Fussball

Basler bei Oberhausen zurückgetreten

SID
Mario Basler ist als Cheftrainer von Rot-Weiß Oberhausen zurückgetreten
© Getty

Mario Basler ist am Freitagabend als Cheftrainer von Rot-Weiß Oberhausen zurückgetreten. Nach einer 0:3 (0:1)-Heimniederlage gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln am siebten Spieltag der Regionalliga West sagte der frühere Nationalspieler, die Enttäuschung über die Niederlage sei "einfach zu groß gewesen".

Er wolle einem neuen Trainer die Chance geben, wieder in die Erfolgsspur mit der Mannschaft zu finden. Die Vereinsführung der Oberhausener nahm den Rücktritt an.

Rot-Weiß ist durch die vierte Saisonniederlage auf den elften Tabellenplatz zurückgefallen. In der vorherigen Saison hatte Basler die Mannschaft im Oktober 2011 übernommen, konnte den Abstieg aus der Dritten Liga aber nicht mehr verhindern.

Mario Basler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung