Fussball

Medien: Elia-Wechsel zum HSV ist fix

Von Tickerer: Christian Bernhard / Andreas Allmaier
Eljero Elia gilt als größtes Talent des holländischen Fußballs. Kommt der 22-Jährige zum HSV?
© Getty

Nach Medienberichten aus den Niederlanden hat der HSV ein holländisches Top-Talent verplichtet (21.37 Uhr). Türkische Medien bringen Torwart Volkan Demirel mit dem FC Bayern in Verbindung (14.57 Uhr). Luis Fabiano will zu Milan (13.11 Uhr) und Barca wird von einer Schuldenlast erdrückt (13.34 Uhr). Die News und Gerüchte des Tages.

21.48 Uhr: So, mit dieser schönen Nachricht für die Hamburger können wir jetzt guten Gewissens den Ticker schließen. Sollte etwas Außergewöhnliches passieren, sind wir aber wieder für euch da. Schönen Abend noch!

21.37 Uhr: update Holland-Juwel wechselt zum HSV: Wie mehrere niederländische Zeitungen berichten (darunter "de Telegraaf"), konnte sich der Hamburger SV heute Abend mit Elias Klub Twente Enschede auf einen Wechsel einigen: Demnach unterschreibt der 22-jährige Eljero Elia einen Fünfjahres-Vertrag bei den Hanseaten und kostet rund neun Millionen Euro. (Vielen Dank sali27 !)

21.14 Uhr: Heutige Testspiele:Frankfurt blamiert sich bei einem österreichischen Drittligisten und auch die Freiburger haben sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert: Beim Regionalligisten SC Pfullendorf spielten die Männer von Trainer Robin Dutt nur 2:2.

20.51 Uhr: Erster kleiner Rückschlag für den Brause-Klub aus Leipzig. RB Leipzig muss sein Wappen ändern: Zu deutlich war der Bezug zu Red Bull zu erkennen. "Zwei springende Bullen - das geht gar nicht. Das Wappen muss neutral sein", erklärte der Präsident des sächsischen Fußball-Verbandes Klaus Reichenbach.

20.26 Uhr: Streit hofft auf Magath: Es war eher eine suboptimale Saison für Albert Streit: Erst fand sich der Deutsch-Rumäne bei den Schalke-Amateuren wieder, dann wurde er zum HSV verliehen und letztlich wieder zurück zu Schalke geschickt. Jetzt hofft der 29-Jährige auf eine neue Chance bei Felix Magath: "Das letzte Jahr ist abgehakt. Ich schaue nur nach vorne. Jeder fängt bei ihm bei Null an. Bekomme ich meine Chance, werde ich sie garantiert nutzen", so Streit in der "Bild". Lassen wir uns überraschen.

20.01 Uhr: Schade! Die U16-Juniorinnen des Deutschen Fußball-Bundes haben das Finale des Nordic Cups in Schweden verloren und damit die erfolgreiche Titelverteidigung verpasst. Gegen die Gastgeberinnen musste sich das Team von DFB-Trainer Ralf Peter vor 1.032 Zuschauern in Sunne 1:2 (0:1) geschlagen geben. Die Schwedinnen führten zur Pause durch Elin Rubensson (22.), Julia Bruksas (43.) traf zum 2:0. Für das DFB-Team konnte Kyra Malinowski in der 79. Minute lediglich das Anschlusstor erzielen.

19.33 Uhr: Sunderland ist in den Poker um Marouane Chamakh von Girondons Bordeaux eingestiegen. Der Klub will 12 Milionen Pfund (14 Millionen Euro) bieten, schreibt die "Daily Mail". Auch Arsenal, Tottenham und Aston Villa sollen an dem 25-Jährigen dran sein. (Dank an GreekFanatico, auch wenn der ein kleiner Heißsporn und sehr, sehr ungeduldig ist.)

19.22 Uhr: Weitere Vorbereitungsspiele: FSV Rot-Weiß Prenzlau - Hertha BSC 2:5. Vor 1300 Zuschauern erzielten Raffael (7., 57.), Lukasz Piszczek (11.), Maximilian Nicu (23.) und Lennart Hartmann (45.) die Tore der Berliner. Neuzugang Artur Wichniarek kam 45 Minuten zum Einsatz. WSG Wattens - Eintracht Frankfurt 2:1. FC Donauwörth 08 - FC Augsburg 0:20.

19.13 Uhr: Am Samstag Nachmittag, so ist es die Fußballer-Seele gewohnt, ist es Zeit für einen Wettkampf. Da die VfB-Spieler Elson, Jan Simak, Julian Schieber, Ludovic Magnin und Daniel Didavi von Coach Markus Babbel trainingsfrei bekamen, verabredeten sie sich stattdessen zu einer Poker-Partie. Gespielt wurde Texas Hold'em. Elson zockte seine Teamkollegen übel ab.

19.05 Uhr: Die deutschen Mannschaften sind heute ganz schön aktiv. Wieder gibt's frische Test-Ergebnisse. ASV Fußgönheim - 1. FSV Mainz 0:10. Die Treffer für Mainz erzielten vor 1.500 Zuschauern Srdjan Baljak (3), Dragan Bogavac (3), Marco Di Maria (2), Christian Grimm und Maro Tautenhahn. Im Tor der Mainzer stand erstmals Neuzugang Heinz Müller, der sich in der Vorbereitung mit Dimo Wache abwechseln soll. SpVgg Ansbach - SpVgg Greuther Fürth 0:5.

18.55 Uhr: Dem französischen Stürmer Steve Savidan droht das Karriereende. Der 31-Jährige sollte eigentlich von Caen nach Monaco wechseln. Doch bei der medizinischen Untersuchung wurde ein Herzfehler festgestellt. "Das ist ein schwerer Schlag für mich", sagt Savidan. "Ich werde jetzt leider nicht nach Monaco wechseln können und ich werde möglicherweise auch ganz mit Fußball aufhören müssen."

18.47 Uhr: Wo wir schon mal da sind, bleiben wir noch einen Augenblick bei der "Bild". Die hat auch mit Werders Leihstürmer Marcelo Moreno gesprochen. Und dem 22-jährigen Bolivianer fehlt es nicht an Selbstvertrauen: "Ich bin ein Typ wie Ronaldo: Explosiv und stark im Strafraum. Genau da findet meine Arbeit statt. Da fühle ich mich richtig wohl."

18.38 Uhr: Oliver Neuville, mit 36 Jahren der älteste Feld-Spieler der Bundesliga, hat unter dem neuen Gladbach-Trainer Michael Frontzeck wieder Morgenluft gewittert. Im "Bild"-Interview tritt er gegen Ex-Coach Hans Meyer nach: "Hans Meyer ist bekannt dafür, dass er gute Spieler gern auf die Bank setzt. Was mit Marko Marin passiert ist, war auch nicht toll. Aber ich möchte gar nicht mehr viel darüber reden. Es geht wieder bei Null los. Ich will meine Chance nutzen. Wir werden sehen, ob jemand besser ist als ich." Neuvilles Ziel: Die 100-Tore-Marke knacken. Immerhin: 91 Bundesliga-Tore hat er schon.

18.26 Uhr: Der VfB Stuttgart steht noch immer ohne nennenswerten Zugang da. Milan Jovanovic von Standard Lüttich galt bisher als aussichtsreicher Kandidat. Doch jetzt meldet sich Standards Manager Dominique D'Onofrio recht unwirsch zu Wort: "Ihr Angebot ist an der Grenze zur Respektlosigkeit gegenüber Standard und dem Spieler." Stuttgart soll zwischen 3,5 und 5 Millionen bieten.

18.16 Uhr: Und wieder schneien Testergebnisse herein: Hannover 96 - Regionalauswahl 8:0. Für Hannover trafen Jan Schlaudraff (3), Jiri Stajner (2) und Mike Hanke (2). Dazu unterlief dem Gegner ein Eigentor. FV Linkenheim - Karlsruher SC 1:12.

17.58 Uhr: Die aktuellen Preise auf dem Transfermarkt machen es für Aufsteiger Nürnberg nicht leicht, Verstärkungen zu verpflichten. Deshalb lässt es der Club einfach sein. Trainer Michael Oenning in der "Bild": "Der Transfermarkt ist total aus den Fugen geraten. Es werden Preise aufgerufen, die nichts mehr mit der Realität zu tun haben. Ganz ehrlich: Spieler, die uns garantiert verstärken, können wir doch überhaupt nicht bezahlen."

17.45 Uhr: Ganz bittere Nachricht für den OSC Lille: Torhüter Mickael Landreau, den der französische Erstligist erst am Montag verpflichtet hat, hat sich das Kreuzband gerissen und fällt sechs Monate aus. Der 30-Jährige, der von Paris St. Germain kam, wird am Sonntag in Paris operiert werden.

17.43 Uhr: Und noch ein Testspiel ist zu Ende. Diesmal ohne Tiernamen: Victoria-Auswahl - Schalke 04 2:6.

17.38 Uhr: Aus der Abteilung "Hohe Siege gegen Vereine mit lustigen Namen" ein aktuelles Testspiel-Ergebnis: SV Sturmvogel Lubmin - Hansa Rostock 0:13.

17.21 Uhr: Franck Ribery, unser aller Lieblings-Thema der letzten Wochen. Jetzt aber mal ne Platte, die noch keinen Sprung hat. Der Bayer mit Fernweh spielt jetzt in einem Musik-Video von "DJ Kore" mit. "Meme pas fatigue" heißt das gute Stück, in Frankreich ist es bereits ein Hit. User SupervisiorOBoyle hat das Video bei mySPOX hochgeladen.

17.06 Uhr: Der HSV ist offenbar bei der Suche nach einem Nachfolger für Ivica Olic fündig geworden. Es ist ein Holländer. Nach Informationen der "Welt" soll Hamburg kurz vor der Verpflichtung von Eljero Elia von Twente Enschede stehen. Der 22-Jährige gilt als Hollands größtes Talent und soll acht Millionen Euro kosten. Die Verhandlungen mit Twente seien in der Endphase, mit dem Spieler sei sich der Verein schon einig, schreibt das Blatt. "Wir werden ihn wohl an den HSV abgeben", wird Enschedes Klubboss Joop Musterman zitiert. (Danke, sali27!)

16.52 Uhr: Nach Informationen der französischen Sportzeitung "L'Equipe" ist Hoffenheim an Verteidiger Christopher Samba von den Blackburn Rovers interessiert. Der 25-Jährige mit dem klangvollen Namen ist in Deutschland kein Unbekannter: Von 2006 bis 2007 spielte er bei Hertha BSC Berlin. (Danke, Kariminho11!)

16.34 Uhr: Die Wolverhampton Wanderers haben Ronald Zubar von Olympique Marseille verpflichtet. Der 23-jährige Franzose hat für vier Jahre unterschrieben. Die Ablöse ist nicht bekannt. Wolves-Boss Mick McCarthy gibt sich auf der Vereins-Homepage begeistert: "Ich bin sehr froh, dass wir es geschafft haben, ihn zu holen. Ronald ist ein schneller, kräftiger Verteidiger, der schon für die französische U-21-Mannschaft gespielt hat und auch Champions-League-Erfahrung hat."

16.22 Uhr: Ist eine weitere Verstärkung für den deutschen Meister im Anmarsch? Laut der französischen Website "Mercato365" hat sich Lorik Cana von Olympique Marseille für einen Wechsel nach Wolfsburg entschieden. Der Albaner möchte angeblich seinem Mannschaftskameraden Karim Ziani folgen (siehe 15.38 Uhr). Und das, obwohl sein Vertrag bei Marseille noch bis 2012 läuft und auch Birmingham und der HSV Interesse zeigen sollen. (Danke, ShadowPrison!)

16.11 Uhr: Real Madrids Neuerwerbung Karim Benzema hat jetzt verraten, dass er auch zu Manchester United, Barcelona, Inter oder Milan hätte wechseln können. Für ihn kamen aber nur die Königlichen in Frage. "Als ich mit Fußball angefangen habe, hatte ich viele Träume. Ich wollte Profi werden, ich wollte für die französische Nationalmannschaft spielen. Und ich wollte einmal das Trikot von Real Madrid tragen", sagte der 21-jährige Franzose, der seinem alten Verein Olympique Lyon zwischen 35 und 41 Millionen Euro Ablöse einbringt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung