrund des Champions-League Spieltages schließen wir den Tages-Ticker heute schon etwas früher. Bei uns bekommt Ihr heute Abend noch reichlich Infos zu den Dienstags-Spielen in der Königsklasse, unter anderem mit der Partie SSC Neapel gegen den FC Bayern München (20.30 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky). Allen zusammen einen schönen Fußballabend und bis morgen. Servus!

17.40 Uhr: Update HSV-Siegtorschütze Ivo Ilicevic musste das erste Fink-Training aufgrund einer Verletzung vorzeitig beenden. Genaueres ist noch nicht bekannt. Hoffen wir mal, dass es nicht allzu schlimm ist und Ilicevic nicht länger ausfällt.

17.23 Uhr: Jetzt hat sich also Zlatan Ibrahimovics Agent zu Wort gemeldet und gesagt, dass der Stürmer gar nicht seine Liebe zum Fußball verloren hat und dass er noch länger für Milan spielen möchte. "Zlatan will noch zwei, drei Jahre auf diesem Toplevel spielen. Er wird den Klub nicht verlassen", sagte Mino Raiola in der italienische TV-Show "La Politica nel Pallone". Na dann ist doch alles geklärt, oder?

17.03 Uhr: Atsuto Uchida ist nach seiner Muskelverletzung im Oberschenkel zurück im Mannschaftstraining vom FC Schalke 04. Das meldet der Verein auf seiner Webseite. Ob der Japaner in der Europa League gegen Larnaka schon wieder im Kader der Königsblauen steht, ließ Trainer Huub Stevens offen.

16.47 Uhr: Update Thorsten Fink hat nun heute sein erstes Training beim Hamburger SV geleitet. Etwas verspätet, um 15.12 Uhr hat er seine Mannschaft auf Feld geführt vor den Augen vieler Journalisten und etwa 400 Fans. Fink ist nach wie vor überzeugt, dass er aus der Mannschaft was rausholen kann. Ex-Teamkollege Mario Basler warnt ihn allerdings vor zu großer Euphorie. "Er darf die Situation beim HSV nicht unterschätzen", sagte der ehemalige Nationalspieler.

16.28 Uhr: Und damit verabschiede ich mich für heute und schlage per No-Look-Pass auf meinen Kollegen Thar. Er wird Euch die restliche Zeit bis zur Champions League versüßen! Reingehauen!

16.22 Uhr: Die deutsche U-17-Auswahl hat die erste Qualifikationsrunde zu EM 2012 in Slowenien mit drei Siegen souverän gemeistert. Zum Abschluss gewann die Auswahl durch Tore von Leon Goretzka und Said Benkarit mit 2:0 gegen die Slowakei.

16.08 Uhr: Gewinnspiel An alle Milan-Fans: Mund zu, Ohren gespitzt! Der AC Milan und Sponsor "NUTRILITE" veranstalteten den Online-Wettbewerb "Make Some Noise!". Auf den jeweiligen Facebook-Seiten habt Ihr vom 17. bis 30. Oktober die Chance, Teamspirit zu zeigen und ein bis zu 30 Sekunden langes Video mit Euren persönlichen Fan-Hymnen hochzuladen. Die besten zehn Fangesänge werden von einer kompetenten Jury ausgewählt und dann auf den Facebook-Seiten präsentiert. Dem Gewinner winken neben der Video-Premiere im San Siro Tickets für ein Spiel des AC Milan. Hier geht's zu den Facebook-Profilen (NUTRILITE, AC MILAN).

15.57 Uhr: Der Held von Rom meldet sich zu Wort! "Es war eines meiner wichtigsten Tore, ich weiß nicht, ob eines der schönsten war . Es war entscheidend", so Miroslav Klose. In seiner aber altbekannten Manier relativierte er den Sieg und richtet den Blick wieder nach vorne: "Der Sieg ist wichtig, wir werden sehen, ob er auch die nächsten Spiele beeinflussen wird. Man muss Schritt für Schritt machen und am Ende der Saison die Resultate sehen."

15.40 Uhr: Video Um 12.52 Uhr berichteten wir ja schon vom Fall Martin Fenin. Jetzt sind die neuesten Informationen hereingetrudelt. Wenn ihr mehr wissen wollt, schaut's Euch an.

15.35 Uhr: Kleine Info aus den Niederlanden. Erwin Koeman ist nicht mehr Trainer bei FC Utrecht. Nach gerade einmal drei Monaten legte der 40-Jährige seinen Job aufgrund von nicht optimaler Arbeitsbedingungen nieder.

15.22 Uhr: Lasse Sobiech wird dem Aufstiegsaspiranten FC St. Pauli in diesem Jahr wohl nicht mehr zur Verfügung stehen. Am Dienstag wurde er in Basel an seinem verletzten Fuß operiert. "Wir sind froh, dass die Operation gut verlaufen ist, allerdings wird uns Lasse in diesem Jahr wohl nicht mehr zur Verfügung stehen.", sagte St. Paulis Trainer Andre Schubert. Sobiech hatte sich die Verletzung vor knapp vier Wochen während des Heimspiels gegen Erzgebirge Aue bei einer Rettungsaktion zugezogen.

15.08 Uhr: Alle Juve-Fans bitte ganz doll stark sein jetzt: Alessandro Del Piero spielt seine letzte Saison für die Alte Dame. "Dies wird Del Pieros letztes Jahr mit dem schwarzweißen Trikot sein", erklärte Juve-Präsident Andrea Agnelli bei der Aktionärsversammlung des Klubs am Dienstag in Turin. Der 37 Jahre alte Stürmer spielt bereits seine 19. Saison für Juve. Nach seiner Karriere soll Del Piero Manager in Turin werden.

14.56 Uhr: Das wäre ein herber Verlust! Der FC Augsburg muss um den Einsatz von Simon Jentzsch bangen. Der Keeper brach sich beim ersten Bundesliga-Sieg seines Vereins den Ringfinger an der rechten Hand. "Die Chancen, dass ich am Freitag spielen kann, stehen bei 50:50. Wir müssen jetzt schauen, dass wir die Schwellung rausbekommen. Ich will unbedingt auf den Platz, wenn es geht", so Jentzsch zur "Augsburger Allgemeinen".

14.37 Uhr: Heute Abend kommt es zum Duell zweier Super-Knipser. Edison Cavani und Mario Gomez wollen ihre Vereine zum Sieg führen. Ein kleiner Vergleich:

Saison 2011/2012 (Pflichtspiele)

Gomez: 13 Einsätze, 14 Tore, 2 Assists

Cavani: 7 Einsätze, 5 Tore, kein Assist

Saison 2010/2011 (Pflichtspiele)

Gomez: 45 Einsätze, 39 Tore, 7 Asissts

Cavani: 47 Einsätze, 33 Tore, 11 Assists

14.20 Uhr: Blogs@spox Ein ewiges Rätsel: Der Marktwert von Spielern. Doch nicht bei uns. User LuckyLuke111 stellt Euch die teuerste U-23-Mannschaft der Bundesliga vor.

14.04 Uhr: Der FC Hansa Rostock hat an seine Fans appelliert, nicht zum Spiel gegen Fortuna Düsseldorf zu reisen. "Sollten trotzdem Hansa-Anhänger im Stadion identifiziert werden, ist mit drastischen Bestrafungen durch den Deutschen Fußball-Bund zu rechnen", so Hansas Vorstandsvorsitzender Bernd Hofmann. Nach den Ausschreitungen im Spiel gegen Eintracht Frankfurt muss der Verein für zwei Auswärtsspiele auf jegliche Fan-Unterstützung verzichten, sowie 50.000 Euro Strafe zahlen.

13.50 Uhr: Nachwuchs-Torhüter Janis Blaswich von Borussia Mönchengladbach hat einen bis zum Juni 2014 datierten Profivertrag unterzeichnet. "Na klar, das ist ein Traum, darauf arbeitest du hin und das war natürlich in der Jugendzeit meine Motivation und mein Ansporn", so Blaswich. Damit ist der 20-Jährige nach Marc-Andre ter Stegen bereits der zweite Nachwuchskeeper aus der Gladbach-Schmiede, der zurzeit im Profi-Kader steht. Stark!

13.34 Uhr: Verletzenmeldung auf Schalke! Wie der Verein so eben per "Twitter" bekannt gab, musste Ciprian Marica nach dem Training wegen eines Schlages zum Arzt fahren und sich untersuchen lassen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

13.28 Uhr: Andreu Fontas vom FC Barcelona hat seinen Vertrag bis zum Jahr 2015 verlängert. Die Ablösesumme des Innenverteidigers wurde von 30 auf 70 Millionen Euro erhöht. "Ich bin sehr glücklich und stolz. Und das alles, nachdem ich jetzt richtig zur ersten Mannschaft gehöre."

13.18 Uhr: Die Mitspieler von Energie Cottbus sind zutiefst erschüttert. Torhüter Thorsten Kirschbaum: "Wir sind alle geschockt und wünschen ihm nur das Beste."

12.54 Uhr: Auch Trainer Claus-Dieter Wollitz meldete sich bereits zu Wort: "Es spricht für seinen Mut, mit dieser Selbstreflektion so offen umzugehen", so Wollitz. "Martin hatte Glück im Unglück, das sollte ihm Mut machen für die bevorstehenden Wochen und Monate. Die werden hart für ihn. Doch er hat ein Ziel vor Augen, will es vor allem sich beweisen."

12.52 Uhr: Breaking News Martin Fenin von Energie Cottbus, der am vergangenen Wochenende wegen einer Hirnblutung ins Krankenhaus eingeliefert wurde, wird eine längere Auszeit vom Fußball nehmen. Fenin in einer Presseerklärung: "Das Gefühl der Resignation, der Einsamkeit mit Depressionsschüben begleitet mich schon seit mehreren Monaten. Die vorübergehende Flucht in Medikamente und Suchtmittel verschlimmerten diesen Zustand und gipfelte nun in der alarmierenden Diagnose. Ich habe dagegen angekämpft und muss mir nun eingestehen, dass ich dieses Problem nicht ohne Hilfe beheben kann", so der Tscheche. Nach Gesprächen mit den behandelnden Ärzten, seinen Eltern und dem Verein, habe er sich mit sofortiger Wirkung dazu entschlossen "eine Auszeit mit intensiver ärztlicher Betreuung" zu nehmen, "um wieder gesund zurückzukehren auf den Fußballplatz und mein Top-Level wieder erreichen zu können."

12.39 Uhr: Hulk führt weiter aus: "Wenn ein Transfer zustande kommt, dann wird es mit Sicherheit etwas Gutes für mich und für den FC Porto. Solche Sorgen überlasse ich aber meinem Berater", so Hulk weiter. Ein kleines Problem könnte es bei Verhandlungen geben: Der Brasilianer besitzt noch einen Kontrakt über fünf Jahre und hat, jetzt bitte festhalten, eine festgeschriebene Ablösesumme von 100 Millionen Euro. Trotzdem will er die Verantwortlichen zum Handeln bewegen, wenn sich für ihn die Chance ergibt, in einer großen Liga zu spielen: "Die Bundesliga, die Premier League, La Liga und die Serie A sind Ligen, wo du spielen willst. Wenn ich dahin könnte, wäre ich sehr glücklich." Hulk in der Bundesliga? Was meint Ihr?

12.37 Uhr: In den letzten Wochen wurde vor allem in den italienischen Medien spekuliert, dass sich Inter die Dienste von Porto-Stürmer Hulk sichern will. Jetzt äußert sich der Protagonist zum ersten Mal selbst: "Ich weiß, dass es Gerüchte gab, Inter sei an mir interessiert. Auch von anderen Klubs habe ich gehört. Doch zurzeit konzentriere ich mich auf den FC Porto. Ich weiß nicht, was im Januar passiert, oder im nächsten Sommer oder in zwei Jahren", erklärte Hulk gegenüber "Radio Bandeirantes".

12.21 Uhr: BLOGS@SPOX Die graue Maus der Bundesliga? Oder agiert der SC Freiburg in der bisherigen Saison einfach nur unglücklich? User Joos hat sich mit dem Verein aus dem Breisgau beschäftigt und die brotlose Kunst entdeckt. Der ewige Austeiger.

Seite 2: Regel-Streit: Beckenbauer will Reformen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung