Perfekt: Hamit Altintop wird ein Königlicher

Von Tickerer: Matthias Faidt/ Bastian Strobl
Donnerstag, 19.05.2011 | 18:51 Uhr
Hamit Altintop (l.) wird sich in der nächsten Saison das weiße Dress von Real Madrid überstreifen
© Getty
Advertisement
PDC World Championship
Do14.12.
Wahnsinn im Ally Pally:
Die Darts-WM auf DAZN
La Liga
Sa23.12.
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
FIFA Club World Cup
Live
Casablanca -
Urawa
FIFA Club World Cup
Gremio -
Pachuca
Serie A
Genua -
Atalanta
Coppa Italia
Inter Mailand -
Pordenone
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Coupe de la Ligue
Monaco -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Super Liga
Partizan -
Roter Stern
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Real Madrid
Eredivisie
Groningen -
PSV
Coupe de la Ligue
Rennes -
Marseille
Coppa Italia
AC Mailand -
Hellas Verona
Eredivisie
Feyenoord -
Heerenveen
Premiership
Hibernian -
Rangers
Premier League
West Ham -
Arsenal
Coupe de la Ligue
Straßburg -
PSG
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Copa Sudamericana
Flamengo -
Independiente
Indian Super League
Pune -
Bengaluru
Coppa Italia
Lazio -
Cittadella
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II

Es ist offiziell: Hamit Altintop spielt ab der nächsten Saison bei Real Madrid (18.00 Uhr). Lukas Podolski soll sich angeblich mit Verantwortlichen von Borussia Dortmund getroffen haben (15.19 Uhr). Bayern München stellt Nils Petersen als ersten Neuzugang für die kommende Saison vor (15.28 Uhr). Tottenhams Rafael van der Vaart wird als Milan-Neuzugang gehandelt (12.49 Uhr). Moskaus Keisuke Honda zieht die Aufmerksamkeit von Wolfsburg-Trainer Magath auf sich (9.25 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.53 Uhr: Ende gut, alles gut heißt es für heute bei Rund um den Ball. Bevor Ihr jetzt aber wegen Eurer Fußball-Sucht verzweifelt den Psychologen Eures Vertrauens anruft, sage ich Euch: Heute ist nicht alle Tage - ich komm wieder, keine Frage. Und zwar schon morgen und am Sonntag mit einer Special Edition von Rund um den Ball. Sommerpause? So was kennen wir bei SPOX nicht! Schönen Abend und viel Spaß bei der Relegation Gladbach gegen Bochum (20.15 Uhr im LIVE-TICKER)!

18.45 Uhr: Zum Abschluss gibt's noch was Neues aus München. Aber nicht zum großen FC Bayern, sondern zum Lokalrivalen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, hat die DFL den Investoren-Einstieg von Hasan Ismaik bei 1860 München genehmigt. So weit, so gut. Gerettet sind die Löwen deswegen aber noch nicht. Angeblich sind unvorgesehene Probleme zum Wirtschaftsplan für die kommende Saison aufgetreten. Was auch immer das heißen mag. Es bleibt also weiterhin spannend an der Gründwalder Straße.

18.39 Uhr: Update Angeblich soll der Wechsel von Hamit Altintop zu den Königlichen auf ausdrücklichen Wunsch von Real-Coach Jose Mourinho über die Bühne gegangen sein. Was meint Ihr: Was plant The Special One mit dem türkischen Nationalspieler?

18.26 Uhr: Nach diesem Transfer-Hammer mal eine News zum Abkühlen. Na ja, mehr oder weniger zumindest: Wie die italienische Sportzeitung "Corriere dello Sport" berichtet, jagt der AS Rom einen Amerikaner. Sein Name? Bisher ungewiss, denn der neue US-Investor würde einfach gerne irgendeinen Landsmann bei der Roma sehen. Angeblich sollen die Mannen aus der ewigen Stadt deswegen unter anderem ein Auge auf Timothy Chandler vom 1. FC Nürnberg geworfen haben.

18.15 Uhr: Update Jetzt gibt's die ersten näheren Infos zum Altintop-Deal: Der Mittelfeldspieler bekommt einen Vier-Jahres-Vertrag. Das ist offiziell. Was bislang noch aus der Gerüchteküche kommt, ist das Jahresgehalt des 28-Jährigen: Laut der spanischen Sportzeitung "Marca" soll Hamit Altintop drei Millionen Euro pro Jahr verdienen.

18.00 Uhr: Breaking News Lange wurde gerätselt und geredet, jetzt ist es offiziell: Hamit Altintop spielt ab kommender Saison bei Real Madrid. Das gaben die Königlichen brandaktuell auf ihrer Homepage bekannt. Der türkische Mittelfeldspieler kommt ablösefrei von den Bayern. Über Vertragsdetails ist bislang noch nichts bekannt. Wir halten Euch aber natürlich auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten gibt.

17.45 Uhr: Update zum Sportskameraden Cassano: Gegenüber dem italienischen Fernsehsender "Sky Sport 24" sagte Beppe Bozzo, der Berater von Antonio Cassano: "Er wird nicht gehen. Antonio fühlt sich sehr wohl und wird kommende Saison für Milan spielen." Ein Dank an rickykaka22 für diesen Hinweis.

17.30 Uhr: Hamburg, meine Perle: Seit acht Jahren kickt David Jarolim beim Hamburger SV. Und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Laut Informationen der "Hamburger Morgenpost" ziehen die Klubbosse in Betracht, den Vertrag des tschechischen Mittelfeldspielers (läuft bis 2012) vorzeitig bis 2014 zu verlängern. Nach der aktiven Karriere soll auf den 32-Jährigen eine andere Tätigkeit im Verein warten.

17.15 Uhr: Auch wenn das DFB-Pokalfinale (Sa., 19.30 Uhr im LIVE-TICKER) für den MSV Duisburg momentan allgegenwärtig ist, laufen die Planungen für die neue Saison bereits auf Hochtouren: Wie das Fachmagazin "Kicker" berichtet, kommen der Schalker Mittelfeldspieler Vasilis Pliatsikas und der Leverkusener Zvonko Pamic auf Leihbasis. Zudem haben die Zebras Jürgen Gjasula vom FSV Frankfurt verpflichtet. Gerade der Kroate Pamic gilt in seiner Heimat als großes Talent.

17.00 Uhr: Während ich Euch erst mal mit einem Servus begrüße, könnte ein anderer bald Arrivederci sagen: Laut der italienischen Tageszeitung "Corriere della Sera" drängt Antonio Cassano auf einen Abschied vom AC Milan. Der Grund: Er bekommt hinter den großen Drei Pato, Robinho und Zlatan Ibrahimovic für seinen Geschmack zu wenige Einsätze im Sturm des italienischen Meisters. Was glaubt Ihr: Wo könnte es das Enfant terrible hinziehen?

16.45 Uhr: Zeit für den Wechsel. Ich übergebe an meinen Kollegen Strobl. Weiterhin gute Unterhaltung und einen schönen Abend!

16.35 Uhr: Das wars von Säbener Straße. Nun wieder News und Gerüchten aus der Fußballwelt.

16.33 Uhr: Wen kennt er schon von seiner neuen Mannschaft? "Ich habe mit Holger Badstuber und Thomas Müller einmal in der U 21 gespielt. Da gab es aber keinen großen Kontakt. Aber ich bin ein kontaktfreudiger Typ."

16.30 Uhr: Petersen über seine Vorfreude: "Wenn es nach mir ginge, würde ich am liebsten morgen schon anfangen mit dem Training. Ich freue mich schon auf den ersten Tag und bin richtig motiviert und heiß."

16.28 Uhr: Petersen zu seinem Urlaubsziel: "Es geht in die Sonne..." Aber dann greift Pressesprecher Hörwick ein.

16.25 Uhr: Zu seinem Abschied aus Cottbus: "Ich habe Wollitz vor der Unterschrift informiert. Er freut sich mit mir und respektiert meine Entscheidung. Es fällt mir sehr schwer, Cottbus zu verlassen. Aber das hier ist eine große Sache." Zu dem Gefühl, als der Wechsel feststand: "Was mir durch den Kopf ging, kann man nicht beschreiben. Das ist die größte Bestätigung, die man als Fußballer bekommen kann. Der 19. Mai wird mir ewig im Gedächtnis bleiben."

16.23 Uhr: Zu seiner Person und der Stadt:"Ich bin mehr der ruhige Typ, werde deshalb nicht direkt in die Stadt ziehen mit meiner Freundin. Die Stadt kenne ich noch gar nicht, nur von zwei Spielen gegen 'die anderen' (Anm. d R. 1860 München). Viel mehr habe ich noch nicht gesehen."

16.21 Uhr: Petersen zu seiner Rückennummer neun: "Darüber habe ich mich sehr gefreut. Es ist auch eine Art Wertschätzung. Das sind große Fußstapfen, aber ich freue mich, in diese zu treten. Ich will mir jeden Tag den Arsch aufreißen."

16.19 Uhr: Zum Trainer und seinen Zielen: "Jupp Heynckes hat eine große Rolle gespielt. Es bestand schon länger der Kontakt. So war es eine einfache Entscheidung. Große Ziele habe ich mir noch nicht gesetzt. Ich werde mir im Urlaub Gedanken machen. Ich will vom ersten Tag an Gas geben, um auf Einsatzzeiten zu kommen. Ich möchte mich der Konkurrenz stellen. Von Spielern wie Mario Gomez und Miroslav Klose kann man nur lernen."

16.17 Uhr: Auf die Konkurrenzsituation angesprochen, erklärt Petersen: "Ich habe meine Entscheidung unabhängig davon getroffen. Die Qualität ist natürlich hoch, am höchsten in Deutschland. Aber ich möchte mich der Herausforderung stellen und auf Einsätze kommen."

16.15 Uhr: Der Neuzugang wird die Nummer neun bekommen. Petersen: "Es ist nicht nur so dahin gesagt - wenn der FC Bayern anfragt, muss man annehmen. Ich war von der ersten Sekunde an auf 180. Das ist die Krönung, ich freue mich sehr."

16.13 Uhr: Nerlinger erklärt, dass der Vertrag über drei Jahre schon unterschrieben ist: "Wir sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat. Er hat eine überragende Saison gespielt, das hat natürlich Begehrlichkeiten geweckt. Wir gehen davon aus, dass er seine Qualitäten bei uns zeigen wird. Er wird uns nächste Saison bestimmt sehr gut zu Gesicht stehen."

16.10 Uhr: Jetzt geht's los: Petersen erscheint im blauen Hemd mit weißem Kragen.

16.06 Uhr: Petersen lässt immer noch auf sich warten. Sportdirektor Christian Nerlinger und Pressesprecher Markus Hörwick werden ihn gleich den versammelten Journalisten vorstellen.

15.59 Uhr: Kollege Bogner ist nun an der Säbener Straße. Die Petersen-Vorstellung fängt gleich an: Etwa 15 Journalisten, sechs Fotografen und ein TV-Team sind schon vor Ort.

15.50 Uhr: Nils Petersen selbst sagte: "Ich bin dem FC Energie Cottbus unendlich dankbar. Dieser Verein war für mich nie ein Sprungbrett, sondern das Beste, was mir passieren konnte. Deshalb fällt mir der Abschied extrem schwer. Ohne den Rückhalt im Verein, ohne den Trainerstab, ohne diese Energie-Mannschaft hätte ich die Chance beim FC Bayern München nicht bekommen. Es war eine tolle Zeit, die ich niemals vergessen werde.!"

15.48 Uhr: Energie Cottbus bestätigt den Petersen-Wechsel auf seiner Homepage. "Für unseren FC Energie Cottbus ist es eine große Ehre und spürbare Anerkennung unserer Philosophie, einen jungen Spieler zum bedeutendsten deutschen Verein zu transferieren", erklärte FCE-Präsident Ulrich Lepsch.

15.28 Uhr: Breaking News Gerade hat uns ein Anruf des FC Bayern ereilt: Um 16 Uhr wird Nils Petersen an der Säbener Straße offiziell als Neuzugang vorgestellt. Unser Bayern-Reporter Florian Bogner hat sich gleich auf den Weg gemacht und berichtet später für uns von vor Ort.

15.19 Uhr: Laut Informationen des "Express" gab es im Rahmen der Aufzeichnung der Sportschau-Gala am Montagabend ein Treffen zwischen Dortmunds Michael Zorc und Lukas Podolski. Trainer Jürgen Klopp gilt als großer Podolski-Fan und Kapitän Roman Weidenfeller sagt: "Wir verstehen uns gut. Sportlich hilft Poldi sicher jeder Mannschaft weiter." Borussia hat nach dem Sahin-Abgang Handlungsbedarf im offensiven Mittelfeld. Allerdings sagte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann auf die Frage, ob Podolski weg will: "Ich habe nicht den Eindruck."

15 Uhr: Miroslav Klose kann um ein Jahr bei den Bayern verlängern, doch der Spieler ist fest entschlossen, nur bis 2013 zu unterschreiben. Nun könnte es aber laut "Kicker" zu einem Kompromiss kommen: Die Laufzeit verlängert sich um eine weitere Spielzeit, wenn Klose eine bestimmte Anzahl von Pflichtspielen erreicht.

14.56 Uhr: SPOX.TV Dede bleibt vielleicht in der Bundesliga, Torsten Frings hat noch Bock auf Fußball und Fernando Alonso verlängert um vier Jahre bei Ferrari. Alles zu sehen auf SPOX.TV.

14.45 Uhr: UPDATE Atletico-Präsident Enrique Cerezo zu den Agüero-Gerüchten gegenüber "Mundo Deportivo": "Wir verhandeln mit keinem Klub. Wenn ihn jemand haben möchte, muss er die festgeschriebene Ablöse von 45 Millionen Euro zahlen und sich mit Kun einig sein." Cerezo weiter: "‚Ob er mit Juve gesprochen hat?' Das müsst Ihr sie fragen. ‚Mourinho will ihn?' das müsst Ihr ihn fragen."

14.35 Uhr:Inter-Sportdirektor Marco Branca war gestern beim Europa-League-Finale in Dublin. Das Transfer-Objekt der Begierde: Portos Fernando. Laut "Gazzetta dello Sport" will Porto 18 Millionen Euro für seinen Mittelfeldmotor haben. Inter wäre angeblich bereit, 13 Millionen Euro zu zahlen. Doch der Kauf eines jungen Mittelfeldspielers genießt bei Inter anscheinend höchste Priorität.

14.32 Uhr: Union Berlin leiht Angreifer Simon Terodde vom 1. FC Köln für eine Spielzeit aus. Trainer Uwe Neuhaus auf der Vereins-Homepage: ""Simon ist ein Stürmertyp, wie wir ihn bisher noch nicht hatten." Terodde ist 1, 92 m groß und wiegt 79 kg. Danke an koppi!

14.22 Uhr: Lasse Sobiech (FC St. Pauli) ist bereits verliehen. Nun sollen weitere Dortmunder Youngster folgen und anderswo Erfahrungen sammeln: Laut "Kicker" könnte Marco Stiepermann dies in Aachen oder Cottbus tun. Daniel Ginczek liegen sogar Angebote aus der 1. Liga vor. Nur Innenverteidiger Marc Hornschuh darf nicht gehen, er ist im Profikader fest eingeplant.

14.14 Uhr: Eren Derdiyok steht auf der Wunschliste vom FC Sevilla. Laut "Marca" wollen die Spanier ihren Sturm verstärken und haben deshalb bereits Kontakt zum Schweizer Nationalspieler von Bayer Leverkusen aufgenommen. Die Ablöse wird auf etwa acht Millionen Euro taxiert. Rudi Völler zum "Kicker": "Wir haben kein Angebot auf dem Tisch liegen!"

14.06 Uhr: Emanuel Pogatetz (Hannover 96), Christian Fuchs (Mainz 05), David Alaba (1899 Hoffenheim), Erwin Hoffer (1. FC Kaiserslautern) und Martin Harnik (VfB Stuttgart) stehen im ÖFB-Kader für das Spiel gegen Deutschland. Bremens Marko Arnautovic fehlt - das riecht nach Ärger.

Seite 2: Rafael van der Vaart zum AC Milan?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung