Medien: Altintop denkt schon an Abschied

Von Tickerer: Bastian Strobl / Marc-Oliver Robbers
Mittwoch, 03.08.2011 | 16:18 Uhr
Von München über Madrid nach Istanbul? Hamit Altintop könnte bald am Bosporus landen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Hamit Altintop könnte Real Madrid nach seinem denkbar schlechten Start angeblich bald wieder verlassen (16.23). Lucas Barrios wird Borussia Dortmund länger als befürchtet fehlen (13.45 Uhr). Raul soll beim FC Schalke 04 keinen neuen Vertrag bekommen. Ein Abschied in diesem Sommer ist allerdings kein Thema (11.25 Uhr). Ilkay Gündogan vom BVB spielt eine Rolle in den Planungen von Bundestrainer Joachim Löw (9.30 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

17.36 Uhr: Das war es dann auch von mir! Morgen früh um neun ist der Kollege Strobl wieder am Start! Schönen Abend noch!

17.31 Uhr: Dynamo Dresden hat den senegalesischen Außenverteidiger Cheikh Matar Gueye für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige kommt vom FC Metz aus der zweiten französischen Liga nach Sachsen. "Wir haben uns frühzeitig um ihn bemüht, doch zunächst klappte der Transfer nicht. Nun hat er seinen Vertrag in Frankreich aufgelöst. Er ist sehr laufstark und hat offensiv wie defensiv seine Qualitäten", sagte Dresdens sportlicher Leiter Steffen Menze.

17.19 Uhr: Noch etwas Gossip: Die angebliche Affäre mit Ronaldinho während der WM 2006 kommt ein französisches Fotomodell teuer zu stehen. Das Landgericht Barcelona hat Alexandra Paressant wegen eines "Angriffs auf die Ehre" des Südamerikaners zu einem Schmerzensgeld von 100.000 Euro verdonnert. Der damalige Barca-Profi hatte Paressant verklagt, nachdem diese im englischen Boulevardblatt "Sun" behauptet hatte, während der WM mehrere Nächte mit Ronaldinho verbracht zu haben.

17.07 Uhr: Das Lazarett von Werder Bremen lichtet sich. Gestern feierten schon die Innenverteidiger Per Mertesacker und Sebastian Prödl ihr Comeback im Spiel gegen den FC Everton. Jetzt meldet sich auch Stürmer Claudio Pizarro im Mannschaftstraining zurück. "Am Donnerstag werde ich testen, wie mein Knie auf die vollständige Belastung reagieren wird, um eventuell am Samstag gegen Kaiserslautern wieder auf der Bank Platz nehmen zu können", sagte Pizarro.

16.56 Uhr: Torhüter Ralf Fährmann und Mittelfeldspieler Peer Kluge sind am Mittwoch ins Training von Schalke 04 zurückgekehrt. Das Duo absolvierte die komplette Einheit und steht Trainer Ralf Rangnick am Samstag zum Saisonauftakt beim VfB Stuttgart (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) zur Verfügung.

16.45 Uhr: Der Kollege Strobl hat sich in den Feierabend verabschiedet, aber ich werde Euch weiter mit knackigen News und Gerüchten versorgen.

16.23 Uhr: Zweifel und Spott in der Presse, kaum Kredit bei den Fans, eine frühe Verletzung: Schlechter hätte Hamit Altintop bei Real Madrid eigentlich nicht starten können. Und offenbar denkt er schon wieder an Abschied. Wie die türkische Tageszeitung "Vatan" berichtet, hat der 28-Jährige zuletzt mit Fatih Terim telefoniert und dem Trainer von Galatasaray mitgeteilt, dass ein Transfer im Winter möglich sei. Angeblich spüre der Mittelfeldspieler bei den Königlichen nicht das nötige Vertrauen. Der türkische Nationalspieler war erst im Sommer zu Real gewechselt und hatte dort einen Vertrag bis 2015 unterschrieben.

15.57 Uhr: Nachdem die Bayern offenbar aus dem Poker um Chelseas Alex ausgestiegen sind, hat nun angeblich Juventus Turin ein Auge auf den 29-jährigen Verteidiger geworfen. Das berichtet zumindest unsere herzallerliebste Boulevardzeitung "The Sun" und wirft acht Millionen Euro als Ablöse in den Raum. War beim FCB nicht noch die Rede von zehn Millionen? Komisch, komisch...

15.41 Uhr: Na, das war's dann doch. Real Madrid gewinnt mit 7:1 in China. Die Erkenntnisse des heutigen Spiels: Guangzhou ist nicht Barca, Sahin immer noch nicht fit, und Jose Mourinho kann noch lachen.

15.36 Uhr: Da ist das Ding! Yang mit dem Anschlusstreffer für Guangzhou. Nur noch 7:1 für Real Madrid. Kollege Demireli flippt total aus. Und ganz China fragt sich: Geht da noch was?

15.31 Uhr: Kleiner Blick in die Blogosphäre: Die Kölner Fans sind schon ein eigenes Völkchen. Das weiß taneu nur zu gut und ist deswegen mal auf die Spur der Heinzelmännchen gegangen. Nicht ganz so rosig sieht's dafür für die Bremer nach der Pokal-Pleite aus. Oder um es mit den Worten von Werderkater zu sagen: An der Weser herrscht Licht und Schatten.

15.16 Uhr: So, genug von Deutschland, gehen wir mal auf eine kleine Europa-Tour: Den Anfang macht Bella Italia. Gegenüber "milannews.it" hat Pato erklärt, mindestens bis 2014 beim AC Milan bleiben zu wollen. Den FC Chelsea interessiert das aber offenbar herzlich wenig. Laut dem "Daily Mirror" sind die Blues bereit, 23 Millionen Euro plus einen Spieler - angeblich handelt es sich dabei um Nicolas Anelka oder Salomon Kalou - für den 21-jährigen Brasilianer zu bieten.

15.01 Uhr: Ihr wollt wissen, mit welchem Trikot Borussia Dortmund in der Champions League auflaufen wird? Na zum Glück gibt's Shearer87, der bereits ein Foto hochgeladen hat. Schickes Ding, oder was meint Ihr?

14.55 Uhr: Eintracht Frankfurt ist offenbar an Aristide Bance interessiert. Der ehemalige Mainz-Stürmer traf sich am Mittwoch nach "SID"-Informationen in einem Frankfurter Hotel zu ersten Verhandlungen mit Eintracht-Trainer Armin Veh und Manager Bruno Hübner. Das Problem: Der 26-Jährige steht noch bis 2014 bei Al-Ahli in Dubai unter Vertrag, war aber zuletzt bereits an Umm Salal in Katar ausgeliehen. Die Eintracht plant anscheinend ein Leihgeschäft, da die Ablöse von rund drei Millionen Euro zu hoch sein dürfte.

14.45 Uhr: Lange nichts mehr aus Köln gehört, oder? Keine Sorge, der Ex-Kapitän hat gesprochen. Und wir lauschen bedächtig. "Ich habe definitv nicht daran gedacht, den Verein zu verlassen, nur weil ich kein Kapitän mehr bin", schickte Lukas Podolski gegenüber der "Sport-Bild" jegliche Gerüchte über seinen Abschied von den Geißböcken ins Land der Ammenmärchen. "An meiner Einstellung und Identifikation zum 1. FC Köln hat sich natürlich nichts geändert", so Poldi weiter. Wahre Liebe rostet nun mal nicht.

14.30 Uhr: Kleiner Blick rüber zum Demireli-Bildschirm: Real Madrid hat gerade das 3:0 geschossen. Erst ein deutscher Doppelpack durch Sami Khedira und Mesut Özil, und jetzt hat gerade Karim Benzema eingenetzt.

14.22 Uhr: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, ist Vitesse Arnheim an Anthony Annan vom FC Schalke 04 dran. Der 25-jährige Ghanaer hat auf Gelsenkirchen noch einen Vertrag bis 2014. Angeblich diskutieren die Holländer noch, ob sie den Mittelfeldspieler direkt kaufen oder doch erst mal nur ausleihen wollen.

14.01 Uhr: Der Abschied von Milan Jovanovic beim FC Liverpool ist endlich unter Dach und Fach. Der serbische Stürmer geht zum RSC Anderlecht und bekommt bei den Belgiern einen Zweijahresvertrag. Das gab der Verein auf seiner Homepage bekannt. "Wir sind nach langen und harten Verhandlungen endlich zu einer Einigung mit dem Verein und dem Spieler gekommen", so Anderlecht-Manager Herman van Holsbeeck. Über sonstige Modalitäten ist bislang nichts bekannt.

13.45 Uhr: Breaking News Ganz, ganz schlechte Nachrichten für Borussia Dortmund: Wie der Meister gerade über "twitter" bekannt gab, fällt Lucas Barrios wegen seines Muskelfaserrisses fünf bis sechs Wochen aus. Zuletzt war noch die Rede von einer zwei- bis dreiwöchigen Pause für den 26-jährigen Stürmer. Barrios zog sich die Verletzung im Finale der Copa America gegen Uruguay zu, das Paraguay mit 0:3 verlor.

13.25 Uhr: Wie der Kollege Demireli mir gerade ins Ohr brüllt, ist Nuri Sahin beim Testspiel in China nicht im Kader von Real Madrid. Trotzdem dürft Ihr natürlich ab 13.45 Uhr unseren Ticker für den Knaller zwischen Guangzhou Evergrande und Real Madrid nicht verpassen.

13.19 Uhr: Wir wollen hier natürlich niemanden unterschlagen. Deswegen ganz offiziell noch mal ein Danke an Proximus für den Hinweis zur Schickeria und ihrem Nicht-Angriffs-Pakt (13.01 Uhr).

13.16 Uhr: Was Raffael bei der Hertha büht (11.01 Uhr), könnte auch das Schicksal von Simon Kjaer beim VfL Wolfsburg sein: Dem 12-Millionen-Mann droht laut der "Bild"-Zeitung nach dem desolaten Pokalspiel gegen RB Leipzig und der 2:3-Niederlage die Bank. Nachdem schon Felix Magath Kritik an seiner Abwehr geäußert hatte, ging auch Kapitän Marcel Schäfer mit seinen Nebenmännern hart ins Gericht. "Viele sind nicht kritikfähig", so Schäfer. Ob er damit wohl auch den 22-jährigen Kjaer gemeint hat?

13.01 Uhr: Wie die "Sport-Bild" berichtet, sieht die Ultra-Gruppierung "Schickeria" von Protestaktionen gegen Manuel Neuer beim ersten Saisonspiele der Bayern gegen Borussia Mönchengladbach (So., 17.15 Uhr im LIVE-TICKER) ab. Nicht nur der Ex-Schalker dürfte dies mit Wohlwollen aufgenommen haben. "Das Thema ist für uns nun durch. Wir rechnen nicht damit, dass noch Reaktionen von den Ultras kommen werden", so FCB-Sportdirektor Christian Nerlinger.

Seite 2: Ilkay Gündogan: Löw plant mit mir

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung