Fussball

Medien: Chelsea zeigt Interesse an Lucio

Von Tickerer: Falk Landahl / Marc-Oliver Robbers
Donnerstag, 30.06.2011 | 09:10 Uhr
Inters brasilianischer Innenverteidiger Lucio (l.) hat das Interesse vom FC Chelsea geweckt
© Getty

Der FC Chelsea hat laut italienischen Medien Interesse an einer Verpflichtung von Inters Lucio (17.20 Uhr). "L'Equipe" schreibt, dass der FC Schalke 04 nun acht Millionen Euro für Etienne Capoue bietet (14.55 Uhr), laut spanischen Medienberichten wechselt ein Talent aus Barcas Talent-Schmiede nach London (12.11 Uhr) und der Wechsel von Christian Träsch vom VfB Stuttgart zum VfL Wolfsburg ist so gut wie perfekt (9.05 Uhr). Laut Medienberichten müssen die Wölfe rund 12 Millionen Euro bezahlen. Der Fußball-Tag im Ticker.

18.12 Uhr: Der letzte Eintrach des Tages gilt dem Audi-Cup am 26. und 27.7.: Beim hochkarätig besetzten Vorbereitungsturnier könnt Ihr neben den neuen Stars des FC Bayern auch de AC Milan und den FC Barcelona live erleben. Alle Infos findet Ihr hier. Das wars für heute mit "Rund um den Ball"! Ich wünsche Euch noch einen schönen Fußballabend!

18.01 Uhr: Bayern-Fans, aufgepasst! Am kommenden Samstag findet die Saisoneröffnungs-Party des deutschen Rekordmeisters statt. Ab 13 Uhr gibt es diverse Attraktionen für jung und alt: Bullriding, Highjump-Anlage, Schussgeschwindigkeitsmessung, ein 3D-Kino, Human-Kicker-Fußball, Kletterfelsen und vieles mehr.

Um 15.30 Uhr wird die Allianz Arena geöffnet. In einem Stadionprogramm ab 16.15 Uhr treten der Europapark Rust und Comedian Willy Astor auf. In einem Sänger-Casting wird Bayern Münchens "Stimme des Südens" gesucht. Drei Bayern-Fans treten zum Elfmeterschießen gegen Manuel Neuer an. Zudem gibt es 5x2 Eintrittskarten für das erste Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (6./7.8.) zu gewinnen. Und gegen 17 Uhr wird die Mannschaft des FC Bayern 2011/2012 offiziell vorgestellt. Jeder Spieler einzeln, dazu das Trainerteam, bevor Coach Jupp Heynckes mit der Mannschaft ein Showtraining absolviert. Also Bayern-Fans, auf geht's nach Fröttmaning am Samstag!

18.03 Uhr: Noch eine News zur 2. Liga: Der VfL Bochum muss zu Saisonbeginn auf den isländischen Neuzugang Holmar Örn Eyjolfsson verzichten. Der Innenverteidiger laboriert an den Nachwirkungen eines Mittelfußbruchs und muss operiert werden. Dabei wird die zur Stabilisation eingesetzte Schraube entfernt und durch eine Metallplatte ersetzt. Laut Vereinsangaben wird Eyjolfsson bei optimalem Heilungsverlauf in vier bis sechs Wochen wieder ins Lauftraining einsteigen können.

17.43 Uhr: Zweitligist Karlsruher SC hat seine Abwehr für die anstehende Saison komplettiert. Die Badener verpflichteten Innenverteidiger Giuseppe Aquaro vom bulgarischen Erstligisten CSKA Sofia. Der 28-jährige Italiener unterschrieb beim KSC einen Zweijahresvertrag bis 2013. "Was den Abwehrbereich betrifft, sind wir mit seiner Verpflichtung komplett", sagte Karlsruhes Sportdirektor Oliver Kreuzer.

17.20 Uhr: Das wäre ein Kracher! Laut "Gazzetta Dello Sport" ist der FC Chelsea stark an Lucio von Inter Mailand interessiert. Chelseas neuer Trainer Andre Villas-Boas möchte den brasilianischen Verteidiger unbedingt. Zudem soll es Anfragen aus Deutschland und der Türkei geben. Lucio, der noch bis 2012 in Mailand unter Vertrag steht, befindet sich momentan in Vertragsgesprächen mit Inter. Der 33-Jährige fordert einen Zweijahresvertrag. Inter bietet angeblich bisher nur einen Kontrakt über ein Jahr. "Ich möchte bei Inter bleiben, möchte aber einen Vertrag bis 2014. Ich vertraue dem Verein, aber gleichzeitig müssen sie mir vertrauen und nicht auf mein Alter, sondern auf meine Kraft und meinen immer noch riesigen Siegeshunger schauen", sagte der ehemalige Bayern-Spieler vor Wochenfrist in einem Interview und legte nach: "Wenn sie mir einen Vertrag bis 2013 anbieten würden, würde ich mir auch andere Angebote anschauen." Die Pokerrunde ist eröffnet!

17 Uhr: Trotz des Austritts der fast kompletten ersten und zweiten Mannschaft ist sich Vorstand Frank Fechner sicher, dass der Eimsbüttler TV in der ersten DFB-Pokalhauptrunde gegen die SpVgg Greuther Fürth (31. Juli) eine "schlagkräftige Mannschaft" auf dem Platz haben wird. Dies schrieb der Verein am Donnerstag in einer Pressemitteilung. "Die neue erste Mannschaft wird sich weitgehend aus dem Nachwuchs des eigenen Vereins zusammensetzten. Der ETV verfügt über eine sehr erfolgreiche U19-Auswahl, die Hamburger Meister ist. Darüber hinaus gibt es Spieler der bisherigen ersten und zweiten Mannschaft, die im Verein bleiben. Das Spiel gegen Greuther Fürth wird mit großem Engagement und sehr professionell vorbereitet", verlautete vonseiten des Klubs. Wir sind gespannt!

16.48 Uhr: Zweitligist VfL Bochum und der Portugiese Daniel Fernandes gehen künftig getrennte Wege. Der bis 30. Juni 2012 laufende Vertrag wurde zum 1. Juli aufgelöst. Der 27-Jährige bestritt insgesamt 32 Bundesligaspiele für den Verein. "Daniel hat sich in einer für ihn sportlich schwierigen Situation sehr fair und stets professionell verhalten. Wir wünschen ihm für die Suche nach einem neuen Verein alles Gute", sagte VfL-Sportvorstand Jens Todt.

16.38 Uhr: Moin! Björn Lindemann, ehemaliger Profi vom VfL Osnabrück, wechselt nach China zum abstiegsbedrohten Erstligisten Nanchang Bayi Hengyuan FC. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler war vergangene Saison bei den Niedersachsen suspendiert worden. Seinen ersten Einsatz in China könnte Lindemann am 10. Juli, beim Rückrundenauftakt der Super League feiern.

16.29 Uhr: Ich übergebe das Ruder des Tagestickerers an den geschätzten Kollegen Robbers. Viel Spaß noch!

16.17 Uhr: Schalkes Linksverteidiger Sergio Escudero wurde heute an der Leiste operiert. Der junge Spanier wird den Königsblauen dadurch rund einen Monat fehlen.

16.03 Uhr: Spielt Bobo bald für die Wölfe? Der Vertrag des 26-jährigen Stürmers ist bei Besiktas abgelaufen und man konnte sich auf keine weitere Zusammenarbeit einigen. Momentan hält sich in seiner Heimat Brasilien bei Corinthians fit, steht aber "Lig TV" kurz vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg. Danke an pablo_escobar für den Hinweis!

15.50 Uhr: Der Transfer von Jeffrey Bruma zum HSV ist endlich fix. Hamburger Medien berichteten bereits, dass die Ausleihe über zwei Jahre perfekt ist, aber grade erst eben wurde der Wechsel offiziell verkündet - via Twittereintrag.

15.37 Uhr: Wigan Athletics Charles N'Zogbia ist innerhalb der Premier League heiß begehrt. Auch Aston Villa soll laut "Mirror" Interesse angemeldet haben. Trainer Alex McLeish soll nun sogar bereit sein, zehn Millionen Euro für den Franzosen auf den Tisch zu legen. N'Zogbias Vertrag bei Wigan läuft 2012 aus, die Zeichen auf eine Verlängerung stehen wohl schlecht.

15.23 Uhr: Neuzugang Oscar Wendt hat sich im Interview mit "ran.de" geäußert, warum er sich für die Fohlen und gegen ein Engagement in England entschieden hat. "Sportdirektor Max Eberl und Teammanager Steffen Korell haben mir dargelegt, wie Borussia Mönchengladbach Fußball spielen soll. Und die Mischung aus vielen jungen, entwicklungsfähigen und einigen erfahrenen Spielern hat mich überzeugt. Im Übrigen ist die Bundesliga für mich ohne jeden Zweifel eine der besten Ligen Europas. Hier wird exzellenter Fußball gespielt, die Stadien sind hervorragend und immer voll. Da ist mir die Wahl leicht gefallen.", erklärte der Linksverteidiger.

15.11 Uhr: Blogger KingCantona hat sich Gedanken über die nächste Saison des VfB Stuttgarts gemacht. Wie geht es ohne Christian Träsch weiter? Wer soll noch kommen, wer muss gehen? Alle Antworten gibt es im Team des VfB 2012.

14.55 Uhr: Schalke macht offenbar Ernst in Sachen Etienne Capoue: Die französische "L'Equipe" meldet, dass die Königsblauen nun acht Millionen Euro Ablöse für den 22-jährigen zentralen Mittelfeldspieler bieten, dessen Vertrag noch bis 2015 läuft. Der FC Toulouse hatte die vorherige Offerte über vier Millionen Euro abgelehnt.

14.40 Uhr: Schlechte Nachricht für alle männlichen Bajramaj-Fans: Wie die "Bild" erfahren haben möchte, ist die 23-jährige Nationalkickerin mit Enis Alushi vom Zweitligisten SC Paderborn liiert. Beide möchten jedoch nicht öffentlich über ihre Liebe reden. Weiß die "Bild".

14.31 Uhr: Timmy Simons wird die Saison definitiv beim 1. FC Nürnberg spielen. Der RSC Anderlecht lockte mit einem gutdotierten Angebot, aber Sportdirektor Martin Bader und Trainer Dieter Hecking ließen einen Wechsel nicht zu. "Einen Arm oder ein Bein unseres Kaders können wir ersetzen, unser Herz nicht", begründete Bader das Auschlagen der Offerte.

14.19 Uhr: Dortmunds Torwarttrainer Teddy de Beer hat dem "Eckball Magazin" Rede und Antwort über seine Arbeit gestanden. "Roman war schon immer ein guter Schlussmann. Er hat sich aber in den letzten Jahren ein wenig bei uns die Hörner abgestoßen und sehr viel dazu gelernt", erzählt der 47-Jährige beispielsweise über die Nr. 1 des BVB.

14.04 Uhr: "Riese" Herold Goulon macht einen richtig guten Eindruck beim Probetraining in Köln und darf sogar ablösefrei vom Blackburn Rovers wechseln. Einziger Haken: Der Franzose soll es nicht so mit der Professionalität habe. Bei Blackburn soll er oftmals deswegen aufgefallen sein. "Wir müssen uns ein genaues Bild machen, sehen, ob er gelernt hat", sagte Sportdirektor Volker Finke über den 23-Jährigen, der vor zwei Jahren sogar schon Kapitän bei Le Mans war.

13.50 Uhr: Arsenals Linksverteidiger Gael Clichy verlässt London in Richtung Manchester. Die "Daily Mail" berichtet, dass es den 25-Jährigen zu Manchester City zieht. Die Citizens sollen den FC Liverpool und den AS Rom im Rennen um Clichy ausgestochen haben. Als Ablösesumme stehen knapp acht Millionen Euro im Raum.

13.38 Uhr: Carlos Zambrano wird doch nicht bei der Copa America dabei sein können. Der Innenverteidiger hat sich nach überstandenem Sehnenriss im Testspiel am Dienstag gegen Senegal eine Muskelverletzung zugezogen und fällt aus. Nach den Absagen von Claudio Pizarro und Jefferson Farfan ist Paolo Guerrero somit der einzige Bundesligaprofi im Kader der Peruaner.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung