Fussball

Galatasaray vor Kauf von Atletico-Dreier

Von Tickerer: Martin Grupp / Philipp Pander
Atletico Madrids Diego Forlan steht offenbar vor einem Wechsel zu Galatasaray
© Getty

Galatasaray steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Diego Forlan, Jose Antonio Reyes und Tomas Ujfalusi von Atletico Madrid (19.55 Uhr). Das polnische Talent Mateusz Klich wechselt zum VfL Wolfsburg (18.50 Uhr). Samuel Eto'o will in die Premier League (16.25 Uhr). Michael Ballack spielt in den Planungen von Joachim Löw keine Rolle mehr (11 Uhr). Arturo Vidal findet Leverkusen auch nicht ganz schlecht (9.25 Uhr) und Schalke und Wolfsburg sind an Christian Träsch dran (9.20 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

UPDATE 20.10 Uhr: Noch mal ein Update aus der Türkei (siehe auch 13.30 Uhr): Galatasaray hat soeben laut übereinstimmenden Medienberichten von "LigTV" und "NTV Spor" an der Börse vermeldet, dass man mit Atletico Madrid wegen Diego Forlan, Jose Antonio Reyes und Tomas Ujfalusi offiziell verhandle - ein sicheres Zeichen dafür, dass die Transfers bald unter Dach und Fach gebracht werden. Laut Medienberichten hat man sich mit Reyes und Ujfalusi auch schon auf die Vertragsinhalte verständigt, bei Forlan sehe es ebenfalls gut aus.

18.50 Uhr: Der Wechsel ist eingetütet: Mateusz Klich wechselt von MKS Cracovia aus Polen zum VfL Wolfsburg. Beide Vereine erzielten am Donnerstag Einigung über den Wechsel des 21-jährigen Spielmachers. "Als ich hörte, dass der VfL mich verpflichten möchte, war ich sofort begeistert. Ich freue mich riesig über diese Chance, mich bei einem solch renommierten Verein in der Bundesliga beweisen zu können", sagte Klich. Der polnische Nationalspieler erhält einen Vertrag bis 2014.

18.22 Uhr: Neues aus dem Königreich von Sepp Blatter: Der "Kicker" berichtet, dass der FIFA-Präsident sich unbedingt auf Höhe der Mittellinie das Endspiel der Frauen-Weltmeisterschaft im Frankfurter WM-Stadion anschauen möchte. Das Problem: Auf Höhe der Mittellinie verläuft eine Treppe. Nun soll anscheinend der Aufgang bestuhlt werden, damit der FIFA-Regent seinen Platz in der Mitte hat. Sachen gibt's...

18.08 Uhr: In seiner jährlichen Rangliste des deutschen Fußballs adelte der "Kicker" Mario Gomez mit dem Prädikat Weltklasse und begründete diese Entscheidung mit der großen Torgefährlichkeit, der verbesserten Beweglichkeit und Defensivarbeit. Wer Mario Gomez live erleben möchte, sollte sich den Audi Cup mit dem FC Bayern, AC Milan und dem FC Barcelona am 26. und 27. Juli nicht entgehen lassen.

17.56 Uhr: Domagoj Vida wechselt mit sofortiger Wirkung zu Dinamo Zagreb. Das bestätigte Bayer Leverkusen auf der Vereinshomepage. Beide Vereine vereinbarten keine Informationen über die Ablöse publik zu machen.

17.45 Uhr: Nach dem Abstieg des FC St. Pauli endet der Leihvertrag von Gerald Asamoah. Deshalb kehrt der ehemalige Nationalspieler zunächst zurück zu Schalke 04 - aber wohl nur zunächst. Die "Bild" berichtet, dass der 32-Jährige wieder verliehen werden soll. "Es gibt einige Auslands-Anfragen, die wir mit Gerald und seinem Berater diskutieren", bestätigte Schalke-Manager Horst Heldt. Wo es den Gerald wohl hinverschlägt?

17.35 Uhr: Der Transfer von Gervinho von OSC Lille zum FC Arsenal nimmt laut "France Football" immer konkretere Formen an. So sollen die Gunners 15 Millionen Euro für den Stürmer von der Elfenbeinküste geboten haben. "Wir werden mit Arsenal sprechen", wird Lilles stellvertretender Generaldirektor Frederic Paquet zitiert. Angeblich lehnte der französische Meister bereits eine Offerte der Tottenham Hotspur über zwölf Millionen Euro ab.

17.20 Uhr: Die Luft für Mohamed Zidan wird dünn bei Borussia Dortmund: Nach der Verpflichtung von Ivan Perisic stehen die Einsatzchancen des Ägypters noch schlechter, als bereits in der vergangenen Saison. Nun soll nach "Kicker"-Informationen der ägyptische Rekordmeister Al-Ahly Kairo an einer Verpflichtung des 29-Jährigen interessiert sein. Zidans Berater Ivan Marko Benes sagte: "Kein Kommentar. Aber sie gehen davon aus, dass sich Mohamed in Top-Form präsentieren wird."

17.08 Uhr: Die Zukunft von Vedad Ibisevic bei der TSG Hoffenheim ist laut dem "Kicker" ungewiss. Manager Ernst Tanner nannte die vergangene Saison "ziemlich durchwachsen" und dennoch sollen Trabzonspor, Besiktas und der FC Sunderland an einer Verpflichtung des Bosniers interessiert sein. Tanner erklärte aber: "Derzeit gibt es jedenfalls keine Anfragen für Vedo." Ibisevics Vertrag läuft noch bis 2013. Was meint Ihr, sollte Hoffenheim Ibisevic verkaufen?

16.57 Uhr: Fortuna Düsseldorf hat seinen fünften Neuzugang für die kommende Saison vermeldet. Die Rheinländer leihen den linken Mittelfeldspieler Jules Schwadorf aus der U 19 von Bayer Leverkusen auf Leihbasis bis 2013 aus.

16.47 Uhr: Servus zusammen und sofort geht's weiter: RB Leipzig hat Wolfgang Loos als neuen Sportdirektor verpflichtet. Der 55-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2013 beim aufstrebenden Regionalligisten. "Ich freue mich auf die interessante und sportliche Aufgabe in einem solch jungen Verein und hoffe, die Roten Bullen mit meiner langjährigen Erfahrung im Profifußball auf dem Weg nach oben unterstützen zu können", sagte Loos.

16.38 Uhr: Bevor ich jetzt nachhause gehe, möchte ich Euch noch unseren LIVE-TICKER zur Championship-Parade der Mavs ans Herz legen. Startet um 17.00 Uhr! In Sachen Fußball hält Euch hier der Kollege Pander auf dem Laufenden. Viel Spaß!

16.25 Uhr: Inter Mailands Samuel Eto'o zieht einen Wechsel in die Premier League in Betracht. "Die Premier League ist eine Idee, mit der ich mich seit geraumer Zeit beschäftige", sagte er im kamerunischen Fernsehen: "Alles hängt vom richtigen Klub ab. Ich habe Angebote von den Top-Teams, aber ich muss sehen, ob ich in der Lage bin, mich zu integrieren. Ich habe jetzte einen Monat Ferien und werde entscheiden, was ich tue." Was meint Ihr, welcher Premier-League-Klub würde Eto'o gut zu Gesicht stehen?

16.06 Uhr: Offenbar ist der 1. FC Köln an einer Verpflichtung von Jean-Alain Boumsong interessiert. Das berichten sowohl französische, als auch griechische Medien. Der 31-Jährige Verteidiger steht noch bis 2013 bei Panathinaikos Athen unter Vertrag und dürfte anscheinend um die 500.000 Euro kosten. Auch Werder Bremen und der Ligue-1-Aufsteiger FC Evian TG haben wohl Interesse. Danke, themarsvoltaire.

15.46 Uhr: Done Deal: Kevin Nolan wechselt von Newcastle United zu West Ham United. Der 28-Jährige unterschreibt bei den Hammers einen Fünfjahresvertrag. "Wieder unter Sam Allardyce zu spielen ist eine tolle Sache für mich, vor allem bei solch einem großen Klub", sagte Nolan. Bereits von 1999 bis 2007 spielte Nolan bei den Bolton Wanderers unter Trainer Allardyce.

15.23 Uhr: Der Wechsel von Takashi Usami zum FC Bayern ist "so gut wie klar", sagte Sportdirektor Christian Nerlinger dem "Kicker". Demnach wollen die Bayern den Japaner zunächst für ein Jahr und eine Gebühr von 300.000 Euro ausleihen. Anschließend soll der FCB aber eine Kaufoption besitzen. Bis Mitte Juli ist das 19-Jährige Talent noch bei Gamba Osaka beschäftig, dann kommt er wohl nach München (Danke, Titahn). Übrigens genau pünktlich zum Audi-Cup, bei dem der FC Bayern am 26. und 27. Juli unter anderem auf den FC Barcelona und den AC Mailand trifft.

15.08 Uhr: Update Wie der "Kurier" berichtet, ist der Wechsel von Petri Pasanen nach Salzburg fix. Der Verteidiger kommt ablösefrei aus Bremen, erhält bei den Bullen einen Einjahresvertrag inklusive Option. Am 23. Juni wird der 30-jährige Finne demnach in Salzburg erwartet.

15.02 Uhr: Nächster Neuzugang für den VfL Bochum. Lukas Sinkiewicz kommt vom Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg und unterschreibt einen Vertrag bis 2014. "Er hat seine Klasse über Jahre auf dem höchsten Niveau unter Beweis gestellt", sagte Manager Jens Todt. Auch Trainer Friedhelm Funkel lobt den Neuzugang: "Was mir besonders an Lukas imponiert: Er ist immer hoch motiviert und bringt eine ausgeprägte Siegermentalität mit." Danke, josinho.

14.55 Uhr: Der Wechsel von Hamburgs Abwehrspieler Joris Mathijsen zum FC Malaga steht kurz vor dem Abschluss. Der 31-Jährige unterzog sich heute dem Medizincheck und soll einen Vertrag bis 2013 mit Option auf ein weiteres Jahr erhalten. Micho und Joris in der Innenverteidigung - das kann sich sehen lassen, oder?

14.45 Uhr: Starker Einsatz von Patrick Ebert! Der 24-Jährige rettete gestern in Berlin einen Mann, der sich offensichtlich in den Tod stürzen wollte. Zusammen mit einer Frau hielt Ebert den betrunkenen Mann fest, bis die Polizei eintraf. "Für mich war es eine Selbstverständlichkeit, der Frau zu helfen. Ich kann nur an jeden appellieren, nicht zuzusehen, sondern einzuschreiten", sagte Ebert der "Berliner Zeitung". Mein Dank geht an BigFred und Effenberch.

14.35 Uhr: Xherdan Shaqiri. Ein super Flügelbackup. Da muss Bayern zuschlagen. Auch für mehr als zehn Millionen Euro. In drei Jahren wird er nicht mehr zu bezahlen sein. Das alles sagt wer? User 1Freund in seinem Blog: Der perfekte Mann für den FCB. Unbedingt lesen, lohnt sich.

14.29 Uhr: Angeblich ist Stade Rennes bereit, sechs Millionen Euro für die Dienste von Jonathan Pitroipa zu bezahlen. Das berichten mehrere französischen Medien. Der 25-Jährige ist beim Hamburger SV unzufrieden und würde den Verein gerne verlassen. Danke, Colt. Was denkt Ihr, ist Pitroipa sechs Millionen wert?

14.18 Uhr: Ein Schmankerl für alle Society-Fans: Mesut Özil hat eine neue bessere Hälfte. Ebru Polat soll ihn sogar schon auf die Hochzeit seines Bruders begleitet haben. Wer sich ein genaueres Bild von der Dame verschaffen will: Hier geht's lang.

14.09 Uhr: Red Bull Salzburg ist offenbar heiß auf Petri Pasanen von Werder Bremen. Trainer Ricardo Moniz sagte auf der Vereinshomepage: "Wir brauchen in der Saison nur Spieler von Qualität und die uns auch helfen können. Und deshalb haben wir auch Kontakt zu Petri Pasanen und hoffen auf eine baldige Verpflichtung." Klingt vielversprechend.

14 Uhr: Eintracht Frankfurt verstärkt sich mit Stefan Bell. Der 19-Jährige spielte zuletzt für 1860 München und wird von Mainz 05 für ein Jahr ausgeliehen. "Stefan hat den medizinischen Check bei der Eintracht bestanden und ist mit ins Trainingslager gefahren", bestätigte sein Berater Ingo Haspel gegenüber "hr-online". Danke, E_Wald.

13.52 Uhr: Kollege Gruber verlangt gerade vehement nach einer Richtigstellung meiner Berichterstattung zum gestrigen SPOX-Kick (9.15 Uhr). Man sei gar nicht so schlecht gewesen, in den entscheidenden Momenten habe den Redakteuren lediglich die Clutchness gefehlt. Zudem kam man im letzten Spiel immerhin zu einem 8:8, meint er. Zitat: "Von Vernichten kann nicht mal ansatzweise die Rede sein." Na dann.

13.48 Uhr: Wie frLs bemerkt hat, läuft der Vertrag von Nuno Gomes bei Benfica Lissabon aus und wird nicht verlängert. Wohin es den 34-jährigen Stürmer zieht, ist noch nicht klar.

13.42 Uhr: Bei Borussia Dortmund hat man für Dimitar Rangelow keine Verwendung, jetzt soll der 28-Jährige offenbar in die 2. Liga verliehen werden. Wie die "Sport-Bild" schreibt, bemühen sich Ingolstadt und Aufsteiger Dynamo Dresden um die Dienste des Bulgaren. "Wir sind mit Zweitligisten in Gesprächen. Namen kommentiere ich aber nicht", sagte Berater Maik Barthel. Danke, Becksele.

13.30 Uhr: Oha, da bahnt sich was an. Galatasaray-Präsident Ünal Aysal ist heute mit den Vorstandsmitgliedern Ali Gürsoy und Abdürrahim Albayrak sowie Sportdirektor Bülent Tulun nach Madrid geflogen. Dort soll mit Atletico über einen Dreiertransfer von Diego Forlan, Jose Antonio Reyes und Tomas Ujfalusi verhandelt werden. Der TV-Sender "NTV Spor", der den Abflug der Gala-Verantwortlichen vom Istanbuler Flughafen live übertrug, sowie mehrere türkische Medien berichten, dass die Aussichten auf einen Transfer sehr hoch seien. Forlan war lange auch bei Besiktas im Gespräch, allerdings konnte keine Einigung erzielt werden. Die drei Atletico-Stars sind Wunschspieler vom neuen Gala-Trainer Fatih Terim.

13.13 Uhr: Jonathan Woodgate wird Tottenham Hotspur verlassen. Der Vertrag des 31-Jährigen läuft aus und wird wohl nicht verlängert. Zuletzt wurde über eine Rückkehr Woodgates zu Leeds United spekuliert.

13.05 Uhr: Nach dem Abstieg mit West Ham United hat Demba Ba offenbar einen neuen Klub gefunden. Wie "Sky Sports" berichtet, wechselt der 26-Jährige zu Newcastle United. Demnach soll der Deal noch in den nächsten 24 Stunden über die Bühne gehen.

12.58 Uhr: Wo wir gerade bei neuen Trainern sind: Die Spielvereinigung Unterhaching wird am Montag wohl Heiko Herrlich als neuen Coach präsentieren. "Wir haben uns mit Heiko Herrlich geeinigt", bestätigte Klubboss Engelbert Kupka der Münchner "Abendzeitung": "Wir sind froh, mit ihm einen profilierten Trainer gefunden zu haben, der ideal zu unserem Jugendkonzept passt. Er ist voll engagiert und will die für ihn reizvolle Aufgabe, mit den jungen Leuten etwas aufzubauen, angehen." Danke für den Hinweis, beatsteak.

12.43 Uhr: Toni Polster hat wieder einen Job. Der 47-jährige Ex-Bundesliga-Profi übernimmt den Trainerposten beim Fünftligisten Viktoria Wien. "Ich wurde gefragt und wollte nicht länger warten", so Polster. Sein Ziel sei es, einen Verein in der österreichischen Bundesliga zu trainieren. Da in den höheren Ligen derzeit aber kein Platz ist, habe er sich für Viktoria entscheiden.

Seite 2: Schalke und Wölfe jagen Träsch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung