Fussball

Barcelona bietet 75 Millionen für Ibrahimovic

Von Tickerer: Frank Oschwald/Robert Seiwert/Benjamin Sehring
Zlatan Ibrahimovic wechselte 2006 für 24,8 Millionen Euro von Juventus Turin zu Inter Mailand
© Getty

Im Ibrahimovic-Eto'o-Deal könnte es eine überraschende Wendung geben (17.18 Uhr). Thomas Schaaf will bei Werder noch nicht verlängern (18.17 Uhr). Die Wölfe suchen nach Alternativen zu Nilmar (19.17 Uhr). Real hat den Transfer von Klaas-Jan Huntelaar angeblich schon bestätigt (20.10 Uhr). Und: Serdar Tasci verlängert seinen Vertrag beim VfB Stuttgart (11.41 Uhr). Die News und Gerüchte im Ticker.

20.36 Uhr: So, nach den Updates machen wir jetzt vorerst Schluss. Sollte sich noch etwas tun, sind wir natürlich wieder da. Wenn nicht, sehen wir uns morgen wieder. Schönen Abend noch!

20.25 Uhr: Noch ein update Diesmal aber weniger spektakulär: Freiburg hat Innenverteidger Kristian Ipsa abgesagt. Die Ablöse von 850.000 Euro war den Breisgauern offenbar zu teuer. Die Suche nach einem Toprak-Ersatz geht also weiter.

20.10 Uhr: update Die "Marca" berichtet aktuell, "Huntelaar sagt ja zu Stuttgart". Dazu schreibt das Blatt, dass der Niederländer nun kein Spieler mehr von Real Madrid sei. Weitere Hintergründe fehlen allerdings in dem Artikel. Dafür hat "eurosport.de" aus Kreisen der "Marca" erfahren, dass Madrid den Transfer bestätigt habe. Sehr verwirrend, wir hoffen auf weitere Infos. (Thx: Edeljoker)

19.17 Uhr: Nachdem wir gestern berichtet hatten, dass der Nilmar-Transfer zu den Wölfen wohl geplatzt ist, äußert sich nun VfL-Geschäftsführer Jürgen Marbach zu der Personalie: "Für uns ist das Thema momentan erledigt. Wir haben klar gesagt, was wir zahlen wollen und zahlen können. Wenn das nicht reicht, muss man das akzeptieren. Es ist nicht so, dass der Spieler für uns alternativlos wäre". Vor allem Obafemi Martins und Davide Succi gelten als heiße Kandidaten für den Wolfsburger Angriff.

19.02 Uhr:John Obi Mikel verlängert beim FC Chelsea. Der nigerianische Mittelfeldspieler hat einen neuen Fünf-Jahresvertrag bei den Blues unterzeichnet. "Es war einfach für mich, das Angebot anzunehmen, denn ich bin glücklich hier", so der 22-Jährige auf der Homepage des Ballack-Klubs.

18.45 Uhr: Wohl keine Neuzugänge mehr für den FC Bayern: Nach Uli Hoeneß vermeldet nun auch Sportdirektor Christian Nerlinger, dass keine weiteren Transfers geplant sind. "Ich denke, dass wir mit dem Kader, der jetzt existiert, in die Saison gehen. Vielleicht mit einem etwas schlankeren Kader", so Nerlinger im Interview mit "t-online.de".

18.17 Uhr: update Doch nix mit einem neuen Vertrag - zumindest vorerst nicht. Nachdem die "Sport Bild" berichtete, dass Thomas Schaaf kurz vor einer Vertragsverlängerung bei Werder Bremen stehe, bestritt der Coach nun diese Meldung. "Das ist für mich im Moment kein Thema. Jetzt zählt nur die Saisonvorbereitung, dass wir weiter hart arbeiten und hoffentlich gut starten. Alles andere ist erst mal uninteressant", so Schaaf gegenüber dem Hörfunksender "Hit-Radio Antenne Niedersachsen".

17.56 Uhr: Das geht ja noch: Nach seinem Rettungsversuch auf der Linie im Supercup gegen Bremen, sah Daniel Baier vom VfL Wolfsburg die Rote Karte. Nun wurde er vom DFB-Sportgericht wegen unsportlichen Verhaltens für ein Freundschaftsspiel gesperrt. Spieler und Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt.

17.18 Uhr: Es gibt Neuigkeiten im Eto'o-Ibrahimovic-Deal! Der Wechsel könnte scheitern. Eto'os Berater ist wieder in Mailand zu Gast und trifft sich erneut mit den Inter-Verantwortlichen. Der Kameruner selbst will aber auch noch Einiges klären. Es soll nicht nur um die fünf Millionen Euro Abfindung gehen, die Barca nicht bereit ist zu zahlen, sondern er fordert auch Erklärungen von Trainer Pep Guardiola ein, da ihm seine Aussagen überhaupt nicht gefallen haben. Der sagte, dass Eto'o kein Feeling mehr für Barca besitze und den Klub verlassen könne. Laut der "Gazzetta dello Sport" sind die Katalanen jetzt bereit, 75 Millionen Euro fürZlatan Ibrahimovic zu zahlen - unabhängig davon, ob Eto'o bleibt. Zudem soll Alexander Hleb kostenlos an die Nerrazzuri ausgeliehen werden.

16.23 Uhr: Diego Armando Maradona kann sich vorstellen, sein Amt als Nationaltrainer Argentiniens niederzulegen. Der Grund: Portsmouth! Klingt komisch, ist aber laut "Arabian Business" so. Es sollen Emails existieren, in denen Maradona sagte, er wolle als "globaler Botschafter" für den Scheich-Klub arbeiten. Die ganze Geschichte und weitere Infos gibt es hier.

16.09 Uhr: Noel Gallagher von der Band Oasis zeigt sich wenig beeindruckt angesichts der 93 Millionen Euro Ablöse für Cristiano Ronaldo. Der hatte dem Sänger angeboten, Karten für den Clasico zwischen Real und Barca zu besorgen und wünscht sich ein Privatkonzert von Oasis. Gallagher dazu: "Die Tickets für das Spiel nehme ich. Aber ich bin nicht sicher, ob er sich einen Auftritt von uns überhaupt leisten könnte", witzelte er in der "Sun".

15.52 Uhr: Sorry, da ist mir etwas durch die Lappen gegangen. Tim Borowski erhält einen Dreijahres-Vertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr.

15.44 Uhr: Didier Drogba kann sich vorstellen, seine Karriere bei Chelsea zu beenden: "Ich bin hier glücklich und möchte bleiben. Ich fände es toll, meine Karriere hier zu beenden", sagte der Stürmer der "Sun".

15.38 Uhr: Borowski ist da, Cristian weg. Werder hatte laut "Bild" großes Interesse am Brasilianer von Corinthians Sao Paulo bekundet. Der 26-Jährige wechselte jetzt für acht Millionen Euro zu Fenerbahce Istanbul und Trainer Christoph Daum. Allzu groß kann Werders Interesse allerdings nicht gewesen sein. "Wenn wir ihn gewollt hätten, hätten wir ihn ja haben können. Er ist ein ordentlicher Spieler, aber keiner, den man kaufen muss", sagte Klaus Allofs.

15.30 Uhr: Nach zwei fixen Deals mal wieder etwas aus der bunten Fußballwelt: Ronaldo geht unter die Filmschauspieler. Er wird in einem iranischen Drama über ein Palästinenser-Mädchen mitwirken, dessen großer Traum es ist, ihr großes Idol kennenzulernen. Die Szenen mit dem Stürmer von Corinthians Sao Paulo sollen gedreht werden, wenn sein Klub am 15. September ein so genanntes "Friedensspiel" auf palästinensischem Gebiet gegen Flamengo Rio de Janeiro austrägt.

15.25 Uhr: Der VfL Bochum hat am Mittwoch den Lebensmittel-Discounter Netto Marken-Discount als neuen Hauptsponsor präsentiert. Der Vertrag gilt für die kommenden beiden Spielzeiten. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt, die Westfalen hatten sich im Vorfeld der Verhandlungen aber rund 2,5 Millionen Euro pro Saison von ihrem neuen Hauptsponsor versprochen.

15.12 Uhr: Borowski selber sagt: "Ich hatte ein kurioses Jahr bei den Bayern, möchte diese tolle Erfahrung aber nicht missen. Jetzt freue ich mich auf Werder und will dort gleich voll durchstarten."

15.10 Uhr: Die Stimmen zum Borowski-Transfer: "Wir bekommen mit Tim einen erfahrenen Spieler, der hervorragend in unsere junge Mannschaft passt. Wir wissen, was wir an ihm haben, er hat das bei Werder über lange Jahre gezeigt", erklärte Geschäftsführer Klaus Allofs. Auch Trainer Thomas Schaaf ist glücklich: "Wir freuen uns, dass dieser Transfer geklappt hat. Wir haben mit Boro schon einige Erfolge feiern können. Er kennt die Strukturen in Bremen und ich denke, dass er sich auch auf uns freut." Über die Ablösesumme für den 29-Jährigen wurde Stillschweigen vereinbart.

15.04 Uhr: +++BREAKING NEWS+++ Tim Borowski kehrt zu Werder Bremen zurück! Das bestätigten die Bremer auf ihrer Vereinshomepage. Er unterschreibt für drei Jahre. (Danke an SVWSgubbySVW!)

15.00 Uhr: Olympique Marseille denkt ernsthaft darüber nach, Boudewijn Zenden zu reaktivieren. Nach 27 Spielen für OM in der vergangenen Saison endete der Vertrag des Holländers. Bis dato ist der 32-Jährige vereinslos. Marseilles Trainer Didier Dechamps will den Routinier weiterbeschäftigen, erste Gespräche sollen laut "Le Provence" bereits stattgefunden haben.

14.52 Uhr: Zurück zu den big players: Florent Malouda hat seinen Vertrag bei Chelsea um weitere drei Jahre bis 2012 verlängert. Ancelottis Verpflichtung befürwortet der französische Nationalspieler: "Ich war sehr glücklich, als ich hörte, dass er hier Trainer wird. Ich habe großen Respekt vor Ancelotti und glaube an ihn", sagte er dem "Guardian".

14.44 Uhr: Wo wir schon bei Talenten sind: Ipswichs Trainer Roy Keane jagt Manchester Uniteds 22-jährigen Danny Simpson. Dazu soll Sunderlands Dean Whitehead für rund zwei Millionen Pfund kommen.

14.37 Uhr: Liverpool hat sich in der Dortmunder Talenteschmiede bedient. Der 16-jährige Stephen Sama unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag in Pools U-19-Team. Der talentierte Abwehrspieler spielt in der deutschen U-17-Nationalmannschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung