Dienstag, 13.07.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Verteidiger-Suche: HSV an Luisao dran?

Der Hamburger SV sucht weiterhin nach einem neuen Innenverteidiger, angeblich steht Luisao zur Debatte (17.35 Uhr). Flamengo und Ronaldinho haben sich angeblich auf einen Wechsel geeinigt (14.30 Uhr). Medienberichten zufolge verhandelt Ottmar Hitzfeld mit dem FC Fulham über ein Engagement (11.50 Uhr). Tim Wiese zieht sein ganz persönliches Fazit der WM: Chancen auf einen WM-Einsatz habe er nie gehabt (09.05 Uhr).

Luisao blieb bei der WM 2010 nur die Zuschauerrolle, er kam für Brasilien nicht zum Einsatz
© Getty
Luisao blieb bei der WM 2010 nur die Zuschauerrolle, er kam für Brasilien nicht zum Einsatz

19 Uhr: Time to say goodbye. Rund um den Ball ist für heute am Ende angelangt. Aber weil der Tages-Ticker den Mini-Relaunch der SPOX-Homepage wunderbar überstanden hat, gibt es ab morgen früh wieder eine neue Ausgabe. Bis dann und einen schönen Abend allerseits!

18.57 Uhr: Ein Verteidiger verlässt die Münchner Löwen (siehe 16.53 Uhr). Ein anderer könnte bald an der Isar empfangen werden. Wie "tz-online" berichtet, steht Junioren-Nationalspieler Jonas Strifler beim TSV 1860 auf der Liste. Doch offenbar gilt er nur als Ersatz bei einem möglichen Abschied von Rechtsverteidiger Antonio Rukavina.

18.51 Uhr: Seit heute ist es perfekt: Jens Hegeler wechselt zum 1. FC Nürnberg. Der 22-Jährige kommt auf Leihbasis für zwei Jahre von Bayer Leverkusen. Auch Andreas Ottl ist weiterhin ein Kandidat auf der Wunschliste der Clubberer.

18.40 Uhr: Das ging aber flink. Nach nur vier Wochen wurde der Mainzer Neuzugang Tufan Tosunoglu schon wieder aussortiert. Coach Thomas Tuchel teilte dem 21-Jährigen mit, dass es "keinen Sinn" habe. Er könne sich entscheiden, ob er in der Reserve spielen möchte oder den Vertrag auflöst. Tosunoglu kam ablösefrei aus Offenbach.

18.27 Uhr: Lewan, der edle Ritter. Herthas Lewan Kobiashvili legt eine vorbildliche Einstellung an den Tag. Um mit Berlin für den Wiederaufstieg zu kämpfen, schlug der Georgier sogar eine lukrative Offerte aus Russland aus: "Aus Moskau hatte ich ein finanziell sehr reizvolles Angebot. Für Hertha habe ich auf Geld verzichtet. Ich habe einfach den Ehrgeiz, dass wir den Abstieg gemeinsam ausbügeln." Lobenswertes Verhalten!

18.15 Uhr: Wieder ein Keeper weniger auf dem Markt. Der AC Florenz hat sich die Dienste von Artur Boruc gesichert. Der 30-Jährige kommt für drei Millionen Euro von Celtic Glasgow zu der Fiorentina, wo er einen Zweijahresvertrag unterzeichnete.

18.08 Uhr: Mein persönliches Highlight im WM-Finale war ja der Auftritt von Jimmy Jump. Einfach lustig, dieser durchgedrehte Spaßvogel. Und vergleichbar preiswert war das kurze Berühren des WM-Pokals auch noch: Der Kult-Flitzer wurde von einem südafrikanischen Gericht zu einer Strafe in Höhe von rund 210 Euro verurteilt. Kriegt der bei seinen vielen Auftritten eigentlich eine Art Mengen-Rabatt, was die Höhe der Geldstrafen angeht...?

18 Uhr: Tottenham-Trainer Harry Redknapp hat immer ein Auge auf dem Transfermarkt. Offenbar ist sein Blick an Sevillas Luis Fabiano hängengeblieben. Redknapp ist begeistert vom Brasilianer: "Ja, ich mag ihn. Er ist ein hervorragender Spieler und er wäre für jedes Team eine große Verstärkung." Allerdings räumt Redknapp ein, dass die Gehaltsforderungen des 29-Jährigen zum Problem werden könnten.

Das Foul von de Jong an Alonso
Das Foul von de Jong an Alonso
© Getty

17.47 Uhr: Jeder, der das WM-Finale zwischen Holland und Spanien gesehen hat, hat noch die fiese Attacke von Nigel de Jong gegen Xabi Alonso im Gedächtnis. Der Niederländer traf Alonso mit den Stollen auf Brusthöhe, der Spanier musste behandelt werden. Doch dem ist offenbar nicht genug: "Es war schwer, weiter zu spielen. Wahrscheinlich habe ich eine gebrochene Rippe", befürchtet der 28-Jährige.

17.35 Uhr: Heiko Westermann, Serdar Tasci oder... Luisao? Auf der Suche nach dem Boateng-Ersatz könnte der Hamburger SV in Portugal fündig geworden sein. Wie "O Jogo" berichtet, hat der HSV Interesse am 29-Jährigen. Doch in Sachen Ablösesumme gehen die Vorstellungen offenbar deutlich auseinander. Angeblich fordert Luisaos Klub Benfica Lissabon satte elf Millionen Euro, von Hamburger Seite will man allerdings nur sechs Millionen bieten.

17.22 Uhr: So schnell geht's! BVB-Boss Hans-Joachim Watzke stellte nach der WM klar: "Nelson Valdez kostet jetzt fünf Millionen!" Soweit so gut, fehlt nur noch jemand, der mal schnell die fünf Mille für den Paraguay-Stürmer locker machen will. Die "Bild" setzt ja auf den PSV Eindhoven als heißesten Interessenten. Doch "SkySports" glaubt zu wissen, dass auch der AFC Sunderland am 26-Jährigen dran sei.

17.13 Uhr: Man wird im WM-Viertelfinale mit 0:4 nach Hause geschickt. Alle Welt feiert den Fußball des Gegners. Und Krake Paul wusste natürlich wieder alles schon vorher. Die Wut der Argentinier auf dieses Krakenviech geht jedoch etwas weiter als üblich. Also wurde im argentinischen Fernsehen symbolisch eine Krake in den Mixer geworfen. Eine Mischung aus lustig, ekelhaft und makaber. Hier geht's zum Video.

17.04 Uhr: Felix Magath lässt sich nicht beirren. Noch immer kämpft der Schalke-Coach um ein größeres Budget für mögliche Neuverpflichtungen. Magaths Argument: "Hinter Bayern München ist in der Bundesliga nur noch ein Platz frei, der die Teilnahme an der Champions League garantiert. Um diesen Rang kämpfen sieben, acht Mannschaften, und wenn wir unser Team nicht weiter verstärken, dann sehe ich schwarz, dass wir wieder ganz vorne dabei sind." Wie seht Ihr die ganze Sache? Übertreibt Magath oder hat er Recht?

16.53 Uhr: Es hatte sich bereits angedeutet, jetzt ist es perfekt: Jose Holebas wechselt vom TSV 1860 München zu Olympiakos Piräus. Damit folgt er dem Ex-Löwen-Trainer Ewald Lienen. "Olympiakos ist für mich eine Riesenherausforderung. Dort habe ich die Möglichkeit, mit Weltklassefußballern zusammenzuspielen", erklärte Holebas. Über die Ablösesumme ist nichts weiter bekannt.

16.44 Uhr: Goleo war ja schon grenzwertig. Hauptsächlich, weil er keine Hose anhatte. Doch das Maskottchen der Frauen-WM 2011 steht auch nicht besser da. Karla Kick ihr Name, es handelt sich um einen Stoffriesen mit Katzenkopf. Da gibt's hübscheres. Gut, dass der Vorname nicht mit "F" begann...

Tickerer: Jan Wunder / Daniel Reimann

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.