Inter wohl ohne Milito gegen die Bayern

Von Tickerer: Daniel Riedmüller / Martin Mägdefessel
Montag, 07.02.2011 | 08:35 Uhr
Diego Milito fehlt Inter Mailand wohl gegen Bayern München in der Champions League
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Diego Milito fällt mit einer Zerrung aus und fehlt Inter Mailand höchstwahrscheinlich auch in der Champions League gegen Bayern München (18.48 Uhr). Nicht nur ehemalige, sondern auch aktuelle Spieler des FC St. Pauli sollen nach angeblichen Angaben eines Hauptpaten in den Wett-Skandal verwickelt sein (15.14 Uhr). Nach der Absage des Hamburg-Derbys und der leisen Kritik des FC St. Pauli in Richtung Hamburger SV findet Armin Veh deutliche Worte für die Kollegen vom Millerntor (13.09 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.48 Uhr: Kurzer Einschub: Inter-Stürmer Diego Milito hat sich gegen die Roma eine Zerrung im linken Oberschenkel zugezogen. Das berichten die Nerazzurri auf ihrer Homepage. Laut "Gazzetta dello Sport" fällt der Argentinier mindestens einen Monat aus. Damit wäre er im CL-Achtelfinale gegen die Bayern nicht mit von der Partie.

18.20 Uhr: Das war's auch schon wieder für heute mit dem Tages-Ticker. Denkt nachher an die 2. Liga und ich wünsche einen schönen Abend.

18.19 Uhr: Erste Saison als Profi und gleich Uli Hoeneß Feuer geben! Die "tz" sprach mit Kevin Großkreutz über die Prophezeiung, dass der BVB einbrechen wird, der darauf konterte: "Wir ziehen unser Ding durch. Vom Erzählen wird man nicht Meister!", und kündigte gleich an: "Ich weiß nur, dass wir auch in München nicht verlieren werden." Der eingeschworene Haufen will in Dortmund auch lange zusammen bleiben, sagte der Mittelfeldspieler: "Wir wollen alle zusammen bleiben. Das haben wir uns untereinander geschworen. Fast alle Spieler haben inzwischen Verträge bis 2014. "

18.16 Uhr: Das klang auch schon anders: Carlos Tevez hat seinem Klub Manchester City ein Liebesgeständnis gemacht: "Es gibt keinen, der dieses Trikot mehr liebt, als mich", sagte er "Soccernet.ESPN". Zwar äußerte er sich auch schon, dass ihm seine Heimat fehle und dass er sich nicht wohl fühle, aber davon merkt man derzeit nichts. "Ich zeige das in jedem Spiel: Ich gebe alles, was ich habe."

18.02 Uhr: Borussia Dortmunds Sven Bender traf die  Nominierung für den Nationalmannschaftskader wie ein Schlag verriet er den "Ruhrnachrichten": "Trainer Jürgen Klopp hat es mir mitgeteilt. Für mich kam das sehr überraschend. Ich hatte eigentlich nicht damit gerechnet." Seine Perspektiven kann er bisher nur schwer abschätzen: "Wir haben mit Khedira, Schweinsteiger, Rolfes und ja auch noch Michael Ballack sehr hohe Qualität im defensiven Mittelfeld. Da sind so gute Kicker dabei, daran kann ein junger Spieler wie ich sich sicher was abgucken. Ich freue mich, dass ich überhaupt einmal dabei bin. Den Rest wird man sehen."

17.45 Uhr: Unser Chefredakteur Alex Marx ist bei der Laureus-Verleihung vor Ort. Schaut mal rein, was er so erlebt.

17.36 Uhr: Wer sucht noch einen Stürmer? Ailton und der FC Oberneuland haben den Vertrag endgültig aufgelöst, schreibt die "Syker Kreiszeitung". Am 28. Januar kam der Brasilianer noch mal zu einem Kurzeinsatz für den Regionalligisten und seitdem gingen die Parteien getrennte Wege. Vielleicht will ja der Schnäppchenkönig aus dem Ruhrpott noch mal zuschlagen...

Update 17.21 Uhr: Der VfL Wolfsburg hat sich von Trainer Steve McClaren getrennt. Dies teilten die Wolfsburger soeben per Pressemitteilung mit. "Wir waren nicht mehr der Überzeugung, dass wir in Zusammenarbeit mit Steve McClaren die Saison stabil zu Ende bringen können. Wir haben es gemeinsam bis zum letzten Tag versucht, leider ist uns nunmehr der Glaube an den Erfolg abhanden gekommen", erklärte Dieter Hoeneß. Co-Trainer Pierre Littbarski wird vorerst die Betreuung des Teams übernehmen.

update17.21 Uhr: Aus dem Comeback wird dann wohl (vorerst) nichts. Nigel de Jong musste seinen Einsatz für das Freundschaftsspiel der Niederlande gegen Österreich absagen. Den Mittelfeldspieler plagen Knöchelprobleme. Auch absagen musste Rafael van der Vaart, der durch eine Wadenverletzung verhindert ist. Und alle guten Dinge sind drei: Robin van Persie schließt den Kreis und musste ebenso passen. Der Stürmer ist erkrankt, aber für ihn wurde Luuk de Jong von Twente nachnominiert.

17.09 Uhr: Eintracht Frankfurts Kapitän Chris wurde heute in München an der Bandscheibe operiert. Professor Michael Mayer teilte mit, dass die Operation ohne Komplikationen verlaufen ist. Drei bis vier Tage muss der Brasilianer noch stationär behandelt werden, danach soll in Frankfurt mit der Reha beginnen.

Seite 2: Wettskandal um St. Pauli

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung