Montag, 16.08.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

UEFA Spieler des Jahres: Die Nominierten

Die UEFA hat die Nominierten für die Wahl zu Europas Spieler des Jahres bekanntgegeben (16.50 Uhr). Zvjezdan Misimovic liegt ein Angebot von Galatasaray vor (12 Uhr). Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München, deutet an, dass der FCB auf dem Transfermarkt noch mal aktiv werden könnte, macht aber deutliche Einschränkungen (9.02 Uhr). Schalke will Robinho nicht. Oder doch? (9.04 Uhr) Der Fußball-Tag im Ticker.

Arjen Robben wechselte 2009 von Real Madrid zu Bayern München
© Getty
Arjen Robben wechselte 2009 von Real Madrid zu Bayern München

17.46 Uhr: Von dieser Stelle war es das dann für heute mit dem Tages-Ticker. Euch noch einen schönen Fußball-Abend!

17.45 Uhr: In knapp fünfzehn Minuten geht es mit dem vorletzten Pokal-Spiel der ersten Runde los. Die Bayern treten bei Germania Windeck an. Verfolgt das Spiel jetzt im LIVE-Ticker! Hier schon mal die Aufstellung der Bayern: Butt - Lahm, Demichelis, Badstuber, Contento - van Bommel, Schweinsteiger - Müller, Kroos, Ribery - Klose

17.34 Uhr: Zur UEFA-Wahl: Wie mySpox-User Baycelona schon richtig erwähnt hat, gibt's die Auflösung am 26. August im Rahmen der Champions-League-Auslosung. Es werden der beste Torwart und der beste Spieler gewählt.

17.31 Uhr: Der FC Liverpool muss drei Spiele auf Joe Cole verzichten. Der Neuzugang vom FC Chelsea hatte nach einer üblen Grätsche gegen Koscielny im Spiel gegen Arsenal Rot gesehen. Die Reds legen keinen Einspruch gegen das Urteil der FA ein.

17.24 Uhr: Hannover 96 hat nicht nur einen hohen Verschleiß an Trainern, sondern ebenso an Managern. Auf dieses Problem angesprochen, reagierte Vorstands-Chef Martin Kind süffisant: "Ich kann ja mal Klaus Allofs fragen, ob er zu uns kommen würde. Aber er ist ja vernünftig, er wird das nicht tun."

Spieler und Trainer des Jahres
In der vom "Kicker" organisierten Wahl des Verbandes Deutscher Sportjournalisten wurden Fußballer und Trainer des Jahres gewählt. Platz eins geht an Arjen Robben (445 Stimmen)
© Getty
1/18
In der vom "Kicker" organisierten Wahl des Verbandes Deutscher Sportjournalisten wurden Fußballer und Trainer des Jahres gewählt. Platz eins geht an Arjen Robben (445 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings.html
2. Platz: Bastian Schweinsteiger (180 Stimmen)
© Getty
2/18
2. Platz: Bastian Schweinsteiger (180 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=2.html
3. Platz: Thomas Müller (118 Stimmen)
© Getty
3/18
3. Platz: Thomas Müller (118 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=3.html
4. Platz: Philipp Lahm (35 Stimmen)
© Getty
4/18
4. Platz: Philipp Lahm (35 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=4.html
5. Platz: Edin Dzeko (14 Stimmen)
© Getty
5/18
5. Platz: Edin Dzeko (14 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=5.html
6. Platz: Stefan Kießling (13 Stimmen)
© Getty
6/18
6. Platz: Stefan Kießling (13 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=6.html
7. Platz: Mesut Özil (12 Stimmen)
© Getty
7/18
7. Platz: Mesut Özil (12 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=7.html
8. Platz: Cacau (10 Stimmen)
© Getty
8/18
8. Platz: Cacau (10 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=8.html
8. Platz: Kevin Kuranyi (10 Stimmen)
© Getty
9/18
8. Platz: Kevin Kuranyi (10 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=9.html
10. Platz: Manuel Neuer (9 Stimmen)
© Getty
10/18
10. Platz: Manuel Neuer (9 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=10.html
Auch die Trainer des Jahres wurden gewählt. Auf Rang eins: Louis van Gaal (398 Stimmen)
© Getty
11/18
Auch die Trainer des Jahres wurden gewählt. Auf Rang eins: Louis van Gaal (398 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=11.html
2. Platz: Felix Magath (231 Stimmen)
© Getty
12/18
2. Platz: Felix Magath (231 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=12.html
3. Platz: Joachim Löw (87 Stimmen)
© Getty
13/18
3. Platz: Joachim Löw (87 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=13.html
4. Platz: Thomas Tuchel (59 Stimmen)
© Getty
14/18
4. Platz: Thomas Tuchel (59 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=14.html
5. Platz: Christian Gross (47 Stimmen)
© Getty
15/18
5. Platz: Christian Gross (47 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=15.html
6. Platz: Holger Stanislawski (26 Stimmen)
© Getty
16/18
6. Platz: Holger Stanislawski (26 Stimmen)
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=16.html
Bei den Frauen war es eine knappe Entscheidung: Inka Grings gewann mit 201 Stimmen...
© Getty
17/18
Bei den Frauen war es eine knappe Entscheidung: Inka Grings gewann mit 201 Stimmen...
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=17.html
...Fatmire Bajramaj folgte nur 20 Stimmen dahinter auf Rang zwei
© Getty
18/18
...Fatmire Bajramaj folgte nur 20 Stimmen dahinter auf Rang zwei
/de/sport/diashows/fussballer-des-jahres-2010/arjen-robben-bastian-schweinsteiger-thomas-mueller-louis-van-gaal-felix-magath-inka-grings,seite=18.html
 

17.15 Uhr: Der FC Liverpool ist laut "Sky Sports" kurz davor, einen neuen Torhüter zu verpflichten. Die Reds seien sich mit dem FC Middlesbrough über einen Wechsel von Brad Jones einig. Die Ablöse für den 28-jährigen Australier soll etwa drei Millionen Euro betragen. Dem Bericht zufolge befindet sich Jones bereits auf dem Weg nach Anfield, um den medizinischen Check zu absolvieren.

17.04 Uhr: Neuzugang für Dynamo Dresden. Aus Wolfsburg kommt Alexander Esswein und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30.6.2012. Die Ablöse und die Absicherung der Gehaltszahlungen für die komplette Vertragsdauer wurde von einer Sponsorengruppe bezahlt, die sich damit die Transferrechte an dem 20-Jährigen sicherte. Der Angreifer zeigt sich von seinem neuen Klub begeistert: "Spricht man über Dynamo, hört man immer zuerst von den tollen Fans und dem geilen Stadion." (Danke an Römer)

16.50 Uhr: Die UEFA proudly presents... die Kandidaten für die Wahl zu Europas Spieler des Jahres. Insgesamt wurden jeweils drei Spieler aus jedem Mannschaftsteil nominiert. Allein fünf Spieler stellt Champions-League-Sieger Inter Mailand. Fürs Tor stehen Julio Cesar, Hugo Lloris und Victor Valdes zur Auswahl. Lucio, Maicon und Gerard Pique sind für die Abwehr nominiert. Aus dem Mittelfeld sind Xavi, Arjen Robben und Wesley Sneijder dabei, und aus dem Angriff Lionel Messi, Diego Milito und Wayne Rooney. Wer ist Euer Favorit?

16.39 Uhr: Breaking News Naldo wird Werder Bremen mehrere Wochen fehlen. Anhaltende Knieprobleme hindern den Brasilianer am Mannschaftstraining. Möglicherweise steht dem 27-Jährigen sogar eine Operation bevor.

16.24 Uhr: Marc Stillenmunkes sagt wahrscheinlich nur den wenigsten unter Euch etwas. Stillenmunkes ist Torhüter beim Berliner AK, die am Wochenende dem FSV Mainz im DFB-Pokal nur knapp unterlagen. Stillenmunkes hatte seinen Auftritt kurz nach der Halbzeit, als er einem der Mainzer Angreifer den Ball lässig durch die Beine spielte. Für viele Trainer gibt es nichts schlimmeres, aber BAK-Trainer Bahman Foroutan war zufrieden, hatte er genau das seinem Keeper doch in der Halbzeit aufgetragen. "Wenn du den Ball hast, musst du ihm dem gegnerischen Stürmer durch die Beine spielen", soll der Coach in der Halbzeit gesagt haben, um seinem Team etwas Mut zu machen.

Tickerer: Jan Wunder

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.