Fussball

Medien: Kvist-Wechsel zum VfB Stuttgart perfekt

Von Tickerer: Philipp Pander / Marc-Oliver Robbers
William Kvists Wechsel zum VfB Stuttgart ist scheinbar in trockenen Tüchern
© Getty

Der Wechsel von William Kvist zum VfB Stuttgart ist scheinbar in trockenen Tüchern (16.58 Uhr). Italienische Medien berichten, dass Alexander Merkel vom AC Milan zum FC Genua wechselt (15.20 Uhr). Der FC Barcelona erwägt offenbar, David Villa zu verkaufen. Der FC Chelsea und Manchester City sollen Interesse haben (11.10 Uhr). Medienberichten zufolge hat der FC Bayern einen Plan B für die Innenverteidigung gefunden. Alex vom FC Chelsea ist demnach die Alternative für Jerome Boateng (9.20 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

 

19.05 Uhr: Damit verabschiede ich mich für heute. Sollte brandaktuell noch etwas reinflattern, erfahrt Ihr es natürlich hier.

19.03 Uhr: Jetzt aber schnell! Es gibt nur noch 3606 Tickets für das Halbfinale um den Audi Cup 2011. Also sichert Euch schnell noch Tickets für das Top-Event. Weitere Informationen zum Audi Cup 2011 findet Ihr hier.

18.54 Uhr: Die "Sport-Bild" vermeldet, dass Klaus Allofs morgen nach Italien fliegt, um den Transfer von Sokratis Papastathopoulus voranzutreiben. Die Besitzverhältnisse sind seit dieser Woche geklärt. Der CFC Genua hat die Transferrechte am griechischen Innenverteidiger. Allerdings hat Genua heute die Verpflichtung des schwedischen Verteidigers Andreas Granqvist vom FC Groningen bekanntgegeben. Damit dürften die Chancen für Werder Bremen im Poker um den 23-jährigen Griechen steigen.

18.23 Uhr: Am Donnerstag beendet Herthas Manager Michael Preetz seinen Urlaub. Dann sollen die Saison-Planungen intensiviert werden. Die Verpflichtung von Maik Franz steht laut "BZ" kurz vor dem Abschluss. Kaka soll endgültig an Sporting Braga abgegeben werden. Nachwuchsspieler Marvin Knoll soll unterdessen Spielpraxis bei Dynamo Dresden sammeln.

17.48 Uhr: Der Norweger Tore Reginiussen verlässt endgültig den Pokalsieger Schalke 04. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler, den Ex-Trainer Felix Magath im Dezember 2009 verpflichtet hatte, wechselt zum dänischen Vizemeister Odense BK. Reginiussen brachte es auf Schalke nur zu einem einzigen Bundesliga-Einsatz. In der vergangenen Saison war er an US Lecce in der italienischen Serie A und anschließend an den norwegischen Erstligisten Tromsö IL ausgeliehen.

17.32 Uhr: Der frühere Bundesligist Fortuna Köln kehrt nach 3368 Tagen im unterklassigen Fußball in die Regionalliga zurück. Am Mittwoch erteilte der DFB der Fortuna die Lizenz für die vierte Spielklasse, nachdem der Drittplatzierte der NRW-Liga vom finanziell bedingten Rückzug des sportlichen Aufsteigers Germania Windeck profitiert hatte.

17.10 Uhr: Moin Moin! Fangen wir gleich einmal mit dem SC Freiburg an. Die Breisgauer haben einen hochkarätigen Neuzugang für die Offensive verpflichtet. Der malische Nationalspieler Garra Dembele wechselt vom bulgarischen Traditionsklub Lewski Sofia nach Freiburg. Über die Vertragsdauer machte der SC keine Angaben. Der 25 Jahre alte Stürmer erzielte in der abgelaufenen Saison für Lewski 34 Tore in 36 Pflichtspielen. "Wir haben Garra Dembele ausgiebig beobachtet und sind sicher, dass er eine große Verstärkung für unsere Offensive sein wird", sagte SC-Sportdirektor Dirk Dufner: "Es ist mehr als erfreulich, dass er sich für das Angebot des SC Freiburg entschieden hat. Mit der Verpflichtung von Dembele sind wir im Angriff bestens für die kommende Saison gerüstet."

17.01 Uhr: Damit verabschiede ich mich für heute und übergebe den Tagesticker an den Kollegen Robbers. Ihr werdet also weiterhin mit allen News und Gerüchten rund um den Ball auf dem Laufenden gehalten!

16.58 Uhr: Wie die dänische Zeitung "Ekstrabldet" eben vermeldet, ist der Wechsel von William Kvist vom FC Kopenhagen zum VfB Stuttgart endgültig perfekt. Demach soll es am Mittwoch eine Pressekonferenz im Stadion Park in Kopenhagen geben, auf der Kvists Nachfolger präsentiert wird: Es handelt sich um den Norweger Christian Grindheim vom SC Heerenveen. Der soll ab der kommenden Saison für den FCK spielen und sogar Kvists Trikot mit der Nummer acht erben. Kvists Abschied soll Ende der Woche offiziell bekanntgegeben werden. Offenbar lässt Kopenhagen den defensiven Mittelfeldspieler für rund vier Millionen Euro Ablöse ziehen. Kvist soll beim VfB einen Vierjahresvertrag unterschreiben.

16.32 Uhr: Update Nun ist es offiziell: Christian Pander wird Schalke 04 definitiv im Sommer verlassen. Der Verein vermeldete auf seiner Homepage, dass man den Vertrag des 27-Jährigen nicht verlängern werde. "Christian Pander besitzt als Fußballer ganz besondere Fähigkeiten, die er für Schalke oft unter Beweis gestellt hat. Leider konnte er in den vergangenen Jahren nicht viele Spiele absolvieren, da er aus Verletzungsgründen immer wieder zurückgeworfen wurde", sagte S04-Manager Horst Heldt. Pander wird Medienberichten zufolge mit Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht.

16.23 Uhr: Zieht es Klinsi in die Wüste? Die "TZ" berichtet unter Bezugnahme auf "Algerie Press Service", dass Jürgen Klinsmann als Übungsleiter der algerischen Nationalmannschaft im Gespräch ist. Neben Klinsmann werden Zico, Carlos Dunga, Philippe Troussier und Vahid Halilhodzic als Kandidaten für den Trainerposten genannt. Im Interview mit SPOX hatte Klinsmann noch vergangene Woche gesagt, dass sein "Lebensmittelpunkt im Moment in den USA liegt."

16.02 Uhr: Lukas Sinkiewicz steht nach einem Bericht von "Reviersport" unmittelbar vor einem Wechsel zum VfL Bochum. Bereits am vergangenen Donnerstag und Freitag soll der 25-Jährige die medizinischen Tests in Dortmund und in Köln absolviert haben.

15.54 Uhr: Hiobsbotschaft für alle Knappen! Der FC Schalke 04 vermeldet auf der Vereins-Homepage, dass das Freundschaftsspiel im Santiago Bernabeu gegen Real Madrid ausfällt. Schuld daran ist die Termin-Situation. Man fand keinen gemeinsamen Zeitpunkt, an dem sich beide Mannschaften bereits im Training und Schalke noch nicht in den Playoffs zur Europa League (18. und 25 August) befinden. Da wird sich Raul bis zum Wiedersehen mit den alten Kollegen auf dem Rasen noch etwas gedulden müssen.

15.40 Uhr: Ezequiel Garay könnte laut der "AS" in der nächsten Saison doch weiter das Trikot von Real Madrid tragen. Bislang hatten spanische Medien fest mit einem Wechsel des argentinischen Innenverteidigers gerechnet. Nun meldete sich aber Real-Geschäftsführer Jose Angel Sanchez zu Wort: "Wir werden Garay nur abgeben, wenn wir ein außergewöhnliches Angebot bekommen." Bei 10 Millionen Euro soll die Schmerzgrenze der Madrilenen liegen.

15.20 Uhr: Alexander Merkel wechselt laut einem Bericht von "Sky Sport 24" zum FC Genua. Demnach wurde der Transfer in der vergangenen Nacht abgeschlossen. Auch Aufsteiger Novara Calcio soll an einer Verpflichtung des 19-jährigen deutschen Mittelfeldspielers interessiert gewesen sein. Milan soll 50 Prozent der Transferrechte behalten.

14.58 Uhr: Filip Trojan steht offenbar vor einem Wechsel zu Dynamo Dresden. Das berichtet der "Kicker". So soll der Spielmacher beim FSV Mainz bereits seinen Auflösungsvertrag unterschrieben haben. Zuletzt war der 28-Jährige an den MSV Duisburg ausgeliehen.

14.49 Uhr: Die TSG Hoffenheim hat nach einem Bericht der "Sport Bild" auch das zweite Angebot von Juventus für Andreas Beck abgelehnt. Die alte Dame hatte demnach ihre Offerte auf sechs Millionen Euro verdoppelt. Becks Vertrag bei den Kraichgauern läuft 2012 aus.

14.37 Uhr: Die Frauenfußball-WM steht vor der Tür. Was meint Ihr, holen die deutschen Kickerinnen den Weltmeister-Titel? Probiert Euch im Tippspiel und gewinnt dabei tolle Preise!

14.27 Uhr: Das wäre ein Hammer! Laut der "Marca" möchte Inter Mailand Kaka von Real Madrid verpflichten. 30 Millionen Euro soll das erste Angebot der Nerrazurri umfassen. Wohl zu wenig für die Bosse bei den Königlichen. Minimum 40 Millionen Euro will man angeblich für den Brasilianer sehen. "Bevor wir zu viel Geld verlieren, behalten wir ihn lieber", wird ein Mitglied der madrilenischen Führungsetage zitiert. Real hatte vor zwei Jahren 65 Millionen Euro für Kaka an den AC Milan überwiesen. Der Vertrag bringt dem Mittelfeldspieler 10 Millionen Euro jährlich ein und läuft noch bis 2015.

14.10 Uhr: Logan Bailly hat nach einem Bericht des "Express" Einspruch gegen seine Verurteilung wegen Körperverletzung eingelegt. Frederic Bovy, der Anwalt des Torwarts von Borussia Mönchengladbach, sagte: "Das Urteil kann sich negativ auf seine sportliche Karriere auswirken." Bailly und sein Bruder Arnaud sollen im Mai 2008 vor einer Bar in Lüttich in eine Schlägerei verwickelt sein.

13.53 Uhr: Hertha BSC muss einen Großteil der Saisonvorbereitung auf Adrian Ramos verzichten. Der Stürmer ist für Kolumbien bei der Copa America (1. bis 24. Juli) auf Torejagd. Bereits zum Trainingsauftakt der Hertha am 25. Juni wird Ramos nach Informationen des "Berliner Kuriers" fehlen.

13.42 Uhr: Javier Pastore von US Palermo ist derzeit einer der begehrtesten Spieler. Real Madrid, der FC Barcelona und auch der FC Chelsea sollen Medienberichten zufolge ihre Finger nach dem argentinischen Stürmer ausstrecken. Nun will die "Sun" erfahren haben, dass Palermo-Präsident Maurizio Zamparini den Blues mitgeteilt hat, Pastore sei nicht unter 44 Millionen Euro zu haben. "Ende der Woche werde ich mich mit dem Berater treffen, um etwas Klarheit in die Zukunft des Spielers zu bringen"; wird Zamparini zitiert.

13.27 Uhr: Klaas-Jan Huntelaar kann durchatmen! Für seinen ausschweifenden Partyabend hat der Niederländer von seinem Arbeitgeber Schalke 04 keine Konsequenzen zu befürchten. "Von unserer Seite gibt es dazu keine Unternehmungen", sagte Schalke-Manager Horst Heldt der "Sport-Bild" und fügte hinzu: "Im Urlaub dürfen die Spieler machen, was sie wollen. Klaas-Jan darf nach getaner Arbeit feiern, wann er will." Vergangene Woche waren Bilder des Stürmers ins Internet gelangt, die den 27-Jährigen beim exzessiven Feiern in Rio mit brasilianischen Schönheiten zeigten.

13.17 Uhr: Der Wechsel von Sascha Riether vom VfL Wolfsburg zum 1.FC Köln nimmt konkretere Formen an. "Das gegenseitige Interesse des 1. FC Köln und Sascha Riether ist hinlänglich bekundet. Wenn du so einen Spieler verpflichten willst, dauert das eben seine Zeit", sagte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann dem "Express". Nach "Kicker"-Informationen gab es bereits ein Telefonat zwischen Kölns Präsident Wolfgang Overath und VW-Manager Javier Garcia Sanz.

Seite 2: Bayern - Kommt Alex für Boateng?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung