Tuchel erfreut sich bester Gesundheit in Mainz

Von Tickerer: Martin Mägdefessel / Martin Gödderz
Montag, 20.09.2010 | 08:24 Uhr
Thomas Tuchel ist seit August 2009 Trainer des FSV Mainz 05
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Thomas Tuchel will Mainz treu bleiben (16.15 Uhr). Reformer-Rummenigge will längere Länderspielpausen nach WM (15.20 Uhr). Felix Magath im Clinch mit Manuel Neuer (14.47 Uhr). Bayer Leverkusen muss acht bis zehn Wochen auf Stefan Kießling verzichten (14.39 Uhr). Bis Weihnachten soll der Vertrag mit Louis van Gaal verlängert werden (13.34 Uhr). Per Mertesacker und Claudio Pizarro stehen vor einer Rückkehr in den Werder-Kader (10.55 Uhr). Und Toni Kroos ist angeblich heiß von Chelsea umworben und wird als "neuer Lampard" angepriesen (9.11 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.00 Uhr: Wer hat denn da an der Uhr gedreht? Es ist wirklich schon so spät. Ich verabschiede mich jedenfalls aus dem Tages-Ticker, kann euch aber versichern, dass ihr morgen wieder mit allen News und Gerüchten des Tages verarztet werden.

17.53 Uhr: Werder Bremen muss auch im Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Dienstag (ab 19.45 Uhr im LIVE-Ticker) auf Per Mertesacker und Claudio Pizarro verzichten. Für beide komme ein Einsatz noch zu früh, sagte Trainer Thomas Schaaf am Montag. Mertesacker hatte im Länderspiel gegen Aserbaidschan einen Bruch der Kieferhöhle erlitten, Pizarro laboriert an den Folgen eines Muskelfaserrisses.

17.41 Uhr: Der FC Sevilla startete überzeugend in die neue Saison der Primera Division und ist bisher ungeschlagen. Gute Nachricht: Jetzt meldete sich auch Top-Stürmer Luis Fabiano nach seiner Verletzung zurück. Der brasilianische Superstar steht wohl wieder im Kader gegen Racing Santander.

17.30 Uhr: An Selbstvertrauen mangelt es Manchester Uniteds Neuzugang Bebe anscheinend nicht. Der "Manchester Evening News" erzählte er jetzt, dass er er sich sicher ist, ein "brillianter Spieler" in Manchester zu werden. "Nach ein paar Spielen werde ich besser sein. Ich weiß nicht, wann ich bereit für die erste Elf bin. Ich muss hart arbeiten", so der Portugiese.

17.16 Uhr: Simon Kjaer ist noch nicht wirklich in Wolfsburg angekommen. Trotz des schlechten Stars bereut der Innenverteidiger den Wechsel aber nicht. "Es ist richtig, dass mich einige noch größere Vereine wollten, aber Wolfsburg ist am besten für meine Entwicklung. Es war der richtige Schritt und ich bin definitiv glücklich hier", so der Däne auf der offiziellen Homepage der Fifa.

17.03 Uhr: Bei Werder Bremen müssen ab sofort alle Profifußballer einen Ethik-Kodex unterschreiben, in dem sie sich dazu verpflichten, respektvoll, fair und tolerant miteinander umzugehen. Dies teilten die Hanseaten am Montag mit.

17.00 Uhr: Martin kommt für Martin. Fliegender Wechsel in der Schicht. Martin Gödderz berichtet weiter.

16.23 Uhr: Die SPOX-Blitzlichter können nun auch durchstöbert werden. Das Spielgeschehen der internationalen Top-Ligen findet Ihr hier.

16.15 Uhr: Thomas Tuchel bezog Stellung zu Gerüchten, es habe Verbindungen zu Leverkusen gegeben: "Ich habe kein einziges Wort mit jemandem aus Leverkusen gesprochen. Ich habe in Mainz zuletzt bei bester Gesundheit meinen Vertrag bis 2013 verlängert."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung