Wechselt Trezeguet zum Europa-League-Sieger?

Von Tickerer: Christian Baldermann
Sonntag, 06.06.2010 | 18:29 Uhr
David Trezeguet erzielte in 236 Spielen für Juventus 137 Tore
© Getty
Advertisement
Ligue 1
Live
Nantes -
Angers
Serie A
Live
Bologna -
Juventus
Serie A
Live
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Live
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Live
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
Live
West Bromwich -
Man United
Primera División
Live
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Live
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus

Laut französischen Medien will Juve-Stürmer David Trezeguet zu Atletico (13.39 Uhr). Bayern ist angeblich an Dmytro Tschyhrynskyj von Barca interessiert (13.39 Uhr). Ganz Holland hofft auf eine milde Verletzung von Arjen Robben (11.26 Uhr). Joe Cole steht laut englischen Medien vor einem Wechsel zu den Gunners (11.23 Uhr). Sami Khedira zügelt die Erwartungen an die neue deutsche Doppelsechs (11.29 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.30 Uhr: Das war's mit "Rund um den Ball" für heute, morgen geht es in alter Frische weiter.

18.29 Uhr: Die Diagnose von Arjen Robben soll nun erst morgen bekannt gegeben werden.

18.24 Uhr: Auch Klaas-Jan Huntelaar zeigt sich geschockt durch die Verletzung von Arjen Robben: "Das ist eine riesige Enttäuschung, aber wir müssen jetzt abwarten und schauen, wie ernst die Lage wirklich ist. Das kommt zum schlechtesten Zeitpunkt", so Huntelaar gegenüber "Goal.com".

18.12 Uhr: NIG-PKR Bei der Partie kam es zu neun Verletzten, darunter auch ein Polizist. Was genau vorgefallen ist, könnt Ihr in der News nachlesen.

18 Uhr: NIG-PKR Und Nigeria haut noch Einen ins Netz! Mit einem 3:1-Sieg im Rücken kann die WM für Nigeria kommen, Nordkorea muss dagegen noch einen gewaltigen Zahn zulegen.

17.49 Uhr: Serie-A-Comebacker Adriano hat sich bescheidene Ziele mit seinem neuen Klub AS Rom gesteckt. "Ich will Teil der Geschichte der Roma werden und mit ihnen die Champions League gewinnen. Ich kann es kaum abwarten, dort anzukommen", sagte der Brasilianer gegenüber der "Il Romanista".

17.36 Uhr: NIG-PKR Geht da noch was? Die Nordkoreaner haben die richtige Antwort parat und erzielen nur zwei Minuten nach dem Elfmeter den 2:1-Anschlusstreffer durch Tae Se Jong.

17.34 Uhr: NIG-PKR Nigeria legt nach! In der 62. Minute erzielen sie das 2:0 durch einen Elfmeter von Victor Obinna.

17.25 Uhr: Wie "BBC Sport" berichtet, ist der FC Chelsea an einer Verpflichtung von Andy Caroll von Newscastle United interessiert. Der 21-Jährige erzielte in der vergangenen Saison 19 Tore und würde knapp acht Millionen Euro Ablöse kosten.

17.12 Uhr: Das niederländische Web 2.0 wimmelt nur so vor Mitleidsbekundigunden für Robben. "Steunbetuiging aan Arjen Robben. Arjen, we leven met je mee!" wandert wie ein Lauffeuer durch Twitter.

17.03 Uhr: Wolfsburgs ehemaliger Torschützenkönig Grafite bestätigt, dass Brasilien mit angezogener Handbremse trainiert. "Wir bekommen natürlich mit, wer alles ausfällt. Wir Spieler haben alle eine lange Saison in den Knochen, deswegen gegen wir nicht hart in die Zweikämpfe. Deshalb klopfen wir auf Holz, damit uns Brasilianern nichts passiert", sagte Grafite am Sonntag.

16.49 Uhr: Wie die französische "L'Equipe" berichtet, steht David Trezeguet vor einem Wechsel zum Europa-League-Sieger Atletico Madrid. Nach neun Jahren bei Juventus Turin scheint der Franzose das Interesse an der Serie A verloren zu haben. Sein Agent soll angeblich schon am Freitag nach Madrid gereist sein, um den Transfer in die Wege zu leiten.

16.35 Uhr: NIG-PKR Nigeria geht durch einen Treffer von Yakubu Aiyegbeni in der 18. Minute gegen Nordkorea mit 1:0 in Führung.

16.25 Uhr: 1899 Hoffenheim hat mit dem ghanaischen WM-Teilnehmer Isaac Vorsah vorzeitig um drei weitere Jahre bis 30. Juni 2014 verlängert. "Ich möchte mich in einem optimalen Umfeld weiter positiv entwickeln. Hoffenheim bietet mir alle Voraussetzungen dafür. Deshalb freue ich mich auch in den kommenden Jahren für 1899 zu spielen", sagte der 21-Jährige.

16.05 Uhr: Laut dem "Daily Mirror" soll nach Thomas Hitzlsberger noch ein Transfer für West Ham United anstehen. Yakubu Aiyegbeni vom FC Everton soll das Interesse der Hammers geweckt haben und mindestens 6,7 Millionen Euro Ablöse kosten.

15.49 Uhr: Auch Mark van Bommel gab jetzt ein Statement zu Arjen Robben ab: "Wir wissen alle nicht sicher, wie ernst es ist. Das kann man nicht leicht sagen. Wir müssen warten. Ich gebe die Hoffnung nicht auf."

15.12 Uhr: Kevin-Prince Boateng überzeugte beim WM-Test gegen Lettland, Didier Drogba kann noch hoffen und Italien beruft noch einen Ersatz für Andrea Pirlo. Dies und mehr in den WM-Splittern.

14.54 Uhr: FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat sich bei einer Pressekonferenz am Sonntag erneut gegen den Einsatz von technischen Hilfsmitteln im Fußball ausgesprochen. "Wir wollen nicht, dass die Technik Einzug hält. Wir möchten uns die Emotionen bewahren, vielleicht noch ein bisschen mehr als Emotionen: Leidenschaft", sagte der Schweizer bei einem gemeinsamen Auftritt mit Südafrikas Staatspräsident Jacob Zuma in Pretoria.

14.39 Uhr: Die niederländische Elf ist in Südafrika gelandet. Trainer Bert van Marwijk äußerte sich bei der Ankunft über Arjen Robben: "Zu der Verletzung von Arjen kann ich noch nichts sagen. Es gibt noch keine Neuigkeiten, aber wir hoffen, dass alles gut wird."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung