Fussball

Transfercoup: Viertligist verpflichtet Ex-Bundesligaprofi Ulf Kirsten

Von SPOX
Ulf Kirsten hat bei Wacker Nordhausen unterschrieben.
© getty

Transfercoup in der vierten Liga: Der FSV Wacker Nordhausen verpflichtet Ulf Kirsten. Der ehemalige Bundesligaprofi wird als sportlicher Berater und Sponsoren-Beauftragter für den Regionalligisten arbeiten.

"Wir sind sehr froh, mit Ulf Kirsten eine herausragende Fußball-Persönlichkeit für unseren Verein gewonnen zu haben", wird Klub-Präsident Nico Kleofas auf der Homepage des FSV zitiert.

Kirsten soll Nordhausen "mit seiner Erfahrung und seinen Kontakten helfen", heißt es. Der FSV will sich so "einerseits im sportlichen Bereich weiterentwickeln, andererseits hoffen wir, durch ihn auch Sponsoren außerhalb Thüringens begeistern zu können", erklärt Kleofas.

Nordhausen engagierte bereits Maurizio Gaudino

Kirsten arbeitete nach seinem Karriereende 2003 noch als Co- und Jugend-Trainer bei Bayer Leverkusen. Danach engagierte er sich im Bereich Marketing und Spielervermittlung bei einer Sportagentur.

Kirsten ist nicht Nordhausens erster prominenter Funktionär. Zwischen Juli 2016 und Juni 2017 arbeitete Maurizio Gaudino als Sportlicher Leiter beim FSV.

Aktuell belegt Wacker Nordhausen Platz fünf in der Tabelle der Regionalliga Nordorst. Der Rückstand auf den Erstplatzierten Chemnitzer FC beträgt jedoch 18 Punkte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung