Medien: Klose und Lazio einig

Von Tickerer: Marcus Erberich / Marc-Oliver Robbers
Freitag, 03.06.2011 | 16:33 Uhr
Miroslav Klose (l., im Zweikampf mit Hannovers Pinto) ist sich offenbar mit Lazio Rom einig
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wechselt Miroslav Klose zu Lazio Rom - was fehle, sei bloß noch seine Unterschrift (15.15 Uhr). Der FC Barcelona hat angeblich Interesse an einer Verpflichtung von Atletico-Star Sergio Agüero (14.35 Uhr). Setzt Jens Lehmann etwa noch mal einen drauf? Medien berichten, der 41-Jährige stehe kurz vor dem Wechsel zum FC Schalke 04 (9.40 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.12 Uhr: Da soll es für heute gewesen sein. Morgen versorgt Euch der Kollege Pander mit neuesten Gerüchten aus der Welt des Fußballs. Wir sehen uns später beim EM-Qualifikationspiel Österreich gegen Deutschland ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER.

18.08 Uhr: Der neue HSV-Sportchef Frank Arnesen kommt langsam auf Touren. Die ersten Namen geistern durch die Gazetten. MySpox-User Beatsox verschafft sich einen Überblick und bewertet die Transfers.

18.01 Uhr: Betrug, Skandale und Gewalt sorgen für ein großes Fragezeichen hinter der Zukunft des griechischen Profi-Fußballs und des Starts der nächsten Meisterschaftsrunde. Aus Protest gegen das derzeitige Chaos wird der nationale Verband EPO ab dem kommenden Montag zumindest für etwa zwei Wochen seine Arbeit einstellen. Diesen Beschluss fassten die Regionalverbände mit großer Mehrheit. Ein EPO-Sprecher hatte die wachsende Gewalt gegen einige Funktionäre in den vergangenen Monaten als Hauptgrund für die Entscheidung des Verbandes genannt. In den nächsten Tagen sollen zahlreiche Gespräche mit den Klubs geführt werden. "Es gibt viel Redebedarf. Wir müssen schnellstens handeln, damit der Fußball in Griechenland weiterlebt", wird EPO-Präsident Sofoklis Pilavios, der angeblich ebenfalls bedroht wurde, zitiert.

17.51 Uhr: Kommen wir noch mal zu den Abwehrsorgen von Werder Bremen zurück. Laut brasilianischen Medien sind die Bremer am 22-jährigen Innenverteidiger Thiago Heleno vom SE Palmeiras interessiert. Der Brasilianer absolvierte sechs U-20-Länderspiele für die Selecao und ist vom CD Maldonado an Palmeiras ausgeliehen.

17.33 Uhr: Die Tottenham Hotspur sind stark am Brasilianer Leandro Damiao interessiert. Der 21-jährige Nationalspieler schoss für SC Internacional de Porto Alegre in der vergangenen Saison 22 Tore in 24 Spielen. Der Klub aus der Premier League und Internacional pflegen eine sehr enge Zusammenarbeit. Im vergangenen Sommer wechselte Sandro von Brasilien nach England und schlug auf der Insel beinahe auf Anhieb gut ein. "Tottenham hat zwölf Millionen Euro geboten, aber das ist nicht genug für einen Spieler mit seinem Potenzial", sagte Internacional-Boss Giovanni Luigi gegenüber brasilianischen Medien. Laut "Skysports" würde Luigi ab 17 Millionen ins Grübeln kommen. Neben den Spurs sind aber auch der FC Arsenal, FC Barcelona und Manchester United, Benfica und der AS Rom interessiert.

17.17 Uhr: Hannover 96 arbeitet weiter am ersten Neuzugang. Nachdem Itay Shechter und Markus Feulner sich gegen Hannover entschieden haben, wird die Verpflichtung des Norwegers Henning Hauger ebenfalls zur Hängepartie. "Mit dem Spieler sind wir klar, alles andere dauert noch", sagt Sportdirektor Jörg Schmadtke dem "Kicker". Da die norwegische Meisterschaft im Kalenderjahr ausgetragen wird, ziert sich Haugers bisheriger Verein Stabaek IF den Mittelfeldspieler mitten in der Saison abzugeben. "Wir stehen einen Punkt hinter Platz eins", beschreibt Stabaek-Manager Inge Andre Olsen im "Kicker" die Situation und fügt an: "Henning ist unser Bester. Er hinterließe eine riesige Lücke, wir bräuchten Ersatz." Hannover bietet angeblich rund 350.000 Euro. Die Norwegen sollen das Doppelte verlangen.

KONAMI präsentiert einen neuen Trailer zu Pro Evolution Soccer 2012. Es erwarten Euch: Eine tolle Grafik, eine verbesserte KI und viele neue Tricks.

16.57 Uhr: Werder Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs hat in diesen Tagen viel zu tun. Vor allem in der Abwehr drückt der Schuh. Momentan steht kein gesunder Innenverteidiger unter Vertrag. Per Mertesacker hofft derweil bis zum Beginn der Vorbereitung wieder fit zu sein. "Ich will rechtzeitig wieder fit werden", sagt der Nationalspieler im "Kicker"um gleich anzufügen: "Ich weiß nicht, wann ich wieder spielen kann." Naldo und Sebastian Prödl fehlen auf jeden Fall zum Saisonbeginn. Positive Nachrichten gibt es hingegen von Dominik Schmidt. Der Defensivallrounder wird voraussichtlich einen neuen Dreijahresvertrag unterschreiben. Auch die Gespräche mit Petri Pasanen haben laut Allofs einen "positiven Trend".

16.42 Uhr: Frank Arnesen hat nach Michael Mancienne noch mal die Beziehungen zu seinem Ex-Klub spielen lassen: Der Hamburger SV hat den italienischen U-19-Nationalspieler Jacopo Sala vom FC Chelsea verpflichtet. Der 19-jährige Offensivspieler, der in der vergangenen Saison hauptsächlich im rechten Mittelfeld der Chelsea-Reserve eingesetzt wurde, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. "Jacopo ist ein Spieler mit Zukunft, er hat alle Jugend-Nationalmannschaften Italiens durchlaufen und besitzt hervorragende körperliche und spielerische Eigenschaften", zeigt sich Sportchef Arnesen begeistert.

16.34 Uhr: Feierabend! Zumindest für mich. Kollege Robbers übernimmt ab hier den Ticker und hält Euch weiter auf dem Laufenden. Viel Spaß dabei, Servus!

16.20 Uhr: Laut "Daily Mail" will Trainer Steve Bruce Darron Gibson und Wes Brown von Manchester United zum FC Sunderland locken. Brown, 31 Jahre alt, hat in Manchester auf der rechten Verteidigerseite mit starker Konkurrenz zu kämpfen und könnte in Sunderland zum Stammspieler avancieren. Der 23-jährige Ire Gibson hat den großen Durchbruch bei den Red Devils bisher nicht geschafft und dürfte den Klub wohl im Sommer verlassen, wenn das richtige Angebot kommt. Er soll den Platz von Jordan Henderson einnehmen, der sich in der kommenden Saison dem FC Liverpool anschließt. Die Verträge beider Spieler laufen noch bis Juni 2012.

Seite 2: Barcelona an Sergio "Kun" Agüero interessiert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung