Rau: "Erhielt bei Bayern eine Morddrohung"

Von Tickerer: Alexander Fischer
Donnerstag, 10.12.2009 | 15:44 Uhr
Tobias Rau war zwischen 2003 und 2005 für Bayern München aktiv
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Live
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Tobias Rau wurde in seiner Bayern-Zeit massiv bedroht (14.51 Uhr), Luca Toni ist bei Louis van Gaal endgültig unten durch (12.01 Uhr). Der VfB hat einen Nigerianer im Visier (10.23 Uhr), Jens Lehmann hat sich in Stuttgart wieder einmal ins Abseits manövriert (8.52 Uhr), Lionel Messi muss beim Derby passen (8.48 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.


18.45 Uhr:
Und das wäre es dann für heute mit den News und Gerüchten rund um den Fußball. Schönen Abend, alles Gute und bis morgen an gleicher Stelle!

18.43 Uhr: Ähnlich wie David Beckham in Mailand erwägt auch Landon Donovan, sich während der spielfreien Zeit in den USA vorübergehend bei einem europäischen Verein fit zu halten. Der Galaxy-Spieler hat dazu den FC Everton auserkoren, wie die Briten jetzt auch auf ihrer Homepage bestätigten. "Landon ist ein Spieler, den Trainer David Moyes gern für seinen Verein haben möchte. Wir arbeiten daran, das umzusetzen" wird Geschäftsführer Robert Elstone zitiert. Donovan würde für drei Monate in der Premier League spielen, und sich so auf den WM-Einsatz mit den USA vorbereiten.

18.33 Uhr: Einen "langfristigen" Vertrag abgeschlossen hat der Mexikaner Carlos Vela mit seinem Verein FC Arsenal. Wie die Gunners heute mitteilten, hat sich der 20-Jährige damit für die nächsten Jahre an das Team von Arsene Wenger gebunden. Über den genauen Zeitraum wurde nichts bekannt. Wenger sagte lediglich: "Wir freuen uns darauf, Carlos viele Tore für Arsenla schießen zu sehen."

18.25 Uhr: Laut eines Berichts der schottischen "Scottish Sun" sollen sowohl der VfB Stuttgart als auch der VfL Wolfsburg an einer Verpflichtung des Franzosen Olivier Giroud interessiert sein. Der Stürmer spielt beim französischen Zweitligisten FC Tours, für den er in 15 Spielen diese Saison schon zwölf Treffer erzielen konnte. Der Trainer von Tours, Max Marty, bestätigte: "Es gibt konkretes Interesse aus Deutschland, England und Frankreich."

18.15 Uhr: Schon im vergangenen Sommer hatte der FC Barcelona den Javier Mascherano vom FC Liverpool im Auge. Der Wechsel platzte damals am hohen Preis. Nun hat der Argentinier allerdings eine Vertragsverlängerung bei den Reds abgelehnt, was neue Bewegung in das Interesse Barcas bringen dürfte. Die spanische "Sport" jedenfalls ist überzeugt, dass Mascherano nach Ablauf seiner Zeit in England zu Barcelona stoßen wird. Sein Vertrag läuft allerdings noch 18 Monate.

18.04 Uhr: Der Niederländer Kevin Hofland erwägt seinen Abschied von Feyernoord Rotterdam. 2007 wechselte Hofland vom VfL Wolfsburg zu Feyernoord, musste dort aber zuletzt meist mit einem Platz auf der Bank vorlieb nehmen. "Ich fühle mich eigentlich wohl hier, aber mit der sportlichen Situation bin ich nicht zufrieden. Der Transfermarkt öffnet sich bald. Mal sehen, was dann passiert" sagte Hofland gegenüber "VI". Sollte er wechseln, läge sein Ziel im Ausland, so der ehemalige Nationalspieler weiter. Eine Rückkehr in die Bundesliga ist also nicht ausgeschlossen.

17.51 Uhr: Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, tut sich einiges hinter den Kulissen bei Juventus Turin. Insbesondere mit den Leistungen von Stürmer Amauri sei man nicht mehr zufrieden und deshalb bereit, sollte im Winter ein hohes, zweistelliges Millionen-Angebot kommen, den Brasilianer abzugeben. Erster Anwärter auf dessen Platz bei der alten Dame wäre demnach Giampaolo Pazzini vonSampdoria Genua. (Dank geht an Donato09)

17.38 Uhr: DFB-Schiedsrichter Georg Schalk wird Arminia Bielefelds Co-Trainer Frank Eulberg wegen einer "homophoben und grob beleidigenden Äußerung" verklagen. Dies ließ Schalk am Donnerstag über seinen Anwalt verbreiten. Eulberg soll den Unparteiischen nach dem 2:3 bei Fortuna Düsseldorf am vergangenen Freitag als "schwule Sau" bezeichnet haben. Rechtsanwalt Jürgen Langer sei mit der "Einleitung zivilrechtlicher und strafrechtlicher Schritte" beauftragt worden. Der Kontrollausschuss des DFB hatte in diesem Fall bereits Ermittlungen aufgenommen.

17.21 Uhr: Der Fußball-Wettskandal weitet sich in Deutschland offenbar aus. Die Staatsanwaltschaft Bochum hat einem der vermeintlichen Wettpaten einen neuen Haftbefehl zukommen lassen. In dem zweiten Haftbefehl werden einem bereits in Unterschungshaft sitzenden Kaufmann aus dem Kreis Soest neun Fälle des gewerbsmäßigen und bandenmäßigen Betrug vorgeworfen. Im ersten Haftbefehl war nur von zwei Fällen die Rede, in denen der Beschuldigte versucht haben soll, Spieler des Regionalligisten SC Verl zu Manipulationen zu bewegen.

17.05 Uhr: Trainer Robin Dutt vom SC Freiburg bangt vor dem Punktspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln um den Einsatz von fünf angeschlagenen Profis. Fraglich ist der Einsatz von Mohamadou Idrissou (Adduktorenverletzung), Daniel Caligiuri (Waden-Verhärtung), Kapitän Heiko Butscher (Folgen einer Schulterverletzung), Pavel Krmas (Hüftbeugerzerrung) und Yacine Abdessadki (Ohrprobleme).

16.46 Uhr: Frauen-WM: Über 160.000 Ticket-Bestellungen, mehr als 140.000 zugeteilte Karten - das ist die Bilanz nach Abschluss der Auslosung der überbuchten Städte-Serien für die WM 2011. Bei der Ziehung wurden bis Mittwoch 35.000 Städte-Serien zugeteilt. Ausgelost wurden die in allen Kategorien überbuchte Städte-Serie Frankfurt inklusive des Endspiels sowie die Tickets der Kategorie 4 der Spielorten Augsburg, Bochum, Dresden, Frankfurt, Leverkusen, Mönchengladbach, Wolfsburg und Sinsheim.

16.28 Uhr: Der HSV muss wahrscheinlich auch im Punktspiel am Samstag beim 1. FC Nürnberg auf Angreifer Jonathan Pitroipa verzichten. Der 23-Jährige leidet weiter unter Adduktoren-Problemen. "Er konnte am Donnerstag noch nicht wieder trainieren und wird eher ausfallen", sagte Coach Bruno Labbadia.

16.27 Uhr: Die Kollegen von 90elfhaben mit Peter Neururer gesprochen. Im Talk sagte der ehemalige Duisburg-Coach, dass die Berliner Hertha nur mit Friedhelm Funkel den Klassenerhalt schaffen werde, er aber auch froh wäre, wenn die Hertha vor der Winterpause noch zweimal verliert. Wieso? Hört es euch an. Viel Spaß dabei!

16.24 Uhr: Nun endlich nach Wien: Wie "Der Standard" berichtet, wurde Rapid-Kapitän Steffen Hofmannzum "Fußballer des Jahres" in Österreich gewählt. Der Deutsche gewann den Titel bereits 2004 und zeigte sich nach dem neuerlichen Triumph hocherfreut. Wir gratulieren!

16.10 Uhr: Betao, Verteidiger von Dynamo Kiew, ist über das Aus in der Champions League sehr enttäucht. "Wir haben gut gespielt und hatten die Chance, mehr Spiele zu gewinnen - speziell das Heimspiel gegen Inter", sagte der Brasilianer "uefa.com". Die Ukrainer schieden in Gruppe F hinter Barcelona, Inter und Rubin Kazan als Tabellenletzter aus.

15.58 Uhr: Das Heimspiel gegen Hannover 96 ist für Borussia M'Gladbach Trainer Michael Frontzeck "eines der schwierigsten Spiele der Hinrunde". "Aus der guten Leistung in München kann man nicht ableiten, dass wir als hoher Favorit in die Partie gehen", sagte der Coach des Klubs mit Blick auf die Partie am Samstag: "Wir sind noch nicht so stabil, dass wir sagen können, wir nehmen Hannover einfach so mit."

15.44 Uhr: Serbien, bei der WM 2010 in Südafrika Gruppengegner der DFB-Elf, bestreitet am 3. März ein Testspiel gegen den afrikanischen WM-Teilnehmer Algerien. Die Partie wird in Algier ausgetragen. Die Serben sind am 18. Juni in Port Elizabeth zweiter Vorrundengegner des deutschen Teams in der Gruppe D.

15.32 Uhr: Laut "Bild" hat HSV-Trainer Bruno Labbadia seinem Torhüter Frank Rost in einem Gespräch mitgeteilt, dass er den Routinier gerne eine weitere Spielzeit an den Verein binden möchte. Der Keeper hatte zuletzt mehrfach sein Interesse an einer Vertragsverlängerung signalisiert.

15.21 Uhr: Der auf einer Kartbahn schwer verunglückte Profi Ömer Toprak vom SC Freiburg steht offenbar kurz vor seinem Comeback. "Wir hoffen, dass wir einen internen Neuzugang bekommen. Ich sehe ihn jeden Tag im Training mehr machen. Es geht bei ihm deutlich nach oben", sagte SC-Coach Robin Dutt, der bereits zum Rückrundenauftakt beim Hamburger SV am 16. Januar wieder mit einem Einsatz Topraks rechnet.

15.14 Uhr: Über 40 Prozent halten die Entlassung von Markus Babbel als Teamchef beim VfB Stuttgart für richtig. Eine Unfrage des Radiosenders "Die Neue 107,7" ergab zudem, dass unter den VfB-Fans sogar 70 Prozent die Entscheidung begrüßen.

15.05 Uhr: Hannover 96 bangt vor dem Punktspiel am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) bei Borussia Mönchengladbach um den Einsatz der Mittelfeldspieler Hanno Balitsch und Constant Djakpa. Balitsch plagen Beschwerden im Adduktorenbereich, Djakpa leidet an muskulären Problemen.

14.51 Uhr: Tobias Rau, ehemaliger Bayern-Profi, hat nun in einem Interview mit der "Zeit" erzählt, dass er in seiner Münchener Zeit bedroht wurde. "Als ich für Bayern München spielte, habe ich einen Brief mit einer Morddrohung erhalten. Die Polizei hat ihn zwar als 'nicht ernst zu nehmen' eingestuft, dennoch habe ich mir meine Gedanken gemacht." Der Mittelfeldspieler, der seine Schuhe vor der laufenden Saison an den Nagel hing, bestritt insgesamt 94 Spiele in der Bundesliga.

Das Rund-um-den-Ball-Archiv

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung