Der Fußball-Tag im Ticker

Dynamo-Sportdirektor: "Wir verhandeln mit Toni"

Von Tickerer: Felix Maier-Lenz
Dienstag, 22.12.2009 | 17:56 Uhr
Luca Toni spielt seit 2007 für den FC Bayern
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Dynamo Moskau verhandelt offenbar bereits mit Luca Toni (17.55 Uhr). Madrid hat jetzt auch den Leverkusener auf dem Radar (13.25 Uhr). Christian Nerlinger redet offen über Louis van Gaal (11.03 Uhr) und den FC Bayern (11.04 Uhr). München will angeblich einen Spieler verpflichten, den der Verein aus einem Duell in der Champions League kennt (9 Uhr).

19.57 Uhr: Das war's mal wieder für heute mit den News und Gerüchten Rund um den Ball. Bis morgen früh.

19.55 Uhr: Nelson Dida bleibt vermutlich beim AC Mailand. Zwar läuft sein Vertrag am Saisonende aus, aber es scheint, als dürfe der Keeper trotz des ein oder anderen Aussetzers noch länger im Tor der Rossoneri stehen.

19.38 Uhr: Herbstmeister Kaiserslautern hat's auch ohne Mittelfeldspieler Ricky Pinheiro drauf und verleiht ihn bis Ende der Saison an den Drittligisten VfL Osnabrück. "Für Ricky Pinheiro bedeutet dieser Wechsel auf Leihbasis die Möglichkeit, einen Schritt in seiner Entwicklung voran zu kommen und die Herausforderung in einem neuen Umfeld bei einem ambitionierten Drittligisten anzunehmen", erläutert K'lautern Vorstandsvorsitzender Stefan Kuntz.

19.25 Uhr: Schock für Nelson Valdez. Als er von der BVB-Weihnachtsfeier kam, stand seine Villa in Flammen. Grund für den Brand war offenbar ein leichtfertiger Umgang mit offendem Feuer. Und es ist nicht glimplich ausgegangen: Sein Hund starb an den Folgen der Brandverletzungen. Die nächsten Wochen wird Valdez mit seiner Familie bei seinen Schwiegereltern in Bremen wohnen.

19.07 Uhr: Der SC Freiburg verstärkt sich mit einem offensiven Mittelfeldspieler: Hamed Hamouchi. Der tunesische Nationalspieler gewann mit den Glasgow Rangers die Meisterschaft und den Pokal und spielte zuletzt beim FC Lorient in Frankreich. Bereits beim Trainingslager in Alicante ist er mit von der Partie und bleibst erstmal bis Saison-Ende im Breisgau. Und da es meist ein Kommen und Gehen ist: Alain Junior Olle Olle wird zum Zweitligisten Rot Weiss Ahlen ausgeliehen.

18.40 Uhr: Der SC Paderborn trennt sich zum 1. Januar 2010 von Sercan Güvenisik. In dieser Saison konnte sich der Stürmer nicht durchsetzen. Lediglich neunmal stand er auf dem Feld - und konnte doch kein Tor erzielen. Paderborn wünscht ihm daher "alles Gute für die Zukunft und möglichst viele Treffer bei seinem neuen Verein Preußen Münster."

18.25 Uhr: Kehrt Marko Arnautovic wieder nach Holland zurück? Sein Berater Rob Groener sagte gegenüber "Voetbal International": Der FC Twente hat die Transferrechte, deshalb werden wir zuerst mit ihnen verhandeln. Sollte Marko Inter verlassen, wird er auch Italien den Rücken zukehren."

18.11 Uhr: Eine Rückkehr von Stürmer Kevin Kuranyi in die Nationalmannschaft stößt bei den Deutschen übrigens auf ein geteiltes Echo. 43,7 Prozent der Befragten sind der Meinung, Bundestrainer Joachim Löw sollte den Schalker wieder in seinen Kader berufen. 41,4 Prozent sind dagegen, 14,9 haben dazu keine Meinung.

17.55 Uhr: UpdateDass Dynamo Moskau an Luca Toni interessiert ist, haben wir ja heute bereits vermeldet. Allerdings sind die Bemühungen um den italienischen Top-Stürmer doch schon wesentlich konkreter geworden. Sportdirektor Konstantin Sarsania sagte der russischen Zeitung "Izvestia": "Wir befinden uns in Gesprächen mit Toni und den Münchner Verantwortlichen. Der Spieler kann sich grundsätzlich vorstellen, zu uns zu kommen. Wir sprechen derzeit über die vertraglichen Inhalte. Toni ist ein Weltklassestürmer. Aber das Preis-Leistungsverhältnis muss stimmen. In den nächsten zwei bis drei Tagen wird eine Entscheidung fallen. Länger werden wir nicht warten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung