Donnerstag, 11.03.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Ballack will seine Karriere in England beenden

Michael Ballack will seine Karriere auf der Insel beenden (14.57 Uhr), Arminia Bielefeld trennt sich von Trainer Thomas Gerstner (13.45 Uhr) und Kaka bittet die Real-Fans um Vergebung (10.25 Uhr). Beckenbauer hat "keine Lust" auf das Amt von Theo Zwanziger (11.45 Uhr) und Zvjezdan Misimovic schwärmt vom FC Schalke 04 (9.23 Uhr).

Michael Ballack wechselte 2006 vom FC Bayern München zum FC Chelsea
© Getty
Michael Ballack wechselte 2006 vom FC Bayern München zum FC Chelsea

18 Uhr: Das war es heute wieder von Rund um den Ball. Ab 19 Uhr könnt ihr im LIVE-TICKER die Europa League verfolgen. Viel Spaß dabei und bis morgen in alter Frische.

17.45 Uhr: Die 3. Liga hat einen weiteren Spielausfall zu beklagen. Wegen Unbespielbarkeit des Platzes wurde die für Samstag angesetzte Begegnung zwischen Holstein Kiel und Dynamo Dresden abgesagt.

17.40 Uhr: Emmanuel Eboue doch nicht zum AS Rom? "Es ist nicht wahr, dass sich mein Schützling kurz vor einer Einigung mit der Roma befindet. Emmanuel ist in England glücklich und seine Lage ist gut. Ich habe keine Ahnung, warum aus Italien solche Meldungen kommen", erklärte sein Manager Franjo Vranjkovic gegenüber "romagiallorossa.com." "Die Roma hatte keinen Kontakt zu mir oder meinen Mitarbeitern. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass er sich in England wohl fühlt und es ist schwer vorstellbar, dass er wechseln wird."

17.28 Uhr: "Wir bitten unsere Anhänger um Verzeihung. Sie sollen aber auch wissen, dass wir uns nicht entmutigen lassen", sagte Torwart Iker Casillas. Die Mannschaft sei frustriert und niedergeschlagen, räumte er ein. "Wir müssen aber nach vorne schauen und uns auf die Meisterschaft konzentrieren." Die Galaktischen 2.0 als ganz ruhige Vertreter ihrer Zunft - irgendwie ungewohnt...

17.18 Uhr: "Einen wirklich großen Spieler unterscheidet von einem sehr guten Spieler, dass der große Spieler - einer, der immer in Erinnerung bleibt - für sein Team Endspiele gewinnt und Titel holt", sagte Edgar Davids der "Sport Bild" auf die Frage, was er über Michael Ballack denkt. Ballack kann dieses Jahr ein ganz großer werden - erst die Champions League mit Chelsea gewinnen und dann Deutschland zum Weltmeistertitel führen, wäre doch nicht so schlecht, oder?

17.03 Uhr: UPDATE Nun meldet sich Dieter Hoeneß im Werben im Zwetschge Misimovic zu Wort. Der Wölfe-Manager zu "BILD.de": "Das ist ein Kasperle-Theater, was mich nur ein müdes Lächeln kostet. Die 20 Millionen, die Zwetschge kostet, hat Schalke doch gar nicht." Rums, das dürfte gesessen haben S04...

16.53 Uhr: "Am Ende hatten wir die Möglichkeit unser Spiel aufzuziehen. Dabei hat uns geholfen, dass Real ein wenig müde wurde. Das ist ein toller Moment für uns, denn Real verfügt über eine tolle Mannschaft und hat diesen Wettbewerb sehr oft gewonnen", sagte Lyons Cris "goal.com". Madrid schied gegen Lyon zum sechsten Mal in Folge im Achtelfinale der Champions League aus.

16.41 Uhr: Der Tickerer wurde ausgewechselt. Für Christian Baldermann ist nun Andre Mader im Spiel.

16.15 Uhr: Auch bei der Eintracht gibt es erfreuliche Nachrichten: Frankfurts Aggressive Leader Maik Franz hat seine Knieverletzung auskuriert und kann am Samstag Hannover 96 (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) das Leben zur Hölle machen. Auch Michael Skibbe ist erleichtert über dessen Rückkehr: "Er trainiert problemlos und wird in die Mannschaft kommen. Maik tut uns mit seiner Präsenz sehr gut."

15.55 Uhr: Bayerns Neu-Profi Diego Contento scheint wieder fit zu sein. Der Linksverteidiger kehrte am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurück und absolvierte anschließend noch Kräftigungsübungen. Wer soll Eurer Meinung nach am Samstag gegen Freiburg (18.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) auflaufen: Contento oder David Alaba?

15.14 Uhr: Bitter für Dortmund: Dede, der nach langer Verletzungspause wieder kurz vor dem Sprung in die Stammelf stand, muss einen erneuten Rückschlag hinnehmen. Am Mittwoch zog er sich im Training einen Muskelfaserriss am Oberschenkel zu und muss damit im Revier-Derby beim VfL Bochum (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) pausieren.

14.57 Uhr: Michael Ballack will seine Karriere definitiv in England beenden. "Ich denke, dass ich beim FC Chelsea auch die nächsten zwei Jahre auf höchstem Niveau spielen kann. Grundsätzlich habe ich zum jetzigen Zeitpunkt keine Gedanken ans Aufhören, weder im Verein noch in der Nationalmannschaft", so der deutsche Nationalmannschafts-Kapitän. Auch Joachim Löw ist erfreut, dass Ballack "ein so wichtiger Bestandteil von Chelsea" ist.

14.30 Uhr: Marcell Jansen äußert sich im Interview mit "Sport1.de" respektvoll über den RSC Anderlecht: "Sie sind sehr stark. Anderlecht dominiert die Liga und hat sich sicher nicht umsonst bis in das Achtelfinale gespielt. Sie haben in den letzten Jahren immer international gespielt, meistens sogar in der Champions League. Es warten demnach zwei sehr schwere Spiele auf uns."

Bilder des Tages - 11. März
Shakehands zwischen Brenden Morrow und Craig Rivet vor dem ersten Bully im Spiel der Buffalo Sabres gegen die Dallas Stars
© Getty
1/5
Shakehands zwischen Brenden Morrow und Craig Rivet vor dem ersten Bully im Spiel der Buffalo Sabres gegen die Dallas Stars
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins.html
Ein Mann, ein Ziel: Rajon Rondo von den Boston Celtics zieht im Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit entschlossenem Blick zum Korb
© Getty
2/5
Ein Mann, ein Ziel: Rajon Rondo von den Boston Celtics zieht im Spiel gegen die Memphis Grizzlies mit entschlossenem Blick zum Korb
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=2.html
Keine Bange, auch wenn das hier stark nach Sturzflug riecht. Matt Hall hat beim Red Bull Air Race alles unter Kontrolle
© Getty
3/5
Keine Bange, auch wenn das hier stark nach Sturzflug riecht. Matt Hall hat beim Red Bull Air Race alles unter Kontrolle
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=3.html
Ganz lässig steht Tucker Perkins beim Finale der Winter X-Games in der Luft
© Getty
4/5
Ganz lässig steht Tucker Perkins beim Finale der Winter X-Games in der Luft
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=4.html
Im Anflug: Kurt Jenner landet bei der Junioren-Meisterschaft in Sydney planmäßig.
© Getty
5/5
Im Anflug: Kurt Jenner landet bei der Junioren-Meisterschaft in Sydney planmäßig.
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0311/bilder-des-tages-0311-kurt-jenner-brenden-morrow-craig-rivet-steve-mesler-pascal-hens-torsten-laen-rajon-rondo-matt-hall-tucker-perkins,seite=5.html
 

14.12 Uhr: Dominic Maroh, der für den durch Kreuzbandriss ausfallenden Breno in die Startelf nachrückt, bekommt von seinen Mitspielern warme Worte mit auf den Weg. "Es tut mir sehr leid für Breno, doch Dominic ist auch ein sehr guter Spieler", so Javier Pinola. Auch Andreas Wolf ist sich sicher: "Mit Dominic wird sich nichts ändern."

13.59 Uhr: Lehmanns gestrige Aussage, dass jemand wie er der perfekte Nationaltorhüter sei, wird von DFB-Sportdirektor Matthias Sammer stark kritisiert.

13.45 Uhr: Breaking News: Arminia Bielefeld hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Thomas Gerstner getrennt. Übergangsweise wird Sport-Geschäftsführer Detlev Dammeier das Amt übernehmen.

13.39 Uhr: Knackt Wayne Rooney Ronaldos Rekord? Nur noch zwölf Tore fehlen Uniteds Allzweckwaffe, um den 42-Tore-Rekord in einer Saison von Cristiano Ronaldo zu toppen. Sir Alex Ferguson zweifelt nicht an Rooneys Stärken: "Das ist eine Herausforderung. Ich bin froh, dass er die 30 Tore erreicht hat, aber um ehrlich zu sein, wird er sich noch weiter steigern."

13.29 Uhr: Und schon wieder Per Mertesacker: Vor dem Duell gegen Valencia zeigt der Abwehrriese von Werder Bremen Respekt vor seinen Gegenspielern: "Ich hoffe nicht, dass ich allzu oft allein gegen David Villa verteidigen muss. Er ist einer der gefährlichsten Spitzen der Spanier, aber da gibt es noch ein paar andere richtig gute Angreifer in ihren Reihen. Wir müssen das als Mannschaft auffangen."

13.15 Uhr: Kickt Christoph Metzelder bald wieder in der Bundesliga? Vielleicht. Nach Saisonende möchte der Innenverteidiger einen Neuanfang in einer anderen Liga wagen: "Deutschland ist natürlich eine Option, aber auch das europäische Ausland. Erste Gespräche wurden geführt."

Tickerer: Christian Baldermann/ Andre Mader

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.