Werder-Coach Schaaf suspendiert Pizarro

Von Tickerer: Martin Hoffmann/Christian Bernhard
Freitag, 20.02.2009 | 16:48 Uhr
Claudio Pizarro wurde aus Bremens Kader gegen Energie Cottbus gestrichen
© Getty

Live Was gibt es Neues in der wunderbaren Welt des Fußballs? Didier Drogba will beim FC Chelsea bleiben und tritt gegen Luiz Felipe Scolari nach, Cristiano Ronaldo muss nach seinem Unfall blechen, David Beckhams Verbleib beim AC Milan ist wieder fragwürdiger geworden und Bremens Pizarro wurde aus dem Kader für das Spiel in Cottbus gestrichen. SPOX bleibt im Tagesverlauf natürlich am Ball und berichtet über alle weiteren Neuigkeiten aus der Premier League, der Serie A, der Primera Division und natürlich auch der Bundesliga.

19.50 Uhr: So, das soll's an dieser Stelle für heute gewesen sein. Viel Spaß noch mit dem Ruhrpott-Derby, wir sind am Montag an selber Stelle wieder für Euch mit allem Wissenswerten aus der Welt des Fußballs da. Schönes Wochenende vom SPOX-Team!

 19.33 Uhr: Chelsea-Stürmer Nicolas Anelka glaubt nicht, dass im ersten Spiel unter Trainer Guus Hiddink Didier Drogba an seiner Seite gegen Aston Villa stürmen wird. "Es würde mich überraschen, wenn wir mit Drogba mit zwei Spitzen spielen würden. Der Coach sollte auf Scolaris System setzen", sagte der Franzose in seiner Kolumne auf "lesdessousdusport.fr". Ob solche Aussagen Drogba schmecken werden?

 19.13 Uhr: Blackburn-Torjäger Roque Santa Cruz hat verraten, dass er aufgrund einer Klausel in seinem Vertrag im Sommer die Rovers verlassen kann. "Diese Klausel besagt, dass der Verein ab Juni ein Angebot über 20 Millionen Pfund oder höher akzeptieren muss", sagte der Ex-Bayern-Stürmer dem paraguayischen TV-Sender "Teledeportes". Gut aufgepasst, ManCity?

18.57 Uhr: Nochmal Bremen, noch mal Milan: So wie es aussieht, wird das Rückspiel im San-Siro-Stadion nicht im deutschen TV übertragen. Laut "Bild" hat Mediaset, Italiens Rechteinhaber für die Milan-Spiele im UEFA Cup, ein Angebot über eine Million Euro vom ZDF abgelehnt. Schade, schade, schade...

18.39 Uhr: Lyon-Präsident Jean-Michel Aulas hat gegenüber "Le 10 Sport" bestätigt, dass es mehrere Interessenten für Karim Benzema gibt: "Ein Wahnsinns-Angebot ist uns von einem neuen Schwergewicht im Konzert der finanzstarken Klubs unterbreitet worden. Auch Barcelona, Real Madrid und Manchester United sind interessiert, aber momentan bleibt Karim bei uns. Klar ist allerdings auch, dass gewisse Angebote nicht zweimal einflattern werden." Welches "neue Schwergewicht" wird er da wohl meinen?

 18.12 Uhr: Und noch ein Bundesliga-Star ist am Wochenende nicht im Einsatz - allerdings aus Verletzungsgründen. Bayern muss gegen Köln auf Luca Toni verzichten. Der Italiener laboriert an Achillessehnenproblemen. mehr

 17.50 Uhr: Trotz der guten Leistung gegen den AC Milan gibt es bei Werder Bremen wieder einmal Stunk aufgrund von Disziplinlosigkeiten. Einen Tag vor dem Spiel bei Energie Cottbus strich Thomas Schaaf Claudio Pizarro aus dem Kader. Der Peruaner war beim Abschlusstraining nicht erschienen. mehr

 17.32 Uhr: Gute Nachrichten für Juventus Turin. Wenige Tage vor dem Champions-League-Duell gegen Chelsea wird David Trezeguet gegen Palermo erstmals wieder in der Startformation stehen. Das bestätigte Juve-Trainer Claudio Ranieri auf der Pressekonferenz vor der Partie am Samstag. Der Franzose war durch eine Knieoperation im Oktober vier Monate außer Gefecht.

 17.20 Uhr: In London steht angeblich ein Derby in Sachen Neuverpflichtungen an. Nach Angaben des "Daily Mirror" sollen sich Arsenal und Chelsea um den 18-jährigen Henri Saivet, Stürmer bei Girondins Bordeaux, balgen.

16.33 Uhr: Wie finanzieren die Kölner eigentlich Lukas Podolski? Vor allem in der aktuellen Finanzkrise dürfte es eigentlich nicht gerade einfach sein. Müsste man denken, aber weit gefehlt. Denn es gibt Unternehmen, die ganz schön gefuchst sind, wie die Firma "Solarworld". Die sollen angeblich eine siebenstellige Summe beisteuern und hoffen auf den ganz großen Werbeeffekt. "Wir wollen Podolski als Werbeikone aufbauen", sagte Firmen-Chef Frank Asbeck dem "Express". Und das Motto steht bereits fest, wie Asbeck verriet: "Sowohl der Ball als auch die Sonne ist rund. Deshalb passt die Analogie. Und die Sonne und Poldi haben unendlich viel Power." Aha, sensationell.

15.55 Uhr: Wayne Rooney hat gute Chancen, rechtzeitig vorm Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand wieder fit zu werden. Gegen Fulham kam der Stürmer schon zu einem 30-Minuten-Kurzeinsatz und jetzt stellte ihm Sir Alex Ferguson auch in Aussicht, dass er am Wochenende gegen Blackburn 90 Minuten spielen kann: "Er wird definitiv zum von Anfang an spielen, dann werde ich sehen, wie weit er schon wieder ist."

15.29 Uhr: Zum Thema Michael Rensing haben wir ja gestern schon unseren Senf abgegeben. Heute hat sich der Bayern-Keeper aber erneut zu Wort gemeldet und verbal auf den Tisch gehauen: "Ich habe die Schnauze voll von der ganzen Diskussion, dass jeder meint, sich einmischen zu müssen. Dass sich ständig jemand einmischt, geht mir auf die Eier." Hut ab! Wiir erwarten dann am Samstag eine überragende Partie.

15.04 Uhr: Gute Nachrichten für alle HSV-Fans: Winter-Neuzugang Tomas Rincon ist seit Freitag auf der Spielberechtigungsliste der DFL und könnte damit schon am Sonntag gegen Leverkusen auflaufen. Nach seinem Wechsel zum HSV Ende Januar hatte der abgebende Verein Deportivo Tachira Rincon zunächst die Freigabe verweigert. Nach Gesprächen zwischen dem Berater und den Vereinsverantwortlichen sind nun aber alle Unklarheiten beseitigt.

14.55 Uhr: Noch was in Sachen komischer Selbsteinschätzung: Arsenals Neuzugang Andrej Arschawin lässt auf Wunsch seiner Frau extra seinen Friseur aus Russland nach London einfliegen.

14.35 Uhr: Schön, schön. David Odonkor glaubt also an eine Rückkehr ins Nationalteam: "Wenn ich an meine vergangenen Leistungen anknüpfe und mich noch steigern kann, dann sehe ich da keine Probleme. Es liegt ganz alleine an mir." Vorher könnte aber ein Comeback in der Bundesliga anstehen: "Natürlich würde ich mich freuen, wieder in Deutschland zu spielen. Wenn ich wechseln würde, stünde das an erster Stelle." Angeblich war Bielefeld im Winter interessiert. Und von da ist es ja dann nicht mehr weit ins DFB-Team.

14.13 Uhr: Die Blackburn Rovers haben ein Auge auf Olivier Kapo von Wigan Athletic geworfen. Der 28-jährige Mittelfeldspieler würde die Rovers circa zwei Millionen Euro kosten.

13.58 Uhr: Heute Abend steigt ja in Gelsenkirchen eines der brisantesten Derbys der Bundesliga. Wir haben uns mal die Mühe gemacht, die besten Bilder von Schalke gegen Dortmund rauszusuchen. Klaus Fischer, "Susi" Zorc und Jens Lehmann in einer Diashow - wann hat es sowas schon mal gegeben? Bitte hier entlang...

13.40 Uhr: Die tiefen Temperaturen in Deutschland machen auch dem sympathischen FC Energie Cottbus zu schaffen. Die Lausitzer suchen laut Aussage auf ihrer Homepage dringend Helfer, die das Stadion der Freundschaft vor dem Spiel gegen Werder vom Schnee befreien. "Der FCE ruft alle Fans auf, ins Stadion zu kommen, um die Ränge vom Schnee zu räumen. Schneeschieber sind in begrenzter Zahl vorhanden, Besen und Schaufeln sollten wenn verfügbar mitgebracht werden." Für warme Getränke wird natürlich auch gesorgt.

13.29 Uhr: Weil EdHardy22 es eben in den Kommentaren ansprach: Ich verweise bezüglich der Auto-Suche einfach mal dezent auf unseren immer tollen Twitter-Feed.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung