Mittwoch, 31.03.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Cacau-Berater: Tür für Hoffenheim steht offen

Cacau wird die Schwaben definitiv zum Saisonende verlassen (12.46 Uhr), sein Berater erklärt die Jagdsaison für eröffnet (15.59 Uhr) und Mailand schreckt laut italienischen Medien vor Dzekos Ablösesumme zurück (10.08 Uhr). Juventus Turin und der FC Genua jagen Kevin Kuranyi (12.23 Uhr) und Arne Friedrich glaubt an dessen DFB-Rückkehr (9.12 Uhr). Die News und Gerüchte des Tages im Ticker.

Cacau erzielte in 167 Spielen für den VfB Stuttgart 57 Tore
© Getty
Cacau erzielte in 167 Spielen für den VfB Stuttgart 57 Tore

18.01 Uhr: So, Leute, das war's für heute mit dem Tages-Ticker. Wir bereiten uns jetzt auf die zwei CL-Spiele vor. Das solltet ihr auch tun und dann ab 20.30 Uhr wieder bei uns sein, wenn Arsenal den FC Barcelona empfängt und Inter Mailand auf ZSKA Moskau trifft. Viel Spaß dabei!

17.55 Uhr: Der 1. FC Nürnberg hat Juri Judt für zwei weitere Jahre an sich gebunden. Der Vertrag mit dem Abwehrspieler wurde vorzeitig bis Mitte 2012 verlängert, teilten die Franken auf ihrer Homepage mit. "Juri hat uns als zuverlässiger Spieler überzeugt, der im Training immer Gas gibt und auf den wir uns bedenkenlos verlassen können", sagte Club-Trainer Dieter Hecking.

17.45 Uhr: Es erscheint wie ein Wunder. Der im Januar in Mexiko durch einen Kopfschuss schwer verletzte Salvador Cabañas aus Paraguay hofft noch auf eine Teilnahme an der WM in Südafrika. In der Klinik Fleni in Escobar in der Nähe der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires hat der 29-Jährige erstaunliche Fortschritte gemacht, heißt es.

17.33 Uhr: Sieh an, sieh an: Steven Pieenar, der sich beim BVB nicht wirklich durchsetzen konnte, wird in den englischen Medien mit dem FC Chelsea und Tottenham in Verbindung gebracht. Beim FC Everton überzeugt der Südafrikaner als Leistungsträger, in der kommenden Saison wolle er aber Champions League spielen, heißt es.

17.22 Uhr: Irre Aktion: Nach der Strafe, die Hertha BSC für die Krawallen im Olympiastadion erhalten hat, lädt der Klub seine Fans zu einer Public-Viewing-Veranstaltung ein. Mehr dazu gibt's hier.

17.13 Uhr: Die Spannung steigt, heute Abend erwartet uns ein weiterer Champions-League-Klassiker. Die Gunners empfangen Titelverteidiger Barcelona (ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky). Nicklas Bendtner verrät im Interview mit SPOX, warum ihm vor Messi und Co. gar nicht bange ist.

17.04 Uhr: Und für den viel diskutierten Rasen in der Arena auf Schalke hat der gute Ivica auch noch einen Schmunzler parat: "Das ist kein Bundesliga-Niveau. Das ist wie in Russland."

16.56 Uhr: Den Spruch des Tages liefert uns der Matchwinner vom gestrigen Abend - Ivica Olic: "Das war die beste gelbe Karte meiner Karriere. Und ich kann mich so kontrollieren, dass ich in den drei Spielen bis zum Finale nicht noch zwei weitere bekomme."

CL-Viertelfinale: Die besten Bilder der Hinspiele
Bayern München - Manchester United 2:1: Was für ein Spiel der Bayern und Badstuber (l., gegen Nani) gegen die Red Devils
© Getty
1/24
Bayern München - Manchester United 2:1: Was für ein Spiel der Bayern und Badstuber (l., gegen Nani) gegen die Red Devils
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau.html
64 Sekunden sind gespielt, da rappelt es im Bayern-Karton: Nach einer Nani-Flanke rutscht Demichelis aus und Rooney drückt den Ball aus vier Metern unter die Lattee
© Getty
2/24
64 Sekunden sind gespielt, da rappelt es im Bayern-Karton: Nach einer Nani-Flanke rutscht Demichelis aus und Rooney drückt den Ball aus vier Metern unter die Lattee
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=2.html
Rooney dreht jubelnd ab und feiert mit Vidic sein fünftes Tor in der laufenden Champions-League-Saison
© Getty
3/24
Rooney dreht jubelnd ab und feiert mit Vidic sein fünftes Tor in der laufenden Champions-League-Saison
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=3.html
Ribery hatte gegen den deutlich langsameren Gary Neville leider zu selten Szenen wie diese. In der 2. Halbzeit steigerte er sich aber
© Getty
4/24
Ribery hatte gegen den deutlich langsameren Gary Neville leider zu selten Szenen wie diese. In der 2. Halbzeit steigerte er sich aber
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=4.html
Auch von Lahm gingen lange Zeit kaum Offensivimpulse aus. Hier stört ihn Park
© Getty
5/24
Auch von Lahm gingen lange Zeit kaum Offensivimpulse aus. Hier stört ihn Park
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=5.html
Auch in München: "Love United, hate Glazer". Sogar in der Südkurve hing das mittlerweile berüchtigte Plakat
© Getty
6/24
Auch in München: "Love United, hate Glazer". Sogar in der Südkurve hing das mittlerweile berüchtigte Plakat
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=6.html
In der 76. Minute leitete ein abgefälschter Freistoß von Ribery dann die Wende ein
© Getty
7/24
In der 76. Minute leitete ein abgefälschter Freistoß von Ribery dann die Wende ein
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=7.html
In der Nachspielzeit dann der Wahnsinn: Olic nutzt einen Katastrophenfehler von Evra und überwindet van der Sar zum 2:1
© Getty
8/24
In der Nachspielzeit dann der Wahnsinn: Olic nutzt einen Katastrophenfehler von Evra und überwindet van der Sar zum 2:1
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=8.html
Trikot runter und ab zum Jubeln: Olic und Ribery feiern den Sieg
© Getty
9/24
Trikot runter und ab zum Jubeln: Olic und Ribery feiern den Sieg
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=9.html
Besonders bitter für United: Sekunden vor dem 2:1 knickt Rooney im Zweikampf gegen Gomez um
© Getty
10/24
Besonders bitter für United: Sekunden vor dem 2:1 knickt Rooney im Zweikampf gegen Gomez um
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=10.html
Rooney sieht das Unheil aus der Ferne, der Knöchel ist da schon lädiert
© Getty
11/24
Rooney sieht das Unheil aus der Ferne, der Knöchel ist da schon lädiert
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=11.html
Rooney humpelt vom Platz und wird nach dem Abpfiff behandelt. Unter Umständen fällt er nächste Woche aus...
© Getty
12/24
Rooney humpelt vom Platz und wird nach dem Abpfiff behandelt. Unter Umständen fällt er nächste Woche aus...
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=12.html
Olympique Lyon - Girondins Bordeaux 3:1: Der Matchwinner: Lisandro Lopez erzielte einen Doppelpack
© Getty
13/24
Olympique Lyon - Girondins Bordeaux 3:1: Der Matchwinner: Lisandro Lopez erzielte einen Doppelpack
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=13.html
So verbissen wurde gekämpft: Lyons Cissokho (l.) und Bodmer (r.) nehmen Gouffran in die Zange
© Getty
14/24
So verbissen wurde gekämpft: Lyons Cissokho (l.) und Bodmer (r.) nehmen Gouffran in die Zange
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=14.html
Chamakh (r.) köpfte das zwischenzeitliche 1:1 für die Girondins
© Getty
15/24
Chamakh (r.) köpfte das zwischenzeitliche 1:1 für die Girondins
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=15.html
FC Arsenal - FC Barcelona 2:2: Beide Teams lieferten sich ein spektakuläres Duell. Cesc Fabregas glich kurz vor Schluss per Foulelfmeter aus
© Getty
16/24
FC Arsenal - FC Barcelona 2:2: Beide Teams lieferten sich ein spektakuläres Duell. Cesc Fabregas glich kurz vor Schluss per Foulelfmeter aus
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=16.html
Carles Puyol hatte Fabregas im Strafraum gefoult und sah dafür die Rote Karte. Damit fehlt der Barca-Kapitän den Katalanen im Rückspiel
© Getty
17/24
Carles Puyol hatte Fabregas im Strafraum gefoult und sah dafür die Rote Karte. Damit fehlt der Barca-Kapitän den Katalanen im Rückspiel
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=17.html
Zuvor hatte Barca die Partie dominiert. In der Anfangsviertelstunde vergaben Messi & Co. aber gleich mehrere Hochkaräter. Erst in Hälfte zwei gelang Ibrahimovic ein Doppelpack
© Getty
18/24
Zuvor hatte Barca die Partie dominiert. In der Anfangsviertelstunde vergaben Messi & Co. aber gleich mehrere Hochkaräter. Erst in Hälfte zwei gelang Ibrahimovic ein Doppelpack
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=18.html
Der eingewechselte Theo Walcott erzielte in der 69. Minute den Anschlusstreffer für die Gunners, die danach aufwachten und begannen, mutiger nach vorne zu spielen
© Getty
19/24
Der eingewechselte Theo Walcott erzielte in der 69. Minute den Anschlusstreffer für die Gunners, die danach aufwachten und begannen, mutiger nach vorne zu spielen
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=19.html
Emotionaler Höhepunkt des Abends: Thierry Henry kehrte an seine alte Wirkungsstätte zurück. Die Arsenal-Fans feierten seine Einwechslung mit Standing-Ovations
© Getty
20/24
Emotionaler Höhepunkt des Abends: Thierry Henry kehrte an seine alte Wirkungsstätte zurück. Die Arsenal-Fans feierten seine Einwechslung mit Standing-Ovations
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=20.html
Inter Mailand - ZSKA Moskau 1:0: Lange tat sich Inter vor heimischer Kulisse im Giuseppe-Meazza-Stadion schwer. Maicon wird hier von Mamaew unfair gestoppt
© Getty
21/24
Inter Mailand - ZSKA Moskau 1:0: Lange tat sich Inter vor heimischer Kulisse im Giuseppe-Meazza-Stadion schwer. Maicon wird hier von Mamaew unfair gestoppt
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=21.html
Wesley Sneijder (r.) war einer der Besten im Inter-Dress. Der Niederländer war viel unterwegs und bereitete den Siegtreffer vor
© Getty
22/24
Wesley Sneijder (r.) war einer der Besten im Inter-Dress. Der Niederländer war viel unterwegs und bereitete den Siegtreffer vor
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=22.html
Den erzielte Diego Milito. In der 66. Minute erlöste er die Inter-Fans mit dem 1:0. Wasili Berezutski (r.) kommt zu spät
© Getty
23/24
Den erzielte Diego Milito. In der 66. Minute erlöste er die Inter-Fans mit dem 1:0. Wasili Berezutski (r.) kommt zu spät
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=23.html
Der Argentinier mit der Rückennummer 22 feiert seinen Siegtreffer mit den Fans
© Getty
24/24
Der Argentinier mit der Rückennummer 22 feiert seinen Siegtreffer mit den Fans
/de/sport/diashows/1003/fussball/champions-league/viertelfinale/hinspiele/bayern-muenchen-manchester-united-bordeaux-lyon-barcelona-inter-arsenal-moskau,seite=24.html
 

16.46 Uhr: Neues im Dopingfall Mutu: Der italienische Anti-Doping-Staatsanwalt Ettore Torri hat eine einjährige Sperre für Fiorentina-Profi Adrian Mutu gefordert. Das war das Ergebnis einer Anhörung vor dem Olympischen Komitee Italiens (CONI). Mutu war bei Kontrollen am 10. und 20. Januar die verbotene Substanz Sibutramin nachgewiesen worden.

16.36 Uhr: Sportsfreund Baldermann verabschiedet sich für heute, Kollege Jochem übernimmt den Ticker.

16.35 Uhr: UPDATE Der Rasenstreit geht weiter: "Ich bin stocksauer, wir werden uns das nicht gefallen lassen. In der Lizenzierungsordnung steht, dass ein Platz eben und in gutem Zustand zu sein hat. Die DFL kennt ihre eigene Lizenzierungsordnung nicht, das habe ich den Herren auch schriftlich mitgeteilt", sagte Karl-Heinz Rummenigge nach dem Champions-League-Sieg.

16.20 Uhr: Bance zeigt sich mal wieder von seiner sympathischsten Seite. Der Mainzer Stürmer lieferte sich eine hitzige Diskussion mit einer Dame, die ihn auf seine ruppige Fahrweise ansprach. Die Folge: Anzeige wegen Beleidigung. Danke an UliFan.

16.06 Uhr: England atmet auf: Wie "Sky Sports News" berichtet, wird Wayne Rooney an der WM teilnehmen können. Durch seine Knöchelverletzung soll er angeblich zwei bis vier Wochen pausieren müssen und damit Manchester United vermutlich im wichtigen Rückspiel gegen den FC Bayern München fehlen. Mehr zu dem Thema.

15.59 Uhr: UPDATE Cacaus Berater Osmar de Oliveira eröffnet das Wettbieten um seinen Klienten. "Jetzt steht die Tür für Hoffenheim, genau wie für jeden anderen interessierten Verein, natürlich offen. Wir werden aber zunächst abwarten und unsere nächsten Schritte sehr sorgfältig planen", so Oliveira. Mit Cacau bisher in Verbindung gebrachte Interessenten sind der FC Sevilla, Schalke 04, VfL Wolfsburg, Werder Bremen und 1899 Hoffenheim.

15.44 Uhr: Christian Nerlinger zeigt sich beeindruckt vom Siegeswillen der Bayern. "Das zeichnet jeden in der Mannschaft aus. Wir haben gesehen, dass jeder Spieler den absoluten Willen besitzt. Auch der Mario, der ja noch frisch gekommen ist, hat sich in den Schlussminuten noch einmal mit vollem Einsatz präsentiert. Er hat vorher schon drei Zweikämpfe gewonnen und den Ball dann irgendwie in die Mitte gebracht. Ivica hat gut spekuliert, den Fehler haben die Engländer dann selbst gemacht und dann konnte er den Ball natürlich locker in die Ecke schieben", kommentiere er den Siegtreffer.

15.30 Uhr: Edwin van der Sar ist sich sicher, dass Manchester auch ohne Wayne Rooney eine gute Chance gegen die Münchner hat. "Wir wollen natürlich immer mit den bestmöglichen Spielern auflaufen, aber wir wissen, dass auch die nachfolgenden Spieler gute Arbeit abliefern können", so van der Sar.

Tickerer: Christian Baldermann/Pascal Jochem

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.