Der Fußball-Tag im Ticker

Berater: Chicharito zu Real? Warum nicht!

Von Tickerer: Matthias Faidt/ Bastian Strobl
Samstag, 28.05.2011 | 19:52 Uhr
Abgang? Manchester Uniteds Stürmer Javier Hernandez soll ein Angebot von Real Madrid haben
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Die Gerüchteküche brodelt vor dem Champions-League-Finale: Der Berater von Manchester Uniteds Javier Hernandez bringt Real Madrid als neuen Klub ins Gespräch (16.54 Uhr). Nun hat auch der FC Everton Interesse an einer Verpflichtung von Nationalstürmer Miroslav Klose (13.07 Uhr). Der Wechsel von Außenverteidiger Rafinha zu Bayern München soll bereits fix sein (11.19 Uhr). Auf Schalke plant man schon die Zeit nach Neuer: Es soll erste Verhandlungen mit Hannover 96 wegen Ron-Robert Zieler gegeben haben (11.12 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

19.50 Uhr: So, das war's für heute in Sachen Rund um den Ball. Aber keine Sorge, morgen geht die wilde Hatz nach News und Gerüchten weiter. Und heute Abend gibt's ja auch noch eine weitere Dosis Fußball: Der FC Barcelona gegen Manchester United im Champions-League-Finale (20.30 Uhr im LIVE-TICKER). It's gonna be legen...wait for it...dary. In diesem Sinne: Servus und einen schönen Abend!

19.45 Uhr: Noch mal Arsenal: Karim Benzema wurde in letzter Zeit ja häufiger mit den Gunners in Verbindung gebracht, nicht zuletzt weil Arsene Wenger ein großer Bewunderer des französischen Stürmers von Real Madrid ist. Gegenüber dem "Daily Mirror" sagte Benzema jetzt: "Es ist für mich eine Ehre, dass große Klubs und große Trainer an mir interessiert sind. (...) Aber ich habe mit Jose Mourinho gesprochen, und ich glaube nicht, dass er mich in diesem Sommer verkaufen will."

19.30 Uhr: Was Chelsea kann, das können die Gunners natürlich schon lange: Auch der FC Arsenal plant schon fleißig den Kader für die nächste Saison. Wie die "Daily Mail" berichtet, bereiten Arsene Wenger und Co. ein Neun-Millionen-Euro-Angebot für Abwehrspieler Chris Samba von den Blackburn Rovers vor.

19.15 Uhr: Wie die englische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet, hat Roman Abramowitsch die Personalie Neymar zur Chefsache erklärt. Schon im letzten Jahr war der FC Chelsea an dem brasilianischen Top-Talent vom FC Santos dran. In diesem Sommer soll es dann endlich klappen. Was neben dem Engagement von Abramowitsch für einen Transfer spricht? Wie wäre es zum Beispiel mit einem erhöhten Angebot der Blues: Angeblich stehen jetzt 26,5 Millionen Euro im Raum. Im letzten Jahr waren es "nur" 22 Millionen Euro.

18.54 Uhr: Der kurze Blick auf die Uhr sagt uns: Weniger als zwei Stunden bis zum vielleicht größten Spiel der Saison (20.30 Uhr im LIVE-TICKER). Das bedeutet auch: Es ist Zeit für noch mehr Fakten, Fakten, Fakten: Wie die Kollegen der englischen Tageszeitung "The Guardian" herausgefunden haben, sollte die Partie lieber nicht ins Elfmetersschießen gehen. Sowohl Barcas Victor Valdes als auch Edwin van der Sar von Manchester United gelten nämlich nicht als die großen Elfer-Killer. Von den letzten zehn Elfmetern konnten die beiden Keeper jeweils nur einen Ball halten. Positiv ausgedrückt: Es kann (fast) nur besser werden.

18.40 Uhr: Dass der FC Arsenal und insbesondere Arsene Wenger auf Gervinho scharf ist, sollte bekannt sein. Wie "goal.com" berichtet, gibt es aber eine Voraussetzung dafür, dass der Ivorer vom OSC Lille demnächst für die Gunners trickst: Zuerst soll angeblich Andrey Arshavin verkauft werden, um das Transfer-Taschengeld aufzustocken.

18.28 Uhr: Bis der Ball in Wembley rollt, gibt's jetzt also von mir noch was vor den Latz, zumindest in Sachen News und Gerüchte rund um den Ball. Den Anfang macht Silvio Berlusconi, seines Zeichens Besitzer des AC Milan, der laut "footballpress.net" Stellung zu den Gerüchten um eine Verpflichtung von Marek Hamsik vom SSC Napoli genommen hat: "Diese ganzen Berichte stimmen gar nicht. Ich habe nicht vor, Marek Hamsik zu holen. Das verspreche ich." Und wenn man nicht mal dem werten Signore Berlusconi trauen könnte, ja wem denn dann?!

18.13 Uhr: Schiri, wir wechseln: Kollege Strobl übernimmt nun die Macht über Rund um den Ball. Viel Vergnügen dabei und beim heutigen Champions-League-Knaller!

18.02 Uhr: Kommt hier Alex? Wenn es nach Zenit St. Petersburg geht schon. Das berichtet zumindest "Daily Mail", denn Manager Luciano Spaletti soll bereits Kontakt zum Brasilianer vom FC Chelsea aufgenommen haben.

17.48 Uhr: Der 1. FC Kaiserslautern hat gleich doppelt auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie auf dem Video von "Sport5" zu sehen ist, wechseln Itay Shechter (Rückennummer neun) und Gil Vermouth (14) von Hapoel Tel Aviv in die Pfalz.

17.41 Uhr: "Bezüglich der Erfolge,die die beiden Klubs im Laufe der letzten zehn Jahre hatten, könnte es nicht nicht nur das Finale dieses Jahrzehnts, sonden das beste Finale des Jahrzehnts werden", kündigte ManUniteds-Trainer Sir Alex Ferguson bereits an. Er versprach viele Tore, gute Unterhaltung und schönen Fußball.

17.32 Uhr: Für das richtige Ambiente sorgt heute Abend natürlich das Londoner Wembley: Der Schauplatz des Endspiels wurde 2007 eröffnet und bietet 90.000 Zuschauern Platz. In Europa ist nur das Nou Camp von Barcelona größer. Besonders auffällig ist der futuristische Stadion-Bogen in 133 Metern Höhe.

17.24 Uhr: Macchambes Younga-Mouhani wird auf 200.000 Euro Schmerzensgeld und Schadensersatz verklagt. Bei einem Foul des Union-Spielers hatte sich der Bochumer Matias Concha einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen. "Ich will ein Zeichen setzen, das den Fußball verändern wird", kommentierte Concha sein Vorgehen gegenüber dem "Kölner Express".

17.17 Uhr: Wie die "Bild" berichtet, liegen Wolfsburgs Grafite Anfragen aus Katar und von brasilianischen Klubs vor. Und der Brasilianer soll nicht abgeneigt sein. Schließlich lief ihm Mario Mandzukic in den letzten Saisonspielen den Rang ab und nun kommt auch noch Srdjan Lakic aus Kaiserslautern.

16.54 Uhr: Der Berater von Manchester Uniteds Chicharito, Eduardo Hernandez, bringt Real Madrid als möglichen neuen Klub für Javier Hernandez ins Gespräch. Er glaube zwar nicht, dass es der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel wäre, aber im Fußball habe man schon alles gesehen. Hernandez: "Real Madrid ist ein sehr großer Klub, aber Manchester United auch." Ein Angebot von Real würde sich Chicharito aber auf jeden Fall anhören. Der Mexikaner erzielte in dieser Saison 20 Treffer in 44 Partien. Nur ein Störfeuer vor dem Finale oder würde sich der Stürmer nach einem Jahr schon wieder nach Spanien verabschieden?

16.34 Uhr: Was für ein Vergleich von Real Madrids Ex-Präsident Ramon Calderon. Beim Radiosender "Ona FM" erklärte er nach der Entlassung von Jorge Valdano zum Thema Jose Mourinho: "Er hat Krieg mit der ganzen Welt geführt. Er legt sich mit allen an. Man muss bedenken, dass Hitler von vielen bejubelt wurde, aber der Knall hinterher ist schlimmer." Verdienen solche Worte einen Kommentar?

16.18 Uhr: Yildiray Bastürk macht Schluss: Der türkische Mittelfeldregisseur war zuletzt vereinslos und beendet nun seine Karriere. Bastürk bestritt für den VfL Bochum, Bayer Leverkusen, Hertha BSC und VfB Stuttgart insgesamt 249 Bundesligaspiele.

16.03 Uhr: Wie bekommt man einen Messi unter Kontrolle? Real Madrid versuchte es mit seinem aggressiven Wadelbeißer Pepe. Manchester United wird wohl eher auf eine Gemeinschaftsproduktion von Rio Ferdinand, Nemanja Vidic und Michael Carrick setzen.

15.52 Uhr: 42.000 Euro Strafe für Christian Lell! Der war in der Nobeldisco P1 in eine Rangelei mit einem Kellner verwickelt. Der ehemalige Bayern-Profi hat laut "Bild" den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft München akzeptiert, obwohl er sich ungerecht behandelt fühle.

15.45 Uhr: Die Bayern scheinen nun also die erste Verstärkung für die Abwehrkette verpflichtet zu haben, nachdem der Münchner Wunschkandidat Fabio Coentrao nur zu Real Madrid wechseln wollte. Hier geht's zur News.

15.37 Uhr: UPDATE Nach Informationen der Münchner "tz" ist der Rafinha-Wechsel zu Bayern München nun endgültig in trockenen Tüchern. Die Ablösesumme soll sechs Millionen Euro betragen und der Spieler einen Dreijahresvertrag erhalten.

15.33 Uhr: Frankfurts Pirmin Schwegler soll laut der Hamburger "Morgenpost" zum HSV wechseln. Der Mittelfeldspieler soll etwa drei Millionen Euro Ablöse kosten. Der Schweiz-Experte Raphael Wicky ist sich sicher, dass der Transfer passen würde: "Pirmin ist kein Blender, kein Schnacker. Er ist komplett auf dem Boden geblieben und würde den HSV ganz sicher nicht als Durchgangsstation sehen."

15.25 Uhr: 126 Millionen Euro Einnahmen - darüber darf sich der diesjährige Champions-League-Sieger freuen. Für die Vereine wird es immer lukrativer. Hier geht' zur News.

15.10 Uhr: Slawomir Peszko könnte nun doch beim 1. FC Köln bleiben: Laut Kölner "Express" gab es ein Treffen zwischen Berater Andreas Grajewski, Sportdirektor Volker Finke und Geschäftsführer Claus Horstmann. Mediator Franz-Josef Wernze teilte danach mit: "Es hängt am Geld. Zu 80 Prozent sagt mir mein Gefühl, dass Slawo bleibt." Und auch Adil Chihi soll in der nächsten Woche verlängern.

14.57 Uhr: Die linke Abwehrseite wurde als Barcas Schwachpunkt ausgemacht: Eric Abidal ist noch nicht wieder topfit und sowohl Maxwell als auch Adriano fallen qualitativ ab. Man darf also gespannt sein, wie Manchesters Flügelstürmer Antonio Valencia das nutzen kann.

Seite 2: Everton hat Klose im Visier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung