Fussball

Spielabbruch wegen Flutlichtausfall

SID
Freitag, 19.09.2014 | 20:31 Uhr
Wenn das Flutlicht streikt geht's auch auf dem Platz nicht weiter
© getty

Wegen eines Flutlichtausfalls musste das Heimspiel des SV Seligenporten in der Regionalliga Bayern gegen die Reserve des 1. FC Nürnberg zur Halbzeit beim Stand von 1:0 für die Hausherren abgebrochen werden.

Die Beleuchtung war komplett ausgefallen und konnte kurzfristig auch nicht mehr repariert werden.

Marcel Mosch (10.) hatte Seligenporten in Führung gebracht. Schon während der ersten Halbzeit war das Flutlicht ausgefallen.

Wegen der einbrechenden Dunkelheit war eine Fortsetzung der Partie nach dem Wechsel nicht mehr möglich.

Der SV Seligenporten im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung