Donnerstag, 15.04.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Messi: Kein Bock auf Premier League

Lionel Messi schwört dem FC Barcelona die Treue (12.27 Uhr), laut Medienberichten hat Wolfsburg seinen Wunschtrainer gefunden (12.42 Uhr) und Willy Sagnol legt den Bayern einen französischen Keeper ans Herz (9.14 Uhr). Toni Kroos bekommt keinen "Freifahrtschein" in München (9.29 Uhr), Real madrid jagt ein Barca-Talent (16.13 Uhr) und Martin Demichelis wird von seiner Maske behindert (13.27 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

Lionel Messi wechselte 2000 von den Newell’s Old Boys in die Jugend von Barca
© Getty
Lionel Messi wechselte 2000 von den Newell’s Old Boys in die Jugend von Barca

17.45 Uhr: Feierabend, Leute! Wir danken für die zahlreiche Infos und die rege Diskussion. Nur ein paar Facebook-Shares mehr hätten es sein können. Morgen früh gibt's wie gewohnt in aller Frische die News und Gerüchte aus der Fußball-Welt!

17.25 Uhr: Bei Rot Weiss Ahlen stehen die Zeichen auf Abschied! Nicht nur der Klub verlässt die 2. Bundesiga, sondern auch der Trainer den Klub. Christian Hock muss zum Saisonende gehen. Der Klub will in der 3. Liga einen Neuanfang starten. Sportlicher Leiter wird Ronny Maul. Danke, Brian1!

17.00 Uhr: Neues aus Belgien! Dick Advocaat ist als Nationaltrainer zurückgetreten. Der Ex-Coach von Borussia Mönchengladbach handelt aber nicht aus heiterem Himmel. Der 62-Jährige soll nämlich in Russland die Nachfolge von Guus Hiddink antreten. Der Niederländer geht bekanntlich in die Türkei.

16.33 Uhr: Kollege Baldermann begibt sich auf den Heimweg, Sportsfreund Demireli übernimmt den Ticker im fliegenden Wechsel.

16.28 Uhr: Ein gutes Zeichen pro Ballack? Die Präsentationsfotos des neuen Chelsea-Trikots, die eigentlich erst am 06. Mai den Weg in die Weiten des Internets finden sollten, zeigen auch El Capitano Michael Ballack. So schlecht scheinen die Karten auf eine Vertragsverlängerung dann vielleicht doch nicht zu stehen...

16.13 Uhr: Schnappt sich Real Madrid ein Talent vom Erzfeind?  Wie die "Marca" berichtet, sind die Königlichen an Marc Bartra vom FC Barcelona interessiert. Der Vertrag des spanischen U-19-Nationalspielers läuft am Ende der Saison aus - Bartra wäre damit ablösefrei.

15.58 Uhr: Unglaublich. Wie der "Daily Mirror" berichtet, hat Real Madrid schon 1,2 Millionen Trikots von Cristiano Ronaldo verkauft - nur in Madrid!

15.44 Uhr: Jupp Heynckes stellt Bayer Leverkusen ein Ultimatum. "Wenn man in drei Wettbewerben spielt, braucht man einen starken Kader. Nicht nur in der Breite, sondern auch qualitativ", so Heynckes. Und weiter: "Man kann nicht Spitzen-Fußball spielen, wenn nicht das entsprechende Personal da ist. Darüber muss man sich hier im Hause klar werden. Und ganz ehrlich: Ich werde auch nichts anderes akzeptieren!"

15.29 Uhr: Wie die "tz" berichtet, verlegt der französische Fußballverband eine Ligue-1-Partie zugunsten von Olympique Lyon. Die hätten damit eine Woche Regenerationszeit zwischen Hin- und Rückspiel im Champions-League-Halbfinale gegen den FC Bayern. Daniel van Buyten zu der Verlegung: "Das ist unfair, Kalender ist Kalender. Ich fände es besser, sie hätten genauso viele Spiele wie wir."

Fußballer-Zitate - Versprochen ist versprochen!
"Das wird alles von den Medien hochsterilisiert." - Bruno Labbadia mag es keimfrei
© Getty
1/16
"Das wird alles von den Medien hochsterilisiert." - Bruno Labbadia mag es keimfrei
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow.html
"Ja, der FC Tirol hat eine Obduktion auf mich." - Peter Pacult legt sich schon mal auf den Tisch
© Getty
2/16
"Ja, der FC Tirol hat eine Obduktion auf mich." - Peter Pacult legt sich schon mal auf den Tisch
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=2.html
"Das ist eine Deprimierung." - Andreas Möller kann gut mit Kritik
© Getty
3/16
"Das ist eine Deprimierung." - Andreas Möller kann gut mit Kritik
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=3.html
"Der Kloppo ist schon eine Initiative in Mainz." - Benjamin Auer, ganz intuitiv
© Getty
4/16
"Der Kloppo ist schon eine Initiative in Mainz." - Benjamin Auer, ganz intuitiv
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=4.html
"Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio." (später) "Ich meinte: ein Quartett." - Fritz Walter hat Rechenprobleme
© Getty
5/16
"Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio." (später) "Ich meinte: ein Quartett." - Fritz Walter hat Rechenprobleme
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=5.html
"Da gehe ich mit Ihnen ganz chloroform." - Helmut Schön, leicht betäubt
© Getty
6/16
"Da gehe ich mit Ihnen ganz chloroform." - Helmut Schön, leicht betäubt
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=6.html
"Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!" - bei Lothar Matthäus rieselt es schon
© Getty
7/16
"Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!" - bei Lothar Matthäus rieselt es schon
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=7.html
"Ich bin immer offen für Kritik, nur sie muss konstruktivistisch sein." - Michael Skibbe hat's gerne etwas komplizierter
© Getty
8/16
"Ich bin immer offen für Kritik, nur sie muss konstruktivistisch sein." - Michael Skibbe hat's gerne etwas komplizierter
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=8.html
"Der ist mit allen Abwassern gewaschen!" - Norbert Dickel hat seine ganz eigene Meinung zu Frank Mill
© Imago
9/16
"Der ist mit allen Abwassern gewaschen!" - Norbert Dickel hat seine ganz eigene Meinung zu Frank Mill
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=9.html
"Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert." - Olaf Thon verteidigt mit dem Adobe Photoshop
© Getty
10/16
"Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert." - Olaf Thon verteidigt mit dem Adobe Photoshop
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=10.html
"Der arbeitet von morgens bis abends. So was nennt man im Volksmund, glaube ich, einen Alcoholic." - Nüchtern analysiert, Rudi Völler
© Getty
11/16
"Der arbeitet von morgens bis abends. So was nennt man im Volksmund, glaube ich, einen Alcoholic." - Nüchtern analysiert, Rudi Völler
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=11.html
"Wir haben genügend Potenz für die Bundesliga." - Steffen Baumgart, ganz Mann
© Getty
12/16
"Wir haben genügend Potenz für die Bundesliga." - Steffen Baumgart, ganz Mann
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=12.html
"Wir haben uns gut aus der Atmosphäre gezogen." - jappste Wolfgang Wolf
© Getty
13/16
"Wir haben uns gut aus der Atmosphäre gezogen." - jappste Wolfgang Wolf
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=13.html
"Das ist Schnee von morgen." - Jens Jeremies denkt schon an den nächsten Winter
© Getty
14/16
"Das ist Schnee von morgen." - Jens Jeremies denkt schon an den nächsten Winter
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=14.html
"Das wundert mich nicht. Wir haben die Mannschaft ganz karibisch zusammengestellt." - Klaus Hilperts jamaikanisches Erfolgsgeheimnis
© Getty
15/16
"Das wundert mich nicht. Wir haben die Mannschaft ganz karibisch zusammengestellt." - Klaus Hilperts jamaikanisches Erfolgsgeheimnis
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=15.html
"Wir sind eine gut intrigierte Truppe." - Lothar Matthäus, grundehrlich
© Getty
16/16
"Wir sind eine gut intrigierte Truppe." - Lothar Matthäus, grundehrlich
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/versprecher/fussballer-zitate-sprueche-versprecher-labbadia-moeller-matthaeus-pacult-bilder-diashow,seite=16.html
 

15.15 Uhr: Herthas Raffael ist heiß begehrt in der Bundesliga. Jetzt scheint auch Bayer Leverkusen an dem Brasilianer interessiert zu sein. Mehr dazu in den News & Gerüchten.

14.59 Uhr: Laut der "Tuttosport" startet Real Madrid einen dritten Versuch, Juan Manuel Vargas von Florenz abzuwerben. Nachdem das 17-Millionen-Euro-Gebot im letzten Sommer und das 25-Millionen-Euro-Gebot im Januar ohne Erfolg blieben, sollen die Spanier nun angeblich mit 28,5 Millionen Euro locken.

14.42 Uhr: Willy Sagnol hat nicht nur eine Meinung zur Torwartfrage beim FC Bayern (siehe 9.14 Uhr), sondern auch zur Personalie Franck Ribery: "Wenn er bis 33 oder 34 spielt, hat er noch 50 Jahre, um die Sonne zu genießen."

14.26 Uhr: Nackt, na und? Steffi Jones, Chefin des Organisationskomitees der WM 2011 in Deutschland, möchte den Nationalspielerinnen kein Verbot für Nackt-Fotos erteilen. Im Interview mit der "Welt" betonte sie aber, dass man solche Bilder nicht als Werbung für den Frauen-Fußball bräuchte. "Es gehört nicht zu unserer PR-Strategie, über solche Maßnahmen Aufmerksamkeit generieren zu wollen", so Jones.

13.59 Uhr: UPDATE Mladen Petric wird nach seiner Verletzung im gestrigen Training (siehe 10.13 Uhr) für zwei bis drei Wochen ausfallen. Der kroatische Nationalspieler zog sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu.

13.42 Uhr: Fabio Capello nimmt seinen Kollegen Alex Ferguson für den Einsatz von Wayne Rooney in der Champions League in Schutz. "Ich verstehe Ferguson durchaus, denn er weiß, wie wichtig Rooney vom psychologischen Standpunkt für die ganze Mannschaft ist. Ich glaube nicht, dass Ferguson Risiken eingegangen ist. Wenn er Rooney aufs Spielfeld geschickt hat, war sein Zustand nicht besorgniserregend", so Capello gegenüber der "Gazzetta dello Sport".

13.27 Uhr: Bayern Münchens Martin Demichelis stand der "Abendzeitung" Rede und Antwort...
...über seine Maske: "Sie stört schon. Ich sehe die Gegenspieler rechts und links nicht so gut aus den Augenwinkeln. So ist auch das 0:1 von Rooney im Hinspiel gegen ManUtd entstanden."
...über die Kritik an Bayerns Abwehr: "Wahnsinn, was hier beim FC Bayern passiert. Die Leute finden immer was zum Kritisieren."
...über den wichtigsten Titel: "Ich habe beim FC Bayern ja gelernt, dass die Meisterschaft das Wichtigste ist. Aber die Champions League wäre natürlich ein Traum."
...über die WM: "Wenn's nach mir geht, könnte die WM morgen schon beginnen - aufgrund der Verfassung, in der Messi spielt. So wären wir sicher einer der Favoriten."
...über Messi: "Messi steht über allen."

13.12 Uhr: Edson Braafheid im freien Fall: Nachdem der Verteidiger sich bei Bayern München nicht durchsetzen konnte und nach Glasgow ausgeliehen wurde, steht er nun auch auf der Insel auf dem Abstellgleis. Zum Eklat kam es laut der "tz", als er vor dem Pokal-Halbfinale erfuhr, dass er nicht in den Kader berufen wurde. Braafheid soll aus dem Stadion gestürmt sein, sich aber am nächsten Tag direkt für sein Verhalten entschuldigt haben.

Tickerer: Christian Baldermann / Fatih Demireli

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.