Fussball

VfL Wolfsburg II gegen FC Bayern II: Relegation zur 3. Liga im LIVE-TICKER zum Nachlesen

Von SPOX
© getty

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019, standen sich der VfL Wolfsburg II und der FC Bayern II im Hinspiel der Regionalliga-Relegation gegenüber. In unserem LIVE-TICKER könnt ihr nachlesen, welche Reserve sich eine gute Ausgangslage für den Aufstieg in die 3. Liga verschafft und im Rückspiel am Sonntag, den 26. Mai, die besseren Chancen hat, den Aufstieg perfekt zu machen.

Alle Informationen zum Modus der Relegation für die 3. Liga findet ihr hier.

VfL Wolfsburg II gegen FC Bayern II: 3:1

Nach dem Spiel: Der Aufstieg ist damit für die Bayern natürlich trotzdem lange noch nicht verspielt. Im Rückspiel am kommenden Sonntag reicht den Münchnern ein 2:0-Heimerfolg. Doch dafür muss sich sowohl defensiv als auch offensiv einiges ändern.

Nach dem Spiel: Bezeichnend für die Münchner Offensiv-Bemühungen: Der Anschlusstreffer von Zirkzee wird mittlerweile offiziell als Eigentor gewertet. Ein VfL-Verteidiger fälschte den Ball unglücklich ab.

Nach dem Spiel: Wolfsburg gewinnt das Hinspiel um den Aufstieg in Liga drei auch in der Höhe verdient. Die Bayern ließen in der ersten Hälfte verheerende defensive Schwächen durchblicken und konnten froh sein, dass es zur Hälfte nur drei Gegentore waren. Nach der Pause stellte der VfL seine Offensiv-Bemühunugen mehr oder weniger ab und verwaltete den Vorsprung clever. Offensiv kam von den Bayern viel zu wenig, während sich der VfL extrem effektiv in der Chancenauswertung präsentierte.

VfL Wolfsburg II gegen FC Bayern II jetzt live: Die 2. Halbzeit

90. + 4 l Und das war's! Siewer pfeift ab.

90. +3 l Und dann taucht Rochelt doch noch einmal im Fünfer auf. Der Schuss des Eingewechselten wird allerdings geblockt. Die Ecke wird geklärt.

90. + 2 l Die Bayern bauen noch einmal auf und versuchen das Wölfe-Bollwerk zu brechen.

90 l Vier Minuten gibt's obendrauf.

90 l Wolfsburg verteidigt das hier sehr clever runter und lässt die Bayern nicht in Richtung Strafraum kommen.

89 l Typisch für das Münchner Spiel: Die Bayern kriegen einen Freistoß in einer aussichtsreichen Position zugesprochen. Dieser landet dann jämmerlich in der Wölfe-Abwehr.

88 l Hanslik schindet Zeit, kassiert Gelb und darf Feierabend machen. Für ihn kommt Marcel Stutter.

87 l Es gibt jetzt immer mehr Verletzungsunterbrechungen. Die Spieler haben Krämpfe.

86 l Die Bayern drücken nochmal, doch das ist alles zu ungenau und unkontrolliert.

85 l Beide stehen wieder und können wohl weiter machen.

83 l Das sieht gar nicht gut aus. Mai und Kramer krachen an der Strafraumgrenze zusammen. Der Fuß des Bayern-Verteidigers knickt dabei gefährlich ab.

81 l Und da ist ein Lebenzeichen der Bayern. Wriedt ist auf und davon und kann vom linken Strafraumeck abschließen, doch im letzten Moment stöhrt Ziegele ihn entscheidend.

80 l Zehn Minuten haben die Bayern noch, um ihre Ausgangssituation etwas zu verbessern.

80 l Nächster Wechsel bei den Wölfen: Möker kommt für Justvan in die Partie.

78 l Wir sehen zwei völlig verschiedene Halbzeiten. In Durchgang eins gab es Torraumszenen im Minutentakt. In der zweiten Hälfte können sich die Zuschauer ruhig sorgenfrei mal während dem Spiel eine Bratwurst holen - Angst, etwas zu verpassen, brauchen sie nicht haben.

76 l Bayern steht jetzt tief in der Wolfsburger Hälfte, doch die Wölfe machen gut zu und leisten sich wenig fehler im Aufbau.

73 l Klamp bleibt nach einem Zweikampf kurz liegen. Einmal kurz schütteln, dann geht es weiter.

70 l Stand jetzt würde ein 2:0 den Münchnern zuhause im Rückspiel "reichen". Ist das für die Bayern ausreichend, oder kommt hier nochmal eine rote Welle?

69 l Auch Wolfsburg wechselt zum ersten Mal im Spiel. Torschütze Rizzi macht Platz für Amara Conde.

68 l Und nach der Ecke zappelt der Ball im Netz, doch Schiedsrichter Siewer winkt sofort ab. Torwart Menzel war im Fünfer angegangen worden. Trotzdem: Schrecksekunde für die Wölfe.

67 l Schön gespielt von den Bayern. Feldhahn kommt am rechten Strafraumeck in Position und holt mit einem Schuss immerhin eine Ecke heraus.

64 l Erster Wechsel bei den Gästen. Youngster Zirkzee macht Platz für Rochelt.

62 l Justvan sieht die erste Gelbe für den VfL. Er fällt Davies auf der linken Außenbahn. Der Freistoß und die folgende Ecke bleiben ungefährlich.

60 l Erste Chance der zweiten Hälfte für den VfL und wieder haben die Bayern Probleme mit einer Standardsituation. Der Schuss wird allerdings noch rechtzeitig geblockt.

57 l Hier ist gerade gar nichts mehr zu spüren von dem Offensiv-Feuerwerk aus Halbzeit eins. Die Bayern haben viel Ballbesitz. Der VfL steht kompakt.

55 l Die Münchner Fans machen ordentlich Stimmung. Von den Wolfsburgern hört man sehr wenig.

53 l Die ersten Minuten der zweiten Hälfte gehören den Bayern. Dabei ist allerdings noch nicht wirklich etwas Zwingendes bei rumgekommen. Der VfL lauert auf Konter.

48 l Davies arbeitet auf der linken Außenbahn ganz Stark. Immer wieder setzt er seinen robusten Körper hart aber fair in Zweikämpfen ein.

47 l Keine Wechsel zur Halbzeit.

46 l Und der Ball rollt wieder.

VfL Wolfsburg II - FC Bayern II: In der Halbzeit

In der Halbzeit: Es ist sehr ärgerlich für die Bayern, die mit dem 2:1 zur Pause sicher hätten leben können. Doch die schwache Abwehrarbeit der Münchner gipfelte in dem vogelwilden Fehlpass von Awoudja, der zum 3:1 führte. Trainer Seitz kann da nicht zufrieden sein.

In der Halbzeit: Es ist Halbzeit in der Wolfsburger AOK-Arena. Die Bayern-Zweitvertretung liegt gegen effektive Wölfe zur Halbzeit mit 1:3 zurück. Nach einem schnellen Zwei-Tore-Rückstand arbeiteten sich die Münchner gut zurück in die Begegnung und konnten so das wichtige Auswärtstor erzielen. Doch postwendend schenkte Verteidiger Awoudja den Gastgebern mit einem verheerenden Fehlpass das 3:1.

VfL Wolfsburg II - FC Bayern II: Die 1. Halbzeit

45 + 3 l Und dann ist Schluss mit einem aufregenden ersten Durchgang in Wolfsburg.

45 + 2 l Toooor! VFL WOLFSBURG - FC Bayern 3:1. Was ein Bock von Awoudja in der Bayern-Abwehr. Der spielt einen Querpass im Spielaufbau direkt in die Füße von Hanslik. Der muss nur noch einschieben. Wahnsinn!

45 l Und jetz sind auch die mitgereisten Bayern-Fans wieder da. Auch Uli Hoeneß, der auf der Tribüne sitzt, freut sich über den Anschluss.

44 l Toooor! VfL Wolfsburg - FC BAYERN MÜNCHEN 2:1. Und schwupp, da ist es passiert und die Situation der Bayern ist wieder aussichtsreich. Shabani bringt einen Freistoß scharf vors Tor. Zirkzee sagt danke und nickt zum 2:1 ein.

43 l Die Partie trudelt so langsam Richtung Halbzeit. Die wird den Bayern ganz sicher gut tun. Es ist in diesem Spielmodus vor allem wichtig ein Auswärtstor zu erzielen. Trainer Holger Seitz muss in der Pause auf jeden Fall eine Motivationsspritze auspacken.

39 l Erstmal passiert nicht viel. Wolfsburg hat jetzt natürlich nicht mehr den Riesen-Vorwärtsdrang, die Münchner wirken beeindruckt.

35 l Wie reagiern die Bayern jetzt? Können sie den zweiten Gegentreffer genauso gut wegstecken wie Rizzis Treffer?

33 l Toooor! VFL WOLFSBURG - FC Bayern 2:0. Und mitten in die Bayern-Drangphase hinein trifft der Wölfe-Torjäger Hanslik zum 2:0. Eine Ecke verwertet er mit einem wunderbaren Kopfball unhaltbar ins rechte Eck. Das ist Effektivität pur von den Wölfen.

32 l Einen Ausgleich hätten die Bayern jetzt sicherlich verdient.

30 l Was ein Knaller von Jeong! Mit rechts streichelt der koreanische Nationalspieler den Balle Richtung Winkel. Wenzel hält stark.

29 l Die letzte gute Wolfsburger Offensivaktion liegt jetzt schon 20 Minuten zurück. Die Wölfe ruhen sich momentan ein bisschen auf der Führung aus.

27 l Konterchance für München. Die letzten Minuten gehören klar den Bayern. Davies ist dann vorm Tor allerdings zu verspielt.

25 l Wieder gibt's Arbeit für die Wölfe-Abwehr. Die Flanke von links landet genau auf Wriedts Kopf, der ins Toraus köpft.

24 l Nächste gute Chance für Bayern. Yilmaz bringt eine Flanke von rechts gefährlich vors Tor. Zirkzee kann den Ball dann nicht ausreichend drücken.

22 l Menzel musste eine Weile behandelt werden, es geht aber weiter für ihn.

20 l Die erste gelbe Karte der Partie sieht Wriedt für die Bayern. Wölfe-Keeper Menzel nimmt einen langen Ball auf und Wriedt rutscht ungeschickt auf die Wade des Torwarts. Klare Sache.

18 l Wilder Ausflug von Hoffmann, der einen langen Ball der Wolfsburger unterschätzt und viel zu weit vor dem Tor in einen Zweikampf muss. Noch einmal gut gegangen.

16 l Großchance Bayern! Eine lange Flanke aus dem rechten Halbfeld nimmt Davies kurz vorm Fünfer direkt. Menzel reagiert stark. Die Ecke verpufft.

12 l Die Münchner versuchen sich ein bisschen zu sammeln und bauen ruhig hinten rum auf. Eine Flanke von Köhn ist dann allerdings noch zu ungenau.

10 l Zwei Mal war es übrigens Kramer, der frei vor Hoffmann scheiterte. Die Bayern haben Glück.

8 l Und direkt brennt's wieder vor dem Bayern-Tor. Hoffmann muss erneut im 1 gegen 1 bestehen. Die Bayern schwimmen.

7 l Tooor! VFL WOLFSBURG - FC Bayern München 1:0, Rizzi bringt die Wölfe in Führung - und wie. Die Ecke ist eigentlich ungefährlich, doch die Bayern kriegen den Ball nicht richtig geklärt. Aus spitzem Winkel von der linken Seite zieht Rizzi einfach mal ab und der Ball schlägt unhaltbar im langen Eck ein. Toller Schuss!

6 l Riesenchance für Wolfsburg! Ein langer Ball wird zu Kramer verlängert, der frei vor Hoffmann auftaucht. Der hält stark. Ecke!

6 l Nächster Freistoß für die Bayern in aussichtsreicher Position auf Linksaußen. Auch der verpufft allerdings.

3 l Der wird gleich gefährlich. Jeong holt die Ecke raus. Die bleibt allerdings ungefährlich.

2 l Erstes ruppiges Foulspiel. An der Seitenauslinie wird Yilmaz gefällt. Freistoß Bayern.

1 l Der Ball rollt. Auf geht's!

Wolfsburg II gegen Bayern II live: Vor dem Spiel

Vor dem Anpfiff: Auch sonst ist die Arena gut gefüllt. Die Spieler stehen bereit. Alles angerichtet.

Vor dem Anpfiff: Der VfL II hat in der Saison 2018/19 zuhause in der AOK-Arena nur einmal verloren. Mal sehen, ob die 1000 mitgereisten Münchner ihre Amateure zum Auswärtssieg schreien können.

Vor dem Anpfiff: Die Spieler stehen im Spielertunnel. In einigen Minuten geht's los.

Vor dem Anpfiff: VfL-Coach Rüdiger Ziehl ist optimistisch: "Die Jungs haben einen großen Siegeswillen und wissen, dass sie nun gemeinsam etwas ganz Großes erreichen können."

Vor dem Anpfiff: Die Bayern-Amateure können sich auf eine Menge Unterstützung vorbereiten. Der Gäste-Block ist sehr gut gefüllt.

Vor dem Anpfiff: Für die Wölfe-Amateure ist es bereits der dritte Aufstiegs-Anlauf in den vergangenen Jahren. Zwei Mal scheiterte man haarscharf in den Jahren 2014 und 2016. Einmal am heutigen Zweitligisten Jahn Regensburg. 2014 zog man gegen Sonnenhof Großaspach den Kürzeren.

Vor dem Anpfiff: Da sind die Aufstellungen der beiden Teams. Keine großen Überraschungen dabei.

Vor dem Anpfiff: Das heutige Hinspiel findet im Wolfsburger AOK-Stadion statt. Das entscheidende Rückspiel steht dann am 26. Mai an der Grünwalder Straße in München an.

Vor dem Anpfiff: Kurz ein Wort zum Spielmodus. Es wird im klassischen Europapokal-Modus gespielt. Sollte nach Hin- und Rückspiel Punkt- und Torgleichheit bestehen, greift die Auswärtstorregelung. Sollte diese keine Entscheidung bringen, folgen eine Verlängerung und gegebenenfalls ein Elfmeterschießen.

Vor dem Anpfiff: Das Spiel wird um 19 Uhr angepfiffen. Bereits im Vorfeld versorgen wir euch hier mit allen wichtigen Informationen. Ab Anpfiff tickern wir hier das Spielgeschehen für euch mit.

Vor dem Anpfiff: Schiedsrichter der Partie wird Thorben Siewer aus Olpe sein. Der 31-Jährige kann auf die Erfahrung von acht 2.-Liga-Spielen und fünf Partien in der dritten Liga zurückgreifen.

VfL Wolfsburg II gegen FC Bayern II: Die Aufstellungen

Hier die offiziellen Aufstellungen der beiden Teams:

  • VfL Wolfsburg: Menzel - Franke, Ziegele, Klamt - Saglam, Neuwirt, Rizzi, May - Justvan, Hanslik, Kramer
  • FC Bayern: Hoffmann - Köhn, Feldhahn, Yilmaz, Awoudja, Mai - Davies, Shabani - Jeong, Wriedt, Zirkzee

VfL Wolfsburgs Reserve gegen Bayerns Reserve im TV und LIVE-STREAM sehen

Die Relegation zur 3. Liga wird im Free-TV übertragen. Der öffentlich-rechtliche Sender BR hat sich die Rechte gesichert und überträgt das Match auch im LIVE-STREAM. Hier geht's zum LIVE-STREAM. Beim BR wird Lukas Schönmüller die Partie kommentieren.

Außerdem wird die Partie auf Magenta Sport übertragen, dort beginnt die Berichterstattung um 18.55 Uhr. Hier gibt es alle Informationen zu Magenta Sport.

VfL Wolfsburg II heute live in der Relegation gegen Bayern II: Statistiken der Wölfe

Der VfL Wolfsburg setzte sich in der Regionalliga Nord durch. Die Wölfe konnten sich letztlich mit 77 Punkten den Titel holen und ließen den VfB Lübeck (74) hinter sich. Wolfsburg hat mit Abstand am meisten Tore in der Liga erzielt, Lübeck hingegen stellte die beste Defensive (nur 23 Gegentore).

  • Wolfsburg II in der Saison 2018/19: Statistiken
SpielePunkteToreGegentoreTordifferenz
34778628+58

FC Bayern II heute live in der Relegation gegen Wolfsburg II: Statistiken der Bayern

Die Bayern haben die Regionalliga Bayern in der Saison 2018/19 gewonnen. Dabei stellten die Münchner nicht nur den besten Angriff der Liga, sondern auch die beste Abwehr. Am Ende hatten sie sieben Punkte Vorsprung vor dem ersten Verfolger VfB Eichstätt.

  • Bayern II in der Saison 2018/19: Statistiken
SpielePunkteToreGegentoreTordifferenz
34737230+42
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung