Mittwoch, 03.03.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

Im Falle des WM-Titels: 250.000 Euro pro Nase

Wilde Spekulationen um Jerome Boateng (17.51 Uhr). Inter Mailand ist an Gabriel Milito interssiert (16.50 Uhr). Die deutschen Nationalspieler bekommen 250.000 Euro pro Person, sollten sie den WM-Titel holen (14.02 Uhr). Philipp Lahm sieht drei Nationen vor Deutschland (11.25 Uhr). Ze Roberto wird von Dietmar Beiersdorfer umworben (9.22 Uhr).

Jubelt die Deutsche Nationalmannschaft um Lukas Podolski und Philipp Lahm häufig, klingelt die Kasse
© Getty
Jubelt die Deutsche Nationalmannschaft um Lukas Podolski und Philipp Lahm häufig, klingelt die Kasse

18.20 Uhr: So, das war es heute auch schon wieder mit Rund um den Ball. Wir hoffen ihr hattet euren Spaß und verfolgt den Ticker auch morgen wieder. Ab 20.30 Uhr könnt ihr natürlich auch um LIVE-TICKER das Spiel zwischen Deutschland und Argentinien verfolgen. Viel Spaß und bis morgen!

18.12 Uhr: Die englische Nationalmannschaft trifft in der Vorbereitung zur WM 2010 auf zwei Teilnehmer der Endrunde. Die beiden neuen fixierten Spiele finden gegen Japan und Mexiko statt.

18.02 Uhr: WM-Geheimfavorit Elfenbeinküste hat nach dem enttäuschenden Afrika-Cup den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Ivorer verloren daheim mit 0:2 gegen Südkorea. Für die Ivorer um Superstar Didier Drogba kein gelungener Start ins WM-Jahr.

17.51 Uhr: HSV-Fan und Journalist Dieter Matz wirft ein Gerücht um den HSV auf. Auf seinem Blog schreibt er: "Heute Morgen rief mich ein Verantwortlicher aus der Bundesliga an (ich musste ihm versprechen, seinen Namen rauszulassen) und sagte wortwörtlich: "Erstaunlich, wie viele Träumer es im hohen Norden immer noch gibt..." Ich fragte: Warum das? Er: "Weil ich in Deinem Blog gelesen habe, dass immer noch viele Fans und Experten an Jerome Boatengs Verbleib in Hamburg glauben. Der ist im Sommer so sicher weg wie nichts anderes." Ich habe das Gespräch an dieser Stelle lieber beendet - mit den Worten: Lassen wir uns doch überraschen."

17.40 Uhr: "Wir sind uns bewusst, dass wir nach den Ausschreitungen der vergangenen Woche keine andere Wahl mehr haben, als Maßnahmen zu ergreifen. Das höchste Gut muss sein, dass alle Zuschauer bei unseren Heim- und Auswärtsspielen das Gefühl haben, ein Fußballspiel sicher verfolgen zu können. Wir werden alles tun, dies zu gewährleisten", verspricht FCN-Sportdirektor Martin Bader im "Kicker". Beim Club sollen nur noch personalisierte Tickets verkauft werden. Vielleicht ruft Nürnberg auch bald Verkaufsphasen wie bei der WM aus...

17.27 Uhr: Fettes Dankeschön GalatasarySK1905. Vor allem, wenn du die Texte schon unten veröffentlichst, erleichterst du mir die Arbeit sehr - Danke, danke, danke!

17.25 Uhr: Wie die Zeitschrift "Fanatik" berichtet, wechselt Arda Turan zur neuen Saison in die Premier League: "Wir haben ihn vor zwei Wochen an ein seeisches Land [England] verkauft. Aber ob es Manchester City, Arsenal oder Liverpool ist, werden wir am Saisonende preisgeben", erklärte ein namentlich nicht bekannter Verantwortlicher von Galatasaray Istanbul.

17.14 Uhr: Der Länderspiel-Kracher zwischen Armenien und Weißrussland heute endete mit 3:1 für Weißrussland. Die Weißrussen zeigen also, dass mit ihnen auf dem Weg zur EURO zu rechnen ist.

17.03 Uhr: Don Garber, Chef der MLS, geht in der "Sun" davon aus, dass David "das wandelnde Modelexikon" Beckham nach der WM wieder in LA kicken wird: "David wird nach der WM zurückkehren. Die MLS hat sich gemausert und ist nun auch auf der Karte des Weltfußballs zu finden. Für uns ist es wichtig, dass Beckham und England eine gute WM spielen, um einen Hype für die MLS zu erzeugen." Ja dann - auf geht's Becks!

16.50 Uhr: Fangen wir mal mit einer Familienzusammenführung an: Wie die "Tuttospor" berichtet, ist Italiens Serienmeister Inter Mailand an Gabriel Milito vom FC Barcelona interessiert. Mit Milito würde Inter nicht nur die Abwehr verstärken, sondern auch die Milito-Geschwister zusammenführen, denn Diego Milito kickt schon im Sturm von Inter.

16.40 Uhr: So, Freunde des gepflegten Klickvotings: Die Spätschicht übernimmt in Person des sehr geschätzten Kollegen Andre Mader. Auf Wiedersehen!

16.23 Uhr: Andy van der Meyde, vor einigen Jahren mal ein richtig Guter, wechselt bis zum Saisonende zur PSV Eindhoven. Sollte der ehemalige Ajax- und Interspieler, der bis zum Sommer für die Toffees aktiv war, überzeugen, winkt ihm ein neuer Zweijahresvertrag. PSV scheint damit auf den drohenden Abgang von Danko Lazovic zu Zenit St. Petersburg zu reagieren.

Die umsatzstärksten Klubs Europas 2010
Platz 20: Newcastle United. Umsatz: 101,0 Millionen Euro
© Getty
1/20
Platz 20: Newcastle United. Umsatz: 101,0 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen.html
Platz 19: Manchester City. Umsatz: 102,2 Millionen Euro
© Getty
2/20
Platz 19: Manchester City. Umsatz: 102,2 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=2.html
Platz 18: Borussia Dortmund. Umsatz: 103,5 Millionen Euro
© Getty
3/20
Platz 18: Borussia Dortmund. Umsatz: 103,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=3.html
Platz 17: Werder Bremen. Umsatz: 114,7 Millionen Euro
© Getty
4/20
Platz 17: Werder Bremen. Umsatz: 114,7 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=4.html
Platz 16: Schalke 04. Umsatz: 124,5 Millionen Euro
© Getty
5/20
Platz 16: Schalke 04. Umsatz: 124,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=5.html
Platz 15: Tottenham Hotspur. Umsatz: 132,7 Millionen Euro
© Getty
6/20
Platz 15: Tottenham Hotspur. Umsatz: 132,7 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=6.html
Platz 14: Olympique Marseille. Umsatz: 133,2 Millionen Euro
© Getty
7/20
Platz 14: Olympique Marseille. Umsatz: 133,2 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=7.html
Platz 13: Olympique Lyon. Umsatz: 139,6 Millionen Euro
© Getty
8/20
Platz 13: Olympique Lyon. Umsatz: 139,6 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=8.html
Platz 12: AS Rom. Umsatz: 146,4 Millionen Euro
© Getty
9/20
Platz 12: AS Rom. Umsatz: 146,4 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=9.html
Platz 11: Hamburger SV. Umsatz: 146,7 Millionen Euro
© Getty
10/20
Platz 11: Hamburger SV. Umsatz: 146,7 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=10.html
Platz 10: AC Milan. Umsatz: 196,5 Millionen Euro
© Getty
11/20
Platz 10: AC Milan. Umsatz: 196,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=11.html
Platz 9: Inter Mailand. Umsatz: 196,5 Millionen Euro
© Getty
12/20
Platz 9: Inter Mailand. Umsatz: 196,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=12.html
Platz 8: Juventus Turin. Umsatz: 203,2 Millionen Euro
© Getty
13/20
Platz 8: Juventus Turin. Umsatz: 203,2 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=13.html
Platz 7: FC Liverpool. Umsatz: 217,0 Millionen Euro
© Getty
14/20
Platz 7: FC Liverpool. Umsatz: 217,0 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=14.html
Platz 6: FC Chelsea. Umsatz: 242,3 Millionen Euro
© Getty
15/20
Platz 6: FC Chelsea. Umsatz: 242,3 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=15.html
Platz 5: FC Arsenal. Umsatz: 263,0 Millionen Euro
© Getty
16/20
Platz 5: FC Arsenal. Umsatz: 263,0 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=16.html
Platz 4: FC Bayern München. Umsatz: 289,5 Millionen Euro
© Getty
17/20
Platz 4: FC Bayern München. Umsatz: 289,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=17.html
Platz 3: Manchester United. Umsatz: 327,0 Millionen Euro
© Getty
18/20
Platz 3: Manchester United. Umsatz: 327,0 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=18.html
Platz 2: FC Barcelona. Umsatz: 365,9 Millionen Euro
© Getty
19/20
Platz 2: FC Barcelona. Umsatz: 365,9 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=19.html
Platz 1: Real Madrid. Umsatz: 401,4 Millionen Euro
© Getty
20/20
Platz 1: Real Madrid. Umsatz: 401,4 Millionen Euro
/de/sport/diashows/1003/umsatzstaerkste-klubs-europa/die-reichsten-umsatzstaerksten-klubs-europas-2010-real-madrid-fc-barcelona-manchester-united-fc-bayern-muenchen,seite=20.html
 

16.12 Uhr: Besser geht es den Bayern mit Daniel van Buyten. Der belgische Abwehrhüne ist zurück im Mannschaftstraining. Er hoffe, gegen Köln schon wieder dabei zu sein und habe überhaupt keine Schmerzen mehr.

16.05 Uhr: Bruno Labbadia hat weiter Personalsorgen: Während Nationalspieler Marcell Jansen (Magen-Darm) am Mittwoch zumindest Teile des Trainings mit der Mannschaft absolvieren konnte, mussten die Stürmer Ruud van Nistelrooy (muskuläre Probleme) und Mladen Petric (Bänderanriss im Sprunggelenk) sowie Torhüter Frank Rost (Ellenbogenverletzung) erneut eine individuelle Einheit einlegen. Alle vier drohen am Wochenende gegen Hertha auszufallen.

15.55 Uhr: Da lachen wir uns mal gar nicht den Arsch ab: Thomas Doll verlängert seinen Vertrag bei Genclerbirligi um weitere zwei Jahre. Dies gab der Klub offiziell bekannt. Die Unterschrift gibt's am Donnerstag. Ursprünglich wäre der Vertrag zum Saisonende ausgelaufen.

15.43 Uhr: Was für Pläne hat eigentlich Martin Pieckenhagen? SPOX weiß Bescheid. Kollege Börlein hat nämlich eben mit dem Keeper von Almelo telefoniert. Pieckenhagen: "Mein Vertrag läuft aus. Ich habe meinen Standpunkt klar gemacht, der Verein ist noch nicht ganz soweit, weil es finanziell ein paar Probleme gibt. Ende der Saison werden wir uns nochmal zusammensetzen. Und dann gibt's ein Ja oder Nein. Konkrete Pläne für die Zeit danach gibt's noch nicht. Ich würde gerne noch ein, zwei Jahre dranhängen und in der Zeit vielleicht schon mal im Management mit reinschnuppern." Also: Wenn jemand von Euch einen Verein kennt, der Interesse an einem Profi-Keeper hat, bitte bei SPOX melden...

15.36 Uhr: Einen Tag nach der Ankündigung einer Gruppe reicher Fans von Manchester United, den Klub übernehmen zu wollen, hat eine Fan-Initiative, die dieses Vorhaben unterstützt, 20.000 weitere Mitglieder aufgenommen. Wenn das so weiter geht, stehen die Chancen der "Roten Ritter" vielleicht gar nicht so schlecht...

15.22 Uhr: Man höre und staune: Jose Mourinho hat Lob für einen Kollegen übrig: "Ich bewundere Trapattoni. Ich hoffe, in 30 Jahren seine Kraft und seinen Enthusiasmus zu haben."

15.07 Uhr: Pascal Testroet von Werders Zweitvertretung hat sich Einrisse am Meniskus und Kreuzband zugezogen. Damit fällt er ungefähr zwei Monate aus.

15.00 Uhr: Neues in Sachen Kuranyi und Juve. Gegenüber SPOX hat sich einer von Kuranyis Beratern, Karlheinz Förster, folgendermaßen geäußert: "Kevin ist ein Stürmer mit eingebauter Torgarantie. Dass bei solch einem Spieler, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, Spekulationen aufkommen, ist doch völlig normal. Wir können und wollen jedoch nicht jedes Gerücht kommentieren." Immerhin: Kein klares Dementi.

14.52 Uhr: "Innerhalb von Minuten machte Grafite den enttäuschenden Adriano mit einer schönen Aktion vergessen und ließ die Herzen der brasilianischen Fans höher schlagen", schreibt die brasilianische Tageszeitung "O Globo" nach dem 2:0 gegen Irland (9.28 Uhr) heute. Der Wolfsburger darf sich doch tatsächlich WM-Hoffnungen machen. Er bleibt aber bescheiden: "Ich hoffe, dass ich einen guten Eindruck hinterlassen konnte, damit man sich bei der WM-Nominierung an mich erinnert." Es wäre ihm zu wünschen, aber andererseits blutet zumindest mir das Herz, wenn ein Ronaldinho in seiner derzeitigen Verfassung nicht berücksichtigt wird...

Tickerer: Anant Agarwala/ Andre Mader

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.