Basler kehrt auf den Platz zurück

Von Tickerer: Marcus Erberich / Marc-Oliver Robbers
Montag, 20.06.2011 | 20:34 Uhr
Mario Basler (l.) war zuletzt Trainer bei Wacker Burghausen
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Mario Basler feiert sein Comeback als Spieler (20.38 Uhr). Halil Altintop wechselt möglicherweise zu Eskisehirspor (17.46 Uhr). Paris Saint Germain plant offenbar, Dimitar Berbatow in die französische Hauptstadt zu locken (14 Uhr). Portugiesische Medien berichten, Chelsea habe der Ablösesumme von Andre Villas Boas zugestimmt und den Porto-Coach an die Stamford Bridge geholt (12 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

20.38 Uhr: Da schmeißen wir den Ticker doch noch mal an. Mario Basler kehrt als Spieler auf den Platz zurück. Der 42-jährige Ex-Nationalspieler feiert in Augsburg sein Comeback als Aktiver - allerdings nicht beim FCA in der Bundesliga, sondern ein paar Ligen drunter in der Bezirksliga beim Augsburger Stadtteil-Klub BCA Oberhausen. Der Grund: eine verlorene Wette. "Bei uns hat heute Mario Basler auf dem Golfplatz in Mering einen Passantrag unterschrieben," sagte Vereinsvorstand David Winterstein. "Mario Basler spielt für uns immer, wenn er Zeit hat, zumindest bis zur Winterpause. Sollte er in dieser Zeit einen neuen Trainerjob annehmen, dann ist sein Gastspiel bei uns natürlich wieder beendet." Zuletzt trainierte Super-Mario Wacker Burghausen.

17.58 Uhr: Mit Halil und dem Schwiegermutterproblem verabschiede ich mich auch in den Feierabend. Halt! Mein letzter Hinweis für heute gilt dem Audi Cup 2011. Am 26.7. und 27.7 könnte Ihr Bayern, Barca und Milan live erleben. Alle Infos findet Ihr hier. Ciao!

17.46 Uhr: Halil Altintop steht offenbar vor einem Wechsel in die Türkei. Der Deutschtürke ist sich angeblich mit dem türkischen Erstligisten Eskisehirspor einig. Deren Präsident Halil Ünal bestätigt gegenüber türkischen Medien: "Wir haben uns mit Halil Altintop geeinigt. Es gibt lediglich ein familiäres Problem, was die Schwiegermutter betrifft." Bei Eskisehirspor ist Altintops ehemaliger Nationalmannschaftskollege Ümit Karan Sportdirektor. Welches Problem genau mit der Schwiegermutter besteht ist unklar. Es darf spekuliert werden.

17.24 Uhr: Gladbachs Sportdirektor Max Eberl nimmt auf der Vereinsseite der Borussia zu einigen Personalien Stellung:

Logan Bailly: Demnach stehen die Gladbacher mit Xamax Neuchatel in Verhandlungen, um den Torwart in die Schweiz zu transferieren. "Sie haben uns bereits ein konkretes Angebot unterbreitet. Es ist gut möglich, dass sich da in den nächsten Tagen etwas tut", sagt Eberl.

Michael Bradley: Beide Klubs sind sich über einen Wechsel einig. Eberl: "Wir haben auch über die Ablöse Einigkeit erzielt, sie wird deutlich über der Summe liegen, die Borussia 2007 für Michael Bradley bezahlt hat. Es dauert momentan nur noch etwas, weil Aston Villa am Wochenende erst seinen neuen Trainer vorgestellt hat. Und der will noch mit Michael sprechen, bevor die Verträge unterschrieben werden."

Joshua King: Eine einjährige Leihe des Spielers von Manchester United steht unmittelbar bevor. Eberl dazu: "United hat dazu ein sehr umfangreiches Vertragswerk vorgelegt, weil sie sich weiterhin sehr intensiv um ihren Spieler kümmern und im ständigen Austausch mit uns bleiben möchten. Die Verträge müssen übersetzt und geprüft werden, das geht jetzt zwischen den Anwälten der beiden Clubs hin und her. Unser Ziel ist es, ihn am kommenden Montag in Bad Wörishofen dabei zu haben."

17.05 Uhr: Das Bundeskartellamt hat die Pläne für die von der DFL geplante Online-Sportschau abgesegnet. Das berichtet "dwdl.de". Demnach gab es vom Bundeskartellamt grünes Licht für die eingereichten Verwertungskonzepte. Das könnte das Aus für die samstägliche "ARD"-Sportschau bedeuten. Die DFL versucht durch mehr Exklusivität zusätzliche Einnahmen für die Vereine zu generieren. Allerdings ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. "Bei der Rechtevergabe wird die Liga wie schon in den vergangenen Jahren nach einem Weg suchen, wirtschaftliche Notwendigkeiten mit den Interessen von mehr als 30 Millionen Fußball-Fans in Deutschland bestmöglich miteinander zu vereinbaren", sagte Liga-Präsident Dr. Reinhard Rauball. Die Ausschreibung der Übertragungsrechte für die Saison 2013/14 ist für Ende des Jahres geplant.

16.56 Uhr: Wir hatten ja gestern vom Interesse des FC Augsburg an Albert Streit berichtet. Der Mittelfeldspieler ist ja bekannterweise seit längerem in Schalkes Amateurmannschaft abgeschoben und scheinbar ist Streit mit seinem Status zufrieden. Auf Nachfrage von "tz-online" äußerste sich der 31-Jährige überraschend desinteressiert: "Davon weiß ich nichts." Weitere Fragen blockte Streit ab: "Ich äußere mich grundsätzlich nicht mehr über solche Sachen und über Fußball." Scheinbar hat Streit keine große Lust auf ein Comeback im Profifußball.

16.43 Uhr: Moin Moin! Wir machen gleich weiter: Die SpVgg Unterhaching muss sich eine neue Nummer eins suchen. Der bisherige Stammtorhüter Darius Kampa wird seinen zum 30. Juni auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das teilte der Klub am Montag bei der Vorstellung des neuen Trainers Heiko Herrlich mit. "Wir können uns Darius nicht leisten", sagte SpVgg-Manager Markus Grünberger. Kampa war in den letzten vier Spielzeiten bei den Münchner Vorstädtern unter Vertrag. Neben Herrlich präsentierte die SpVgg auch das Team des neuen Cheftrainers. Zusammen mit Ex-1860- und Haching-Profi Roman Tyce werden diesem Co-Trainer Manuel Baum und Torwart-Trainer Wolfgang Kellner angehören.

16.34 Uhr: So, ich verabschiede mich in den Feierabend und lege Euch wärmstens die Begegnung Deutschland gegen Ecuador bei der U-17-Weltmeisterschaft ans Herz (22 Uhr im LIVE-TICKER). Kollege Robbers übernimmt ab hier. Viel Spaß, schönen Montagabend!

16.23 Uhr: Der FC Malaga plant offenbar Großes. Nach den Verpflichtungen von Joris Mathijsen, Ruud van Nistelrooy und Jeremy Toulalan soll laut "News of the World"jetzt auch noch Didier Drogba vom FC Chelsea geholt werden. Die Zukunft des 33-jährigen Ivorers bei den Blues ist noch ungewiss, sein Arbeitspapier ist noch bis Sommer 2012 gültig. Zuletzt zeigte auch Galatasaray großes Interesse an Drogba.

16.10 Uhr: Für alle, die es noch nicht gesehen haben: Hier noch mal das Video zur absolut korrekten und nicht beeinflussten Relegationsauslosung in Spanien.

15.55 Uhr: Adel Taarabt hat gegenüber "L'Equipe" bestätigt, dass sowohl der FC Arsenal als auch der FC Chelsea an ihm interessiert seien. Einen Verbleib bei Premier-League-Aufsteiger Queens Park Rangers schließt der 22-jährige Frankreich-Marokkaner aber dennoch nicht aus: "Ich hatte Kontakt mit Arsenal und Chelsea. Aber es ist ein bisschen schwierig. Arsenal hat Fabregas noch nicht verkauft und Chelsea hat noch keinen neuen Trainer. Ich will in London bleiben, weil es die beste Stadt der Welt ist. Und warum dann nicht bei den Queens Park Rangers?"

15.40 Uhr: Twente Enschede hat einen neuen Coach. Der Eredivisie-Klub wird künftig vom 63-jährigen Co Adriaanse trainiert. Der erfahrene Übungsleiter tritt damit die Nachfolge des Belgiers Michel Preud'homme an, der den niederländischen Pokalsieger und Superpokalgewinner in Richtung Al Shabab aus Saudi-Arabien verlässt.

15.25 Uhr: UPDATE Doch keine Einigung? Der Transfer von Porto-Coach Andre Villas Boas zum FC Chelsea ist offenbar doch noch nicht in trockenen Tüchern. Entgegen der Meldung, Chelsea habe Villas Boas für 15 Millionen Euro aus seinem Vertrag beim FC Porto gelöst, heißt es jetzt in einer Pressemitteilung des portugiesischen Klubs, es läge noch kein konkretes Angebot vor: "Bis heute wurde von der Ausstiegsklausel kein Gebrauch gemacht und der Coach hat auch noch nicht seine Zustimmung gegeben."

15.10 Uhr: Kurz nach 3 - Zeit für eine Kaffeepause! Und dabei könnte man doch mal wieder ein gutes Blog lesen. Der gezielte Griff in die MySPOX-Blogothek:

 

  • Alle reden darüber, jeder hat seine Meinung: Ballack gegen Löw. User MaxHorkheimer nimmt sich der Sache an und vertritt beide Positionen in seinem Text Schizo-Ballack, Nihilisten-Jogi.
  • Old Trafford ist für jeden Fußball-Fan und geneigten Stadiongänger die Erfüllung eines lange geträumten Traums. Ein beinahe heiliger Ort. Aber wer kann schon von sich behaupten, schon mal da gewesen zu sein? User nike_air kann das. In seinem Blog Das erste Mal Old Trafford erzählt er von seinen Erlebnissen.
  • Vor der Primera-Division-Saison 2010/2011 hätte wohl kaum einer mit einem Abstieg von Deportivo La Coruna gerechnet. Aber es ist passiert. User Lavo blickt in seinem Blog Die Saison von Deportivo auf die Abstiegssaison des Traditionsvereins zurück.

 

14.49 Uhr: Das Treiben in und um den Wettskandal in Italien nimmt makabere Formen an. Ex-Nationalspieler Giuseppe Signori, dem Beteiligung an illegalen Machenschaften vorgeworfen wird, hat sich jetzt bei einer Pressekonferenz verteidigt: "In 15 Tagen ist meine 30-jährige Karriere zerstört worden. Man hat mich verleumdet, ohne mir Verteidigungsmöglichkeiten zu geben. Ich habe niemals illegal gewettet. Vielleicht habe ich den Ruf eines Zockers, aber ich wette nur legal."

14.30 Uhr: UPDATE Noch mal zu Paris Saint Germain: Entgegen anderslautender Gerüchte ist ein Wechsel von Samuel Eto'o in die französische Hauptstadt ausgeschlossen. "Le Parisien" schreibt, ein Wechsel des 30-jährigen Kameruners von Inter Mailand zu PSG werde nicht zustande kommen - eher sei ein Transfer in die Premier League denkbar.

14.20 Uhr: Zweitligist Karlsruher SC rüstet auf. Der Verein hat sich mit dem 24 Jahre alten Verteidiger Niklas Hoheneder vom tschechischen Vizemeister Sparta Prag verstärkt. Der ehemalige österreichische U-19- und U-21-Nationalspieler unterschrieb bei den Badenern einen Zweijahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die beiden Klubs Stillschweigen.

14 Uhr: BREAKING NEWSParis Saint Germain bastelt vor der neuen Saison in der Ligue 1 scheinbar am Super-Coup. Laut "Le Parisien" und "Aujourd'hui" steht jetzt Dimitar Berbatow ganz oben auf dem Wunschzettel der Pariser. Dank einer Investorengruppe aus Katar kann der französische Hauptstadt-Klub derzeit auf dem Transfermarkt nach Belieben zuschlagen und hat schon Kevin Gameiro für elf Millionen Euro gekauft. Berbatow, der in der letzten Premier-League-Saison in 32 Spielen 21 Tore erzielte, ist nicht unumstritten bei Manchester United. Zuletzt kündigte er allerdings an, bei ManUtd bleiben zu wollen. Sein Marktwert wird auf 28 Millionen Euro geschätzt.

13.37 Uhr: Nelson Valdez steht offenbar vor einem Wechsel von Hercules Alicante zum FC Sevilla. Angeblich habe seine Mutter das in einem Zeitungsinterview ausgeplaudert. Die festgeschriebene Ablösesumme des 27-jährigen Stürmers, der schon für Borussia Dortmund im Einsatz war, beträgt demnach fünf Millionen Euro.

Seite 2: Medien: FC Chelsea holt Andre Villas Boas für 15 Millionen Euro

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung