Sport1 überträgt bis zu 20 Partien

Regionalliga weiter im Free-TV

SID
Freitag, 27.05.2016 | 14:41 Uhr
Die Fans dürfen sich freuen. Auch kommende Saison werden Regionalliga-Partien live gezeigt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der TV-Sender Sport1 überträgt auch in der nächsten Saison Spiele aus den Regionalligen live. Die Kooperation mit den Regionalverbänden wurde bis 2017 verlängert. Von bis zu 20 Partien wird Sport1 berichten.

"Als wir 2012 begonnen haben, die ersten Partien aus der Regionalliga zu zeigen, war das ein Schritt, der Mut erfordert hat", sagte Chefredaktuer Dirc Seemann: "Mittlerweile hat die Regionalliga bei Sport1 ein festes Zuhause - wir schreiben die Erfolgsgeschichte fort."

Die Einschaltquoten sind von durchschnittlich 290.000 Zuschauern in der Saison 2013/14 auf 350.000 in der abgelaufenen Spielzeit gestiegen. Die Spiele Wormatia Worms gegen den 1. FC Saarbrücken (29. Februar) und Kickers Offenbach gegen die SV Elversberg (28. März) sahen im Schnitt 470.000, die Übertragung aus Worms in der Spitze sogar 760.000.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung