Adriano & Robinho: Party bis zum Morgengrauen

Von Tickerer: Florian Bogner
Donnerstag, 26.03.2009 | 17:55 Uhr
Haben in Rio den Karneval nachgefeiert: die Brasilien-Stars Adriano und Robinho
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Alle News aus der Welt des Fußballs am Donnerstag: Ancelotti bleibt wohl bei Milan (14.40 Uhr), Schalke-Trainer Rutten ist spätestens im Sommer arbeitslos (13.02 Uhr), Enke steht am Samstag im DFB-Tor (12.31 Uhr), ManCity hat offenbar eine konkrete Wunschliste (11.09 Uhr), Bielefeld will Drogba nicht haben (10.50 Uhr) und KSC-Manager Rolf Dohmen ist bei einer Sitzung offenbar ausgerastet (9.21 Uhr).

19.37 Uhr: So, das war es jetzt aber aus der Welt des Fußballs. Wir melden uns morgen wieder an gleicher Stelle. Wenn ihr genau so lange feiert wie Robinho und Adriano, könnt ihr immer noch gut drei Stunden schlafen, bevor der Ticker wieder startet.

19.24 Uhr: Die ganze Welt feiert den FC Liverpool für grandiose Offensiv-Leistungen. Gegen Madrid, ManUtd und Aston Villa erzielten die Reds insgesamt 13 Tore. Jetzt kommt  Rafa Benitez daher und macht auf etwas ganz anderes aufmerksam: "Die Leute merken gar nicht, wie gut Pepe ist." Gemeint ist der spanische Keeper Pepe Reina, dergegen Villa in seinem 197. Spiel für die Reds zum 100. mal zu Null spielte. Hut ab...

19.07 Uhr: Die "Times" berichtet, dass Cristiano Ronaldo einen neuen Shop seines Mode-Labels "CR7" eröffnet. Wo? Natürlich in Madrid! Spanische Medien sehen darin natürlich einen klaren Hinweis auf einen bevorstehenden Wechsel zu Real. Auf seiner Homepage stehen allerdings weitere Standorte, an denen er Filialen gründen will. Fast könnte man auf die Idee kommen, er wechselt zur Hertha...

18.38 Uhr: Klar geht es weiter... und wie. Drittligist SSV Jahn Regensburg ist wieder am Netz. Am Mittwoch hatte der örtliche Energieversorger den Strom-Hahn wegen "immer wieder ausstehender Zahlungen" abgedreht. Im Klartext: Seit 2005 seien knapp 300 Mahnungen verschickt und 48 Mal eine Sperrung angekündigt worden. Nun erzielten die Parteien eine gütliche Einigung und der Verein versprach, bis Dienstag seinen Zahlungen auch ganz bestimmt nachzukommen.

18.00 Uhr: So, mal sehen, ob ich von der Spätschicht jemanden für den Ticker begeistern kann. Von meiner Seite war's das heute. Adieu! (PS: Der Ticker hier wird schon irgendwie weiter gehen, keine Angst...)

17.26 Uhr: Eieiei... Bei Argentiniens Notenbank überlegt man ernsthaft, demnächst das Konterfei von Diego Armando Maradona auf Geldscheine zu drucken. Argumentation: "Er ist ein Weltstar und außerdem bei den Touristen sehr beliebt."

17.18 Uhr: Der arme Beckham... Wie die italienische und englische Möchtegern-Lifestyle-Presse berichtet, ist Becks in Mailand bei der Weiblichkeit sehr gefragt. Angeblich laufen bei den - mit Verlaub - Promiludern in der Modestadt Wetten bis zu 25.000 Euro, wer den Engländer als erstes in die Kiste bekommt. Achja: Victora ist ja back in L.A. ...

16.45 Uhr: Nett. Real Madrid wird auf der Mitgliederversammlung am Sonntag einen neuen Rekordgewinn von 407 Millionen Euro verkünden. Der Reingewinn der laufenden Saison soll sich demnach auf 48 Millionen belaufen. mehr Zweiter Tagesordnungspunkt: Interimspräsident Vicente Boluda muss im Amt offiziell bestätigt werden.

16.20 Uhr: Neues vom Erpressungsprozess um Ex-Bayer-Trainer Michael Skibbe. Die zwei Angeklagten haben gestanden, dass sie Skibbe mit pikanten Handy-Fotos erpressen wollten. Wir haben zwar nicht die Bilder, dafür ein passendes Skippy-Video: mehr

15.58 Uhr: Valencias David Silva wurde in den letzten Monaten immer mal wieder mit anderen Klubs (Juve, Liverpool) in Verbindung gebracht. Eine nicht genannte Quelle hat "Goal.com" nun erzählt: "Es gibt keine Angebote aus Spanien oder anderen Ländern." Na dann...

15.24 Uhr: Unser Bundes-Ballack bei der heutigen PK: "Natürlich ist es schön, wenn man zurück in die Nähe seiner alten Heimat kommt. Man trifft Freunde und hört auch mal wieder die Sprache." Zur Erklärung: das Länderspiel ist in Leipzig und Ballack stammt aus Chemnitz.

14.49 Uhr: Glaubt man der brasilianischen Presse, haben Adriano und Robinho wiedermal eine ordentliche Party steigen lassen. Wo? In Adrianos Villa bei Rio de Janeiro. Wann? Von 17 bis 6 Uhr früh. Models waren klarerweise auch dabei. Wenige Stunden später stand eine Trainingseinheit der brasilianischen Nationalmannschaft auf dem Programm. Adriano und Robinho waren anwesend, in welchem Zustand ist (noch) nicht überliefert.

14.40 Uhr: Und nochmal Milan: Trainer Carlo Ancelotti ist zuletzt immer häufiger mit Real Madrid in Verbindung gebracht worden. Jetzt sagte Milan-Geschäftsführer Galliani: "Zu 99,99 Prozent bleibt er bei uns". Vor ein paar Wochen war der Ton noch deutlich rauer, Galliani damals: "Ancelotti bleibt nur, wenn wir uns direkt für die Champions League qualifizieren".

14.22 Uhr: Milan sucht offenbar dringend neue Stürmer. Zuletzt wurde Sevillas Frederic Kanoute gehandelt, nun fällt mal wieder der Name Emmanuel Adebayor. Laut "Corriere dello Sport" will Carlo Ancelotti den Arsenal-Stürmer haben. In Sachen Ablösesumme fällt die Zahl 30 Millionen Euro.

13.45 Uhr: Wenn der eine Holländer (siehe 13.02 Uhr) schon weg ist... Orlando Engelaar soll laut dem Eindhovener "Dagblad" ein heißes Thema beim PSV sein...

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung