Der Fußball-Tag im Ticker

Özil-Poker: Chelsea steigt mit ein

Von Tickerer: Jan Wunder
Donnerstag, 17.06.2010 | 08:48 Uhr
Mesut Özil wechselte 2008 vom FC Schalke 04 zu Werder Bremen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der FC Chelsea steigt in den Poker um Mesut Özil ein (16.21 Uhr).Der VfL Wolfsburg hat Michael Ballack angeblich ein konkretes Angebot unterbreitet (13.13 Uhr). Der FC Sunderland hat angeblich ein Angebot für Schalkes Heiko Westermann abgegeben (12.05 Uhr). Wayne Rooney gibt den Bayern die Schuld an seiner Formkrise (09.01 Uhr) Der Fußball-Tag im Ticker.

18 Uhr: Und damit verabschieden wir uns auch für heute! Das nächste Highlight gibt's um 20.30 Uhr. Dann spielt Frankreich gegen Mexio. Das tickern wir natürlich wieder für Euch. Adios!

17.58 Uhr: GRE - NGA Jetzt haben die Griechen glatt ihren ersten Sieg bei einer WM eingefahren. König Otto schlägt zurück. Mal schauen, was die griechische Presse morgen schreibt. Hier gibt's erstmal unsere Analyse.

17.45 Uhr: Luis Boa Morte hat seinen Vertrag bei West Ham United um zwei Jahre verlängert.

17.36 Uhr: Gigi Buffons Rücken sorgt zurzeit für Sorgen in Italien. Und natürlich auch bei seinem Verein Juventus Turin. Laut italienischen Medien beschäftigen sich die Juve-Verantwortlichen mit Monacos Nummer eins Stephane Ruffier.

17.25 Uhr: Ob das die Barca-Fans so gerne hören? Carles Puyol könnte sich Sergio Ramos im blau-roten Trikot vorstellen. "Sicher wäre eine Verpflichtung schwierig und Real machte einen großen Fehler, falls sie ihn gehen ließen. Aber sollte er doch zu Barca kommen, dann wäre er ein toller Nachfolger für mich. Er ist einfach ein toller Verteidiger." Ramos ist nicht gerade der Lieblingsspieler der Cules.

17.13 Uhr: Ronaldo vs. Messi! Das Duell spaltet schon immer die Fußballwelt. Hamburgs Eljero Elia hat sich eindeutig für Messi entschieden. "Der macht und läuft immer weiter, auch wenn er einen Schubser von der Seite bekommt. Cristiano Ronaldo ist da anders. Sobald er bei einer Aktion nur eine kleine Berührung spürt fällt er auf den Boden."

17.05 Uhr: Die zweite Hälfte bei Griechenland gegen Nigeria läuft übringes. Hier geht's zum Ticker!

17.02 Uhr: Die Engländer... Fabio Capello hat sich zu Wayne Rooneys Aussage, er wolle Deutschland aus dem Turnier werfen, kritisch geäußert. "Ich bin überrascht von seinen Kommentaren. Wenn man über andere Mannschaften spricht, sollte man sie respektieren."

16.56 Uhr: Diego at its best! Maradona hat sich auf der Pressekonferenz noch mal zu Pele und Platini geäußert. Maradona hatte einen Brief von Platini dabei, in dem er Maradona versicherte, falsch zitiert worden zu sein. Maradona: "Ich möchte mich auf diesem Weg bei Platini entschuldigen. Bei Pele nicht."

16.45 Uhr: GRE - NGA TOOOOOR für Griechenland! Das erste bei einer WM, Salpingidis macht's! Die Zwischenbilanz der Griechen bei allen WM-Turnieren: 1:13 Tore.

16.35 Uhr: Der Wechsel von Ewald Lienen nach Griechenland ist fix (12.39 Uhr). Der 56-Jährige plant jetzt offenbar, einige Spieler von 1860 mit zu Olympiakos zu nehmen: "Es gibt sicher einige interessante Spieler im Kader. Dass man sich darüber Gedanken macht, ist klar. Aber es gab noch keine konkreten Gespräche", sagte er in der "Abendzeitung". Vor allem Jose Holebas soll es Lienen angetan.

16.21 Uhr: Mesut Özil rückt nach seiner starken Leistung gegen Australien wieder in den Fokus der europäischen Top-Teams. Neben dem FC Arsenal und Manchester City jagt nun auch der FC Chelsea den 22-Jährigen. Die Blues wollen unbedingt alle anderen Teams ausstechen und dementsprechend ein Angebot für den Bremer abgeben. In der "Daily Mail" wird über eine Ablösesumme um die 24 Millionen Euro spekuliert.

16.09 Uhr: Der FSV Frankfurt hat U-20-Nationalspieler Kai-Fabian Schulz vom Hamburger SV für ein Jahr an sich gebunden. Der Innenverteidiger kommt auf Leihbasis nach Hessen. In der letzten beiden Spielzeiten absolvierte er 47 Spiele für die Regionalliga-Mannschaft des HSV und erzielte dabei zwei Tore.

16 Uhr: Für Tim Cahill von Deutschlands Gruppengegner Australien ist die WM doch noch nicht vorzeitig beendet. Nach seinem Foul an Bastian Schweinsteiger wurde Cahill von der FIFA lediglich für ein Spiel gesperrt. Damit kann er im anschließenden Gruppenspiel gegen Serbien am 23. Juni (20.15 im LIVE-TICKER und auf Sky) auflaufen.

15.51 Uhr: Obwohl sich Eljero Elia vor einigen Wochen bereits zum Hamburger SV bekannt hatte, äußerte er sich jetzt in verschiedenen holländischen Zeitungen kritisch: "Ich will Champions League spielen. Beim HSV haben wir uns aber noch nicht einmal für die Europa League qualifiziert." Rückblickend auf die vergangene Saison sagte er: "Ich habe auf allen Positionen spielen müssen, wo ich nicht spielen wollte."

15.41 Uhr: Der Vertrag von Robert Pires beim FC Villareal läuft aus. Der 36-jährige Franzose denkt aber noch lange nicht ans Aufhören. Jetzt haben die beiden Premier-League-Klubs Leicester und Birmingham City bei Pires angeklopft. Beide haben sich um den Oldie laut "Mirror" bereits "ernsthaft um ihn bemüht". Der reagierte nicht abgeneigt: "Die Herausforderung bei Leicester wäre sehr attraktiv."

15.30 Uhr: Der Wechsel vom Brasilianer Wesley zu Werder Bremen nimmt immer konkretere Züge an. Wesleys Berater Guido Brühl erklärte: "Es wird weiter verhandelt. Aber es hängt noch zwischen dem Verein und Werder." Der FC Santos fordert acht Millionen, Werder bietet derzeit nur fünf. Die Entscheidung von Seiten des Spielers ist bereits gefallen. Brühl erklärte: "Ganz klar: Er will unbedingt nach Bremen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung