Fussball

Wechsel perfekt! HSV verpflichtet Marcus Berg

Von Tickerer: Philipp Dornhegge
Marcus Berg wurde bei der U-21-EM in Schweden zum besten Spieler des Turniers gewählt
© Getty

Frei steht vor der Vertragsunterzeichnung beim FC Basel (20.10 Uhr). Der Wechsel von Marcus Berg zum Hamburger SV ist fix. (19.49 Uhr). Lyon schlägt gleich doppelt auf dem Transfermarkt zu (10.21 und 11.01 Uhr). Der FC Barcelona will im Tausch Zlatan Ibrahimovic holen (8.59 Uhr) und diskutiert gleich noch einen Deal mit Juventus Turin (11.50 Uhr). Die News und Gerüchte vom Freitag im LIVE-TICKER.

20.25 Uhr: So, liebe Liebenden. Wir sind raus für heute! Man sieht sich morgen wieder, ich zähl' auf Euch.

20.21 Uhr: Zum Abschluss noch die Testspielergebnisse: 1899 Hoffenheim - Panathinaikos Athen 1:0 (Torschütze: Ibisevic) und Hertha BSC Berlin - Bursaspor 2:1 (Berliner Torschützen: Gojko Kacar und Cicero).

20.19 Uhr: Updatezur Vertragsverlängerung von Bastian Reinhardt!  Der HSV gab soeben bekannt, dass sie den Vertrag mit dem Abwehrspieler um ein Jahr verlängern - und das obwohl dieser sich erneut den Mittelfuß gebrochen hat. HSV-Boss Bernd Hoffmann dazu: "Bastian hat in den vergangenen sechs Jahren sehr viel für den Verein geleistet. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass er bei uns in dieser schwierigen Phase die Möglichkeit hat, so schnell wie möglich wieder Anschluss zu finden."

20.10 Uhr: Und der nächste Wechsel ist fast schon sicher. Der "Kicker" berichtet, dass Alexander Frei zum FC Basel wechseln wird. Der Schweizer wird am Samstag den Medizincheck absolvieren und anschließend den Vertrag unterzeichnen. "Wir haben alles versucht, ihn umzustimmen. Leider ohne Erfolg", so BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Die Ablösesumme für den Stürmer soll bei rund 4,25 Millionen Euro liegen. Die Borussia will den Transfer-Erlös komplett re-investieren.

19.49 Uhr: Es hat sich ja bereits angedeutet - doch jetzt flattert die offizielle Bestätigung in die SPOX-Redaktion: Marcus Berg wechselt für rund neun Millionen Euro zum Hamburger SV. Der Stürmer erhält einen Vertrag bis 2014. Trainer Bruno Labbadia: "Ich bin sehr froh, dass wir Marcus Berg unter Vertrag nehmen konnten. Er ist ein Stürmer, der den unbedingten Willen hat, Tore zu schießen. Das hat er in den letzten drei Jahren und zuletzt bei der U-21-EM eindrucksvoll unter Beweis gestellt." Berg soll bei den Hamburgern die Nummer 16 bekommen.

19.44 Uhr: Hier gibt's eine wunderbare Übersicht über die internationalen News und Gerüchte....

19.39 Uhr: Der Transfer von Chris Gunter ist fix. Er wechselt für rund zwei Millionen Euro von Tottenham zu Nottingham Forest. (Danke, L_e_m_o_n)

19.27 Uhr: Rudi Assauer prophezeit seinem Ex-Verein Schalke 04 keine gute Saison: "Schalke kann in dieser Saison froh sein, wenn der Klub es unter die ersten sieben, acht Teams schafft. Viele Klubs haben in den letzten Jahren aufgeholt und Schalke überholt, so dass ich große Bedenken habe, ob Felix Magath mit diesem Personal tatsächlich die Ziele erreichen kann, die man ausgegeben hat."

19.17 Uhr: Der HSV muss beim anstehenden T-Home-Cup auf Keeper Frank Rost verzichten. Der Schlussmann zog sich am Freitag im Training eine Knieprellung zu und fuhr nicht mit nach Gelsenkirchen. Wolfgang Hesl wird wohl das HSV-Gehäuse hüten.

19.06 Uhr: Vielen Dank, Toraxis. Die "Bild-Zeitung" hat die Meldung von Bastian Reinhardt (18.02 Uhr) wieder rausgenommen..also doch kein neuer Vertrag für den Abwehrmann.

18.48 Uhr: Der Transfer-Poker scheint nun endlich vorbei: Das "Hamburger Abendblatt" berichtet, dass der Wechsel von Marcus Berg zum Hamburger SV heute Abend noch offiziell bestätigt werden soll. Ablösesumme soll bei rund zehn Millionen Euro liegen. Wir halten Euch auf dem Laufenden...

18.43 Uhr: Der AC Florenz benötigt laut Aussage von Sportdirektor Pantaleo Corvino noch dringend Verstärkung in der Defensive. Der Homepage "firenzeviola.it" verriet er nun, welche Namen auf dem Transfer-Zettel des Vereins standen: Luisao, Philippe Mexes, Juan, Noch-Bayer Lucio und Bruno Alves. Keiner wollte zur Fiorentina...

18.15 Uhr: Update Die Chancen für den VfB Stuttgart in Sachen Klaas-Jan Huntelaar steigen wohl wieder ein Stückchen: Die "Stuttgarter Nachrichten" berichten, dass Tottenham sich auf der Stürmersuche neu orientiert. So soll Real-Stürmer Alvaro Negredo der neue Wunschkandidat der Spurs sein. Dass dieser bald in der Premier League spielt gilt als sicher. "Er wechselt zu 95 Prozent nach England", so Negredos Berater. (thx VfB_Joey)

18.02 Uhr: Na, das wäre ja mal ein Ding: Die "Bild-Zeitung" berichtet, dass der Hamburger SV den Vertrag mit Bastian Reinhardt nun doch verlängert hat - und das obwohl dieser sich erneut den Fuß gebrochen hat. (thx Labalex)

17.11 Uhr: Nach langer Verletzungspause steht Owen Hargreaves vor seinem Comeback für Manchester United. Alex Ferguson erzählte der "BBC", dass er sehr zufrieden mit dem Genesungsprozess nach chronischen Entzündungen an beiden Patellasehnen sei: "Wir sind glücklich. Wenn alles gut läuft, wird er im September wohl wieder spielen können." Im vergangenen Jahr hatte er lediglich zu Saisonbeginn zwei Einsätze gehabt. Zuletzt war sogar befürchtet worden, dass der ehemalige Mittelfeldmann des FC Bayern seine Karriere vorzeitig würde beenden müssen. Doch jetzt sieht es für Hargreaves wieder gut aus.

16.53 Uhr: Tauschgeschäfte sind dieser Tage schwer in Mode. Auch Arsenal hat bei seinen Bemühungen um Fulhams Brede Hangeland jetzt einen solchen Deal vorgeschlagen. Die Gunners bieten neben einem finanziellen Ausgleich gleich noch Philippe Senderos. Der Schweizer war im vergangenen Jahr an den AC Milan ausgeliehen und gilt wohl als verzichtbar.

16.48 Uhr: Toptransfer für Real Valladolid: Der spanische Klub hat sich mit Manchester United einigen können und nimmt Stürmer Manucho unter Vertrag. Der Angolaner war vergangene Saison an Hull City ausgeliehen und sollte in diesem Jahr wieder für die Red Devils auflaufen. Doch Manucho reizte die Aussicht, in Spanien mehr Spielzeit zu bekommen.

16.43 Uhr: So wie es aussieht, meint es Ronaldinho Ernst mit seinem Vorhaben, zu alter Stärke zurückfinden zu wollen. Milans Konditionstrainer Daniele Tognaccini zeigte sich sehr angetan von den Bemühungen des Brasilianers: "Er arbeitet sehr gut und steht den anderen in nichts nach. In allen Trainings hat er große Intensität an den Tag gelegt." Wir wünschen ihm das Beste...

16.32 Uhr: Keine Panik beim VfB: Auch wenn sich die Entscheidung, ob Klaas Jan Huntelaar nun kommt oder nicht, bleibt Coach Markus Babbel ganz cool: "Wichtig ist, dass ich weiß, dass daran gearbeitet wird. Nicht nur an Huntelaar, auch an anderen Optionen, damit wir am Ende nicht ohne neuen Stürmer dastehen". Der Niederländer Huntelaar tendiert derweil scheinbar immer mehr Richtung England. Denn neben Tottenham hat jetzt auch Arsenal seine Fühler nach dem Torjäger ausgetreckt. Laut "Kicker" will sich Huntelaar bis Montag entscheiden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung