FCB: Torwartwechsel zur Rückrunde?

Von Tickerer: Markus Matjeschk / Martin Mägdefessel
Donnerstag, 06.01.2011 | 10:03 Uhr
Thomas Kraft stand bei den Bayern in dieser CL-Saison zweimal zwischen den Pfosten
© Getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Beim FC Bayern bahnt sich möglicherweise schon zum Rückrundenstart ein Wechsel zwischen den Pfosten an. Thomas Kraft soll Medienberichten zufolge die neue Nummer eins werden (17.45 Uhr). Nach dem Dzeko-Transfer zu Manchester City wird über die Nachfolge im VfL-Angriff spekuliert. Mirko Vucinic vom AS Rom soll bei den Wölfen auf dem Zettel stehen (13.20 Uhr). Der VfB Stuttgart hat kein Interesse an Demba Ba (11 Uhr).

19 Uhr: Mit einer letzten Meldung verabschiede ich mich. Ruud van Nistelrooy hofft darauf, dass Eljero Elia beim HSV bleibt: "Ich hoffe, dass er zumindest bis zum Ende der Saison bei uns bleibt. Ich denke, irgendwann wird er sowieso in der Premier League landen", diktierte er der "MOPO". Ein Abschied ist wahrscheinlich. Vom angeblich interessierten FC Liverpool liege derzeit kein konkretes Angebot vor und Sportchef Bastian Reinhardt hofft, Elia halten zu können: "Ich habe ihm empfohlen, seine Zukunft in Hamburg zu sehen."

Update19 Uhr: Die Eintracht hat 4:2 gegen Persepolis FC Teheran nach Elfmeterschießen gewonnen.

18.55 Uhr: Der FC St. Pauli hat in der Rückrunde die erste Niederlage eingefahren. Aber nicht auf dem Rasen, sondern vor Gericht. Im Rechtsstreit um die Vermarktungsrechte der Fanartikel wies das Landgericht Hamburg die Klage des Kiezklubs ab, schreibt "SPONSORs". Darin ging es um einen Vertrag aus dem Jahre 2004, in dem St. Pauli Teile der Namensrechte und des Totenkopflogos an "Upsolut" abtraten. Es gibt hier Streitigkeiten um die Laufzeit, die laut des Vereins sittenwidrig sei. Eine Berufung sei möglich.

18.45 Uhr: Natürlich gibt's noch mehr von den Bayern! Über die Platzverwieise von Neuzugang Luiz Gustavo in der Vergangenheit macht sich Nerlinger keine Gedanken: "Luiz hat sich hervorragend entwickelt, er kanalisiert diese Aggressivität jetzt besser, die Rot-Gefahr ist weg." Zusammen mit Gustavo will man noch mal angreifen. Die Möglichkeit, 17 Siege in der Rückrunde einzufahren, schätzt der Hoeneß-Nachfolger folgendermaßen ein: "Schwierig, das hat man ja auch bei Dortmund gesehen. Aber wir haben eine bessere Mannschaft als Dortmund..."

18.33 Uhr: Ihr thematisiert den FCB in Euren Diskussionen, also gebe ich gleich mal neuen Gesprächsstoff. Die "tz" sprach mit Manager Christian Nerlinger über das aktuelle Geschehen. Arjen Robben erwartet er schnell wieder in Hochform: "Oft heißt es, ein Spieler würde so lange brauchen, wie er verletzt war. Bei Arjen scheint das nicht so. Er ist früher wieder da. Arjen ist ein absoluter Winner-Typ." Auch mit Kurzeinsätzen könne er dem Team helfen: "Selbst wenn er nur 20 Minuten spielt, kann er Spiele entscheiden."

LIVE 18.22 Uhr: Jungs und Mädels, der Ball rollt! Im Live-Score bei SPOX könnt Ihr dem Geschehen folgen. Bayer Leverkusen ist gegen Rot-Weiß Oberhausen schon in Führung gegangen.

18.18 Uhr: Rolle Rückwärts bei "Sky". Erst hieß es, der Pay-TV-Sender zeige bald die Serie A, aber der Deal ist nun geplatzt. Der italienische Rechtegeber äußerte neue Vorschläge, die "Sky" nicht zusprachen. Müssen wir Toni, Ibrahimovic und Co. eben anders folgen.

18.11 Uhr: Guten Abend wünsch ich. Ich leg gleich mal los: Neuer Job für Chris Hughton? Der "Daily Mirror" schreibt, dass der Ex-Newcastle-Trainer bei Crystal Palace als künftiger Trainer gehandelt wird. Ein Konkurrent um den Trainerposten wird in Paulo Souso ebenso benannt. Was glaubt Ihr, wer wird's?

18 Uhr: So, das war's von meiner Seite. Weiter geht's mit dem Kollegen Mägdefessel. Viel Spaß!

17.50 Uhr: Marco Reus ins Old Trafford? Wie der "Express" meldet, soll Manchester United hinter Mönchengladbachs Marco Reus her sein. Das Blatt zitiert begeisterte Scouts der Red Devils: "Reus hat eine enorme Geschwindigkeit, fegt an seinen Gegenspielern vorbei, ist technisch stark und cool im Abschluss."

17.45 Uhr: Damit hatten wohl die Wenigsten gerechnet. Nach Angaben der "tz" bahnt sich beim FC Bayern möglicherweise schon zum Rückrundenstart ein Torwartwechsel an. Wie die Tageszeitung auf ihrer Internetseite schreibt, soll Thomas Kraft die neue Nummer eins beim Rekordmeister werden und Jörg Butt beerben. Das Blatt bezieht sich dabei auf interne Kreise.

17.15 Uhr: Noch einmal ein Nachtrag zum möglichen Dzeko-Nachfolger Mirko Vucinic. Der 27-Jährige traf beim 4:2-Sieg der Roma gegen Calcio Catania heute Nachmittag doppelt. Hier geht's zur Spieltagsübersicht.

Seite 2: Wolfsburg: Kommt Vucinic als Dzeko-Nachfolger?

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung