Der Fußball-Tag im Ticker

Marko Marin für 18 Millionen auf die Insel?

Von Tickerer: Adrian Bohrdt
Freitag, 17.09.2010 | 15:13 Uhr
Marko Marin kommt bisher in 57 Spielen für Werder auf 9 Tore und 20 Vorlagen
© Getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Bröndby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Marko Marin ist auf der Insel heiß begehrt (15.03 Uhr). Jose Mourinho wird Portugal wohl nicht für zwei Spiele übernehmen (14.36 Uhr). Antonio Valencia könnte doch noch in dieser Saison eingreifen (12.52 Uhr). Magath bezeichent Metzelder als überfordert (12.33 Uhr). Ein Verwaltungsratmitglied von Inter Mailand würde Kaka gerne wieder in Mailand sehen (11.42 Uhr), die Bundesliga festigt ihren Platz in der Fünfjahreswertung (10.46 Uhr) und der Skandal um die Uefa und den FC Bayern wird immer skurriler (9.10 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

16.30 Uhr: Das war's auch schon für heute! Es steht ein heißes Derby-Wochenende an, den Anfang macht die Hertha gegen Union Berlin (ab 17.45 im LIVE-TICKER). Viel Spaß dabei und ein schönes Wochenende allerseits!

16.28 Uhr: Nicht nur das Spiel gegen den PSG hat der FC Sevilla gestern verloren, auch das Lazarett füllt sich in Sevilla zunehmend. Zu den verletzten Luis Fabiano (Knöchel) und Abdoulaye Konko (Schmerzen am Bein) gesellt sich jetzt Jesus Navas. Der Weltmeister wird mit einer Knöchelverletzung ungefähr zwei Wochen ausfallen.

16.20 Uhr: Gute Nachricht für alle VfB-Fans: Wie Trainer Christian Gross auf der Vereinshomepage bestätigt, befindet sich Philipp Degen auf dem Weg der Besserung: "Philipp Degen beginnt heute wieder mit leichtem Ausdauertraining." Der Schweizer hat sein Pfeiffersches Drüsenfieber überwunden und soll bald die Mannschaft verstärken.

16.06 Uhr: Das Ruhrpott-Derby rückt immer näher: Schalke muss das Duell vor eigener Kulisse gegen den Erzrivalen gewinnen. Dafür greift Felix Magath jetzt durch: Ivan Rakitic und Jermaine Jones fliegen aus der Startelf. Das meldet die "Bild". Magath kommentierte das ganze so: "Mit Rakitic kann ich nicht zufrieden sein. Er spielt nicht mehr so risikoreich nach vorn wie in der vergangenen Saison. Jones sieht man an, dass er ein Jahr nicht gespielt hat." Dafür sollen, so die "Bild" weiter, Ushida und Kluge in die Anfangself rücken.

15.56 Uhr: Bei der Partie der Frankfurter Eintracht gegen den SC Freiburg heute Abend (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) wird Eintracht-Trainer Michael Skibbe auf Martin Fenin verzichten müssen. Der Stürmer laboriert an einem entzündeten Zeh. Caio dagegen steht zwar wieder im Aufgebot, ist aber keine Option für die erste Elf. Das meldet die "Frankfurter Rundschau".

15.45 Uhr: Dortmunds neuer Shootingstar Shinji Kagawa hat sich in der "Sport-Bild" schon mal heiß auf das bevorstehende Ruhrpott-Derby gemacht und dabei Selbstbewusstsein demonstriert: "Wir siegen 2:0." Deutliche Ansage des 21-Jährigen, aber damit nicht genug. Auf die Frage, wer denn die Tore machen werde, sagte Kagawa: "Ich. Zwei." Mit Schalkes Japaner Atsuto Uchida könnte Kagawa sich aber sogar eine WG vorstellen, lässt das mit Rücksicht auf die Fans aber bleiben.

15.34 Uhr: Bayerns Feierbiest Louis van Gaal hat sich heute im Pressetalk die Ehre gegeben. Dabei sagte der Trainer, dass man normalerweise am Anfang einer Saison sechs Spiele braucht, um seinen Rhythmus zu finden. Aufgrund der WM hätte diese Phase bei den Bayern aber gerade erst angefangen. Da sieht er es eher als Vorteil, dass jetzt regelmäßiger im 3-Tage-Rhythmus gespielt wird. Gegen Köln erwartet van Gaal eine schwierige Partie, ähnlich wie gegen Rom, da sich Köln wohl "mit zehn Mann hinten reinstellen" wird. Ändern will van Gaal an der eigenen Aufstellung nicht allzu viel, Miroslav Klose könnte trotz guter Leistung wieder die Bank drohen.

15.23 Uhr: Noch einen Derby-Fakt gefällig? Wenn am Sonntag St. Pauli den HSV empfängt, steigt dieses Derby zum ersten Mal am Millerntor. Bisher wurde das Derby immer im HSV-Stadion ausgetragen.

15.03 Uhr: Mit seinem Auftritt am Dienstag in der Champions League gegen die Tottenham Hotspur hat Bremens Marko Marin offensichtlich Begehrlichkeiten auf der Insel geweckt. Dort wird er kurzerhand "German Messi" genannt. Wie die "Daily Mail" berichtet, beobachten die Spurs selbst aber auch Manchester United und Chelsea den 21-Jährigen. Außerdem heißt es jetzt, dass die Reds aus Liverpool und der FC Arsenal an Marin interessiert sind. Auf der Insel wird eine Ablöse von 18 Millionen Euro für den Dribbler gehandelt.

14.50 Uhr: 9-Millionen-Euro-Neuzugang Bebe hat sein erstes Spiel für Manchester United gemacht. Gestern Abend spielte er für die zweite Mannschaft gegen Aston Villa. Trainer Alex Ferguson hat seinen Neuzgang aber nach wie vor nicht spielen sehen, er war beim Spiel nicht anwesend. Das schreibt die "BBC". Bebe zeigte dabei einen durchaus engagierten Auftritt, insbesondere seine Tempodribblings beeindruckten die Zuschauer. Der Portugiese, der zuletzt in der dritten portugiesischen Liga aktiv war, konnte aber noch keine entscheidenden Impulse setzen. United verlor mit 1:4.

14.36 Uhr: Jose Mourinho wird Portugal wohl nicht für zwei Spiele übernehmen. "Einerseits, mit meinem Stolz und meiner Leidenschaft für Portugal, kann ich nicht Nein sagen. Aber ich kann auch nicht Ja sagen", sagt Mourinho auf einer Pressekonferenz. "Mein Gefühl ist, dass das bei Real Madrid negativ hätte interpretiert werden können. Die Verantwortlichen von Real haben absolut das Recht die Entscheidung zu treffen, die sie getroffen haben. Für mich ist die Sache erledigt.", zitiert "France Football" den Startrainer weiter. Sollten alle Parteien ihr okay geben, könnte Mourinho sich die Kurzzeitbeschäftigung vorstellen, aber gegen Reals Veto kommt das nicht in Frage.

14.27 Uhr: Kleiner Mutmacher für alle Schalker vor dem Derby: Seit 1999 haben die Knappen nur zwei von 23 Spielen gegen Dortmund verloren, aktuell halten die Königsblauen eine Serie von sechs Spielen ohne Niederlage gegen den BVB.

14.15 Uhr: Und nochmal der Schwenk auf England: Owen Hargreaves stand bereits seit September 2008 nicht mehr in der Startelf bei Manchester United. Jetzt sieht es aber so aus, als ob die Knieverletzung gut verheilt und er sehr bald sein Comeback feiern könnte. Sein behandelnder Arzt sagte der "BBC": "Es sieht gut aus für Owen. Er ist nah dran, fit genug zu sein um zu spielen. Natürlich ist es seine Entscheidung, wann er tatsächlich spielt."

14.01 Uhr: Andoni Zubizarreta, Sportdirektor bei Barcelona, hat Zlatan Ibrahimovic bei "Barca TV" kritisiert: "Wenn es um Individualität und Einzelaktionen geht, ist er ein außergewöhnlicher Techniker. Aber das Problem ist, dass dieser Sport auch gespielt wird, wenn man den Ball gerade nicht hat. Man muss auch taktisch arbeiten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung