Fussball

FC Bayern bestätigt Rafinha-Transfer

Von Tickerer: Matthias Kohlmaier / Martin Grupp
Rafinha wechselt vom CFC Genua zum FC Bayern und unterschreibt einen Dreijahresvertrag
© Getty

Der FC Bayern vermeldet die Verpflichtungen von Rafinha und Manuel Neuer (18.25 Uhr). Keeper auf Schalke wird nun Ralf Fährmann, er kommt ablösefrei aus Frankfurt (20.20 Uhr). Außerdem: Der Wechsel von Giuseppe Rossi zum FC Barcelona steht offenbar kurz bevor (14.05 Uhr).

20.20 Uhr: Und hier sind wir schon wieder. Denn nun ist auch die Rückkehr von Ralf Fährmann zu Schalke 04 fix. Der 22-Jährige kommt von Eintracht Frankfurt und erhält einen Vierjahresvertrag. "Wir sind mit dieser Lösung sehr zufrieden, denn Ralf Fährmann bringt alle notwendigen sportlichen und auch charakterlichen Qualitäten mit", so Horst Heldt: "Er ist ein sehr talentierter Schlussmann, dessen sportliche Entwicklung längst noch nicht abgeschlossen ist." Fährmann: "Ich hatte eine sehr schöne und intensive Zeit in Frankfurt, doch ich freue mich auch sehr, nun wieder nach Hause zu kommen."

19.22 Uhr: Puh. Jetzt ging's hier ja nochmal richtig rund. Dennoch soll es das nun für heute gewesen sein. Wir sind morgen natürlich für Euch live bei der DFB-Pressekonferenz dabei, so wie es aussieht soll Manuel Neuer kommen. Bis dahin und einen schönen Abend.

19.10 Uhr: Update Nun bestätigt auch der FC Bayern, dass Manuel Neuer an die Säbener Straße wechselt. Der Keeper unterzeichnet in München für fünf Jahre bis zum 30. Juni 2016. "Ich freue mich riesig auf die große und spannende Herausforderung beim FC Bayern", so Neuer: "viele Kollegen aus der Nationalmannschaft werden jetzt meine Mitspieler in München. Daher werde ich kein Neuland betreten und mich sicherlich schnell eingewöhnen."

19 Uhr: Breaking News Und die nächste Vollzugsmeldung. Der FC Bayern bestätigt auf seiner Homepage die Verpflichtung von Rafinha. "Mit Rafinha haben wir einen gestandenen und erfahrenen Spieler verpflichtet, der unserer Abwehr zusätzliche Stabilität verleihen und uns auch spielerisch weiterhelfen wird. Wir sind sehr glücklich, dass wir uns mit ihm und dem CFC Genua über einen Wechsel nach München einigen konnten", sagte Christian Nerlinger. Auch der Brasilianer freut sich: "Ich freue mich sehr, dass der Wechsel nach München geklappt hat und ich wieder in der Bundesliga spielen kann." Rafinha unterschreibt einen Vertrag über drei Jahre bis 2014.

18.54 Uhr: Update Nun hat auch Schalke 04 den Transfer auf seiner Homepage offiziell bestätigt. "Dieser Entschluss ist allen beteiligten Verantwortlichen unseres Vereins sehr schwer gefallen, denn mit Manuel Neuer verliert der Club einen in jeder Hinsicht herausragenden Spieler", so Horst Heldt: "Wir haben uns aber nun endgültig entschlossen, das Angebot des FC Bayern München anzunehmen, weil es unter den gegebenen Umständen die beste Lösung für Schalke 04 ist. Zudem haben wir damit auch Manuels Wunsch entsprochen, sich bereits in diesem Sommer verändern zu können."

18.37 Uhr: Update Neuers Nachfolger auf Schalke soll demnach Ralf Fährmann werden. Der Schlussmann, der schon von 2003 bis 2009 bei den Königsblauen unter Vertrag stand, ist nach dem Abstieg von Eintracht Frankfurt ablösefrei zu haben. Der 22-Jährige befindet sich bereits auf dem Weg zum Medizincheck nach Gelsenkirchen.

18.25 Uhr: Breaking News Wie der "Kicker" berichtet, ist der Transfer von Manuel Neuer zum FC Bayern perfekt. Am Donnerstag soll der Wechsel im Rahmen der DFB-Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Österreich bekannt gegeben werden. Danke für die vielen Hinweise!

18.20 Uhr: Und nochmal was zum FC Bayern. Obwohl der Transfer von Rafinha noch nicht offiziell bestätigt ist, kann man im Fan-Shop des Rekordmeisters schon das Trikot des Brasilianers mit der Nummer 13 bestellen. Das ganze erinnert ein wenig an letztes Jahr, als in der FCB-App die Vertragslaufzeit von Franck Ribery schon vor der offiziellen Verkündung verlängert wurde. Danke, manleo.

18.08 Uhr: Breaking News FIFA-Präsident Joseph S. Blatter ist für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt worden. Der 75-Jährige geht damit in seine vierte Amtszeit.

18 Uhr: Bahnt sich da der nächste Transfer des FC Bayern an? Offenbar haben die Münchner das Ajax-Talent Tom Overtoom an der Angel. "Anfang der Woche habe ich schon von meinem Berater (Ex-Herthaner Dick van Burik, d. Red.) gehört, dass Bayern interessiert sei", bestätigte der 20-Jährige, dessen Vertrag in Amsterdam im Sommer ausläuft, bei "Voetbal International". Vermutlich wäre Overtoom beim FCB vorerst für die zweite Mannschaft von Coach Andries Jonker vorgesehen. Aber: "Sie sagten, dass der Schritt in die erste Mannschaft nicht sehr groß sei." Weitere Interessenten sind demnach Sparta Rotterdam und der FC Zwolle.

17.28 Uhr: Trotz eines laufenden Vertrages bis 2013 wird Nachwuchsleiter Jens Todt den VfL Wolfsburg verlassen. "Jens Todt ist kürzlich mit der Bitte an uns herangetreten, seinen Vertrag aufzulösen, damit er sich einer neuen, für ihn perspektivisch interessanten Herausforderung stellen kann. Diesem Wunsch haben wir entsprochen - jedoch nicht gerne, da er für uns gute Arbeit geleistet hat", erklärte Felix Magath. Die Nachfolge soll in den kommenden Wochen geklärt werden.

17.15 Uhr: Video Da Ihr gerade beim Thema "Nette Frauen" seid: Die gute Shakira hat bei einem Konzert einfach mal ein paar ihrer Groupies auf die Bühne geholt und mittanzen lassen. Aber seht selbst.

17.05 Uhr: Ilkay Gündogan und Mehmet Ekici hinterlassen im Mittelfeld des 1. FC Nürnberg eine beträchtliche Lücke. Schließen sollen sie nun Daniel Didavi vom VfB Stuttgart und Markus Feulner vom BVB, so die "Bild"-Zeitung. Mit den Schwaben laufen bereits die Verhandlungen, der Vertrag Didavis läuft noch bis 2012. An Feulner, der sich wohl in der nächsten Woche entscheiden wird, soll demnach aber auch Hannover 96 dran sein.

16.51 Uhr: Duisburg leiht Vasileios Pliatsikas für die kommende Saison von Schalke 04 aus. "Vasileios ist ein leidenschaftlicher, aggressiver Spieler, der im Mittelfeld und auch auf der rechten Verteidigerposition zu Hause ist", freut sich MSV-Trainer Milan Sasic.

16.43 Uhr: Servus zusammen. Gestern hat der Hamburger SV ja die Verpflichtung von Verteidiger Michael Mancienne vermeldet. User Nordwindx3 stellt Euch den Burschen in seinen Blog Michael "The Machine" Mancienne genauer vor.

16.30 Uhr: Das war's für mich - zumindest für heute. Kollege Grupp versorgt Euch noch ein bisschen weiter mit aktuellen News und Gerüchten Rund um den Ball. Viel Spaß und bis bald.

16.20 Uhr: Der Wechsel von Rafinha zu den Bayern ist beschlossene Sache. Die "tz" will jetzt herausgefunden haben, warum der Außenverteidiger für vergleischsweise kleines Geld an die Isar wechselt. Unter Berufung auf einen Bericht der "Bild" geht man davon aus, dass der FC Genua den Bayern beim Preis entgegengekommen ist, weil die Münchner seinerzeit Luca Toni trotz bestehenden Vertrags ablösefrei nach Genua ziehen ließen. Wer da wohl das bessere Geschäft gemacht hat?

15.55 Uhr: Hier mal eine erheiternde News von unseren Nachbarn aus Österreich. Stümer Erwin Hoffer ist zum ÖFB-Teamlager in Bad Tatzmannsdorf im roten Ferrari vorgefahren, Teamchef Didi Constantini ordnete umgehend an, den Sportwagen in der Tiefgarage zu verstecken. Auch Österreichs Legende Andreas Herzog war von der Aktion wenig begeistert. So was könne man machen, "wenn du als Torschützenkönig der Serie A kommst".

15.35 Uhr: Ruud van Nistelrooy ist heute zum Medizincheck und zur Klärung letzter Vertragsdetails in Malaga eingeflogen. Wie die spanische Nachrichtenagentur "EFE" berichtet, soll der Niederländer einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr unterschreiben.

15.25 Uhr: Fabian Johnson vom VfL Wolfsburg steht laut "Bild" vor einem Wechsel zu 1899 Hoffenheim. Nachdem die Kraichgauer Andreas Beck vermutlich an Juventus abgeben müssen, soll Johnson ihn wohl in der Defensive ersetzen. Der Verteidiger hat in Wolfsburg noch Vertrag bis 2012, dürfte aber wohl für eine Ablöse unter einer Million Euro wechseln.

15.05 Uhr: Absteiger Eintracht Frankfurt ist auf der Suche nach Verstärkungen für das defensive Mittelfeld fündig geworden. Wie "Bild" berichtet, wechselt Matthias Lehmann für 500.000 Euro vom FC St. Pauli zur Eintracht.

15 Uhr: US Palermo und Coach Delio Rossi gehen getrennte Wege. Hintergrund der Trennung sind angeblich Meinungsverschiedenheiten über die Modalitäten einer Vertragsverlängerung. Anders gesagt: Man wurde sich finanziell nicht einig. Heißer Kandidat für Rossis Nachfolge soll Chievo Veronas Stefano Pioli sein.

14.50 Uhr: Der Karlsruher SC bastelt fleißig am Kader für die neue Saison. Patrick Milchraum kommt aus Aue und hat einen Einjahresvertrag unterschrieben, Amateur Timo Kern bekommt einen bis 2013 gültigen Profivertrag. Der Kontrakt mit Torhüter Christian Nicht wurde dagegen in beiderseitigem Einvernahmen aufgelöst.

14.25 Uhr: Jetzt ist es raus: Andreas Wolf verlässt den 1. FC Nürnberg nach 14 Jahren im Verein. Er habe sich mehr Wertschätzung von Vereinseite gewünscht, diese aber leider nicht bekommen, so Wolf im "Kicker". Wie die "Nürnberger Nachrichten" vermelden, soll Zenit St. Petersburg Wolf gerne verpflichten wollen.

14.05 Uhr: Der Transfer von Giuseppe Rossi zum FC Barcelona steht angeblich kurz vor dem Abschluss. Sein Berater hat gegenüber "RAC1" gesagt, Rossi wäre "begeistert davon, für Barca zu spielen". Außerdem: "Rossis Preis liegt zwischen 25 und 30 Millionen und wir stehen mit Barca in Verhandlungen." Laut "El Mundo Deportivo" sind die Verhandlungen bereits sehr weit fortgeschritten, es fehlen nur noch Details. Möglicherweise wird auch Bojan in den Transfer mit eingeschlossen, bei Villarreal ist man angeblich an ihm interessiert.

13.35 Uhr: Falls Juve Kun Agüero nicht kriegt, gibt's einen Plan B, der bereits aktiviert wurde. Man hat sich bei Real Madrid erkundigt, inwiefern die Herren Lass, Garay, Higuain und Benzema verfügbar seien. Die "Marca" spekuliert auf Higuain, ein möglicher Wechsel zu Juve könnte Real die Finanzierung von Agüero erleichtern.

13.20 Uhr: Michael Owen hat seinen Kontrakt bei Manchester United um ein Jahr verlängert. Nachdem er in den letzten Monaten oft verletzt war und kaum für die Red Devils auf dem Platz stand, war lange Zeit eine Trennung vermutet worden. Owen sagte auf der ManUtd-Homepage: "Ich kann den Start der nächsten Saison kaum abwarten."

13 Uhr: Patrick Funk wird seinen bis 2012 laufenden Vertrag beim VfB Stuttgart vorzeitig verlängern, den Verein aber trotzdem vorübergehend verlassen. Das Talent aus der VfB-Jugend soll ausgeliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln. Wie die "Stuttgarter Nachrichten" berichten, ist der FC St. Pauli Favorit für ein Ausleihgeschäft.

Seite 2: Schalke will Keeper aus Belgien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung