Fussball

Löw: "Müller war eine Überlegung für Moskau"

Von Tickerer: Marcus Giebel / Andre Mader
Montag, 12.10.2009 | 20:35 Uhr
Müller erzielte in dieser Saison in 12 Pflichspielen für Bayern 5 Treffer
© Getty

Thomas Müller von Bayern München steht vor eine Berufung für die Länderspiele im November (20.18 Uhr). Milans Trainer Leonardo muss gegen den AS Rom und Real Madrid gewinnen, sonst ist er wohl seinen Job los (15.58 Uhr). Kölns Milivoje Novakovic bleibt entgegen der Absprachen mit dem Verein bei der Nationalmannschaft (13.44 Uhr). Daum, Klinsmann und Schuster sind als türkische Nationaltrainer im Gespräch (15.10 Uhr).  Die News und Gerüchte des Fußball-Tages.

22.10 Uhr: Meine Damen und Herren, der Ticker schließt für heute seine Pforten. Wir sehen uns morgen wieder mit den neusten News und Gerüchten, also:  stay cool but don't freeze und noch einen guten Abend!

22.07 Uhr: Noch schnell das Ergebnis der deutschen U 19 gegen die Türkei: 1:2. Und das war's dann aber auch.

21.45 Uhr: "Man braucht immer Typen in der Mannschaft. Ich finde Pantelic super. Als ich zuletzt bei Frankfurt unter Vertrag stand, haben wir gegen Hertha mit 1:2 verloren, Marko hat beide Tore erzielt", sagte Friedhelm Funkel der "BZ". Pantelic Vertrag bei Ajax läuft nur ein Jahr. Bahnt sich da eine Reunion an?

20.52 Uhr: Torsten Frings stieg nach einer mehrtägigen Pause wegen einer Fußprellung am Montag wieder ins Mannschaftstraining bei Werder Bremen ein. "Bei mir ist alles wieder okay, ich bin zu 100 Prozent einsatzfähig", sagte der Kapitän, der weiterhin auf eine Rückkehr ins Nationalteam wartet.

20.35 Uhr: Poldi ruft dazu auf, ein Buch über ihn nicht zu kaufen. "Auf den Inhalt des Buches hatte ich keinerlei Einfluss... Darum bitte ich euch, diese Leute, die wohl nur Profit mit meinem Namen machen wollen, nicht zu unterstützen und das Buch auch nicht zu kaufen", verkündetet der Prinz. Dabei wollte der Verlag doch nur noch einmal unterstreichen, dass Poldi in Köln ein Heiliger ist...

20.18 Uhr: "Bayerns Thomas Müller war lange eine Überlegung, ihn mit nach Moskau zu nehmen. Ich denke, dass er im November bei den Spielen gegen Chile und Ägypten im Aufgebot stehen wird", sagte Joachim Löw der "Bild". Für Müller geht der steile Aufstieg  also noch weiter.

19.58 Uhr: Wie "The People" berichtet ist Manchester City an einer Verpflichtung von Philipp Lahm interessiert. Was soll man da großartig zu sagen. Irgendwie will City ja jeden Spieler verpflichten. Der Wahrheitsgehalt wird also nicht sonderlich hoch sein. Aber interessant zu sehen, was die Engländer für Gerüchte streuen.

19:47 Uhr: Das Ende der vergangenen Woche war keine angenehme Zeit für Marcelo Bordon, am Montag gab es aber gute Nachrichten: Nachdem sich der Schalker Abwehrchef erst mit Schmerzen an der Patellasehne herumgeplagt und sich dann auch noch beim Testspiel gegen den FC Schaffhausen im Augenbereich verletzt hatte, kehrte er nun ins Mannschaftstraining zurück.

19.32 Uhr: In der Heimat musste Diego Maradona zuletzt beißende Kritik, Hohn und Spott für die schwachen Leistungen der argentinischen Nationalmannschaft einstecken. Nun ist der Trainer der Albiceleste innerhalb kürzester Zeit zum zweiten Mal Opfer eines Hackers geworden. Ein Fan aus Peru verschaffte sich Zugang zur Internetseite des Fußball-Idols und verhöhnte Maradona als größte Heulsuse aller Zeiten.

19.22 Uhr: Tranquillo Barnetta steht kurz vor eine Vertragsverlängerung bei Bayer Leverkusen. Wie der "kicker" berichtet werden sich der Schweizer Nationalspieler und Bayer schon bald auf eine Verlängerung einigen und Barnetta auch so in Zukunft für die Rheinländer kicken.

19.00 Uhr: Die Holländer, immer mal wieder für eine Überraschung gut. So auch Gregory van der Wiel von Ajax Amsterdam. Der 21-Jährige meldete sich mit Gehirnerschütterung vom Länderspiel gegen Australien ab. So schlimm war es dann aber doch nicht, denn van der Wiel twitterte morgens um 4.45 Uhr, dass er auf einem Lil' Wayne Konzert war und stellte auch gleich noch ein Beweisfoto dazu. Bert van Marwijk fand das ganze nicht so komisch und hat ein Gespräch zwischen den van der Wiel und ihm angekündigt. Vielleicht mit Lil' Wayne als Vermittler...

18.40 Uhr: Zlatan Ibrahimovic hat mal wieder keine guten Worte für seinen alten Verein Inter Mailand übrig. "Bei Inter waren nicht so viele Spieler, die den Unterschied ausmachen konnten. Bei Barca dagegen kann jeder das Spiel entscheiden. Das macht den Unterschied aus und zeigt wieso Barca ein großes Team ist", sprach der Schwede und fuhr nicht zur WM.

18.18 Uhr: Auf dem Platz läuft es für Spanien und Nationaltrainer Vicente del Bosque rund, doch nun hat der frühere Real-Coach wohl ein Problem. Weil er die Barca-Stars Carles Puyol und Xavi aufgrund von Verletzungen schon zurück zu ihrem Verein geschickt hat, der angeschlagene Fernando Torres jedoch im Quartier der "Seleccion" bleiben muss, wird del Bosque vorgehalten, er behandele die Spieler der Katalanen besser als andere Akteure. Dies wiederum bestreitet der Coach in der "AS" vehement.

18.06 Uhr: Uwe Seeler traut Miroslav Klose zu, Gerd Müller in der DFB-Torschützenliste zu überholen. "Es ist durchaus möglich, dass er am Ende seiner Karriere, die ja bestimmt noch mindestens zwei, drei Jahre andauert, Gerd Müllers Tor-Rekord brechen wird", sagte Seeler auf der DFB-Internetseite.

17.56 Uhr: Der Titan wird zur Legende: Ex-Nationalkeeper Oliver Kahn wird beim deutschen Sportpresseball am 7. November als "Legende des Sports" geehrt. Nach Handball-Bundestrainer Heiner Brand und Ex-Tennisstar Boris Becker, ist Kahn erst der dritte Sportler, der diese Ehrung erhält.

17.44 Uhr: Emile Heskey denkt offen darüber nach Aston Villa zu verlassen, um seinen Traum von der WM 2010 am leben zu erhalten. Heskey stand erst drei Mal in Villas der Startformation. "Wenn sich die Situation nicht ändert, muss ich mir meinen nächsten Schritt überlegen. Ihr müsst Martin O'Neil fragen, wieso ich in der Nationalmannschaft spiele und im Verein nicht", erzählte Heskey der Sun.

17.32 Uhr: Jetzt wo wir für die WM qualifiziert sind, können wir uns wieder den wirklich wichtigen Fragen der Welt widmen. Zum Beispiel, wie das Ausweichtrikot der DFB-Auswahl künftig aussehen soll. Das dachten sich auch die Blogger von "captain-trikot.de" und befragten knapp 800 Fußball-Fans. Ergebnis: 55 Prozent sehen unsere Kicker lieber im guten alten Grün, als mit den neuen roten "Aggressiv-Trikots". Was wohl der DFB dazu sagt?

17.27 Uhr: Und wieder das DFB-Training: Jetzt kommena auch die Spieler angeführt von Kapitän Michael Ballack. Die Fans sind außer Rand und Band.

17.12 Uhr: Wildes Gerücht aus Hamburg: Oliver Bierhoff soll als Beiersdorfer-Nachfolger beim HSV hoch im Kurs stehen, in den nächsten Tagen gibt es laut dem Stadtmagazin "fußball HAMBURG" ein Treffen zwischen Verantwortlichen des Vereins und dem 41-Jährigen. Dabei sollen die Interessen ob des vakanten Sportchef-Postens abgeklopft werden.

17.01 Uhr: Neues auch mal wieder vom DFB-Training in Hamburg. Die Spieler sind noch nicht auf dem Rasen, aber seit drei Minuten gibt's die LaOla-Welle auf den Rängen. Ein Sieg gegen Russland und schon läuft's wieder zwischen Fans und Team.

16.53 Uhr: Cristiano Ronaldo hat sich nach seiner Verletzung zu Wort gemeldet: "Ich werde hart arbeiten, um meine Verletzungspause zu verkürzen. Aber es ist wichtig, dass ich mich komplett erholte und bei meiner Rückkehr keine Probleme habe. Die Verletzung hat mit meiner Operation aus dem vergangenen Jahr zu tun."

16.49 Uhr: Bei Notts County ist doch immer wieder was los. Diesmal wurde Manager Ian McParland entlassen. Das vermeldete der Klubs auf seiner Homepage. Eine genauere Stellungnahme ist für später angekündigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung