Ehemaliger Präsident von Alemannia Aachen

Egon Münzenberg gestorben

SID
Montag, 27.01.2014 | 22:06 Uhr
Peter Schubert und Alemannia Aachen trauern um den ehemaligen Vereins-Präsidenten Egon Münzenberg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Alemannia Aachen trauert um seinen ehemaligen Präsidenten Egon Münzenberg. Wie der in die Regionalliga West abgestürzte Traditionsklub mitteilte, starb Münzenberg am Sonntag im Alter von 73 Jahren.

Münzenberg war 1974 zum Vizepräsidenten gewählt worden und hatte vier Jahre später Helmut Heinze als Präsidenten der Alemannia abgelöst. Deren Geschicke leitete er bis 1984.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung