Fussball

Medien: HSV und Schalke an Santon interessiert

Von Tickerer: Philipp Pander / Bastian Strobl
Mittwoch, 10.08.2011 | 16:46 Uhr
Davide Santon von Inter Mailand soll beim Hamburger SV und Schalke 04 heiß begehrt sein
© Getty

Der Hamburger SV und Schalke 04 bieten angeblich um Davide Santon von Inter Mailand (16.15 Uhr). Bayer Leverkusen leiht Torwarttalent Bernd Leno vom VfB Stuttgart aus (10.40 Uhr).Samuel Eto'os Wechsel von Inter Mailand zu Anzhi Makhachkala steht offenbar kruz vor dem Abschluss. Inter-Boss Moratti nannte das Angebot "anständig" (9.20 Uhr). Wesley Sneijder soll sich in den letzten Gesprächen über seinen Wechsel zu Manchester United befinden (9.30 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.18 Uhr: So, das war's für heute mit Rund um den Ball. Kurze Verschnaufpause für Euch, aber heute Abend geht's natürlich mit dem Klassiker Deutschland gegen Brasilien weiter (20.30 Uhr im LIVE-TICKER). Dazu gibt's noch unter anderem Italien gegen Spanien und Frankreich gegen Chile (20.30 im LIVE-TICKER). Fußball satt also an diesem Mittwochabend. So soll's sein. Viel Spaß Euch!

18.13 Uhr: Na, hat der Felix endlich was gefunden? Laut schwedischen Medienberichten steht der VfL Wolfsburg kurz vor der Verpflichtung von Rasmus Jönsson. Der 21-Jährige kickt derzeit noch bei Helsingborgs IF und hat dort noch einen Vertrag bis 2012. Sein Marktwert liegt bei drei Millionen Euro.

18.10 Uhr: Kleiner Blick nach Bella Italia: US Palermo hat Matias Silvestre von Calcio Catania verpflichtet. Für alle, die nicht ganz so Serie-A-affin sind: Der 26-Jährige gilt als einer der Top-Innenverteidiger in Italien. Nicht umsonst hat ihn der Kollege Börlein vor einigen Monaten als eine der Entdeckungen Europas angepriesen. Wie die Palermo-Homepage berichtet, wurde in den Deal zudem Davide Lanzafam eingerechnet. Der Stürmer wird ab der kommenden Saison für Catania auf Torejagd gehen.

17.57 Uhr: "Man hat hier die ersten Eindrucke schon gut gewonnen." Zumindest Lukas Podolski hatte mit einem Hammer in der Hand sichtlich Spaß, als das DFB-Team im Mercedes-Benz-Motorenwerk zu Besuch war. Das zugehörige Video wil ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

17.47 Uhr: Laut der französischen "L'Equipe" bereitet der Premier-League-Aufsteiger Swansea City ein Angebot für David Trezeguet vor. Der französische Stürmer war zuletzt bei Hercules Alicante unter Vertrag.

17.32 Uhr: Breaking News Laut der portugiesischen Tageszeitung "Diario de Noticias" wird Portos Falcao entweder in der Winterpause oder im nächsten Sommer zu Real Madrid wechseln. Angeblich hat Jose Mourinho den Stürmer dazu überredet, dass 5,7-Millionen-Euro-pro-Jahr-Angebot vom FC Chelsea abzulehnen.

17.17 Uhr: Ein Routinier für die Löwen? Wie "tz-online" erfuhr, wurde dem TSV 1860 München Mitte Juli Kevin McKenna angeboten. Damals war der Kanadier noch kein Thema. Doch anhaltende Verletzungssorgen in der Abwehr könnten zum Umdenken bei den Löwen führen. Zudem würde der 1. Köln den 31-Jährigen ablösefrei ziehen lassen, obwohl McKenna bei den Geißböcken noch ein Jahr Vertrag hat.

17.01 Uhr: So, dann übernehme ich hier mal das Kommando. Und beginne mit dem russischen Verein, der momentan wohl genauso beliebt ist wie Fußpilz: Anschi Machatschkala. Der Klub von Roberto Carlos versucht momentan, sich eine kleine Weltauswahl zusammenzustellen. Und hat offenbar auch beim Brasilianer Elano vom FC Santos angefragt. "Das Angebot existiert, aber meine Karriere läuft momentan ganz gut", so der Mittelfeldspieler gegenüber der brasilianischen Sportzeitung "Lance!".

16.44 Uhr: Das war's für mich mit dem Tagesticker heute. Ich passe den Ball weiter an den Kollegen Strobl, der Euch weiterhin mit allen News und Gerüchten versorgt.

16.41 Uhr: Die Kollegen des Fußballradios 90elf haben ein interessantes Interview mit Hertha-Manager Michael Preetz geführt. "Wir waren alle nicht da", sagt der 43-Jährige über die Auftaktpleite gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag. Im Player könnt Ihr euch das ganze Interview anhören.

16.33 Uhr: Bei Hertha BSC muss sich Raffael derzeit mit der Reservistenrolle begnügen. Keine einfache Situation für den Leistungsträger der vergangenen Jahre. Nun könnte es allerdings eine Lösung für den Brasilianer geben. "4-4-2.com" berichtet, dass Borussia Mönchengladbach an einem Leihgeschäft interessiert ist. Demnach möchte Trainer Lucien Favre seinen ehemaligen Schützling unbedingt zu den Fohlen holen.

16.25 Uhr: Jose Mourinho ist schon so ein Schlitzohr! Nach Informationen der "As" hat der Trainer von Real Madrid Falcao davon überzeugt, Chelseas Vertragsofferte über 5,7 Mio. pro Jahr abzulehnen. Stattdessen soll er sich mit dem Kolumbianer auf einen Wechsel zu den Königlichen geeinigt haben - und zwar erst im Sommer 2012. Falcaos Ausstiegsklausel beträgt 45 Millionen Euro.

16.15 Uhr: Davide Santon war vor zwei Jahren das Toptalent in Italien. Der Außenverteidiger debütierte mit 18 bei Inter, wurde schnell zum Liebling des damaligen Inter-Trainers Jose Mourinho und debütierte auch in der A-Nationalelf. Der Portugiese sagte damals: "Ich bin mir sicher, dass er in zehn oder 15 Jahren 200 bis 300 Spiele für Inter gemacht haben wird und ein neuer Facchetti, Zanetti oder Maldini ist." In den letzten Jahren kam die Karriere Santons auch verletzungsbedingt aber ins Stocken. Zuletzt war er an Cesena ausgeliehen, im Sommer kehrte er wieder nach Mailand zurück. Dort wird er aber wohl kaum bleiben: Laut "Gazzetta dello Sport" soll Santon erneut verliehen werden und neben einigen Serie-A-Teams sollen auch der HSV und Schalke an ihm interessiert sein.

Davide Santon im Porträt: Der schwarzblaue Maldini

15.44 Uhr: Foul oder kein Foul? Das ist bei diesem Video die Frage. Auch der Schiedsrichter rätselt lange gemeinsam mit seinem Assistenten, bis er schließlich doch Rot zeigt. Eine Auslegungssache, wie wir befinden. Aber seht selbst!

15.35 Uhr: "Ich fühle mich sehr gut und bin schmerzfrei, aber mir fehlt noch die Spritzigkeit", sagte Julian Schieber dem "Kicker" nach dem Testspiel seines VfB Stuttgart gegen Reutlingen, bei dem er das Tor zum 2:0 erzielte. Es sei nicht auszuschließen, dass der 22-Jährige im Kader für das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach steht.

15.23 Uhr: Ein echtes Schnäppchen hat Stoke City gemacht. Die Engländer bestätigten den Transfer von Innenverteidiger Matthew Upson, der ablösefrei von West Ham United wechselt. Der 32-jährige Nationalspieler erhält bei den Potters einen Zweijahresvertrag. Das bedeutet neue Konkurrenz für Robert Huth.

15.09 Uhr: Gestern berichteten wir bereits, dass sich Christoph Knasmüllner im Probetraining des FC Ingolstadt befindet. Der "Kicker" schreibt nun, dass auch das serbische Talent Danijel Aleksic in der Audi-Stadt vorspielt. Der 20-Jährige gehört dem FC Genua, war aber in der vergangenen Saison an Greuther Fürth ausgeliehen.

15.01 Uhr: Der FC Augsburg will laut der "Augsburger Allgemeinen" noch auf Last-Minute-Einkaufstour gehen. Zwei Flügelspieler sollen demnach kommen. Der 19-jährige Albaner Armando Vajushi, der sich am Dienstag beim Freundschaftsspiel gegen Greuther Fürth (2:0) präsentieren durfte, ist aber keine Option mehr. "Er ist zwar sehr talentiert, bringt aber noch nicht die Qualität mit, um uns sofort zu helfen", sagte Trainer Jos Luhukay.

14.52 Uhr: Rubin Okotie vom 1. FC Nürnberg steht unmittelbar vor einem Wechsel nach Belgien. "Meine Wahl ist auf St. Truiden gefallen. Sie wollten den Deal noch am selben Tag sofort fixieren, ich habe eine Bauchentscheidung getroffen", sagte der Österreicher "sport10.at". So sei zunächst ein Leihgeschäft angedacht. "Die Vereine müssen sich noch wegen der vertraglichen Geschichten einigen", so Okotie.

14.42 Uhr: Martin Stranzl ist nach seinen Wadenproblemen wieder fit und wird aller Voraussicht nach für Borussia Mönchengladbach gegen seinen Ex-Klub, den VfB Stuttgart, auflaufen können. Das vermeldeten die Fohlen auf ihrer Homepage. "Wenn meine Wade jetzt nicht negativ auf die Belastung reagiert, sollte ich bis Samstag wieder fit sein", sagte der Österreicher.

14.33 Uhr: Massimiliano Allegri soll seinen Vertrag als Trainer des AC Milan vorzeitig bis 2014 verlängern. Das schreibt die "Gazzetta dello Sport". Der aktuelle Vertrag des 43-Jährigen endet im Sommer 2012.

14.22 Uhr: Trainer Ralf Rangnick wird für das Spiel gegen 1. FC Köln auf Jermaine Jones verzichten. Rangnick möchte dem Sechser nach seinem Testspiel mit den USA in Philadelphia gegen Mexiko eine Ruhepause gönnen. Ebenfalls fehlen werden den Schalkern laut "Reviersport" Jefferson Farfan und Tim Hoogland, die sich noch im Individualtraining befinden. Auch Jurado wird nicht dabei sein, nachdem er eine Trainingseinheit wegen Oberschenkelproblemen abbrechen musste.

14.13 Uhr: "Wer rennet so spät noch ums Geißbockheim. Es ist der Prinz Poldi er rennt nicht allein." An was erinnern Euch diese Zeilen? Na klar, an den Erlkönig. User gartenzwerg hat das Gedicht mit der K-Frage des 1. FC Köln upgegradet und den Erlpoldi verfasst. Unbedingt lesen!

Seite 2: Inter denkt über Eto'o-Verkauf nach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung