Verkauf des Stadions

Stadt Aachen kauft den Tivoli

SID
Mittwoch, 28.01.2015 | 19:44 Uhr
Die Stadt Aachen hat den Tivoli gekauft
© getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
First Division A
Live
Charleroi -
Brügge
Primera División
Live
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Live
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Live
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Live
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der frühere Bundesligist Alemannia Aachen ist nicht mehr Eigentümer des Stadions, das vor gut zwei Jahren großen Anteil am Gang des Klubs ins Insolvenzverfahren hatte.

Wie die Stadt Aachen am Mittwoch mitteilte, übernahm sie für den symbolischen Preis von einem Euro den Tivoli und muss nun den jährlichen Unterhalt des Stadions aufbringen. Viertligist Alemannia kann das 31.900 Zuschauer fassende Stadion, das 2009 erbaut wurde, weiter nutzen.

"Das ist das glückliche Ende eines langen Prozesses", sagte der zuständige Dezernent Lothar Barth. Der Klub leistet nun Mietzahlungen an die Aachener Stadion Beteiligungs GmbH. Nach Aufstiegen in die dritte und zweite Liga würde demnach eine "liga-angemessene sechsstellige Staffelmiete" gezahlt werden, ab der zweiten Spielzeit in der zweiten Liga käme eine siebenstellige Miete auf die Alemannia zu.

"Wir werden das Stadion vermarkten, indem wir viele Räume herrichten und vermieten", sagte Barth. So soll etwa die Aachener Spielbank für die Zeit des Kurhaus-Umbaus ins Stadion einziehen, auch mit weiteren potenziellen Mietern liefen "gute Gespräche".

Alemannia Aachen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung