Fussball

Keine Lizenz für KFC und Wattenscheid

SID
Freitag, 08.05.2015 | 17:48 Uhr
Die goldene Zeiten beim KFC sind vorbei - nun droht der erneute Abstieg
© getty

Die früheren Bundesligisten KFC Uerdingen und Wattenscheid 09 haben in erster Instanz keine Lizenz für die kommende Saison in der Regionalliga West erhalten.

Der zuständige Ausschuss des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV) verweigerte den beiden abstiegsgefährdeten Klubs wie auch Westfalia Rhynern und dem 1. FC Bocholt die Zulassung.

Alle Vereine können innerhalb von zehn Tagen Beschwerde gegen den Bescheid einlegen. Diese wird vom Ausschuss dann zeitnah geprüft. Uerdingen gab am Freitagnachmittag bereits bekannt, Beschwerde eingelegt zu haben.

Uerdingen hat Zuversicht

"Nach Durchsicht der Begründung ist der KFC Uerdingen zur Überzeugung gekommen, dass diese mittlerweile positiv abgearbeitet ist. Der KFC ist somit der festen Überzeugung, dass der Verein die Lizenz für die Regionalligaspielzeit 15/16 erhalten wird", hieß es in der Mitteilung.

Die Regionalliga West im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung