Nach Megafon-Ausraster: Wiese droht Ärger!

Von Ticker: Benjamin Sehring/Benny Semmler
Montag, 11.05.2009 | 17:24 Uhr
Tim Wiese brüllte in der Werder-Fankurve "Scheiß HSV" ins Megafon
© Getty
Advertisement
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
Coupe de France
Live
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Schalke hat einen Dänen aus Frankreich im Visier (11.23 Uhr). Uli Hoeneß sorgt sich um einen Wechsel von Trainerkandidat Louis van Gaal zum FC Bayern München (09.58 Uhr) und Marcelo Bordon steht vor einem Wechsel in die Türkei (10.24 Uhr). Außerdem ist der 1. FC Köln wohl ziemlich nah an Eugen Polanski dran (16.48 Uhr). In Bremen macht man sich nach viel Diego-Theater jetzt auch um Naldo Sorgen (17.02 Uhr).

19.00 Uhr: Das war's! Der Tages-Ticker macht Schluss für heute. Wir sagen an dieser Stelle nochmal "Glückwunsch Freiburg" und freuen uns auf morgen. Gibt ja englische Woche...

18.29 Uhr: Jagd auf Huntelaar! Dass der 25-Jährige von Real weg will, ist kein Geheimnis. Nun heißt es, dass Arsenal, Liverpool, die Spurs, ManCity, ManUtd und der FC Chelsea interessiert wären. Und, und, und! Ähm, wer noch eine News parat - her damit! Sonst machen wir die Kiste gleich zu...

18.20 Uhr: Keine Chance für ManUtd und Barca! Die UEFA weist den Einspruch (gegen die Sperren) der beiden Klubs ab! Heißt: Darren Fletcher, Eric Abidal und Dani Alves müssen beim Champions-League-Finale am 27. Mai zuschauen.

17.47 Uhr: Tim Wieses Megafon-Entgleisung ("Scheiß HSV") wird wohl Folgen haben. Der Kontrollausschuss des DFB hat sich der Sache jetzt angenommen und ermittelt im Fall Wiese. Der Werder-Keeper soll umgehend eine Stellungnahme abgeben. In einem ähnlichen Fall wurde Cottbus-Keeper Tremmel (brüllte "Scheiß Rostock! Scheiß Hertha!") zu einer 10.000-Euro-Strafe verdonnert.

17.02 Uhr: Was ist bloß bei Werder los? Neun Tage vor dem UEFA-Cup-Finale geht die Abwehr am Stock! Erst verletzte sich Per Mertesacker böse. Jetzt humpelt auch Kollege Naldo. Die Leiste zwickt. Für das Spiel gegen Frankfurt am Mittwoch sieht's überhaupt nicht gut aus. "Er hatte vorher schon damit zu kämpfen, aber jetzt geht es gar nicht  mehr. Es sieht so aus, als ob er ausfallen wird", bestätigt Thomas Schaaf die Verletzung. Dafür sieht's bei Petri Pasanen und Aaron Hunt wieder besser aus...beide kehren demnächst zurück.

16.48 Uhr: Köln guckt sich Eugen Polanski an! FC-Trainer Daum wurde beim Spiel Getafe gegen Osasuna (gestern) auf der Tribüne gesichtet. Denn Daum sucht einen spielstarken Sechser, Polanski will zurück in die Bundesliga. Passt doch! Dabei träumt der 23-Jährige doch von Barca, wie er uns in einem Interview kürzlich mitteilte.

16.32 Uhr: 12 Millionen für vier Jahre = viel, viel Geld in zwölf Monaten. Darüber dürfte sich vielleicht Alan Shearer freuen. Wenn er denn weiter für Newcastle United arbeiten möchte - und das hübsche Angebot annimmt. Shearers Jobalternative wäre ansonsten: TV-Experte bei BBC. Ist ja auch nicht schlecht...

16.17 Uhr: SPOX sucht den MVP: Aktuell ist eine Tormaschine aus Stuttgart extrem gut dabei. Ziemlich abgeschlagen stolpert King Artur aus Bielefeld dem Geschehen hinterher.

16.06 Uhr: "Die Hertha wird Meister und keiner kriegt's mit, weil Magath zu Schalke geht und die Bayern jetzt plötzlich Ecken schießen können. Verrückte Fußballwelt!", schreibt der Kollege Stefan Moser. Noch mehr Verrücktes gibt's in seiner legendären Alternativen Liste.

15.56 Uhr: Der Fuß tut weh! HSV-Petric verletzte sich ja gestern beim Warmmachen im Weserstadion. Soeben kommt die Diagnose rein: Bänderdehnung im linken Fuß. "Mladens Einsatz am Mittwoch gegen den VfL Bochum ist fraglich", berichtet Mannschaftsarzt Dr. Oliver Dierk. Der arme HSV...

15.54 Uhr: Schichtwechsel bei SPOX! Das war er es für mich, weiter tickern wird der liebe Kollege Benny Semmler. Viel Spaß!

15.42 Uhr: Nächster Russe für Wenger? Nach Andrei Arschawin soll jetzt auch Pawel Pogrebnjak zu Arsenal London wechseln. Wie die englische Tageszeitung "Daily Mirror" berichtet, sucht Arsene Wenger nach einem Ersatz für Torjäger  Emmanuel Adebayor und ist bei dem russischen Stürmer von Zenit St. Petersburg fündig geworden. Komisch nur: Vor kurzem gab es von Adebayor noch eine Liebeserklärung an Arsenal.

15.25 Uhr: Halb Europa jagt Paris-Juwel! Der 24-jährige Stephane Sessegnon von Paris Saint Germain wird laut seinem Berater bei fast allen europäischen Top-Klubs gehandelt. In der "Aujourd'hui Sports" sagte Berater Rudy Raba: "Stephanes Name steht auf der Liste der größten Vereine Italiens, Spaniens, Englands und Deutschlands." Den einzigen Klub-Namen den Raba preisgeben wollte, war der des FC Chelsea.

14.36 Uhr: Die Wege von Carlos Tevez und Manchester United werden sich höchstwahrscheinlich trennen. Groß umziehen muss der Argentinier laut britischen Medienberichten aber nicht. So sollen die Scheichs von Manchester City ganz heiß auf den Gaucho sein. ManCity-Coach Mark Hughes lobte den Angreifer bei "Sky Sports" in den höchsten Tönen, verweigerte aber aus Respekt zu United Aussagen zu einem möglichen Transfer des Argentiniers. Löblich, löblich.

14.09 Uhr: Kaka fordert eine Verjüngungskur für den AC Mailand: "Jeder weiß, dass wir das Team verjüngen und verstärken müssen", erklärt der 27-jährige Brasilianer gegenüber "Aujourd'hui Sports". Man brauche eine "ausgeglichene Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern", meint er weiter. Konkrete Namen nennt der Mittelfeldspieler nicht, aber Silvio Berlusconi wird sich schon kümmern.

13.57 Uhr: Jogi knallhart! In der "FAZ" redet Joachim Löw Klartext: Erst gibt es die endgültige Absage an Jens Lehmann, der wiederholt angedeutet hatte, in die Nationalelf zurückzukehren. Und Lukas Podolski kriegt nach seiner Watsch'n gegen Ballack im Wales-Spiel auch noch was zu hören: "Er hat für einen Imageschaden der Nationalmannschaft gesorgt. Beim nächsten Fehler dieser Art werden wir Konsequenzen ziehen", so der Bundestrainer.

13.35 Uhr: Als hätte es der HSV nicht schon schwer genug: Jetzt gibt es von Tim Wiese die nächste Backpfeife. Nach dem dritten Derby-Sieg gegen die Hamburger am Sonntag wollte der Werder-Keeper seine Fans aufpeitschen und schrie in Richtung Anhänger: "Scheiß HSV!" Das will zumindest die "Bild" mitgekriegt haben.

13.19 Uhr: Mikel wieder zu Mourinho? Wie das italienische Sportportal "Sport Mediaset" berichtet, kehrt John Mikel dem FC Chelsea den Rücken und wechselt nächste Saison zu Inter Mailand. Dort würde der 22-jährige Mittelfeldmann auf seinen Ex-Coach Jose Mourinho treffen.

12.47 Uhr: Alle lieben Xabi! Nach Anfragen von Juventus Turin, Real Madrid und Arsenal London hat sich jetzt auch Manchester United in die Interessenten-Liste für Xabi Alonso eingereiht. Wie die britische Zeitung "The News of the World" berichtet, sind die Red Devils bereit, knapp 20 Millionen Euro für den Liverpooler zu zahlen. Sein Coach Rafael Benitez hatte zuvor angedeutet, dass jeder Spieler seinen Preis habe.  

12.30 Uhr: Am 14. Juni wird der neue Präsident von Real Madrid gewählt: Noch viel Zeit, um kräftig die Werbetrommel zu rühren, denkt sich Kandidat und Ex-Real-Präsident Florentino Perez. So sollen die Königlichen wieder zu den Galaktischen werden. Nach der spanischen Zeitung "AS" stehen auf der Darsteller-Liste von Perez ganz oben: Kaka, Cristiano Ronaldo und David Villa.

12.18 Uhr: Damit die TSG Hoffenheim nächste Saison auch in der Rückrunde um die oberen Liga-Plätze spielt, wird jetzt eingekauft. Fast fix scheint laut "kicker" der Transfer vom Karlsruher Christian Eichner zu den Badenern. Der Verteidiger könnte auf der linken Seite der Rangnick-Elf zum Einsatz kommen.

12.06 Uhr: Welche Konsequenzen der Ausraster von Didier Drogba hat, bleibt erst einmal offen. "Da Chelsea derzeit nicht mehr international spielt, kann das noch eine Weile dauern", so ein Sprecher der UEFA. Nach dem CL-Halbfinal-Aus Chelseas gegen den FC Barcelona rastete dieser nämlich ziemlich aus und nannte den Schiedsrichter Henning Övrebö vor laufenden TV-Kameras "a f***ing disgrace".

11.52 Uhr: Wie sich Diego auch entscheidet, sein Abgang ist wohl beschlossene Sache. Also wird bei den Werderanern auch schon fleißig nach einem Nachfolger für den Spielmacher gefahndet. Eisern hält sich das Gerücht, dass Wolfsburgs Misimovic auf der Liste von Werder Bremen steht. Noch will das niemand kommentieren.

11.44 Uhr: Neues zu Diego: Wie Hoeneß vergangene Woche erklärte, will der Brasilianer ja eigentlich zum FC Bayern. Anscheinend wollen die Bayern ihn aber nicht. "Aus Turin liegt bisher das einzige offizielle Angebot vor", erklärt Diegos Medienberater Leo Scheinkmann im "kicker" und sagt zu einer möglichen Bayern-Offerte: "Für Diego stellt sich die Frage, ob er kurzfristig die Offerte aus Turin annimmt oder warten soll, bis sich die Bayern melden."

11.23 Uhr: Der Nächste auf der Magath-Liste: Thomas Kahlenberg zieht es angeblich in die Bundesliga. Laut dem französischen Radiosender "RMC" steht Schalke 04 kurz vor der Verpflichtung des offensiven Mittelfeldmanns von AJ Auxerre. Der schlacksige Däne wurde schon mehrmals mit Felix Magath in Verbindung gebracht. Auf Schalke könnte es jetzt mit dem 26-Jährigen klappen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung