Fussball

Fabio Capello rät Andy Carroll: Weniger Trinken!

Von Tickerer: Matthias Faidt / Tim Frische
Nationaltrainer Fabio Capello hat Stürmer Andy Carroll (l.) dazu aufgefordert, weniger zu trinken
© Getty

Englands Nationaltrainer Fabio Capello hat Andy Carroll einen verantwortungsvolleren Umgang mit Alkohol nahegelegt (15.38 Uhr). Bayern scheint seinen Wunschtransfer bald in trockenen Tüchern zu haben: Fabio Coentrao von Benfica Lissabon (11.15 Uhr). Bei Jefferson Farfan ist sich inzwischen wohl niemand mehr sicher: Bleibt er oder geht er (10.03 Uhr)? Die News und Gerüchte des Tages.

18.20 Uhr: Mit dieser News schließen wir den Tages-Ticker für heute. Aber natürlich haben wir auch heute Abend noch genügend Fußball für Euch im Angebot. Ab 19.30 Uhr könnt Ihr per LIVESTREAM die Quali-Partie zwischen der Türkei und Österreich verfolgen. Und natürlich tickern wir auch das Spiel der DFB-Elf für Euch. Deutschland testet heute bekanntlich gegen Australien (20.30 Uhr im LIVE-Ticker). Viel Spaß dabei!

18.08 Uhr: Das werden die Milan-Fans gerne hören. Filippo Inzaghi könnte schon bald wieder für die Rossoneri auflaufen. "Ich bin in 20 Tagen wieder zurück, um Milan beim gewinnen zu helfen", sagte Pippo bei "Sport Mediaset". "Mein Knie bereitet mir keine Probleme mehr." Inzaghi hatte sich im November 2010 eine Knie-Operation unterziehen müssen.

17.53 Uhr: Heute Abend ist er nur normaler Fernsehzuschauer, trotzdem hat Christian Gentner das Thema Nationalmannschaft noch nicht abgeschrieben. Das verriet der Stuttgarter im Interview mit dem Fußball-Radio 90elf.

Der 25-Jährige sagte aber auch, dass sich Jogi Löw lange nicht bei ihm gemeldet hat: Das komplette Interview mit Christian Gentner könnt Ihr heute Abend ab 20 Uhr auf www.90elf.de hören.

17.50 Uhr: Juninho wechselt angeblich zurück in seine brasilianische Heimat. Roberto Dinamite, Präsident von Vasco da Gama, hat bestätigt, dass der Freistoß-Kunstschütze zu seinem Verein wechselt. Zurzeit ist Juninho beim Katar-Klub Al-Gharafa unter Vertrag. Dort läuft der Vertrag des 36-Jährigen im Juli allerdings aus.

17.33 Uhr: Jens Lehmann musste bei seinem Comeback im Gunners-Tor eine Niederlage einstecken. Der 41-Jährige verlor mit der zweiten Mannschaft des FC Arsenal bei der Reserve von Wigan Athletic mit 1:2. Callum McManaman (53.) und Joe Holt (83.) trafen für die Gastgeber.

17.23 Uhr: Bosnien-Herzegowina drohen Sanktionen durch die UEFA. Der nationale Verband NFSBiH ist der Aufforderung nicht nachgekommen, seine Statuten zu ändern und einen alleinigen Präsidenten zu installieren. Auf dem NFSBiH-Kongress sprachen sich 28 von 53 Delegierten dafür aus, das bisherige System mit einem Vorsitzenden-Trio beizubehalten. Derzeit teilen sich jeweils ein Vertreter der kroatischen, serbischen und muslimischen Bevölkerungsgruppe den Posten. Damit droht nun der bosnischen Nationalmannschaft im schlimmsten Fall der Ausschluss aus der EM-Qualifikation.

17.10 Uhr: Gute Nachrichten für die Fans des FC Bayern: Der deutsche Rekordmeister kann beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag wohl wieder auf Arjen Robben zurückgreifen. Der 27-Jährige hat seine muskulären Probleme überwunden und am Dienstag wieder voll mit der Mannschaft trainiert.

16.59 Uhr: Dem Wolfsburger Dieumerci Mbokani droht der Rausschmiss aus der Nationalmannschaft. Das berichtet die "Wolfsburger Allgemeine Zeitung". Der VfL-Stürmer wurde vorerst von der Nationalmannschaft des Kongo suspendiert, weil er sich Disziplinlosigkeiten im Trainingslager geleistet haben soll. Da es nicht das erste Mal ist, dass Mbokani negativ auffällt, könnte das bereits das Karriereende des 25-Jährigen im Nationaltrikot bedeuten.

16.44 Uhr: Diego Forlan kann sich im Sommer einen Wechsel vorstellen. "Aber dann müsste es ein gutes Angebot sein", sagte Forlan gegenüber "Soccernet". Momentan ist dies nicht der Fall und es gibt nichts für ihn zu überlegen. Im Moment habe ich noch zwei Jahre Vertrag bei Atletico Madrid, das Team ist gut und ich bin glücklich hier."

16.35 Uhr: Laut der "Bild" wurde Frank Rost (Vertrag läuft im Sommer aus) dem Zweitliga-Tabellenführer Hertha BSC angeboten. Rost sagt aber dazu: "Ich bleibe dabei, dass ich in meiner Karriere nicht mehr in der Bundesliga wechsele. Ich habe mich nicht bei Hertha angeboten. Wenn es ein Angebot gäbe, dann würde ich das selbst machen."

16.25: Jens Lehmann ist zurück im Tor des FC Arsenal, wenn auch nur für die Reservemannschaft. Im Spiel gegen die Zweite von Wigan liegt er momentan mit 0:1 hinten: Hier gehts zum LIVE-TICKER.

16.15 Uhr: Kompakt und spannend zusammengefast: Die wichtigsten Sport-Nachrichten auf SPOX.TV - heute mit Butt, Klose und Rost.

16.05 Uhr: Der FC Bayern kann im Kampf um die Gunst von Fabio Coentrao auf die tatkräftige Unterstützung seiner Fans bauen. Auf der Facebook-Fanpage des Portugiesen beknien ihn die Anhänger, sich doch nun endlich den Münchnern anzuschließen.

15.38 Uhr: Andy Carroll muss laut Nationalcoach Fabio Capello seine Trinkgewohnheiten ändern, wenn er seine Karriere weiter vorantreiben will. "Ich denke nicht, dass nur Andy gerne Bier trinkt, aberer muss sich verbessern und weniger trinken." Der 22-Jährige erlebte in dieser Saison einen kometenhaften Aufstieg, wechselte als Torres-Nachfolger für knapp 41 Millionen Euro zum FC Liverpool und gehört seit kurzem zum Kreis der Nationalmannschaft. Capello mahnt allerdings: "Wenn man für England spielt, steht man im Fokus der Fans, der Zeitungen und der Fotografen. Er ist noch sehr jung, muss aber aufpassen, wie er sich verhält."

14.59 Uhr: Sevillas Alvaro Negredo (16 Tore in 43 Spielen) hat kein Interesse im Sommer zu den Tottenham Hotspurs zu wechseln. Er sagte gegenüber "Sky Sports": "Hier in Sevilla geht es mir gut und ich mag das Leben hier. Ich will hier weiterhin spielen und hoffe noch sehr erfolgreich mit dem Klub sein."

Du als Freestyler im Fernsehen! Volkswagen und SPOX geben Euch die Möglichkeit, Euer Können am Ball zu zeigen und die Hauptrolle im Presenter-Trailer des aktuellen Sportstudio zu gewinnen!

14.42 Uhr: Türkei gegen Österreich heißt es um 19.30 Uhr in der EM-Quali. Ihr könnt Euch die Partie im LIVESTREAM ansehen. Als Co-Kommentator ist SPOX-Redakteur Fatih Demireli mit von der Partie.

14.32 Uhr: Was sollte man als Fußball-Profi alles können: schießen, passen, laufen, grätschen, singen etc. Singen? Ohja, das beweisen euch die beiden Hoffenheim-Youngster David Alaba und Ryan Babel: Hier etwas was zum Schmunzeln!

14.15 Uhr: Allerdings widerstrebt auch vielen Bayern-Anhängern die Hilfe für den Lokalrivalen. So äußerte der Fanclub Club Nr. 12 gegenüber der Münchner "Abendzeitung" in einem offenen Brief ihren Unmut: "Wir möchten Sie deshalb dringend bitten, sich Ihrer Ankündigung auf der letzten Jahreshauptversammlung zu besinnen und keinen weiteren Cent in das Fass ohne Boden mit dem Namen TSV 1860 zu werfen."

14.04 Uhr: In einem Interview mit der Münchner "Abendzeitung" warnte Franz Beckenbauer die Löwen-Fans vor der drohenden Insolvenz: "Da kann man den Verein gleich auflösen und als FC Obergiesing in der A-Klasse anfangen. Das wäre doch ein Irrsinn." Sie sollten die Hilfe des FC Bayern akzeptieren: "Wer am Boden liegt, kann nicht auch noch wählerisch sein bei der Frage, wer einem wieder aufhilft. Wichtig ist, dass man die ausgestreckte Hand auch annimmt." Schließlich wäre München ohne Sechzig wäre für ihn nicht vorstellbar.

13.45 Uhr: Auch wenn er nur noch Ex-Kapitän ist und zumeist auf der HSV-Bank sitzt - in einem Interview mit der Hamburger "Morgenpost" erteilte David Jarolim einem möglichen Wechsel zu Werder Bremen eine klare Absage: "Ehrlich gesagt, kann ich mir das nicht vorstellen. Die Rivalität war in den letzten Jahren einfach zu groß." Trotzdem ist seine Zukunft fraglich: "Es ist völlig unklar. Ich bin so lange hier, da geht man nicht einfach so woanders hin. Und am liebsten würde ich hierbleiben. Aber es muss eben auch passen."

13.25 Uhr: Die Verpflichtung von Samir Arabi als neuen Sportlichen Leiter in Bielefeld (zuvor Chefscout bei Alemannia Aachen) sorgte für mächtig Zwietracht. Im Maileingang der "Neuen Westfälischen" fand sich am Montag eine Nachricht von Arminia Bielefelds Verwaltungsratsmitglied Olaf Köster an die Mitglieder sämtlicher Vereinsgremien, die anonym weitergeleitet wurde. Darin nannte Köster die Verpflichtung von Arabi zum jetzigen Zeitpunkt "inakzeptabel" und "einen strategischen Fehler". Doch inzwischen scheint sich die Situation wieder entspannt zu haben. Köster verurteilte das Öffentlichwerden der E-mail, sprach Arabi sein Vertrauen aus und wünschte ihm viel Erfolg für seine Zukunft.

13.10 Uhr: Alberto Gilardino will beim AC Florenz bleiben: Gegenüber der italienischen Sportzeitung "Il Corriere dello Sport" erklärte sein Berater, dass kein Zweifel bestehe, dass der Nationalspieler auch in der nächsten Saison für die Fiorentina spiele. Gilardino kam 2008 für 15 Millionen vom AC Milan und hat noch einen Vertrag bis 2013.

12.53 Uhr: Bayern ist laut Präsident Uli Hoeneß weiter an einer Verpflichtung von Nationaltorhüter Manuel Neuer interessiert. Bei einem Podiumsgespräch in Düsseldorf sagte er zu dem früheren Radioreporter und bekennenden Schalke-Fan Manni Breuckmann: "Wir denken über den Torwart nach. Und ich würde sagen: Eurer ist gefährdet."

Seite 2: Bayern und Benfica nähern sich an

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung