Freitag, 25.06.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Barca-Plan: Özil kaufen und verleihen

Einmal Barcelona und zurück für Mesut Özil (15.45 Uhr). Horst Heldt wechselt nun doch von Stuttgart nach Schalke (12.15 Uhr). Der HSV bestätigt das Interesse an Serdar Tasci und Algeriens Nationalspieler Madjid Bougherra (11.02 Uhr). Fabio Capello hat sich zwei Tage vor dem Achtelfinale gegen Deutschland angeblich auf seine Elfmeterschützen festgelegt (9.02 Uhr). Thomas Hitzlsperger ist nicht gut auf Horst Heldt zu sprechen (9.05 Uhr). Michael Ballack kehrt zu Bayer Leverkusen zurück (09.41 Uhr).

Mesut Özil erzielte gegen Ghana sein erstes WM-Tor für Deutschland
© Getty
Mesut Özil erzielte gegen Ghana sein erstes WM-Tor für Deutschland

16.35 Uhr: Der Ticker-Tag ist heute mal etwas früher als sonst zu Ende. Aber der Fußball-Tag ist noch lange nicht vorbei. Zurzeit kickt die WM-Gruppe G, am Abend werden noch die Achtelfinalisten aus der Gruppe H ermittelt. Auf SPOX bleibt Ihr auf dem Laufenden. Morgen startet dann eine neue Ausgabe von Rund um den Ball.

16.29 Uhr: Eigentlich wurde der Wechsel von Arne Friedrich zum VfL Wolfsburg schon als fix vermeldet. Dann kam plötzlich das Dementi aus Berlin und neue Spekulationen. Sogar ein Transfer Richtung Premier League wird offenbar nicht mehr ausgeschlossen. Die "Bild" zitiert Friedrich mit den Worten: "Es ist alles offen. Es kann viel passieren, auch Richtung England." Was meint Ihr: Wohin zieht es den Hertha-Verteidiger?

16.14 Uhr: Das dürfte ein munteres Trainingsspielchen werden beim HSV. Armin Veh bittet seine Mannen am Montag zum Auftakttraining, doch fast die komplette Abwehr kickt noch in Südafrika. Marcell Jansen, Dennis Aogo, Jerome Boateng, Guy Demel und Joris Mathijsen sind bei der WM. Ohnehin werden höchstens vier von ihnen wieder nach Hamburg zurückkehren. Boateng wechselt zu Manchester City, über einen Wechsel von Demel wurde zuletzt viel spekuliert.

16 Uhr: Der Ball rollt wieder! Showdown in Gruppe G. Tabellenführer Brasilien empfängt Portugal, dazu gibt's das Duell Elfenbeinküste vs. Nordkorea. Doch die Achtelfinalisten stehen so gut wie fest, außer die Ivorer holen noch sage und schreibe neun Tore auf. Die Spiele gibt's hier im LIVE-TICKER zu verfolgen.

15.55 Uhr: So, Tickerer Demireli widmet sich jetzt anderen Projekten. Spätschichtler Reimann bringt Euch weiter durch den Fußball-Tag.

15.45 Uhr: Nur Märchen oder ernsthafter Plan? Laut "El Mundo Deportivo" will der FC Barcelona Mesut Özil zur nächsten Saison verpflichten, aber sofort wieder an Werder Bremen verleihen. Damit will man dem Shootingstar der deutschen Nationalmannschaft wohl Spielpraxis gewähren, bis er soweit für Barca ist. An Özil sind offenbar auch der FC Chelsea und Real Madrid interessiert. Der Vertrag des Deutsch-Türken in Bremen läuft noch bis 2011. Werder will den Vertrag verlängern, aber noch gab es keine Einigung.

15.12 Uhr: Englands Torhüter David James zittert vor dem Elfmeterschießen! "Ich hoffe, dass wir das nicht erleben. Wir wollen das Spiel in 90 Minuten gewinnen, spätestens in der Verlängerung. Ein Elfmeterschießen ist zwar auch ein möglicher Ausgang der Partie, aber dann könnte man auch eine Münze werfen."

14.58 Uhr: Noch ohne Gerald Asamoah hat Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli am Freitagnachmittag sein erstes 85-minütiges Training absolviert. Der frühere Schalker stand noch als WM-Experte beim ARD-Morgenmagazin unter Vertrag und wird erst am Sonntag seine erste Trainingseinheit in der Hansestadt absolvieren können.

14.22 Uhr: 1899 Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick will offenbar "Quälix" Felix Magath Konkurrenz machen und setzt in der Saison-Vorbereitung auf Konditionstraining. "Wir wollen die fitteste Mannschaft der Bundesliga werden, damit wir wieder den Fußball spielen können, der Hoffenheim zu einem Markenzeichen werden ließ", sagte Rangnick der "Rhein-Neckar-Zeitung".

14.05 Uhr: Der AC Mailand hat so eben auf seiner Webseite bestätigt, dass Massimiliano Allegri neuer Trainer der Rossoneri wird. Der 42-jährige Coach, der in den vergangenen zwei Jahren Cagliari trainierte, hat einen einen Vertrag bis Juni 2012 unterschrieben.

13.50 Uhr: Update Jetzt hat auch Bayer Leverkusen den Wechsel von Michael Ballack vom FC Chelsea zum Werksklub bestätigt. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich mit dem Europa-League-Teilnehmer auf einen Vertrag bis 30. Juni 2012 geeinigt.

Rund um den Ball: Das Archiv

Tickerer: Christian Bernhard / Fatih Demireli / Daniel Reimann

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.