Entlassung bei Carl Zeiss

Jena trennt sich von Trainer Hutwelker

SID
Mittwoch, 10.12.2014 | 13:26 Uhr
Karsten Hutwelker ist von Carl Zeiss Jena entlassen worden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Regionalligist Carl Zeiss Jena hat sich von Trainer Karsten Hutwelker getrennt. Das teilte der dreimalige DDR-Meister am Mittwoch mit. In der Regionalliga Nordost belegt der Europapokalfinalist von 1981 den vierten Platz, der Abstand auf Tabellenführer FSV Zwickau beträgt sieben Punkte.

Hutwelker soll in Zukunft eine Aufgabe im Nachwuchsbereich übernehmen.

Bereits in den kommenden Tagen wollen die Jenaer einen Nachfolger benennen. "Wir haben uns in den Gremien bereits auf einen Cheftrainer verständigt, mit dem wir uns einig sind und in diesen Tagen die vertraglichen Details klären werden", sagte Präsident Lutz Lindemann.

Die Regionalliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung