Montag, 08.03.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Bayern hat Interesse an Krkic

Barcas Nobel-Bankdrücker soll in München ein Thema sein (16.29 Uhr). Jens Lehmann wird seinen Vertrag nach eigener Aussage beim VfB Stuttgart nicht verlängern (14.14 Uhr), Louis van Gaal macht unterdessen mit außergewöhnlichen Forderungen Schlagzeilen (9.50 Uhr). Schalke-Coach Felix Magath sieht für die Bayern keine Probleme in Florenz (9.09 Uhr).

Bojan Krkic schoss in 63 Ligaspielen für den FC Barcelona 13 Tore
© Getty
Bojan Krkic schoss in 63 Ligaspielen für den FC Barcelona 13 Tore

18.04 Uhr: Das war es heute wieder von Rund um den Ball. Ab 20.15 Uhr könnt ihr natürlich noch den 2.-Liga-Kracher zwischen Arminia Bielefeld und dem KSC in unserem LIVE-TICKER verfolgen. Euch noch einen schönen Abend und bis morgen!

17.53 Uhr: Giorgio Chiellini fehlt Juventus Turin drei Wochen. Der Innenverteidiger verletzte sich bei einem Zusammenprall mit Alex Manninger am linken Oberschenkel. Viermal kam Chiellini in dieser Saison nicht zum Einsatz und Juve konnte in diesen Spielen nur einen Punkt holen.

17.30 Uhr: "Es gab in dieser Saison einige Matches, bei denen die Champions aller Wettbewerbe nicht auf dem Level gespielt haben, auf dem sie bereits waren", erklärte Johan Cruyff gegenüber der Sportzeitung "Sport" über die schwachen Leistungen des FC Barcelona in den vergangenen Wochen. Manche Profis würden aus "ihren Fehlern nicht lernen", so der ehemalige Barca-Coach.

17.20 Uhr: "Nur Markus Thorandt und Marius Ebbers hatten Normalform." Die anderen Profis hätten in der Partie gegen 1860 München die Prädikate "Note sechs bis bundesligauntauglich" verdient, erklärte Holger Stanislawski nach der Pleite. Mit der Partie gestern hat sich übrigens der Vertrag von Marius Ebbers um ein Jahr verlängert.

17.10 Uhr. Schiedsrichter-Boss Volker Roth zieht offenbar persönliche Konsequenzen aus dem Fall Amerell. Nach "Express"-Informationen will Roth noch vor der Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes am kommenden Freitag zurücktreten. Eigentlich sollte Roth erst beim DFB-Bundestag im Oktober in Essen nach 15 Jahren als Schiedsrichter-Chef abgelöst werden. Als designierter Nachfolger gilt der ehemalige FIFA-Referee Herbert Fandel.

16.55 Uhr: Wie "laola1.com" meldet, hat der FC Bayern Interesse an Ismail Aissati von Ajax Amsterdam. Der 21-Jährige wechselte 2008 vom PSV Eindhoven zu Ajax und hat noch einen Vertrag bis 2012 in den Niederlanden.
Aissati hat in dieser Saison 18 Pflichtspiele für Ajax gemacht und dabei fünf Tore erzielt.

16.40 Uhr: Der Interims-Coach vom VfL Wolfsburg, Lorenz-Günther Köstner, sieht in seinem Torjäger Edin Dzeko einen potenziellen Superstar des Weltfußballs. "Edin ist der kommende Weltfußballer", urteilte Köstner über den 23 Jahre alten Bosnier, der nach seinen beiden Toren zum 4:1 gegen Bochum auf Platz drei der Torjägerliste vorgerückt ist. "Er hat riesige Möglichkeiten, und es wäre ein riesiges Zeichen für den VfL, wenn er noch ein Jahr in Wolfsburg spielen würde", sagte Köstner. Dzeko kann Wolfsburg trotz seines noch bis 2013 laufenden Vertrages für die festgeschriebene Ablösesumme von 40 Millionen Euro verlassen.

16.29 Uhr: Neuer Mann für den FC Bayern München? Die Barca-nahe Zeitung "Sport" schreibt vom Interesse der Bayern an Bojan Krkic. Der 19-Jährige Serbe mit spanischem Pass kommt in Barcelona einfach nicht über die Rolle des Edel-Reservisten hinaus. Pedro hat Krkic den Rang abgelaufen. "Sport" spekuliert, dass Krkic quasi als Tauschobjekt für Franck Ribery dienen könnte - plus ein paar Millionen oben drauf, versteht sich.

Die 10 größten Arsenal-Spieler aller Zeiten
Platz 10: Liam Brady (Quelle: The Times)
© Getty
1/10
Platz 10: Liam Brady (Quelle: The Times)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady.html
Platz 9: Frank McLintock
© Getty
2/10
Platz 9: Frank McLintock
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=2.html
Platz 8: Cliff Bastin (1929-1946)
© Imago
3/10
Platz 8: Cliff Bastin (1929-1946)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=3.html
Platz 7: Robert Pires (2000-2006)
© Getty
4/10
Platz 7: Robert Pires (2000-2006)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=4.html
Platz 6: Ted Drake (1934-1939)
© Imago
5/10
Platz 6: Ted Drake (1934-1939)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=5.html
Platz 5: Thierry Henry (1999-2007)
© Getty
6/10
Platz 5: Thierry Henry (1999-2007)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=6.html
Platz 4: Patrick Vieira (1996-2005)
© Getty
7/10
Platz 4: Patrick Vieira (1996-2005)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=7.html
Platz 3: Alex James (1929-1937)
© Imago
8/10
Platz 3: Alex James (1929-1937)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=8.html
Platz 2: Dennis Bergkamp (1995-2006)
© Getty
9/10
Platz 2: Dennis Bergkamp (1995-2006)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=9.html
Platz 1: Tony Adams (1983-2002)
© Getty
10/10
Platz 1: Tony Adams (1983-2002)
/de/sport/diashows/0907/fussball/beste-arsenal-spieler-aller-zeiten/adams-bergkamp-vieira-henry-pires-draper-mclintock-bastin-brady,seite=10.html
 

16.26 Uhr: Das war's von mir heute, der Ticker läuft weiter. Der geschätzte Kollege Mader von der Spätschicht übernimmt.

16.16 Uhr: Nach dem "Nein" von Jens Lehmann zu einem weiteren Jahr in Stuttgart (14.14 Uhr) werden nun potenzielle Nachfolger in den Medien genannt. "Die Stuttgarter Nachrichten" sehen in Markus Miller (Karlsruher SC) und Gerhard Tremmel (Energie Cottbus) ernsthafte Kandidaten, aber auch der Name Jaroslav Drobny(Hertha BSC) hält sich hartnäckig. Wer hat Eurer Meinung nach die besten Chancen?

16.05 Uhr: Die "Affäre Amerell" bestimmt weiter die Schlagzeilen. Manfred Amerell hat nun eine Strafanzeige gegen FIFA-Referee Michael Kempter und drei weitere Schiedsrichter eingereicht. Neben Kempter beschuldigen drei weitere Unparteiische Amerell der sexuellen Belästigung. Nach Medienberichten will sich in dieser Woche mindestens einer der drei bisher noch nicht öffentlich bekannten Schiedsrichter erklären und Strafanzeige gegen Amerell stellen. Laut "Kicker" sollen keine Referees der ersten und zweiten Bundesliga betroffen sein.

15.54 Uhr: Französischen Medienberichten zufolge soll Olympique Marseille auf der Suche nach einem neuen Sturmpartner von Brandao in der Türkei fündig geworden sein. OM hat angeblich Milan Baros von Galatasaray Istanbul im Visier. Danke an GalatasaraySK1905

UPDATE15.42 Uhr: Bereits heute morgen berichteten wir im Ticker von den Sorgen Arsene Wengers(9.17 Uhr), nun haben es auch die Gunners auf ihrer Webseite bestätigt. Kapitän Cesc Fabregas fällt definitiv für das so wichtige Champions-League-Match gegen den FC Porto aus. "Ich kann es nicht riskieren, er wird uns nicht zur Verfügung stehen", sagte Wenger, der auch auf Abwehrchef William Gallas verzichten muss.

15.28 Uhr: Donato09 spricht von "Misson Impossible" im Old Trafford, David Beckham ist dennoch zuversichtlich und sieht gute Chancen auf ein Weiterkommen an seiner alten Wirkungsstätte. "Wir können dort gewinnen, auch wenn es sehr schwer wird, gleich zwei Tore im Old Trafford zu erzielen. Aber wir werden sehr konzentriert auftreten", so Becks in der "Daily Mail". "Es wird eine sehr emotionale Nacht für mich".

15.18 Uhr: Spielmanipulationen in der 2. Liga? Der Kontrollausschuss des DFB hat heute in Absprache mit der DFL die Staatsanwaltschaft Bochum und die betroffenen Vereine über einen Hinweis auf eine möglicherweise beabsichtigte Spielmanipulation informiert. Dabei handelt es sich um die Begegnung zwischen dem TSV München 1860 und Rot Weiss Ahlen vom 8. Februar 2010, die die Gäste mit 1:0 gewannen. Im Vorfeld der Partie hatte es keine signifikanten Auffälligkeiten auf dem internationalen Wettmarkt gegeben, aber in der Nachbereitung ergab sich für den Dienstleister "Sportradar" nach Rücksprache mit der UEFA ein Hinweis auf eine möglicherweise beabsichtigte Spielmanipulation.

15.09 Uhr: Kuriose Nachholspiel-Rochade in der 3. Liga. Aufgrund der Wettersituation sind die für Dienstag bzw. Mittwoch angesetzten Nachholspiele Bayern München II gegen Carl Zeiss Jena bzw. Holstein Kiel gegen Eintracht Braunschweig abgesagt worden. Zwei der vier betroffenen Vereine nutzen jedoch die Gelegenheit und holen ein anderes Spiel nach: Jena und Kiel verständigten sich darauf, ihr ursprünglich für vergangenen Samstag in Jena geplantes, aber abgesagtes Duell (Unbespielbarkeit des Platzes) am Mittwoch auszutragen.

14.59 Uhr: Tomasz Kuszczak, hinter Edwin van der Sar bei ManUnited nur die Nummer zwei, hat anscheinend die Nase voll. "Ich weiß nicht, wie lange ich noch auf der Bank sitzen kann", wird der 27-Jährige im Magazin "People" zitiert: "Ich warte jetzt schon seit vier Jahren, vielleicht muss ich mir etwas anderes suchen." Er könne sich auch vorstellen bei United zu bleiben, aber nicht, wenn er weiter nur ein Bankdasein fristet, so der Keeper. Ob sich Sir Alex unter Druck setzen lässt?

14.50 Uhr: "Schnix" bekommt sein Abschiedsspiel. Zwei Tage nach dem Saisonfinale steht am Montag, 10. Mai, mit dem Abschiedsspiel für Bernd Schneider ein besonderes Highlight auf dem Programm. Der weiße Brasilianer will noch einmal zaubern und seine lange und erfolgreiche Karriere in einem feierlichen Rahmen ausklingen lassen. Dies berichtet Bayer auf seiner Vereinshomepage. Capitano Michael Ballack soll bereits zugesagt haben. Danke an Brian1

14.40 Uhr: Mit an Bord ist auch wieder der zuletzt angeschlagene Clarence Seedorf, Massimo Oddo wird dagegen verletzungsbedingt fehlen.

14.28 Uhr: Milans Sturmhoffnung Pato wird mit zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League nach Manchester reisen. Die Befürchtungen, der Brasilianer habe sich einen Muskelfaserriss zugezogen, bestätigten sich nicht. Für einen Starteinsatz wird es aller Voraussicht nach nicht reichen, dafür steht er aber auf jeden Fall wieder im Kader.

14.14 Uhr: In den letzten Tagen wurde immer wieder spekuliert. Hängt er noch ein Jahr dran, macht er nun weiter oder nicht? Jens Lehmann selbst hatte die Diskussionen angeheizt: "Ich plane aufzuhören, aber man weiß ja nie." Jetzt wird er zumindest in einem Punkt mehr als deutlich: Beim VfB ist nach dieser Saison Schluss. "Eine Vertragsverlängerung schließe ich aus, es wäre ungerecht gegenüber Sven Ulreich. Er wird mit Alexander Stolz in Konkurrenz treten, die beiden freuen sich schon darauf", so Lehmann in der "Bild".

Tickerer: Pascal Jochem

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.