Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Club leiht Ben-Khalifa aus

Von Tickerer: Tim Frische / Martin Gödderz
Montag, 10.01.2011 | 09:08 Uhr
Nassim Ben Khalifa wechselte im Sommer 2010 von Grasshoppers Zürich zum VfL Wolfsburg
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Super Cup
Real Madrid -
Barcelona
Copa do Brasil
Botafogo -
Flamengo
Copa do Brasil
Gremio -
Cruzeiro
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Spartak Moskau -
Lok Moskau
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Montpellier -
Straßburg
Ligue 1
Nizza -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Dijon
Ligue 1
St. Etienne -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Serie A
Flamengo -
Goianiense
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Allsvenskan
Göteborg -
BK Häcken
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Superliga
Aarhus -
Bröndby
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Sturm-Juwel Nassim Ben Khalifa steht kurz vor einem Wechsel vom VfL Wolfsburg zum 1. FC Nürnberg (18.31 Uhr). Werder Bremen soll ein Angebot für Santos-Stürmer Ze Eduardo abgegeben haben (14.50 Uhr). Artur Wichniarek ist beim 1. FC Köln im Gespräch (12.54 Uhr). Al-Wasl-Scheich Ashra Fahmad Mohamed will Ruud van Nistelrooy nach Dubai lotsen (12.15 Uhr). Diego Maradona könnte bald Trainer in der Premier League werden (10.26 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.43 Uhr: Mit dieser letzten Meldung verabschiede ich mich wieder aus dem Tages-Ticker. Jetzt stehen noch die Ergebnisse der Ballon d'Or Wahl aus. Wird Andres Iniesta wie bereits berichtet der Weltfußballer des Jahres 2010? Auch das werdet Ihr früh genug bei SPOX erfahren. Ab morgen wird eure Tages-Ticker-Sucht wieder gestillt. Servus!

18.31 Uhr: Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor der Verpflichtung des Schweizers Nassim Ben Khalifa. Der 18-Jährige wechselte im vergangenen Sommer für 1,8 Millionen Euro von den Grasshoppers zum VfL Wolfsburg, kam dort aber nie zum Einsatz. Laut Informationen der "Nürnberger Nachrichten" leiht der Club den U-17-Weltmeister anscheinend für eineinhalb Jahre von den Wölfen aus. Sportdirektor Martin Bader sprach von "einer Konstellation, die das Gesamt-Paket Ben Khalifa für uns wieder interessant macht". Verläuft alles nach Plan, trifft das Sturm-Talent schon morgen in Franken ein.

18.17 Uhr: Der AS Monaco hat die Konsequenzen aus seiner schweren Krise gezogen und sich von Trainer Guy Lacombe getrennt. In der französischen Meisterschaft liegt Monaco nur auf Platz 17. Im Pokal setzte es neulich eine peinliche 3:4-Niederlage nach Elfmeterschießen beim Fünftligisten SO Chambery. Favorit auf die Nachfolge Lacombes ist der frühere AS-Coach Laurent Banide.

18.03 Uhr: Das ging aber schnell. Heute erst wurde Andreas Grajewski, seine Zeichens Berater von Artur Wichniarek, im "Kicker" zitiert, dass sein Klient kurz vor einem Wechsel zum 1. FC Köln stehe, schon ist der Pole beim FC Ingolstadt unter Vertrag. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Trainer Benno Möhlmann und möchte das mir entgegengebrachte Vertrauen mit guten Leistungen zurückzahlen", sagte Wichniarek bei der Unterschrift seines Vertrags. Der 33-Jährige war zuletzt vereinslos.

17.51 Uhr: Gute Neuigkeiten für den FC Schalke 04. Trainer Felix Magath konnte im Training wieder auf zwei Problemspieler zurückgreifen. Jefferson Farfan absolvierte nach seiner Erkältung wieder Passübungen. Auch Levian Kenia trainierte nach seiner Sprunggelenksverletzung wieder mit dem Team. Das teilte der Verein auf seiner Homepage mit. (Danke User Torres_96)

17.40 Uhr: Kaum ist die WM 2022 nach Katar vergeben, schon plant FIFA-Präsident Sepp Blatter die Erschließung eines neuen Marktes für die WM 2026. "Wenn wir uns mit neuen Gebieten identifizieren müssen, an denen Fußball ein besserer Teil des Lebens ist, dann ist Indien das beste Beispiel", sagte Blatter dem "Telegraph" und betonte weiter: "Es ist nicht nur ein Markt für Fußball sondern auch für die Wirtschaft." Blatter selbst wäre bei einer WM 2026 gerade einmal zarte 90 Jahre alt. Die indische Nationalmannschaft verlor übrigens ihr Auftaktspiel beim Asien-Cup mit 0:4 gegen Australien.

17.26 Uhr: Shinji Kagawa ist der bisherige Aufsteiger der Bundesliga-Saison. Das haben sich viele Fans wahrscheinlich schon gedacht. Auch die Bundesliga-Profis wählten den Japaner von Borussia Dortmund in einer Umfrage des Fachmagazins "Kicker" mit 29,3 Prozent zum Senkrechtstarter der Liga. Ganz knapp dahinter liegt Vereinskollege Mario Götze mit 26,5 Prozent der Stimmen. Absteiger der Saison sind nach Meinung der Bundesliga-Stars Martin Demichelis und Daniel van Buyten vom FC Bayern.

17.13 Uhr: Kehrt Sol Campbell schon wieder zum FC Arsenal zurück? Laut "DailyExpress" denkt Arsene Wenger wegen der derzeitigen Verletzungmisere über eine Verpflichtung des 36-jährigen Innenverteidigers nach. Damit würde der Engländer, der bei Newcastle United unglücklich ist, bereits zum dritten Mal zu den Gunners wechseln, für die von 2001-2006 und in der Saison 2009/2010 spielte. Mit Thierry Henry kehrte dieser Tage ein weiterer alter Bekannter zurück. Der beste Gunners-Torjäger aller Zeiten trainiert bei den Engländern mit, um sich während der Saisonpause in den USA fit zu halten.

17.01 Uhr: Dass der 1. FC Köln auf seinen japanischen Neuzugang Tomoaki Makino zum Rückrundenauftakt verzichten muss, war bereits klar. Der 23-Jährige sollte mit der japanischen Nationalmannschaft zum Asien-Cup reisen. Aus diesem Vorhaben wird allerdings nichts mehr. Der japanische Nationalspieler verletzte sich beim Training am Sprunggelenk und wird wohl mindestens einen Monat ausfallen. "Er wird zunächst in Katar seine Reha absolvieren. Sobald er mit dem Lauftraining beginnen kann, wird er nach Köln kommen", sagte FC-Sprecher Christopher Lymberopoulos zum Vorfall.

16.47 Uhr: Ich beginne gleich mal mit einer neuen Meldung zu Edin Dzeko, der ja in den letzten Tagen Dauerthema im Tages-Ticker war. Auf der Vereinshomepage des VfL Wolfsburg kritisierte jetzt Manager Dieter Hoeneß seinen ehemaligen Schützling. "Edin ist einer der besten Stürmer überhaupt. Er hat das Zeug dazu, ein Weltstar zu werden. Aber dann muss er auch ganz bei der Sache sein. Und das war er zuletzt bei uns nicht. Einsatz, Laufleistung, Körpersprache stimmten nicht mehr", sagte Hoeneß.

16.40 Uhr: So, liebe Fußballfreunde, ich verabschiede mich in den Feierabend und übergebe den Tages-Ticker an den Kollegen Gödderz. Einen schönen Tag noch allerseits!

16.30 Uhr: Am Freitag läuten Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund die Rückrunde ein (Fr., 20.15 Uhr im LIVE-TICKER). Vor dem Match äußert sich BVB-Spieler Antonio da Silva zum kommenden Gegner, zur Favoritenrolle und zu seinen persönlichen Ambitionen. Hier geht's zum Video.

16.25 Uhr: Werder Bremen hat auch im letzten Testspiel seines Trainingslagers in Belek eine Niederlage hinnehmen müssen. Zwei Tage nach der desolaten Leistung bei der 1:4-Schlappe gegen den MSV Duisburg verloren die Hanseaten gegen Eskisehirspor mit 1:3. Im Gegensatz zur Pleite gegen den MSV hatte Thomas Schaaf gegen die Türken von Beginn an seine vermeintliche Bestbesetzung aufgeboten. Sezer Öztürk (18.), Erkan Zengin (21.) und Burhan Eser (58.) trafen für Eskisehirspor, Claudio Pizarro gelang zumindest der Ehrentreffer (90.).

16.15 Uhr: Kenny Dalglish, vor wenigen Tagen erst zum Nachfolger von Roy Hodgson auserkoren worden, macht sich wohl schon die ersten Gedanken um Neuzugänge für den FC Liverpool. Wie "metro.co.uk" meldet, sollen die Reds am viel umworbenen Stoke-Verteidiger Ryan Shawcross sowie an Utrecht-Stürmer Ricky van Wolfswinkel interessiert sein. Die FA-Cup-Niederlage im Old Trafford habe gezeigt, dass die Reds im Januar aktiv werden müssten.

16.01 Uhr: Das Tischtuch zwischen dem abwanderungswilligen Demba Ba und 1899 Hoffenheim ist wohl endgültig zerschnitten. "Ich habe keine Lust, ein erneutes Resozialisierungsprogramm für Demba aufzulegen", sagte Hoffenheims Manager Ernst Tanner bei "fußball.de". "Der Weg, den er gewählt hat, ist absolut nicht aktzeptabel." Eine Versöhnung erscheint unmöglich. Laut Tanner kann Ba auch nicht mit Sympathisanten im eigenen Team rechnen: "Die Stimmung in der Mannschaft ist gegen ihn. Da gibt es keine Zweifel."

15.48 Uhr: "Was Becks kann, kann ich schon lange" - so oder so ähnlich könnten die Gedanken von Thierry Henry gewesen sein. Der 33-jährige Franzose, der mittlerweile in Diensten von Red Bull New York steht, kehrt nach England zurück um sich bei seinem ehemaligen Verein FC Arsenal auf die Saison in der MLS vorzubereiten. Der Ex-Gunner wird bei der Mannschaft von Arsene Wenger, genauso wie Beckham bei Tottenham, mittrainieren.

15.35 Uhr: Erfreuliche Nachrichten für die Fans des BVB: Keeper Roman Weidenfeller hat seinen auslaufenden Vertrag beim Herbstmeister bis 2014 verlängert. "Ich bin froh, die positive sportliche Entwicklung des BVB als Führungsspieler mitgestalten zu dürfen", zitiert die Klub-Homepage den 30-Jährigen. "Und ich bin stolz, dass alle Verantwortlichen bei Borussia Dortmund hinter mir stehen und mir immer das Gefühl gegeben haben, den Weg gemeinsam mit mir weiter gehen zu wollen." Der 2002 aus Kaiserslautern zu den Schwarz-Gelben gewechselte Torwart wurde zuletzt auch mit Paris St. Germain und Aston Villa in Verbindung gebracht. Hier geht's zur kompletten Meldung.

15.22 Uhr: Das abstiegsgefährdete Arminia Bielefeld hat Schalke 04 um Hilfe gebeten. Arminias Aufsichtsratsmitglied Gerry Weber fragte beim Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies wegen eines möglichen Wechsels der Reservisten Erik Jendrisek und Alexander Baumjohann auf die Alm an. "Die Bereitschaft, der Arminia zu helfen, ist da, aber dabei müssten auch die Spieler mitmachen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass Spieler, die bei Schalke 04 einen Vertrag unterschrieben haben, um in der Champions League zu spielen, in die zweite Liga wechseln wollen", sagte Schalkes Trainer Felix Magath zu dem Thema.

15.10 Uhr: Neues von Ryan Babel, dieses Mal mit sportlichen Neuigkeiten. Der Niederländer wird einem Bericht der "Tuttosport" zufolge mit Juventus Turin in Verbindung gebracht. Liverpool und Juventus haben seit längerem gute Kontakte zueinander und die Zeitung spekuliert ein wenig, dass der 24-Jährige bei der alten Dame landen könnte. Die Reds wollen anscheinend einige ihrer Kicker abgeben, Juve hatte zuletzt betont, dass sie durchaus noch nach einem neuen Angreifer Ausschau halten.

14.50 Uhr: Werder Bremen guckt sich allem Anschein nach weiterhin nach einem neuen Stürmer um. Laut Genuas größter Tageszeitung "Il secolo XIX" haben die Bremer sechs Millionen Euro für Stürmer Ze Eduardo vom brasilianischen Verein FC Santos geboten. Neben Werder soll auch der FC Genua, der nach der Trennung von Luca Toni einen neuen Angreifer gebrauchen könnte, im Rennen um den 23-jährigen Brasilianer sein.

Seite 2: Scheich lockt van Nistelrooy in die Wüste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung