Kein England-Wechsel: Kaka bleibt bei Real

Von Tickerer: Martin Grupp / Matthias Faidt
Dienstag, 17.05.2011 | 21:26 Uhr
Sieht seine Zukunft bei Real Madrid und nicht auf der Insel: Der brasilianische Superstar Kaka
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Kaka geht nicht nach England. Der Brasilianer will weiterhin bei Real Madrid bleiben (21.26 Uhr). Gesucht wird ein billiger Stellvertreter für Zlatan Ibrahimovic: Der AC Milan hat Interesse an Nationalstürmer Miroslav Klose (17.26 Uhr). Wolfsburgs Diego wird offenbar von Botafogo umworben (12 Uhr), Torsten Frings wird nicht mehr für Werder Bremen spielen (10.15 Uhr). Zvjezdan Misimovic liebäugelt mit einer Rückkehr zu Felix Magath (9.20 Uhr) und Jupp Heynckes trifft sich in München mit Uli Hoeneß (9.25 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

21.26 Uhr: Kaka hingegen will nicht in die Premier League. Der brasilianische Spielmacher von Real Madrid wies nun alle Gerüchte über einen England-Wechsel zurück. "Ich möchte bei Real Madrid bleiben, ich will nächste Saison für Real Madrid spielen", sagte der Nationalspieler in London. Er wolle also weder auf die Insel wechseln, noch nach Brasilien zurückzukehren.

21.17 Uhr: Für zwei Meldungen werfen wir den Ticker noch mal an. Verrückt nach Manchester United: Laut "NUsport" hält Ajax-Schlussmann Maarten Stekelenburg jeden Spieler, der nicht für für United spielen will, schlichtweg für verrückt. In Manchester könnte er die Nachfolge seines Landsmanns Edwin van der Sar antreten. Aber er habe auch ein fantastisches Angebot zur Vertragsverlängerung in Amsterdam vorliegen.

18.30 Uhr: So liebe Leut', mit dem Gong ist Schluss für heut'. Wir verabschieden uns für heute aus dem Tages-Ticker, aber Ihr könnt später bei uns Manchester City (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) gegen Stoke genießen. Schönen Abend und Servus!

18.25 Uhr: Umbruch beim Karlsruher SC: Insgesamt zehn Profis wurde am Dienstag mitgeteilt, dass sie keine Zukunft mehr beim KSC haben. Michael Mutzel, Massimilian Porcello, Andreas Schäfer, Serhat Akin, Christian Demirtas, Martin Hudec, Denis Omerbegovic, Kiliann Witschi, Stefan Rieß und Matthias Langkamp dürfen sich nun einen neuen Verein suchen. In Kürze will man seine ersten Neuzugänge präsentieren.

18.13 Uhr: Laut "Daily Star" gibt es im Sommer neues Spielermaterial für Chelseas Trainer Carlo Ancelotti: Knapp 15 Millionen Euro will Roman Abramovich für Donezks Mittelfeldspieler Willian ausgeben. Aber auch der FC Arsenal hat Interesse am Brasilianer. Die Londoner wollen Samir Nasri verkaufen, hätten also Bedarf im Mittelfeld und die nötigen Mittel.

17.59 Uhr: Wie der "Mirror" berichtet, ist Evertons Leighton Baines ins Visier von Manchester City geraten. Im Sommer wollen die Citizens rund 28 Millionen Euro für den englischen Außenspieler auf den Tisch blättern. Schließlich konnte Aleksander Kolarov (von Lazio Rom) noch nicht wirklich überzeugen und Jerome Boateng (vom Hamburger SV) steht schon wieder vor dem Abflug zu Bayern München.

17.44 Uhr: Kein Ausverkauf beim FC Porto im Sommer: Superstar Hulk wird den Portugiesen laut "Sky Sports" auch in der nächsten Saison zur Verfügung stehen. Angeblich sollen zwar Manchester City und der AC Milan Interesse am brasilianischen Stürmer haben, doch die Ausstiegsklausel soll bei 100 Millionen Euro liegen.

17.26 Uhr: Klose nach Italien? Laut übereinstimmenden italienischen Medienberichten wird Miroslav Klose beim AC Milan gehandelt. Der Meister ist auf der Suche nach einem Ibrahimovic-Stellvertreter und möchte keine Ablöse zahlen. Bayern Münchens Nationalstürmer Klose (Vertrag läuft aus) würde also laut "Repubblica" und "Tuttosport" perfekt in das Beuteschema der Nord-Italiener passen.

17.05 Uhr: VIDEO Eine Ära geht dem Ende entgegen: Torsten Frings verlässt den SV Werder Bremen. Der VfL Wolfsburg plant eine Rückkehr von Zvjezdan Misimovic aus Russland und DFL-Chef Christian Seifert kritisiert Bundestrainer Joachim Löw. Hier geht's zum Beitrag auf SPOX.TV.

16.53 Uhr: Aus und vorbei: Der TSV 1860 München hat den bis 2012 datierten Vertrag mit Florin Lovin mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Die Trennung erfolgt im beiderseitigem Einvernehmen. "Wir haben damit die beste Lösung für den Spieler und den Verein gefunden", erklärte Sportkoordinator Florian Hinterberger. Der 29-jährige Rumäne kam 2009 von Steaua Bukarest zu den Löwen.

16.42 Uhr: Zeit für den Wechsel: Kollege Faidt führt den Ticker nun weiter und versorgt euch mit allem Wissenswerten aus der Welt des Sports. Viel Vergnügen dabei!

16.30 Uhr: In den letzten Tagen fiel immer wieder der Name Bacary Sagna in Verbindung mit dem FC Bayern. Christophe Mongai, der Berater des Arsenal-Verteidigers, hat die Gerüchte nun dementiert. "Im Moment gibt es keinen direkten Kontakt zwischen Bayern und mir", so Mongai in der "Bild"-Zeitung.

16.15 Uhr: Nach Christoph Daum verlässt auch Torwart-Trainer Andreas Menger Eintracht Frankfurt. Der 38-Jährige sucht nach zehn Jahren im Verein eine neue Herausforderung und wechselt zum VfB Stuttgart. "Gerade die jungen Torleute der Eintracht konnten von seiner Erfahrung lernen und profitieren. Wir wünschen Andreas für seine weitere sportliche Laufbahn als Trainer viel Erfolg", sagte Vorstand Heribert Bruchhagen. VfB-Sportdirektor Fredi Bobic freut sich auf "eine absolute Fachkraft und eine starke Persönlichkeit".

16 Uhr: Die Spekulationen um Bastian Oczipka sind vorerst beendet. Der 22-Jährige wird im Sommer, nach eineinhalben Jahren auf Leihbasis beim FC St. Pauli, wieder für Bayer Leverkusen spielen. "Ich werde definitiv nach Leverkusen zurückkehren", bestätigte Oczipka. Zuletzt war spekuliert worden, dass Holger Stanislawski den Verteidiger mit nach Hoffenheim nehmen will.

15.47 Uhr: Update Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs hat eine Erklärung im Fall Torsten Frings (10.15 Uhr) abgegeben. "Die Geschäftsführung hat in Abstimmung mit Thomas Schaaf und unter Abwägung sportlicher und wirtschaftlicher Aspekte entschieden, Torsten Frings keinen neuen Vertrag als Lizenzspieler anzubieten", so Allofs. Thomas Schaaf ergänzte: "Wir haben bei dieser Entscheidung alles in die Waagschale geworfen und viele Gespräche mit ihm geführt. Ich bin mit Klaus Allofs einer Meinung, dass wir diesen Schritt jetzt gehen." Man wolle ihm nun eine "Beschäftigung zur Ausbildung zum Trainer und zum Erwerb der nötigen Lizenzen" anbieten. Dieses Angebot stünde auch, wenn Frings noch ein paar Jahre bei einem anderen Verein spielen wolle.

15.35 Uhr: Für die Society-Fans unter Euch: Lothar Matthäus ist mal wieder solo. Seine Freundin Ariadne Ioannou hat der "Bild" zufolge nach fünfeinhalb Monaten Schluss gemacht. "Wir hatten unterschiedliche Auffassungen, wie unsere gemeinsame Zukunft aussehen soll. Lothar war mir einfach zu oberflächlich", so Ariadne: "Es sieht so aus, als hätte Lothar generell Probleme, engere Bindungen einzugehen." Wer hätte das gedacht.

15.23 Uhr: Noch hat Borussia Mönchengladbach den Klassenerhalt nicht gesichert. Dennoch bringt der "Blick" schon potentielle Neuzugänge ins Gespräch. Demnach soll Trainer Lucien Favre heiß auf Dusan Djuric und Ricardo Rodriguez vom FC Zürich sein. Tiefgründigere Infos sind aber Fehlanzeige.

15.10 Uhr: Philippe Mexes hat seinen Wechsel zum AC Milan bestätigt. "Ich kann es offiziell machen", so der 29-Jährige zu "France Football": "Für die kommenden vier Jahre bin ich Milan-Spieler. Ich bin sehr stolz hier zu sein, bei einem der besten Klubs Italiens und der Welt."

14.48 Uhr: Bringt Stale Solbakken gleich noch zwei Spieler mit nach Köln? Der "Express" spekuliert, dass Innenverteidiger Mikael Antonsson und Linksverteidiger Oscar Wendt, deren Verträge beim FC Kopenhagen auslaufen, ablösefrei mit dem Trainer zum FC wechseln könnten. Danke, FcJeffJas!

14.30 Uhr: Und auch Ioannis Amanatidis von Eintracht Frankfurt hat eine Anzeige wegen Körperverletzung am Hals. Er soll am 14. April bei einem nächtlichen Spaziergang eine Frau getreten haben. Der Grund: Die Dame hatte ihren Hund nicht angeleint, weshalb das Tier mit Amanatidis' Vierbeiner aneinandergeriet. Verständlich? Wohl kaum.

14.15 Uhr: Update Hamit Altintop ist mit dem FC Bayern zum Freundschaftsspiel nach St. Petersburg aufgebrochen. Morgen um 18.00 Uhr trifft der FCB dort auf Zenit. Dass Altintops Wechsel zu Real Madrid heute noch verkündet wird, ist daher unwahrscheinlich.

14 Uhr: Atmet Logan Bailly bald nur noch gesiebte Luft? Wie die "Bild" berichtet, drohen dem Keeper von Borussia Mönchengladbach sechs Monate Haft. Der Vorwurf: Zusammen mit seinem Bruder soll der 25-Jährige im Mai 2008 zwei Fans von Standard Lüttich vor einer Lütticher Kneipe zusammengeschlagen haben. Bailly plädiert auf unschuldig: "Mein Bruder und ich haben gar nichts gemacht." Ob sich die Richter von diesem stichhaltigen Argument überzeugen lässt, bleibt abzuwarten. Zur Meldung: Bailly droht Gefängnisstrafe.

13.48 Uhr: Christian Beeck ist nicht mehr Sportdirektor von Union Berlin. "Um der wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung sportlicher Entscheidungen im Lizenzspielerbereich künftig besser Rechnung tragen zu können, haben wir uns entschieden, die Position des Managers inhaltlich neu auszurichten und damit verbunden eine personelle Änderung vorzunehmen", begründete Union-Präsident Dirk Zingler kurz und bündig die überraschende Entscheidung. Danke, ronaldinho103.

Seite 2: Diego nach Brasilien, dafür Misimovic zurück nach Wolfsburg?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung