Nach Kempter-Fehler

Freispruch für Meyerhöfer

SID
Donnerstag, 27.11.2014 | 14:06 Uhr
Michael Kempter traf im Regionalliga-Duell eine fatale Fehlentscheidung
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Die grobe Fehlentscheidung von Schiedsrichter Michael Kempter hat keine weiteren Folgen für den betroffenen Spieler. Marco Meyerhöfer vom Drittliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken, der von Kempter (Sauldorf) zu Unrecht während des saarländischen Regionalliga-Derbys am Dienstag gegen den FC Homburg (1:0) vom Platz gestellt wurde, erhielt den erwarteten Freispruch vom Sportgericht der Regionalliga Südwest.

"Nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme steht fest, dass der Berufsspieler sich nachweislich keinerlei unsportlicher Handlung schuldig gemacht hat, so dass er freizusprechen war. Der Schutz der Tatsachenentscheidung des Schiedsrichters geht nicht soweit, dass ein nachweislich unbeteiligter Spieler zu sperren wäre", heißt es in der Urteilsbegründung.

Kemper hatte in Meyerhöfer den falschen Spieler des Feldes verwiesen. Der Abwehrspieler war an der fraglichen Szene nicht beteiligt. Für den früheren FIFA-Referee Kempter, der Anfang 2010 bis Ende 2011 in der Affäre um den mittlerweile verstorbenen Referee-Funktionär Manfred Amerell für großes Aufsehen gesorgt hatte, bedeutete der Fehler einen Rückschlag bei seinen Bemühungen um eine Rückkehr in den Profifußball.

Alle Infos zur Regionalliga Südwest

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung