Freitag, 16.07.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

20 Millionen: ManCity holt Kolarov

Die Citizens rüsten mit der Verpflichtung des Verteidigers weiter auf (17.51 Uhr). Der VfB weiß nun, gegen wen er möglicherweise die EL-Quali spielen muss (14.56 Uhr) Donezk denkt über Robinho nach (12.37 Uhr). Der Hamburger SV muss nach der Tasci-Absage den nächsten Transferrückschlag hinnehmen (9.07 Uhr). Ottmar Hitzfeld fühlt sich falsch zitiert (9.03 Uhr). Die News und Gerüchte des Tages im Ticker.

In 81 Spielen für Lazio Rom in der Serie A erzielte Aleksandar Kolarov drei Treffer
© Getty
In 81 Spielen für Lazio Rom in der Serie A erzielte Aleksandar Kolarov drei Treffer

17.57 Uhr: Das war es dann für heute mit den News und Gerüchten Rund um den Ball. Wie gewohnt geht es hier morgen dann weiter. Schönen Abend allerseits!

17.51 Uhr: Roberto Mancini hat offenbar seine vierte Neuverpflichtung unter Dach und Fach gebracht. Laut der "Sun" wird Manchester City Aleksandar Kolarov von Lazio Rom unter Vertrag nehmen. Fällige Ablöse: Umgerechnet rund 20 Millionen Euro. Damit haben die Citizens in der Sommepause bereits über 90 Millionen Euro in neue Spieler investiert.

17.38 Uhr: Der VfL Wolfsburg hat die Verpflichtung von Mario Mandzukic perfekt gemacht. Heute noch hatte die "Sun" berichtet, dass auch Aston Villa Interesse an dem 24-Jährigen Stürmer hat. Nun meldete der Bundesligist Vollzug. Demnach wird Mandzukic nach der sportärztlichen Untersuchung einen Vierjahresvertrag unterschreiben.

17.22 Uhr: Neben möglichen Angeboten für Raul und Ibrahim Afellay steht ein weiterer Spieler im Fokus von Schalke 04. "Itasportpress" berichtet, dass die Knappen an Giovani des Santos von Tottenham interessiert sein sollen. In der vergangenen Saison war der mexikanische Mittelfeldspieler an Galatasaray ausgeliehen.

16.44 Uhr: Entgegen anderer Gerüchte wird Lukas Podolski den 1. FC Köln wohl nicht verlassen. In seiner Kolumne im Kölner "Express" schrieb er: "Ich will mit meinem Klub in der kommenden Spielzeit einen großen Schritt nach vorne machen. Vielleicht schaffen wir ja die Überraschung und kommen in die Europa League."

16.30 Uhr: Ein anderer Abwehrspieler sorgte dagegen bei Michael Skibbe für sorgenvolle Mienen. Maik Franz musste nach einem Schuss von Amanatidis mit einer Verletzung am rechten Fuß in eine Frankfurter Klinik gefahren werden.

16.14 Uhr: Michael Skibbe hat bei Eintrach Frankfurt einen neuen Kapitän bestimmt. Das Amt bekleidet ab sofort der brasilianische Abwehrspieler Chris. Er tritt die Nachfolge von Christoph Spycher an. In der vergangenen Saison hatte es um die Absetzung von Ioannis Amanatidis als Kapitän heftigen Ärger gegeben.

15.47 Uhr: Kollege Kerber hat mit Afrika-Experte Lutz Pfannenstiel mal Bilanz gezogen, was die afrikanischen Teams bei der WM angeht: Schönen Dank, Herr Blatter.

15.39 Uhr: Der italienische Verband FIGC hat erste Konsequenzen aus dem blamablen Vorrunden-Aus der Squadra Azzura bei der WM in Südafrika gezogen. Der Verband beschloss, dass die Vereine ab der kommenden Spielzeit nur noch einen Nicht-EU-Ausländer pro Saison verpflichten dürfen. Bisher waren zwei neue Spieler erlaubt gewesen. Die betroffenen Vereine reagierten mit harscher Kritik an dem Beschluss. Als erste Protestmaßnahme boykottierten die Vertreter der Erst- und Zweitligaklubs am Freitag die Ratssitzung der FIGC. "Die Zahl der Ausländer einzuschränken, die in den italienischen Klubs spielen dürfen, wird nicht die Probleme des Fußballs lösen", sagte Maurizio Beretta, Präsident der Serie A: "Vor allem den Spitzenvereinen wird dies Probleme bereiten, da sie die meisten Ausländer unter Vertrag nehmen."

15.30 Uhr: Gestern ist das Interesse von 1860 an Bayerns Andreas Görlitz bekannt geworden. Der hat sich nun mal zu Wort gemeldet: "Man soll nie nie sagen. Wenn alles passt, dann gibt es eine Möglichkeit. Ich habe keinen Zeitdruck und bin nicht so aufs Geld fixiert", so der 28-Jährige zur "Abendzeitung". Auch 1860-Trainer Reiner Maurer ist einer Verpflichtung des Abwehrspielers nicht abgeneigt. "Er könnte vielleicht ein Thema werden, wenn Antonio Rukavina geht", sagte der 50-Jährige, der sich jedoch grundsätzlich für den Verbleib des serbischen WM-Teilnehmers ausspricht. Sollte die Situation kommen, müsse "Görlitz die entsprechende Fitness haben und es auch finanziell stimmen".

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

15.20 Uhr: Wir haben mal alle 18 Bundesligisten abgegrast und Euch die aktuellsten Infos zu jedem Verein zusammengestellt. Schut's Euch doch einfach mal an, müsste ja tendenziell für jeden etwas dabei sein: Poldis Traum & Skibbes neuer Chef.

15.13 Uhr: Der Form halber hier noch alle Partien der 3. Qualifikationsrunde für die Champions League. Zur Info: Die Hinspiele finden am 27./28. Juli statt, die Rückspiele folgen am 3./4. August. Werder Bremen greift erst in den Play-offs ein.

  • Levadia Tallinn /VSC Debrecen  - FC Basel
  • Liepajas Metalurg /Sparta Prag - Inter Baku /Lech Posen
  • FC Aktobe /Olimpi Rustawi - Hapoel Tel Aviv/Zeljeznicar Sarajevo
  • Scheriff Tiraspol /Dinamo Tirana - Dinamo Zagreb/FC Koper
  • Litex Lovetsch /Rudar Pljevlja  - FC Birkirkara /MSK Zilina
  • AIK Stockholm/Jeunesse Esch  - FC Linfield /Rosenborg Trondheim
  • Partizan Belgrad/Pjunik Eriwan  - FC Ekranas /HJK Helsinki
  • BATE Borissow /FC Hafnarfjördur  - FC Kopenhagen
  • Bohemians Dublin/FC Llansantffraid  - RSC Anderlecht
  • Omonia Nikosia /Renova Cepciste  - RB Salzburg/HB Torshavn
  • Young Boys Bern - Fenerbahce Istanbul
  • Dynamo Kiew - KAA Gent
  • Ajax Amsterdam - PAOK Thessaloniki
  • Sporting Braga - Celtic Glasgow
  • Unirea Urziceni - Zenit St. Petersburg

15.05 Uhr: Zlatan Ibrahimovic kickt wieder für die Nationalmannschaft. Der 28-jährige Stürmer gab seinen Entschluss während eines Heimaturlaubs in Malmö bei einer Pressekonferenz zusammen mit Nationaltrainer Erik Hamren bekannt. Zur Belohnung übernimmt Ibrahimovic das Kapitänsamt der "Tre Kronor". Ibrahimovic hat für Schweden 62 Länderspiele absolviert und dabei 22 Tore geschossen.

14.56 Uhr: Neben der Auslosung der 3. Runde der Champions-League-Qualifikation gab es dasselbe in Grün heute für die Europa League. Die möglichen Gegner des VfB Stuttgart stehen nun fest. Die Schwaben müssen am 29. Juli und 5. August entweder gegen Molde FK (Norwegen) oder Jelgava FK (Lettland) antreten. Das erste Match zwischen beiden Teams endete 1:0 für Molde. Das Rückspiel findet am nächsten Donnerstag (22.7.) statt. Stuttgart tritt zuerst auswärts an.

14.47 Uhr: Wayne Rooney hat trotz der dürftigen Leistungen bei der WM die Rückendeckung seines Vereins Manchester United. Die Red Devils bieten Rooney, dessen Vertrag bis 2012 läuft, einen neuen Kontrakt, der dem Nationalspieler über die gesamte Laufzeit 40 Millionen Euro einbringen soll. Das berichtet zumindest die "Sun". Heißt: Rooney bekommt einen neuen Fünfjahresvertrag vorgelegt und verdient umgerechnet rund 167.000 Euro die Woche. Sind im Jahr mehr als acht Millionen! Damit wäre Rooney Manchesters bestbezahlter Spieler aller Zeiten!

14.38 Uhr: Neuzugang beim 1. FC Nürnberg: Der Club holt den belgischen Nationalspieler Timmy Simons. Der defensive Mittelfeldspieler vom PSV Eindhoven kommt für zwei Jahre. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Bilder des Tages - 16. Juli 2010
Turmspringerin Gabe Armstrong-Scott schießt wie ein Pfeil ins kühle Nass und lässt dabei noch ordentlich Luft ab
© Getty
1/5
Turmspringerin Gabe Armstrong-Scott schießt wie ein Pfeil ins kühle Nass und lässt dabei noch ordentlich Luft ab
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf.html
Aubrey Huff von den San Fransisco Giants wirft sich Schiedsrichter Phil Cuzzi zu Füßen. Der kennt aber keine Gnade und schickt ihn ins Aus im MLB-Spiel gegen die NY Mets
© Getty
2/5
Aubrey Huff von den San Fransisco Giants wirft sich Schiedsrichter Phil Cuzzi zu Füßen. Der kennt aber keine Gnade und schickt ihn ins Aus im MLB-Spiel gegen die NY Mets
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf,seite=2.html
Groß, größer, am kleinsten. Kapitän und Trainer der südafrikanischen Rugby-Nationalmannschaft posieren mit Irene van Dyk beim Training in Neuseeland
© Getty
3/5
Groß, größer, am kleinsten. Kapitän und Trainer der südafrikanischen Rugby-Nationalmannschaft posieren mit Irene van Dyk beim Training in Neuseeland
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf,seite=3.html
Lass dich nicht hängen! Dazu hat Courtney Sims von den L.A. Lakers beim NBA-Summer-League-Spiel gegen die San Antonio Spurs auch keinen Grund
© Getty
4/5
Lass dich nicht hängen! Dazu hat Courtney Sims von den L.A. Lakers beim NBA-Summer-League-Spiel gegen die San Antonio Spurs auch keinen Grund
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf,seite=4.html
Mit der Hose ist Robert Gamez der Star bei jeder Karnevalssitzung. Beim Golf-Turnier der Reno-Tahoe Open ist er eher ein Fall für die Geschmackspolizei
© Getty
5/5
Mit der Hose ist Robert Gamez der Star bei jeder Karnevalssitzung. Beim Golf-Turnier der Reno-Tahoe Open ist er eher ein Fall für die Geschmackspolizei
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/1607/gabe-armstrong-scott-aubrey-huff-mlb-phil-cuzzi-springboks-rugby-courtney-sims-nba-robert-gamez-golf,seite=5.html
 

14.29 Uhr: Weltmeister und Finaltorschütze Andres Iniesta hat sich in einem Interview mit seinem Sponsor zur Wort gemeldet: "Ich fühle mich großartig. Das ist eines der
schönsten Gefühle, die man als Person oder in diesem Fall als Fußballspieler erleben kann
. Ich kann nur sagen, dass ich wirklich überglücklich bin. Fußball spielen ist mein Job und ein so wichtiges Tor für alle zu erzielen und dabei Millionen von Menschen eine Freude zu machen, ist einfach unbezahlbar. Ich bin dankbar, die Anhänger der Nationalmannschaft glücklich gemacht zu haben, so etwas ist unbezahlbar."

14.18 Uhr: Mittelfeldspieler Dragan Paljic und der 1. FC Kaiserslautern gehen rund fünf Wochen vor dem Saisonstart getrennte Wege. Beide Seiten einigten sich am Freitag auf eine vorzeitige Auflösung des ursprünglich bis Juni 2011 laufenden Vertrages. Gründe wurden nicht genannt. Für den FCK hatte der 27-jährige Paljic seit 2008 46 Zweitliga-Spiele (drei Tore) bestritten.

14.09 Uhr: Union Berlin muss in der Vorbereitung auf die neue Saison vorerst auf Michael Parensen verzichten. Der Mittelfeldspieler unterzog sich am Donnerstag nach wochenlangen Knieproblemen einer Arthroskopie, bei der eine Schleimhautentzündung festgestellt wurde. Wie lange Parensen ausfallen wird, steht noch nicht fest.

Tickerer: Jochen Tittmar

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.