Fussball

FCB: Acht Millionen-Angebot für Alex Hleb?

Von Tickerer: Rene Scheufen/ Stefan Drescher
Bayern sollen Barca ein Acht-Millionen-Euro-Angebot für Alexander Hleb unterbreitet haben
© Getty

Die Neuigkeiten aus der Fußball-Welt am Dienstag: Der FC Bayern soll laut spanischen Medien acht Millionen Euro für Alexander Hleb geboten haben (14.01 Uhr). Kevin Kuranyi "musste" ein Angebot aus Moskau ablehnen (12.26 Uhr). Vedad Ibisevic ist auf dem Weg der Besserung (09.24 Uhr), Hoffenheim bleibt aber weiterhin vom Verletzungspech verfolgt (11.33 Uhr).

20.03 Uhr: Das war es soweit von unserer Seite. Im Ticker gibt es heute noch Champions League satt - u.a. ja mit den Bayern. Viel Spaß dabei und bis morgen!

19.44 Uhr: Robin van Persie hat sich nun offiziell zum FC Arsenal bekannt. "Ich möchte mit meinem Klub auf einem Level spielen, in dem ich nicht nur alle vier oder fünf Jahre Titel gewinnen kann, sondern zwei pro Saison. Das ist, was ich will und ich will es hier tun. Und ich denke, der Klub hat das drauf", so der Stürmer zum "Mirror". Zuletzt hatte die zögerliche Haltung des Holländers bei seiner Vertragsverlängerung, Spekulationen über einen möglichen Abschied aus London aufkommen lassen.

18.58 Uhr: Wen's interessiert: Über Agentur sind gerade die frisch ausgelosten Viertelfinal-Partien des französischen Pokals rein gekommen. Demnach spielen: CS Sedan Ardenne - EA Guingamp, FC Toulouse - Olympique Lille, Grenoble Foot - AS Monaco, Stade Rennes - Rodez Aveyron. Gekickt wird wohl am 17. und 18. März.

18.44 Uhr: Das nennt man mal Fan-Service: Der FC Arsenal hat vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League beim AS Rom eine "Reise-Bröschure" mit wichtigen Sicherheits-Hinweisen an seine rund 3400 in Italien erwarteten Schlachtenbummler herausgegeben. Demnach unbedingt zu beachten: Nicht allein reisen und unter allen Umständen die Anfahrtsrouten der italienischen Ultras meiden.

18.25 Uhr: Neues von David Beckham! Nein, keine Angst - weder Milan noch LA haben es sich anders überlegt und den Deal nochmal über den Haufen geworfen. Becks hat sich heute im Training den Knöchel vertreten und musste dieses anschließend abbrechen. Während die "Gazzetta dello Sport" schon vermeldete, dass "alles nicht so schlimm" sei, erklärt der AC auf seiner Homepage, "man müsse das Ganze in den nächsten Tagen nochmal genauer eruieren". Na dann: Viel Spaß!

17.45 Uhr: Dann gleich mal die erste "Hammer-News" von meiner Seite: Wolfgang Wolf wird ab 1. Juli neuer Trainer des griechischen Fußball-Erstligisten AO Xanthi. Xanthi belegt nach 25 Spieltagen in der griechischen Meisterschaft mit 32 Punkten einen sensationellen siebten Tabellenplatz.

17.31 Uhr: So Freunde...ich verabschiede mich für heute und übergebe an die Spätschicht. Viel Spaß noch weiterhin bei "Rund um den Ball" und natürlich bei den Champions-League-Spielen heute Abend.

17.21 Uhr: Schalke...mal wieder: Nun hat sich Udo Lattek im "DSF" geäußert: "Da muss ein ganz starker Mann hin, der mal richtig aufräumt. Einer, vor dem auch die Spieler Respekt haben und der auch vor den Gremien nicht zuckt. Aber ich glaube, der Manager, der zu Schalke passt, muss noch gestrickt werden." Auch für Oliver Kahn hat er ein paar warme Worte übrig. "Oliver Kahn wird vielleicht später mal ein erstklassiger Manager sein, aber der hat null Erfahrung. Und dann direkt in diese Grube bei Schalke hinein, wo der Teufel los ist. So einen Mann kann man eigentlich nicht nehmen", kam, sah und sprach der Udo.

17.11 Uhr: Wie User Manufan16 bereits gepostet hat, steht der Kader von Manchester United für das morgige Knaller-Spiel gegen Inter Mailand fest. Für ManUtd werden Rio Ferdinand und John O'Shea doch einsatzbereit sein. "Ferdinand und O'Shea haben heute das erste Mal wieder trainiert (seit der FA-Cup-Partie gegen den FC Fulham), was sehr wichtig ist. Beide sind fit und beide werden spielen", erklärte Sir Alex.

17.01 Uhr: Gute Kunde von der Weser: Torsten Frings und Clemens Fritz sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Ob die beiden Nationalspieler im UEFA-Cup gegen St. Etienne zur Verfügung stehen, ist allerdings noch nicht klar. Verfolgen könnt Ihr das Spiel am Donnerstag ab 20.15 Uhr in unserem LIVE-TICKER.

16.55 Uhr: Diego Klimowicz wird dem VfL Bochum auf unbestimmte Zeit fehlen. Der Stürmer hatte sich am Sonntag bei einem Zusammenprall mit Rene Adler eine schmerzhafte Hüftverletzung zugezogen. "Laut erster Diagnose von Doc Bauer müssen wir mit einer 14-tägigen Pause rechnen. Wir haben aber die Hoffnung, dass es schneller geht", gibt sich VfL-Trainer Koller optimistisch.

16.50 Uhr: Unser Lieblings-Holländer Rafael van der Vaart hat sich zu seiner Zukunft geäußert. Hier lest Ihr mehr darüber, ob er zurück in die Bundesliga kommt oder etwa doch bei Real auf der Bank sitzen bleibt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung